Übernehmen Sie die Kontrolle über ein deutsches U-Boot und kämpfen Sie in berühmten Seeschlachten im Atlantik und im Mittelmeer gegen die Alliierten.Die erfolgreichste U-Boot Serie aller Zeiten wird im mit Hochspannung erwarteten Spiel Silent Hunter: Battle of the Atlantic fortgeführt.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (609 Reviews) - 46 % der 609 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: März 2010

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Silent Hunter 5: Gold Edition kaufen

Inklusive der berühmten, nicht-spielbaren U-Booten, vier berühmten alliierten Schiffen und dem offiziellen Silent Hunter 5: Battle of the Atlantic Guide

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Silent Hunter Collection kaufen

Enthält 4 Artikel: Silent Hunter 5®: Battle of the Atlantic, Silent Hunter® III, Silent Hunter®: Wolves of the Pacific U-Boat Missions, Silent Hunter®: Wolves of the Pacific

 

Gold Edition

Includes three famous non-playable historical U-Boats:

  • U-99 (type VIIB) – submarine of U-boat ace Otto Kretschmer
  • U-30 (type VIIA) – submarine of U-boat ace Fritz Lemp
  • U-552 (type VIIC) – submarine of U-boat ace Erich Topp
Includes four famous Allied ships:
  • HMS Duke of York (King George V battleship class) – the ship responsible for sinking the German battlecruiser Scharnhorst and carrying Churchill to America in one occasion.
  • HMS Walker (V&W destroyer class) – ship commanded by Donald Macintyre during the battle for convoy HX112 which led to the capture of top U-boat ace Otto Krestschmer (U-99) and death of U-boat ace Joachim Shepke (U-100)
  • HMS Stork (Black Swan sloop class) –flagship of the famous commander Walker, leading the 2nd Support Group flotilla assigned to U-boat hunting
  • HMS Suffolk (Kent cruiser class) –famous British cruiser involved in the battle of Norway and the sinking of the German battleship Bismarck
Includes The Silent Hunter 5: Battle of the Atlantic Official Guide:
  • 110-page PDF guide detailing the crew, submarines, ships, and weapons of Silent Hunter 5: Battle of the Atlantic.

Über dieses Spiel

Übernehmen Sie die Kontrolle über ein deutsches U-Boot und kämpfen Sie in berühmten Seeschlachten im Atlantik und im Mittelmeer gegen die Alliierten.
Die erfolgreichste U-Boot Serie aller Zeiten wird im mit Hochspannung erwarteten Spiel Silent Hunter: Battle of the Atlantic fortgeführt. Zum ersten mal können Sie das Leben eines U-Boot Kapitäns aus erster Sicht erleben und Ihre Besatzung in einer wahrlich dynamischen Kampagne anführen.
  • Legen Sie die Uniform des Kapitäns an Zum ersten Mal können Sie sich nun durch alle Teile der detaillierten U-Boote bewegen und Ihre Mannschaft beaufsichtigen.
  • Werden Sie zum Anführer Mit Hilfe des neuen Befehlssystems kommandieren Sie Ihre Crew und erleben die Spannung und Furcht, die in einem U-Boot herrscht, hautnah.
  • Testen Sie Ihre Strategien im Krieg Wählen Sie Ihre eigene Strategie aus und erreichen Sie in neuen und dynamischen Schlachten Ihre Ziele.
  • Lassen Sie den Feind reagieren Erforschen Sie neue Flecken, Upgrades und Lieferungsmöglichkeiten während sich die Schiffe der Alliierten Ihrer Ansteuerung dynamisch anpassen. Ihre Aktivitäten werden die Entwicklung der Schlacht entscheidend bestimmen.
  • Bessere Zugangsmöglichkeiten Erkunden Sie die Meere mit Hilfe der brandneuen Benutzeroberfläche. Auch als Anfänger wird es nun ohne Probleme möglich sein, das Kommando über ein U-Boot zu übernehmen. Im Expertenmodus werden erfahrenen Spielern alle nötigen Informationen zur Verfügung gestellt, um das U-Boot komplett selbständig zu befehlen.
  • Kinoreifes Erlebnis Dies ist die realistischste und tiefgründigste Version von Silent Hunter, die es je gegeben hat. Durch verbesserte Umweltgrafiken tauchen Sie in ein Abenteuer mit authentischen und detaillierten U-Booten und Schiffen ein.
  • Mehrspielermodus In verschiedenen Missionen können Sie sowohl im Co-op Modus als auch gegeneinander spielen.

Über die Gold Edition

Beinhaltet drei berühmte, nicht spielbare historische U-Boote:
  • U-99 (Typ VIIB) – U-Boot des Kapitäns Otto Kretschmer
  • U-30 (Typ VIIA) – U-Boot des Kapitäns Fritz Lemp
  • U-552 (Typ VIIC) – U-Boot des Kapitäns Erich Topp
Inklusive fünf bekannter Schiffe der Alliierten:
  • HMS Duke of York (King George V Schlachtschiffklasse) – das Schiff, das für die Versenkung des deutschen Schlachtschiffes Scharnhorst verantwortlich war und gelegentlich Churchill nach Amerika befördert hat.
  • HMS Walker (V&W Zerstörerklasse) – unter Kommando von Donald Macintyre während der Schlacht des Konvoi HX112, die zur Gefangennahme des genialen U-Boot Kapitäns Otto Krestschmer (U-99) und den Tod von Joachim Shepke (U-100) geführt hat.
  • HMS Stork (Black Swan Schaluppenklasse) – Flaggschiff des berühmten Kommandanten Walker, der die Zweite unterstützende Flotte zur U-Boot Aufspürung angeführt hat.
  • HMS Suffolk (Kent Kreuzerklasse) – weltbekannter britischer Kreuzer, der im Zusammenhang mit der Schlacht von Norwegen und dem Untergang des deutschen Schlachtschiffes Bismarck steht.
Inklusive des offiziellen Handbuchs für Silent Hunter 5: Battle of the Atlantic:
  • 110 Seiten im PDF Format mit Details über die Besatzung, U-Boote und Waffen in Silent Hunter 5: Battle of the Atlantic.

Über das Franchise

Silent Hunter ist die mit am meisten Preisen ausgezeichnete U-Boot Serie aller Zeiten und hat weltweit fast 1,5 Millionen Kopien verkauft. Silent Hunter®: Wolves of the Pacific wurde im Jahr 2007 von PC Gamer zum "Simulationsspiel des Jahres" gewählt.
Hier klicken, um alle Silent Hunter Spiele auf Steam einzusehen.

Systemanforderungen

    • Betriebssystem: Windows® XP (Service Pack 3), Windows Vista® (Service Pack 2), Windows® 7
    • Prozessor: Intel® Core™2 Duo E4400 2 GHz / AMD Athlon™ 64 X2 4000+ 2.1 GHz oder höher (Intel Core™2 Quad Q6600 2.4 GHz / AMD Athlon 64 X2 5200+ 2.6 GHz oder höher empfohlen)
    • Speicher: 1 GB (Windows XP) / 2 GB (Windows Vista, Windows 7) (2 GB empfohlen)
    • Grafik: 512 MB DirectX® 9.0c-kompatibel Grafikkarte(*siehe Liste unterstützter Karten)
    • DirectX®:
    • Festplatte: 10 GB (15 GB empfohlen)
    • Sound: DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte
    • Peripherie: Windows-kompatible Maus, Tastatur
    • Internetverbindung: 256 kbps Breitbandverbindung (512 kbps Verbindung oder besser empfohlen)
    Unterstützte Grafikkarten - Stand Veröffentlichungsdatum:

    NVIDIA GeForce 8800GT / 9 / GTX 200 Serien

    ATI Radeon HD 2600 / HD 3000 / HD 4000 / HD 5000 Serien

    NVIDIA SLI & ATI Crossfire
Hilfreiche Kundenreviews
7 von 10 Personen (70 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
15.4 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Februar
Hat mit den Vorgängern leider nicht mehr viel zu tun, naja es geht um Uboote mehr ähnlichkeiten gibts nicht.

Erst mal ist es voller Bugs
Dann ist das schöne personalmanagement verschwunden. Man kann nun seinen paar leuten 2-4 Skillsverbesser oha welch eine fülle an optionen....

Die auswahl an Waffen ist auch sehr begrenzt. Flags gibts wohl nen paar aber nur ein Schiffsgeschütz. Torpedos gibts wie in den Vorgängern, das System zur Schiffsaufschaltung über anpeilen geschwindichkeitmessen/schätzen Kurz ermitteln etc ist ganz nett.

Die efekte sind auch ganz nett auch wenn die gegner in Vollbrand sind und 80 riesen explosionen anboard waren scheiss egal sie fahren weiter. So was wie dynamische schadenereignise sind leider nicht gegeben.

Nach einem Torpedotreffer gehen die schiffe manchmal erst etwas zeitversetzt unter, mit der 88er kann man ein Schiff allerdings kurz vor die völlig Struckturellevernichtung bringen und sich dann ne Woche daneben stellen da passiert nichts.

Das Grafischemdesinge ist gelungen doch leider ist der Rest völlig vernachlässigt wurden. Viele Dinge die man sicht wünscht gehen gar nicht andere sind verbugt.

Also wer zugunsten einer netten Grafik auf eine ordenliche Simulation gern verzichtet und wer kein problem damit hat das einem die Bugs ständig alles vermiesen, der kann das Spiel gern kaufen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
142 von 150 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
9 Personen fanden dieses Review lustig
42.1 Std. insgesamt
Verfasst: 26. November 2015
READ PLEASE!
I know you downloaded Uplay and created an account but game is still crashing after the intro, right?

1.Go to Steam Gamefolder of Silent Hunter 5
2.Rightclick SH5.exe
3.Click "Properties" and choose "Compatibilty Tab"
4.Set the X on "Disable scaling on High DPI"
5.Press Apply
6.Money not wasted :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
37 von 39 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
4 Personen fanden dieses Review lustig
9.6 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Dezember 2015
Getting the game to work on a high end windows 10 PC might test your patience, it will not run out of the box. First hurdle is the old and no longer supported Ubi game launcher that will give you a message that the servers are not available. Save yourself some time by uninstalling the launcher, and download Uplay from Ubisoft. (which looks like a simplified version of the steam app) Then you might get as far as the intro movie (without sound) which after the game just crashes out of existence. Apparently, a fix is going to the executable of the game and change properties in cmpatibillity to stop high dpi scaling (this is all described in the steam community pages) All in all I still have to play a single minute of this game, but the experiance of the last hour trying to get it to run justifies this review: 22 euros for a technical runaround on a game that seems terribly implemented for the way Steam delivers games. Honestly, Steam (and everyone else) would do itself a favour of staying clear of Ubisoft games. Unless you like to mess around with game files, save yourself the trouble.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
31 von 35 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
12.9 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Januar
Ubisoft never finished this game, before or after release. The crew are always relaxing, even when you order battlestations. The campaign doesn't go past 1943. You don't get a compass. You don't get rudder controls. There is no working TDC. You'll be lucky if your save files don't corrupt after your first mission. This game is worth $3 or $4, tops.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
1.1 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Dezember 2015
game dosnt work when i downloaded it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig