The First Templar - Steam Special Edition
Entdecken Sie das Mysterium hinter dem Templer-Orden! Die Steam Exclusive Edition beinhaltet die Bonusmission “The Arena”.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils positiv (411 Reviews) - 70 % der 411 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 12. Mai 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

The First Templar kaufen

 

Exklusives Steam-Angebot

Diese Spezialedition beinhaltet die Bonusmission “The Arena”:
Nach der Gefangennahme der boshaften Byzantiner müssen Sie nun die Gefahren der Arena überleben. Kämpfern Sie um Ihr Leben, stellen Sie sich den übermächtigen Feinden und planen Sie Ihre Flucht. Wählen Sie, wer Ihnen bei Ihrer Konfrontation mit den Byzantinern beiseite stehen soll.

Über dieses Spiel

In dem Action–Adventure mit Rollenspielelementen folgt der Spieler der Geschichte zweier Charaktere – der eines französischen Tempelritters und dessen Gefährtin, einer der Häresie beschuldigten Edeldame. Mit diesem ungleichen Paar muss der Spieler die Mysterien hinter dem Templerorden aufdecken, eine Rolle innerhalb einer mörderischen Verschwörung spielen und schließlich das Geheimnis des Heiligen Grals lüften!

The First Templar enthält sowohl einen Einzelspieler– als auch einen Koop-Modus. Im Einzelspiel kann der Spieler zwischen beiden Charakteren wechseln und die Kontrolle des jeweils anderen der KI überlassen. Zu jedem Zeitpunkt kann ein zweiter Spieler ins Spiel einsteigen und die Kontrolle über den KI–gesteuerten Helden übernehmen.

Eigenschaften

  • Rasantes kooperatives Spielerlebnis: Spieler können sich gegenseitig unterstützen, indem sie in die Rolle der Schlüsselfiguren schlüpfen. Wenn ein Spieler das Spiel verlässt, übernimmt die KI seinen Charakter.
  • Ein Spieler – zwei Charaktere: Wechseln Sie die Figuren, je nachdem, welche Fertigkeiten die Spielsituation verlangt.
  • Rollenspiel–ähnliche Charakterentwicklung: Beide Figuren haben einzigartige Fähigkeiten und Fertigkeitsbäume, die der Spieler nach erfüllten Missionen weiterentwickeln kann.
  • Vielseitige, historische Spielwelt: Machen Sie eine Zeitreise ins 13. Jahrhundert, als die europäische Kultur am Rande des Zusammenbruchs stand. 20 historisch korrekte Schauplätze wurden erschaffen, damit der Spieler sie erkunden kann.
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Größtenteils positiv (411 Reviews)
Kürzlich verfasst
Jacksie
( 12.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Juli
I'm not sad I played this.

Once you get past the first puzzle - a gate that opens for one networked player and not the other, forcing a restart - The First Templar can be more entertaining than not playing The First Templar.

There was a good puzzle at the end.

Recommended for co-op!

P.S Amazing things happen if you play local co-op with two controllers on an accidentally un-powered USB hub.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Pet_Monster
( 12.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 9. Juli
Visuals are old

Animations suck:
No animation for a lot of events. sheating arms, changing walk direction, stopping walking etc.
To eat food you touch it. And you can kick open chests.

Combat is too simplistic and becomes extremely boring after a while.

You fight with legions of the same enemies all the time.

Beside some traps the game offers no challenge at all.

The interaction between the players

That Wilhelm Scream is not fun to hear all the time.

Final Verdict:
The game is a chore you have to do to progress a rather mediocre story.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
hitt.william
( 11.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 2. Juni
Very cautious recommendation here. If you're able to pick it up cheap and play it with a good friend, you'll probably have a good time. Some of the environments are pretty interesting, and a couple of the puzzles are clever. However, there are some frustrations. First off, the combat is a little stilted. The player is given a dodge-roll and a counter, but the timing on these seemed to be very stingy. Even after 11 hours with the game, I was never able to devise the actual rules that govern the counter (Can you only counter moves after the grey crossed blades are above the enemies heads? What about moves that aren't telegraphed? Do I need to be facing the enemy?, etc.). With the dodge-roll, the player is given a sort of window that doesn't altogether make that much sense. With certain enemies, I would attempt to dodge-roll away more than a second before a blow landed, only to stand there watching myself get hit. There are also some hit-detection issues with traps in the game. Often you'll find yourself hit by a trap that you pretty clearly dodged. The game also does this strange thing where despite the directional movement of a blade or spikes, you will always be pushed backwards towards the direction you came from, even when this makes no physical sense. Lastly, there are multiple "duels" in the game, in which the second player simply stands on the sideline watching the other playing fight. Pretty audacious move by the Devs, having me watch their mediocre combat in action, haha. Despite all this, I had quite a few laughs playing this game, and I don't regret the time I spent with it.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
明人神原
( 10.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 31. Mai
I played the first time, I didn’t like it. I gave it a try again the second time. I love it.

Try it
Hilfreich? Ja Nein Lustig
bulletcluster
( 1.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Mai
Produkt kostenlos erhalten
WARNING! Requires 3rd-Party Account: Kalypso Launcher

Store page DOES NOT inform that you have to register a 3rd party account in order to play single player or co-op. VALVe shouldn't have let 'em release the game without some proper notification of their DRM intentions. It should have a yellow box up right corner that notifies the customer.. (3rd party account or 3rd party EULA)

You can bypass register-screen with steam offline mode (tested) but you have to be disconnected from the internet (unplug). It appears that their drm launcher detects internet even in offline mode.

But still no thanks, offline mode is for last resort playing. You won't be able to play co-op or unlock any achievements. It's wrong already to use 3rd party networks on steam but without some warning it's unacceptable. (middle finger) to all these developers and their without warning 3rd party activations.

...
'Product received for free' A friend gifted the game... which is twice as bad.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Spitcan
( 60.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 20. Mai
A fun game to play. the puzzles are challenging and the fighting is fun
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Super Roxxapo
( 1.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 10. April
It's a rather mediocre title. The combat is bland, the animations are bad, and the controls are non-changeable for gamepad.

The only good things this game has are the voice actors.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Wedge
( 16.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 1. April
I played the first time, I didn’t like it. I gave it a try again the second time. I love it.

Try it
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Holderist
( 0.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 20. März
They require you to register your game, but their in game registration system doesn't work. I'm glad I got this as part of a bundle.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
24 von 24 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
48.5 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Dezember 2013
Schade, dass dieser Titel von Magazinen so zerrissen wurde. Ich hatte jedenfalls viel Spass beim spielen. Ich fand die Story gut und auch die Steuerung war OK. Sicherlich fehlt es an der einen oder anderen Ecke an Tiefgang. Auch die Grafik ist schon leicht angegraut. Dennoch fand ich das Spiel spannend und abwechslungsreich. Wertung: 7/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 16 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
21.7 Std. insgesamt
Verfasst: 16. November 2014
Zunächst was Allgemeines:

Nicht jedes negativ bewertetes Spiel hat diese Bewertung auch verdient!
Es gibt zu viele die ein Review verfassen, ohne sich länger mit einem Game zu beschäftigen.
Urteilt lieber selbst!!! Oder befragt einen Freund, der die gleichen Gamer-Interessen vertritt.
Mußte das mal los werden :) xD

Nun zu The First Templar:

Es fängt ganz harmlos an....ein Templer auf der Suche nach dem Gral. Die Geschichte um diesen First Templar wird im laufe des Spiels immer interessanter bzw. spannender.
Die Sprachausgabe ist schön umgesetzt. Nett sind auch die kurzen Gespräche mit dem Mitstreiter, besonders die mit Marie...:)
Musik immer stimmig.
Graphik nicht die Beste, mir hat es gereicht. :D
Keine offene Welt, dafür schön gemachte Levels.
Gameplay / Kämpfe sind ok. (schön hier die Zeitlupe, finished move)
Vieles, wie Fallen umgehen oder Tore öffnen, kann nur durch die Zusammenarbeit der beiden spielbaren Chars erreicht werden.

Was mich nun wirklich stört:
Das Skillsystem! Es ist vorher nicht klar was man da levelt, da nur angrenzende Fähigkeiten sichtbar sind bzw. erst duch Punkte-Vergabe sichtbar werden.
Keine freie Speicherung. Manchmal kommt man ohne Vorwarnung in den nächsten Bereich. Da es vorher keine Warnung gibt, kann man das Level nochmal von vorne beginnen, sollte man etwas vergessen oder noch nicht alles angesehen haben.

Fazit:

Ein schönes, unterhaltsames Spiel für zwischendurch. Mir hat es jedenfalls gefallen.:)
Coop hab ich nicht ausprobiert, kann dazu also nichts sagen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 9 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
35.6 Std. insgesamt
Verfasst: 14. November 2014
so unglaublich schön spielbar....buy it!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
15.0 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Januar 2015
Ich habe das Spiel in einem Bundle gekauft und bin sehr zufrieden mit der Entscheidung.

Der Plot erzählt die Geschichte der Tempelritter wie sie hätte sein können. höchst hypothetisch zwar, aber durchaus interessant. Die Spielwelt ist klar vorgegeben und man hat immer nur einen richtigen Weg welchen man gehen kann. Alle anderen Wege sind blockiert. Dies hat jedoch den Vorteil, dass man sich sehr viel Rennerei, im Gegensatz zu anderen Spielen erspart ;) Positiv empfinde ich die vielen möglichen Achievements, die vielen "Bonusziele" (kleine Nebenmissionen) und die Herausforderungen z.B. komplett ohne Alarm auszulösen durch ein feindliches Lager zu gelangen (und dennoch nach Möglichkeit alle Feinde auszurotten).

Abgesehen von einem kleinen Glitch, wo meine Partnerin mitsamt Gegner im Felsen verschwand (aber wieder hinaus kam), habe ich keine Bugs entdeckt, welche den Spielspaß trüben könnten.

Rundum: Empfehlenswert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
3 von 6 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
8.0 Std. insgesamt
Verfasst: 18. März 2012
!!!!! ACHTUNG! KEINE KAUFEMPFEHLUNG !!!!!
Wer das Spiel ONLINE spielen möchte MUSS eine Facebook-Verknüpfung erstellen, sonst geht das nicht, absolute Frechheit. Schon die Anmeldung ist total verbugt, der Screen aktualisiert sich nicht, nur ständiges minimieren und maximieren hilft um zu sehen, ob und was man eingegeben hat. Anmeldung als wäre man BLIND! Und jedesmal wenn man Templar startet muss man ebenfalls schnell auf Weiter (rechter äußerer Button klicken), da dieser von S t e a m - Informationen verdeckt wird und dann wird es nur noch schlimmer, statt besser mit dem Bildschirm. Im Spiel sind auch einige ganz tolle Bugs, man rollt in ein Gebüsch und selbst der Mitspieler kann hineinrollen und man kommt dann nicht mehr hinaus = Gefangen für die Ewigkeit. Beim Töten des Hauptmanns bleibt dieser einfach stehen und somit wird keine Videosequenz eingespielt und das Tor bleibt zu, hilft nur nochmal den Hauptmann zu töten. In einer Szene kann man im Felsen kämpfen und durchwanden.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.9 Std. insgesamt
Verfasst: 13. November 2014
Technisch zwar eher unausgereift in Sachen Steuerung (für Gamepads nicht optimal), aber trotzdem solide, für Fans der Thematik sicher einen Blick wert. Die Umgebungen sind interessant und liebevoll gestaltet.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 6 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.7 Std. insgesamt
Verfasst: 11. November 2014
Spiel ist eigentlich ganz gut. Muss jedoch den "Daumen runter" geben, denn wenn man online bzw koop spielen will gezwungen wird, irgendeine App in Facebook zu aktivieren und das noch nicht einmal funktioniert, zumindest bei mir nicht. 3€ Als Angebot der Woche okay. 20€ Standardpreis? Leider nicht Wert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 4 Personen (25 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
8.0 Std. insgesamt
Verfasst: 18. März 2012
Ein sehr verbugtes Spiel. Ich brauchte das erste Mal eine halbe Stunde es zu starten. Danach mussten wir verzweifelt den Multiplayer Modus suchen, bis wir herausfanden das drei "Neues Spiel starten" verschiedene Modis darstellten. Nachdem wir für das Spiel zwei neue Accounts erstellt hatten, verknüpften wir es noch mit Facebook und dann konnten wir endlich Online spielen. Ansonsten ist das Game recht nett, bis auf Bugs die sich durchs Spiel ziehen und an und wann unlösbare Situationen schaffen. Es wurde ab und wann nur sehr eintönig. Die Steuerung mit Kontroller war nett. Die Spielzeit beläuft sich auf etwas mehr als 6 Stunden, inklusive meines ersten Versuchen das Spiel zu starten. Ansonsten würde ich sagen, The first Templer ist ein Spiel das man nicht spielen muss. Ich fand es recht nett da ich mal wieder meinen Kontroller benutzten konnte, ansonsten müsste das Spiel sehr sehr sehr stark reduziert sein, bevor ich sagen würde, kann man sich kaufen :P
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 12 Personen (8 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1.4 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Dezember 2011
Nicht kaufen das Spiel ist der letzte Scheiß alte Grafik doofe Steuerung
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig