...inklusive einer exklusiven Insel (Isla Nublar), einem El Presidente Avatar-Kostüm (Luchador) und 50 Steam-Errungenschaften. El Presidente ist zurück um alles zu beherrschen!
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (91 Reviews) - 86% der 91 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (6,446 Reviews) - 92 % der 6,446 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 1. Sep. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Tropico 4 kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Tropico 4 Collector's Bundle kaufen

Enthält 12 Artikel: Tropico 4: Apocalypse, Tropico 4: Junta Military DLC, Tropico 4: Megalopolis DLC, Tropico 4: Modern Times, Tropico 4: Pirate Heaven DLC, Tropico 4: Plantador DLC, Tropico 4: Propaganda!, Tropico 4: Quick-dry Cement DLC, Tropico 4: Steam Special Edition, Tropico 4: The Academy, Tropico 4: Vigilante DLC, Tropico 4: Voodoo DLC

 

Reviews

“Willkommen im Paradies.”
Gamesradar
“Diese Fortsetzung wird auf dem aufbauen, was man in Haemimont's Tropico 3 genossen hat und mehr davon anbieten.”
GameSpot

Über dieses Spiel

Die Zeiten ändern sich! Großmächte kommen und gehen und der Weltmarkt wird von neuen Global Playern beherrscht, mit neuen Anforderungen und Angeboten – und auch El Presidente muss sich neuen Herausforderungen stellen. Wenn Sie über die Neinsager triumphieren wollen, müssen Sie so viel Unterstützung vom Volk bekommen, wie möglich. Ihre Entscheidungen werden die Zukunft Ihrer Nation bestimmen und, noch viel wichtiger ist, die Größe Ihres ausländischen Bankvermögens!
Tropico 4 bietet Ihnen erweiterte politische Möglichkeiten sowie zusätzliche Supermächte, mit denen Sie verhandeln können. Außerdem setzen Sie nun Minister ein, um Ihre etwas „umstritteneren“ Vorhaben durchzusetzen. Aber denken Sie daran: Halten Sie Ihre Freunde nahe, aber Ihre Feinde noch näher! Ihr politischer Eifer wird auf den Prüfstand gestellt. Neue Naturkatastrophen sorgen dafür, dass sich Ihr Volk nach Hilfe von Ihnen und Ihrem Kabinett gegen den Unmut von Mutter Natur sehnt.
Mit Facebook- und Twitter-Einbindung (nur auf Windows PC) hebt Tropico 4 auch die Interaktion auf ein neues Level. Verfassen Sie Kommentare für Twitter direkt aus dem Spiel heraus und versenden Sie automatisch Updates, wenn Sie Missionen abschließen oder neue Achievements freischalten. Außerdem können Sie Screenshots Ihres wachsenden Inselstaates machen und die Bilder Ihrer traumhaften Kreation auf Ihrer Tropico 4 Facebook-Seite posten sowie Ihre Diktator-Wertung auf den interaktiven Online-Ranglisten mit der von anderen Spielern vergleichen.

Eigenschaften:

  • Umfangreiche Kampagne mit 20 Missionen und 10 neuen Karten
  • 20 neue Gebäude – Börse, Einkaufszentrum, Wasserpark, Mausoleum etc.
  • Neue interaktive Desaster wie Vulkanausbrüche, Dürren oder Tornados
  • Der Ministerrat – berufen Sie ausgewählte Einwohner in den Ministerrat, um schwierige Entscheidungen "durchzudrücken"
  • National Agenda – erhalte Zielvorgaben von anderen Fraktionen oder ausländischen Regierungen, die sich auf aktuelle Ereignisse beziehen
  • Facebook & Twitter Integration – veröffentlicht Live-Tweeds direkt aus dem Spiel; speichert und zeigt Errungenschaften auf einer Tropico-4-Facebook-Seite an; Vergleiche deinen El Presidente mit dem von anderen Spielern (PC)
  • Screenshot Gallerie – Nehmen Sie Screenshots Ihrer tropischen Paradiesinseln auf und veröffentlichen Sie sie auf Ihrer Facebook Seite.
  • Neues Handels-System – Import und Export von Waren von anderen Nationen

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    • Betriebssystem: Windows XP SP3 (32-bit), Vista / 7 (32 oder 64-bit)
    • Prozessor: 2 GHz Dual Core CPU
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafik: Shadermodel 3.0 (Geforce 6600 oder höher, Radeon X1600-Serie), 256 MB, DirectX 9.0c
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 5 GB freier Festplattenspeicher
    • Sound: DirectX kompatibel
    • Betriebssystem: Windows Vista / 7 (32 oder 64-bit)
    • Prozessor: 2 GHz Quad Core CPU
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Grafik: Shadermodel 3.0 (Geforce 8800 oder höher, Radeon HD4000-Serie oder höher), 512 MB, DirectX 9.0c
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 5 GB freier Festplattenspeicher
    • Sound: DirectX kompatibel
    Mindestvoraussetzungen:
    • OS: 10.8.5
    • Prozessor: 2.0 GHz
    • RAM: 4GB
    • Grafikkarte: 256 MB*
    • Festplatte: 6 GB
    • Die folgenden Grafikkarten werden NICHT unterstützt: ATI X1xxx-Serie, ATI HD2xxx-Serie, Intel GMA-Serie, NVIDIA 7xxx-Serie und NVIDIA 8xxx-Serie.

      Die folgenden Karten erfordern 8 GB Arbeitsspeicher: Intel HD3000, NVIDIA 9400, Intel HD4000 und NVIDIA 320M.
    Empfohlene Systemkonfiguration:
    • OS: 10.9.4
    • Prozessor: 2.4 GHz
    • RAM: 8GB
    • Grafikkarte: 512 MB*
    • Festplatte: 6 GB
    • Die folgenden Grafikkarten werden NICHT unterstützt: ATI X1xxx-Serie, ATI HD2xxx-Serie, Intel GMA-Serie, NVIDIA 7xxx-Serie und NVIDIA 8xxx-Serie.

      Die folgenden Karten erfordern 8 GB Arbeitsspeicher: Intel HD3000, NVIDIA 9400, Intel HD4000 und NVIDIA 320M.
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (91 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (6,446 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:


(was ist das?)
335 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Sehr positiv)
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.4 Std. insgesamt
Verfasst: 20. September
Produkt kostenlos erhalten
Die Kamerabedienung ist zuerst etwas merkwürdig, das sie immer beinahe in einem Gebäude drin startet, aber man kommt rein. Es gibt viele, viele Gebäude und das ist auch gut so, denn das ist mehr oder weniger der Top-Pro-Punkt des Spiels (für mich zumindest). Mir gefällt auch, dass bei jedem Einwohner penibel der Stammbaum dargestellt wird.
Die Grafik ist ok, ist ja auch bei einem Strategiespiel nicht so wichtig.
Die Characktere sind wunderbar überzeichnet und das Spiel hat auch eine Menge Witz (der nur manchmal gezwungen wirkt). Wer Anno mag, dem gefällt Tropico vielleicht.
Ich habe es kostenlos bekommen und so hat sich die Frage nach dem Preis geklärt. Ich würde es vielleicht für 2 Euro 50 kaufen. Im Sale. Habe nämlich den Verdacht, dass es auf Dauer langweilig wird.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 10 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
49.1 Std. insgesamt
Verfasst: 17. September
Tropico 4:

Am Anfang macht es Spaß dannach lässt es sehr schnell nach.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
77 von 79 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
69.2 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Februar 2014
El Presidente und Penultimo, Diktatorenalltag vom Feinsten!

Die Marke Tropico hat nun schon viele Jahre auf dem Buckel. Teil 4 ist ein sehr ausgereiftes Spiel. Es macht Laune seinen Untertanen bei ihrem Leben zuzuschauen und sie zu lenken. Inselmanagement vom Feinsten.

Tropico 4 kann grafisch durchaus punkten, wenn man berücksichtigt dass es sich um einen Titel handelt, der primär als Wirtschafts- und Aufbausimulation gedacht ist und nicht in Konkurrenz mit FPS treten soll.

Das Spiel ist meinem Empfinden nach einsteigerfreundlich gehalten, Menüs und spieltechnische Optionen sind ingame leicht zu finden und zu bedienen. Eine Beraterfunktion beim Bau wird stets gegeben sein, die euch aktuell benötigte Gebäude vorschlägt. Das hilft den Überblick über das dringendste Bedürfnis zu behalten.

Teil 4 glänzt mit Humor. Zum einen sind eure überzeichneten Berater, Diplomaten und Funktionäre nett anzusehen, zum anderen sind die Sprachausgabe und die aufgenommenen Dialoge mitunter sehr witzig. Penultimo, euer loyaler Berater hat immer wieder eine Meldung parat um das tropische musikalische Gesäusel im Hintergrund zu unterbrechen.

Ihr habt wieder einmal die Aufgabe eure Insel im Zeitraum von 1950 bis 2000 (man darf auch ohne Wertung weiterspielen), ob in Kampagne oder hervorragend konfigurierbarem Sandkasten, zu ungeahnten Höhen zu führen.

Man kann sich im Sandkasten ein sehr leichtes, aber auch ein knüppelhartes und stets zufälliges Spiel erschaffen. Eure Insel selbst könnt ihr mittels Zufallsgenerator erstellen, wodurch immer wieder neu planen und bauen könnt/ müsst.
Euch ist es zum Beispiel durchaus überlassen, ob ihr ohne normale Einwanderer spielt, eure Untergebenen zu sehr revoltewilligen Bürgern macht oder ob ihr unter schwierigen diplomatischen Bedingungen starten wollt. Eurer Staatsoberhaupt bzw Alter Ego kann mit Boni und Handicaps ausgestattet werden, die einen geringen Einfluss auf euer Spiel haben werden. Weniger Umweltbelastung, günstiger Bauen oder touristische Attraktivität kann man hier nennen.

Wie ihr eure Insel zum Reichtum führt ist ebenso immer wieder unterschiedlich gestaltbar und viele Wege führen zum Reichtum. Plantagen, Fabriken oder Tourismus sind hier die Haupteinnahmequellen.

So ganz einfach ist aber der Weg zu Reichtum nicht, denn eure kleinen getreuen Untertanen wollen in ihren Grundbedürfnissen wie Wohnsituation, medizinischer Versorgung, Religion, Unterhaltung, Arbeitsangebot und Bezahlung oder auch bei der Nahrungssituation und -vielfalt befriedigt werden. Hierbei sind eure Inselbewohner ziemlich meckerfreudig und nicht selten gibt es Aufstände oder Putschversuche. Ebenfalls gibt es in Zyklen Wahlen, bei denen ihr euch gegen einen Inselbewohner beweisen müsst um die Stimmenmehrheit zu erhalten.

Je nach Einstellungen der Bedingungen gibt es auch Umwelteinflüße, wobei Tornados oder Tornadogruppen, Tsunamis, Erdbeben, Dürren und Vulkanausbrüche euch das Leben schwer machen und ihr danach unfreiwillig neue Gebäude aufbauen oder reparieren müsst. Die Intensität bzw. Häufigkeit lässt sich im Sandkasten einstellen.

Mit Modern Times wurden Zeitlinien eingeführt, wobei diese mit festen Stufen (neue Gebäude) aber auch zufälligen Ereignissen generiert werden. So kann es passieren dass ihr mehrere Jahre mehr für Wohngebäude bezahlen müsst, es nur ökologisch orientierte Einwanderer gibt oder die Tabakpreise abstürzen (oder auch steigen).

Diplomatie kann eine wichtige Rolle spielen. Immer wieder werdet ihr Aufträge angeboten bekommen, die diplomatische Einflüsse haben und bei Erfüllung mit dem Auftraggeberbund Boni geben können. Es gibt aber auch durchaus Entscheidungen, bei denen ihr zwangsweise eine ausländische Gemeischaft zugunsten einer anderen vergraulen müsst. Aber alles lässt sich reparieren.
Zudem ist die Diplomatie mit den USA und Russland besonders interessant, da ihr durch diese beiden Länder zu Jahresanfang eine finanzielle Hilfe bekommt (oder auch nicht, wenn ihr nicht beliebt seid). Gerade am Anfang ist diese Unterstützung beinahe essenziell.

Der Umfang der einflussnehmenden Möglichkeiten die ihr euren Bürgern anbieten könnt ist enorm und ist kaum in ein Review zu quetschen, dass nicht zum Roman mutiert.

Das ganze klingt nach unheilvollem Micromanagement, ist aber in der Praxis auch bei sehr großen Inseln beherrschbar. Es bleibt genug Zeit sehr weit in die Karte hineinzuscrollen und einzelne Bewohner zu verfolgen (auch im wahrsten Sinne des Wortes möglich).

Durch das angekündigte Tropico 5 ist Tropico 4 als Bundle mit DLCs erhältlich, was ich Wirtschaftssimulationsfans und Einsteigern empfehlen möchte.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
60 von 62 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
111.8 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Januar 2014
Eins der besten Aufbau-, Wirtschafts-, und Politik-Spiele der letzten Jahre. Spannende Kampagne mit viel Humor, wunderhübsche Grafik und ein großer Wiederspielwert.
Die ganzen kleinen DLCs sind ihren Preis von vier Euro nicht unbedingt wert, bieten aber meistens sinnvolle Erweiterungen, auch wenn sie nicht immer ganz ins Balancing passen. Das Addon Modern Times sollte aber am besten gleich mit dazu gekauft werden. Erweitert das Grundspiel nochmal ganz erheblich und bringt eine zusätzliche Kampagne.

Das Spiel ist mittlerweile regelmäßig in den Steam-Deals mit 75% Rabatt zu finden, wers noch nicht hat kann da recht unbesorgt zugreifen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
22 von 23 Personen (96 %) fanden dieses Review hilfreich
5 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
11.7 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Dezember 2014
Man kann das Spiel nur weiterempfehlen:

1. Wer will schon nicht einmal Diktator spielen, Wahlen beeinflussen und seine Insel nach seinen Vorstellungen gestalten.
2. Der Humor ist echt unschlagbar.
3. Die Musik macht wirklich gute Laune und veranlasst zum freien Mitsingen.

Also alles in allem,
Gutes Spiel :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
27 von 33 Personen (82 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
123.6 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Januar 2014
Die beste Bananenrepublik, die man für Geld kaufen kann.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
19 von 20 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
70.3 Std. insgesamt
Verfasst: 27. August 2014
Der 4. Teil der Tropico-Reihe ist derzeit für mich der beste Teil (Tropico 5 habe ich noch nicht gespielt und entfällt somit VORERST!). Die Story wird gut verpackt in einer Kampange, die aus über 20 Missionen besteht, erzählt. Durch die Musik bekommt man gleich den karibischen Flair zu spüren und hat auch somit Lust auf Urlaub in den karibischen Tropen. Einige Charakter bringen einen durch ihren Dialekt zum Schmunzeln.

Apropos Charaktere ... hier muss leider gleich einen Kritikpunkt anbringen:

Die Berater (und auch die Wahlen) können einen manchmal auf den Geist gehen, vorallem wenn man gerade viel andere Dinge zu tun hat bzw. gerade von einer Naturkatastrophe betroffen ist. Man wird ab und an von Beratern quasi mit Nachrichten bombadiert.

Und bleiben wir auch mal eben bei den Naturkatastrophen ... diese kommen natürlich meist dann wenn man sie gerade nicht braucht und machen mal eben die halbe Insel platt (auch wenn man eine Wetterstation mit allen Upgrades hat).

Da das eben meine zwei einsigsten Kritikpunkte waren kommen wir wieder zu den guten Sachen des Spiels. Die Missionen sind in den meisten fällen von mittlerer Schwierigkeit, aber manchmal auch leichter oder schwerer).
Zudem empfehle ich euch auch die DLCs "Modern Times" und "Apocalypse" (Sind leider die einzigen beiden die ich erst habe).
Bei "Modern Times" bekommt ihr noch eine cool Kampange, die aus 12 Missionen besteht, dazu. Es gibt auch viele neue Gebäude und Inseln. Es lassen sich vorallem auch so einige Erfolge während der Kampange holen (für die Erfolgsverrückten unter euch ^^). Bei dem DLC "Apocalypse" Habt ihr nur eine neue Mission, den Strahlenanzug für euren Presidente und den Atombunker (ist in allen Missionen verfügbar).

Ich empfehle euch den Kauf dieses Spiels mit einer Wertung von 8,5/10 und wünsche euch schonmal vorab viel Spaß beim regieren und wirtschaften. ^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
23 von 28 Personen (82 %) fanden dieses Review hilfreich
4 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
32.8 Std. insgesamt
Verfasst: 21. März 2014
El Presidente ist wieder da, wer auf witze steht die so schwarz sind wie der durchschnittliche Afrikaner und nichts mehr liebt als eine Bananen republick hochzuziehen sollte zugreifen. Denn kein game ist so selbstironisch wie dieses.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 13 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
10.6 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Juli
Produkt kostenlos erhalten
Genres:
~ Aufbaustrategie, Wirtschaftssimulation, Humor

Positiv:
+ schöne Tropenlandschaften
+ detaillierte Gebäude
+ guter Wetterwechsel
+ lustige Radiomeldungen und lustige Texte
+ gute Sprecher
+ sehr viel Einstellbares beim Schwierigkeitsgrad
+ logische Zusammenhänge
+ atmosphärisch
+ übersichtliche Menüs
+ einfaches Straßenbauen
+ einfaches Wiedererrichten zerstörter Bauten
+ sehr lange Kampagne
+ viele Gebäude
+ Endlos spielen möglich
+ Inseln unterteilt in Schwierigkeitsgrade und allgemein sehr viele Inseln
+ Eigenschaften des Präsidenten wählbar
+ realistischer technischer Fortschritt
+ Inselbewohner haben nachvollziehbares Leben
+ Tipps von Ministern und anderen
+ Aufwertung vieler Gebäude möglich
+ viele Einflüsse für Bewohner und Fraktionen
+ viele Fraktionen
+ viele verschiedene Ereignisse und Nebenaufgaben

Negativ:
- wenige Arbeitsanimationen
- schwache Soundkulisse
- viele Ereignisse geschehen in Textfenstern
- Darstellung von Lastwagen immer als leer
- festgelegtes Startjahr
- kurze, einfache Produktionsketten
- Naturkatastrophen schwach dargestellt

Anmerkung:
* Empfehlung: Kauf des "Tropico 4 Collector's Bundle"
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
235.9 Std. insgesamt
Verfasst: 25. September 2014
Kennt ihr das nicht auch? Ihr habt sooo viele Spiele, habt aber irgendwie keine lust auf irgendeins? Tropico ist da für mich immer die Ausnahme! Wenn ihr ein Spiel sucht, welches man immer mal wieder spielen kann, da empfehle ich nur Tropico 4! Am besten ist es aber mit dem Modern Times Addon, welches eine Amtsdauer zwischendurch mit Neuerungen "auffrischt", womit das damit verbundene Vorplanen riesige Städte zuerst in den Kopf und dann ins Spiel zaubert. Wer im Spiel die oben genannten "riesigen Städte" ohne Gott-Modus bauen will, dem kann ich nur den Plantador DLC ans Herz legen, welcher mit ein wenig Farmen, viel Geld in die Kasse spült und viele Arbeitsplätze nimmt. Kleiner Tipp am Rande somit kann man viele Errungenschaften hunten ^^ Fazit: Wer gerne Aufbauspiele spielt, kann mit Tropico 4 wirklich nichts falsch machen :3
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Kürzlich verfasst
Cannon Fodder
18.0 Std.
Verfasst: 27. September
Produkt kostenlos erhalten
Ein sehr gutes Aufbauspiel, die Steuerung ist ein bisschen fummelig und man sollte die Story Missionen spielen bevor man sich am Baukasten versucht.
Der Soundtrack ist meiner Meinung eines der Highlights im Spiel.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Chays
4.2 Std.
Verfasst: 23. September
Wirkt wie eine Schlaftablette.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Arm von Stelling
46.2 Std.
Verfasst: 13. September
Ich habe 4free bei Humblebundle geholt. Das Spiel macht so viel Spaß, sodass ich beim Sale gleich Tropico 5 Complete Edition geholt habe!

Long live El Presidente!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hairy Nipples
1.7 Std.
Verfasst: 13. September
nice :D
Hilfreich? Ja Nein Lustig
hä?
82.5 Std.
Verfasst: 11. September
gut
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Minato
4.1 Std.
Verfasst: 9. September
Produkt kostenlos erhalten
Ein fantastisches Spiel!

In Tropica geht es darum das DU der President einer oder mehreren Inseln bist.
Du hast dafür zu sorgen das deine Bürger genug zu Essen,Unterkünfte und
Unterhaltung haben. Das ist aber noch nicht alles, ihr seid dafür verantwortlich eine
Wirtschaft aufzubauen. Wer das interessant findet, der kann bei Tropica direkt zu greifen!

__________________________________________________________________________________________

Für Leute die sich mit Games in diesem Bereich nicht auseinander gesetzt haben werden
am Anfang warscheinlich ein Paar Schwierigkeiten bekommen, aber gebt nicht auf es lohnt sich.


Ein dicken Daumen nach oben für dieses Spiel!
____________________________________________________
|Tipp für Neulinge: Tabak und Zucker z.B könnt ihr |
|benutzen um die Wirtschaft ein wenig an zu kurbeln|
----------------------------------------------------

[ Rechtschreibfehler dürft ihr behalten :) ]
Hilfreich? Ja Nein Lustig
leonboettger
0.1 Std.
Verfasst: 9. September
Funktioniert nicht mehr unter Windows 10, wenn jemand eine Lösung hat bitte melden...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Ananas Haus
1.3 Std.
Verfasst: 9. September
Gut aber Tropico 3 war besses
Hilfreich? Ja Nein Lustig