Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Jetzt verfügbar für PC und Mac! Stronghold 3 Gold kommt mit der neuen Blackstaff Einzelspieler-Kampagne, die 5 Missionen und zusätzliche historische Schlachten enthält.
Veröffentlichung: 25 Mai 2012
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
Alle 5 Trailer ansehen

Stronghold 3 - Gold kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Stronghold Complete Pack kaufen

Enthält 2 Artikel: Stronghold 3 Gold, The Stronghold Collection

Stronghold 3 Gold Now Available!

Jetzt für PC und Mac erhältlich, Stronghold 3 Gold beinhaltet die neue Blackstaff 5 Mission Einzelspieler-Kampagne und historische Belagerungs-Boni.

Die Blackstaff Kampagne spielt Stronghold's 3 Militär Geschehnisse nach und folgt Thomas Blackstaff, der die Flüchtlichngssöhne von "The Rat" jagt. Reisen Sie auf dem Wasser, um zu Greyshore Island zu gelangen und dort gegen Evil Brotherhood zu kämpfen.

Größer als je zuvor, beinhaltet das weltbekannte Castle-Sim 3 Hauptkampagnen (inklusive der neuen Blackstaff Kampagne), 4 Mehrspieler-Modi (inklusive des neuen Krönungsmodus) und zusätzlichen Sandboxmodus und 12 historische Belagerungen.

Über das Spiel

Stronghold 3 ist der lang erwartete dritte Teil der Burgen-Bau-Serie. Angesetzt 10 Jahre nach dem Original, scheint es, dass der Wolf seinen Tod nur vorgetäuscht hat und während seiner schmerzhaften Erholung noch bitterer und verdrehter wird. Nun schwört er auf Rache. Durch Angriffe auf Dörfer und Städte mitten in der Nacht, verbreitet der Wolf eine Flut von Angst und Sie und Ihre Verbündeten sind die einzigen, die sich gegen ihn stellen. In diesem neuem, beeindruckenden Update der weltweit beliebtesten Burg-Simulation - werden Sie am Tag triumphieren oder in der Nacht sterben?

Haupt-Features:

  • Erstellen Sie und verwalten Sie mächtige Burgen mit einem verbessertem Bausystem, welches bisher unerreichten Realismus und Komplexität ermöglicht.
  • Realistische Physik und modernste Grafik machen Belagerungskrieges brutaler als je zuvor.
  • Beobachten Sie ihr Dorf beim Leben in einer erstaunlichen Darstellung des mittelalterlichen Dorflebens.
  • Das Story gesteuerte Gameplay verwickelt Sie in zwei Kampagnen: Kampf und Wirtschaft.
  • Dramatische nächtliche Belagerungen erschaffen eine neue Dimension im Stronghold-Franchise.
  • Belagern Sie Burgen von anderen Spielern oder verteidigen Sie Ihre eigene in einer Reihe von actiongeladenen Onlone Multiplayer-Modi.
  • Greifen Sie original nachgebaute Burgen aus der Geschichte an oder verteidigen Sie diese. Wird es Ihnen gelingen, woran andere gescheitert sind?

Systemvoraussetzungen (PC)

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows® XP SP3 / Windows Vista® SP2 / Windows® 7
    • Prozessor: Dual Core CPU - 2,0 Ghz
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Grafik: 256 MB ATI HD2600 XT oder besser, 256 MB nVidia 7900 GS oder besser
    • DirectX®: DirectX 9.0c
    • Festplatte: 5 GB frei
    • Sound: DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows® Vista SP2/ Windows® 7
    • Prozessor: 1.8 GHz Quad Core CPU
    • Speicher: 4 GB RAM
    • Grafik: 512 MB ATI 4800 Serien oder besser, 512 MB nVidia 9800 Serien oder besser
    • DirectX®: DirectX 9.0c
    • Festplatte: 5 GB frei
    • Sound: DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte

Systemvoraussetzungen (Mac)

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.6.8 und höher
    • Prozessor: Intel Core 2 Duo (Dual-Core), Quad Core - Empfohlene Geschwindigkeit: 2,4 GHz
    • Speicher: 4 GB RAM
    • Festplatte: 8 GB
    • Grafikkarte: Radeon HD2600, Geforce 8600, mit 512 MB VRam oder besser
    • Zusätzliche Voraussetzungen: Zwei-Tasten-Maus
    • Unterstützte Grafikkarten: NVIDIA GeForce® 8600, 8800, 9600M, GT 120, 320M ATI Radeon HD 2600, HD 3870, HD 4670, HD 4850, HD 5670, HD 5750
Hilfreiche Kundenreviews
36 von 40 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
17 Produkte im Account
4 Reviews
14.9 Std. insgesamt
(Für Zusammenfassung bitte runterscrollen)

Wer die Stronghold Reihe kennt, wird sich dieses Spiel mit hoher Wahrscheinlichkeit auch kaufen, doch rate ich davon ab!
Wer die Stronghold Reihe nicht kennt, sollte den ersten Teil, vielleicht auch den Zweiten spielen aber sich das Geld für den Dritten Teil sparen!

Wie auch an den abertausenden anderen Reviews vom Kauf dieses Spiels abgeraten wird, so schließe ich mich dem an, trotzdem versuche ich in dieser Review ein paar positive Dinge herauszukratzen.

Story (für die, die die Stronghold Reihe kennen)
Der Wolf, den man im ersten Teil besiegt und mit einem Schwert im Bauch den Bergfried hinunterstößt, hat diese "Tode" (das Schwert im Herz und der Sturz) eigenartigerweise überlebt und versammelt eine Streitmacht, um das Land zu tyrannisieren und den Thron zu besteigen.
Kurz: Ihr sollt einen realistischer weise toten Gegner davon abhalten... na, ihr wisst schon, das übliche halt ;)

Charaktere
Der Wolf -offenbar ist den Entwicklern kein Bösewicht mehr eingefallen, denn der Wolf wäre meiner meinung nach wirklich die letzte Option
Einige andere, welche aber nicht richtig eingeführt werden und nur in den Gezeichneten Zwischensequenzen zu sehen bekommt -schwarz auf weiß, unfreundlich gestaltet

Grafik
Die sollte eigentlich gut sein, wenn man bedenkt das dieses Spiel noch nicht sehr alt ist. Das meinen viele. Da es bei Stronghold jedoch immer schon um das Burgenbau-Prinzip und nicht unbedingt um die beste Grafik ging, habe ich mir auch nichts derartiges erwartet und bin damit (fast) zufrieden. Natürlich hätte man einige (viele) Sachen in Punkto Detail oder Beleuchtung (vor allem in der Nacht) verbessern können. Doch wie gesagt, für mich war es nicht sehr störend, da es mir hauptsächlich um den Burgenbau ging -den das Spiel jedoch komplett vermasselte!

Spielprinzip
Man könnte wirklich schöne Burgen errichten -vor allem mit der neuen Rundmauer. Doch weit gefehlt! Der Burgenbau in S3 ist der abartigste, den ich je gesehen bzw gespielt habe. Sobald ein kleiner Teil einer Mauer zerstört ist, ist dieser fast unreparierbar. Das Loch in der Mauer muss eine bestimmte Größe haben, um es zu reparieren. Dumm nur, dass durch diese winzigen Löcher die gesamte feindliche Armee einm♥♥♥♥♥iert -und man kann nichts dagegen tun.
Am allernervigsten wird es aber, wenn man beispielsweise eine Waffenkammer in die Mauer gebaut hat, und zwischen dieser und restlichen Mauer ein Abschnitt zerstört wird: Um die Mauer wieder aufzubauen, muss man erst die Waffenkammer (mit all den sich darin befindenden Waffen) zerstören, um ausreichend Platz zum erneuten Bau zu bekommen.

Ich könnte noch vieles derartiges erzählen (Bugs befinden sich nämlich hinter jeder Ecke), doch meine aufkommende "Wut" auf das Spiel verweigert dies ;)


Positives
-Wetter: Es gibt erstmals Wettereffekte (Regen, Gewitter, Nebel, Sonne usw) die recht gut gelungen sind
-Bauernhütten: Je näher ein Bauernhaus an den Bergfried gebaut wird, desto stattlicher sieht es aus und kann mehr Bauern beherbergen -an sich eine gelungene Idee, wie ich finde
-Multiplayer: Man kann den anderen Spielern zusehen, wie sie versuchen, mit dem derart dämlichen Spielsystem zurechtzukommen
-Das "Verlassen" Feld im Menü -das werdet Ihr wahrscheinlich nach nur wenigen Stunden Spielfrustration aufsuchen

Negatives (nochmals ein Überblick)
-Der Wolf - das passt einfach nicht, ich kann mir nicht helfen
-Menügestaltung: Düster und nichtssagend. Hauptsächlich schwarz.
-Burgenbau: KATASTROPHAL!!!!
-Karteneditor: Wer sich auf das erstellen von eigenen Karten freut, ist hier fehl am Platz. Keine Ahnung, was die Entwickler dazu getrieben hat, dieses Juwel der Stronghold Reihe auszulassen.
-ACHTUNG GOLD EDITION: Man sollte Zugang zu fehlenden Karteneditoren haben -dieser funktioniert NICHT
-Story: Einfallslos, schlecht.
-Maps: Die Ränder der Karten werden von einer Mauer umgeben, dahinter wird es schwarz und dann weiß-blau!!! Warum konnten die Entwickler das nicht einfach wie S1 machen und die Karte mit der Landschaft aufhören lassen, anstatt eine MAUER!!! drum rum zu bauen??
-Freies Bauen Modus: Hier gibt es ganze 4!!! Karten. Und keine der Karten ist groß.
-Preis: 30€ für Schwachsinn! Da spendet man das Geld lieber!!

Mehr fällt mir im Moment nicht ein, oder will mir auch gar nicht einfallen.

Spaß: 2/10
Multiplayer: 4/10
Grafik: 6/10

Gesamtwertung: 03/10
Verfasst: 24 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
33 von 41 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
277 Produkte im Account
19 Reviews
7.1 Std. insgesamt
Stronghold drei ist im Oktober 2011 erschienen. Zu release musste ich das Spiel schon zu Seite legen, da es aufgrund unzähliger Bugs unspielbar war. Aber selbst 2014 haben es die Entwickler (noch(wobei ich glaub an keine besserung mher)) nicht geschafft das Spiel aus der Alphaphase zu bekommen. Worin diese Bugs bestehen ist ja in den anderen Reviews leider schon in seiner ganzen Traurigkeit beschrieben. Ich war ein Fan der Strongholdreihe. Besonderst Stronghold Crusader 2 habe ich ewig gespielt. Doch die Dreistigkeit für so ein Produkt, wie es hier veröffentlicht wurde, Geld zu verlangen ist unverzeilich. Kurz gesagt wird Stronghold 3 das letzte Stronghold für mich gewesen sein.
Verfasst: 23 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
21 von 32 Personen (66%) fanden dieses Review hilfreich
31 Produkte im Account
1 Review
26.5 Std. insgesamt
So ein dummes Spiel ist mir selten untergekommen:
blöde Story, Kampangenmissionen
schlechte Grafik
billiges Missionsdesign
dämliche KI
versaute Steuerung
unausbalanierte Einheiten
und verbuggt bis geht nicht mehr
Das macht Stronghold 3 nach Stronghold Legends zum 2 schlechtesten Spiel der Reihe
Verfasst: 15 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
13 von 18 Personen (72%) fanden dieses Review hilfreich
19 Produkte im Account
1 Review
14.6 Std. insgesamt
eines der schlechtesten stronghold versionen die es gibt, einfach nur enttäuschend
I want my money back!
Verfasst: 1 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12 Produkte im Account
3 Reviews
1.2 Std. insgesamt
was für ein dreck
Verfasst: 1 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
42 von 48 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
125 Produkte im Account
2 Reviews
3.3 Std. insgesamt
Selten so eine Enttäuschung erlebt. Fast ALLES an diesem Spiel war zum Start nicht voll funktionabel. Zu mieser Performance und Abstürzen (selbst auf HIhgperformancesystemen) kommt das teilweise nicht funktionierende Setzen von Mauern und Gebäuden.

Die Screenshots (selbst Monate nach dem Release) entsprechen immer noch nicht dem im Spiel zu Sehenden!! Es grenzt fast schon an Betrug. Selbst nach diversen Patches ist das Spiel immer noch als maximal mittelmäßig zu bezeichnen.

Ich kann JEDEN Fan der Stronghold-Serie nur eindringlich vor diesem Spiel warnen. Der Betrug am Kunden der schon in den Vorgängern langsam Einzug gehalten hat ist hier voll durchgeschlagen.
Verfasst: 26 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein