Topspiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Super Street Fighter® IV Arcade Edition
Das von Kritikern gefeierte Franchise revolutioniert das Kampf-Genre mit einer Anzahl neuer und alt-bekannter Charaktere, erweiterten Online-Modi und mehr.
Veröffentlichung: 7 Juli 2011
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
Alle 3 Trailer ansehen

Super Street Fighter IV: Arcade Edition kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Ultra Street Fighter IV vorbestellen

Customers who do not yet own Street Fighter IV Arcade Edition can buy this package to pre-purchase Ultra Street Fighter IV. Pre-purchase includes the 2014 Challengers Costume Pack for free.

Ultra Street Fighter® IV Digital Upgrade vorbestellen

Current owners of Street Fighter IV Arcade Edition can purchase this package to upgrade from Arcade Edition to Ultra Street Fighter IV. Pre-purchase includes the 2014 Challengers Costume Pack for free. Ultra Street Fighter IV available August 8th, 2014.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (3)

Patch #2 Available (Jun. 13th)

13 Juni 2014

Release Notes:

  1. Loud Announcer - sound level during fights have been adjusted to match the original output level.
  2. Tweaked code that contributed to time out issues for some users.
  3. Graphics - Improper lighting when Stage Quality is set to LOW. This has now been adjusted to match the original effect.

EDIT: Rest assured we're keeping tabs with your feedback! The team is still aware and are investigating the reported lag issue after the Steamworks transition -- this is taking a bit longer than anticipated given net code and other behavioral differences between GFWL and Steamworks infrastructure. We'll keep you posted on the progress.

32 Kommentare Weiterlesen

New Patch Available! (Jun. 6th)

6 Juni 2014

Patch Release Note:

  1. Geo fencing no longer enforced in matchmaking query. Setting to [ANY] will query matches without any restriction. Setting to [SAME] will limit search to the same country based on the player's geo-location. (better ping)
  2. Added voice chat mute option within the in-game menu.
  3. Setting the BGM to 0 will now mute the music completely.
  4. 11th and 12th costume colors from vanilla SFIV is now unlocked for everyone.
  5. Removed recurring prompt and need to install the redistributable.
  6. Removed GFWL client install prompt.
  7. Country flag placeholder will now display the neutral grey SSFIVAE logo instead of the Ultra SFIV logo.

35 Kommentare Weiterlesen

Sonderangebot

Pre-Order the USFIV digital upgrade or full game to receive the 2014 Challengers Costume Pack for free! Consists of alternate costumes for each of the five new characters: Jungle Elena, Medieval Hugo, Pirate Poison, Wizard Rolento and Gladiator Decapre.

Über das Spiel

Die Super Street Fighter® IV Arcade Edition bringt die ultimative Vision von Street Fighter® auf den PC. Der Nachfolger zum von Kritikern gefeierten Super Street Fighter® IV wird weiter das Kampf-Genre definieren und bietet klassische 2D Street Fighter Action, eine Anzahl neuer und altbekannter Charaktere, erweiterten Online-Modus und vieles mehr.
Die Super Street Fighter IV Arcade Edition bietet einen Kader von 39 Charakteren wie z.B. Ryu, Chun-li, Juri, El Fuerte und Rufus, während zudem 4 neue Charaktere Ihr Debut feiern inklusive klassischer Wettkämpfer der vorherigen Street Fighter spiele wie z.B. Yun, Yang und Evil Ryu sowie den ganz neuen Charakter Oni. Neben neuen Wettkämpfern bietet die Super Street Fighter IV Arcade Edition ein ganz neues Balancing sowie eine verbesserten Wiederholungskanal.

Eigenschaften

  • Neue spielbare Charaktere: Vier neue Herausforderer betreten den Kampfring: Yun, Yang, Oni und Evil Ryu.
  • Verbessertes Charakter Balancing: Ganz neues Charakter-Balancing und verbesserte Spielabläufe.
  • Verbesserter Wiederholungskanal:
    • Replay Follower: Verfolgen Sie bis zu 5 separate Spieler - damit haben Sie es leicht Ihre favorisierten Spieler-Replays zu verfolgen.
    • My Channel Advanced: Erlaubt es Spielern ihre Wiederholungen für bis zu 50 Spieler aufzubereiten.
    • Elite Channel: Schauen Sie sich Wiederholungen von Elite-Spielern an, die ein Mindestrating von 3000PP (Spielerpunkten) besitzen.
  • Alle spielbaren SSFIV Charaktere sind sofort freischaltbar, inklusive Yun & Yang, Oni und Evil Ryu.

Systemvoraussetzungen

    Minimum
    • OS: Windows XP/Vista
    • Processor: Intel Pentium 4 2.0 GHz and up
    • Memory: 1 GB RAM
    • Hard Disk Space: 9 GB free hard drive space
    • Video Card: NVIDIA GeForce 6600 and up (except for NVIDIA GeForce 7300), VRAM: 256MB and up (operation sharing with main memory is not guaranteed)
    • DirectX®: 9.0c
    • Sound: DirectSound, DirectX9.0c Compatible Audio
    Recommended
    • Processor: Intel Core2 Duo 2.0 GHz and up
    • Memory: 2 GB RAM
    • Video Card: NVIDIA GeForce 8600 and up, VRAM: 512MB and up (operation sharing with main memory is not guaranteed)
Hilfreiche Kundenreviews
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
103 Produkte im Account
16 Reviews
4.3 Std. insgesamt
Ein sehr gutes kompetitives 2-Spielerspiel. Die Street Fighter Serie ist eine, die seit über 25 Jahren ganz und gar auf Wettkampf beruht und begeister, und ist neben Tekken die berühmteste dieses Computerspielgenres. Zwei Spieler suchen sich einen von (in diesem Fall) 39 KämpferInnen aus und treten gegeneinander an.

http://www.youtube.com/watch?v=c5cSrMsZgmc

Essentielles über das Spiel
Jeder Charakter hat bestimmte Kampftechniken die Sie mit Hilfe von Tastenkombinationen ausführen um Ihren Gegner zu schwächen. Gewinner ist derjenige der mit Kalkül und guten Reaktionen den anderen dominieren kann. Super Street Fighter IV: Arcade Edition (ursprünglich 2010, wieder aufgelegt und leicht verbessert 2012 und nochmals 2014) ist hierbei eine Aufbesserung von Street Fighter IV von 2008; Die herausstechendste Veränderung zum Vorgänger sind zwei neue Charaktere, Yun & Yang, welche ihren ersten Auftritt in Street Fighter III hatten, und die Tatsache, dass versteckte Charaktere nun nicht mehr freigeschaltet werden. Darüber hinaus wurde das Spiel auch technisch neu ausbalanciert, so dass die Charaktere sich minimal anders als im Vorgänger verhalten, einige Soundfiles ausgetauscht und Leveldesigns leicht modifiziert wurden.

http://www.youtube.com/watch?v=F16aMhFSkwE

Nichts für AnfängerInnen
Gesteuert werden die Charaktere entweder mit der Tastatur oder einem Controller Ihrer Wahl. Anders als bei dem Vorgänger von 2008, bei dem vieles im Einzelspielermodus freigeschaltet werden konnte, liegt der ♥♥♥us bei diesem Spiel ausdrücklich auf dem Onlinewettkampf gegeneinander, wobei auch schon das erste Problem auftaucht: Das Spiel ist nicht einsteigerfreundlich. Selbst im Handbuch der Einzelhandelsversion des Spiels werden nicht alle Bewegungen der Charaktere erklärt, und der Übungsmodus des Spiels scheitert daran Techniken oder Funktionsweisen effektiv zu erklären und lässt dabei noch viele Feinheiten aus. Das Spiel ist eindeutig auf Leute ausgelegt, die mit diesem Genre, und vor allem Street Fighter, aufgewachsen sind, und es bereits seit ungefähr 20 Jahren spielen. Für Neulinge sind deswegen Onlinekämpfe und selbst der Einzelspielermodus (der im Vergleich zu Onlinekämpfen einfach ist) eine große Herausforderung und womöglich äußerst frustrierend.

http://www.youtube.com/watch?v=slJ5hazIWkM

Onlinematche sind bitterer Ernst
Das Spiel baut darauf, dass Sie scheitern ... und zwar oft ... aber trotzdem nicht aufgeben, die Tastenkombinationen auswendig lernen, und sich merken wann ihr Kontrahent angreifbar ist. Aus diesem Grund nimmt das Spiel jede Onlinebegegnung auf und speichert sie, damit Sie diese später nochmals ansehen und analysieren können. Bei der Analyse können Sie dann genau sehen welche Tasten Sie und die anderen SpielerInnen gedrückt hatten, wie viel Schaden welcher Angriff gemacht hatte, und die Wiedergabegeschwindigkeit der Aufnahme verändern. Sie können zudem noch andere Spieler abonnieren, und entweder deren aufgenommene Kämpfe beobachten, oder bei Liveübertragungen im Spiel einschalten.

Fazit
Das Spiel nimmt sich leider sehr ernst, und die Onlinecommunity drum herum ebenfalls. Weil die Kämpfe so kurz sind und anders als andere Genre keine großartige Hingabe verlangen, spielen etliche Street Fighter ab und an für eine halbe Stunde um sich vom Alltag zu entspannen. Viele jedoch spielen das Spiel für Stunden am Stück über Jahre hinweg und studieren es bis ins Detail hinein, was den Spaß für sogenannte Casual Gamer (Leute die ab und an Computer spielen) und Nicht Hardcorespieler schnell verderben kann. Wenn Sie zu diesen Gruppen gehören ist der Lokale 2-Spielermodus vielleicht etwas für Sie, weil Sie dort mit Ihren FreundInnen auf der Couch gegeneinander spielen. Gehören Sie jedoch zu den Core Gamern für die das Spiel konzipiert wurde, dann sollten Sie sich einen Kauf vielleicht überlegen.
Verfasst: 7 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
88 Produkte im Account
2 Reviews
1.1 Std. insgesamt
Prügler, wie dieser hier, sind auf dem PC Mangelware. Die Marke Street Fighter ist für tadelose 2D-Scroller-Beat 'em ups bekannt. Super Street Fighter IV bringt die alte Schule des Genres mit zeitgemäßer Optik zurück auf den heimischen Monitor und setzt sich locker auf den herrschenden Thron. Bis im Jahre 2015 das neue Mortal Kombat X erscheint gibt es für mich persönlich keine Alternative für den PC.
Verfasst: 20 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
45 Produkte im Account
2 Reviews
17.9 Std. insgesamt
Tolles Spiel und macht richtig Spaß. Leider etwas schwierig für Anfänger, da die Combos sehr geringe Timer haben. Aber mit ein bisschen Durchaltvermögen kriegt man auch die Combos hin :)
Verfasst: 30 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
33 Produkte im Account
1 Review
44.0 Std. insgesamt
Vor ewigen Zeiten auf dem Super Nintendo mal Super Street Fighter II Turbo gespielt und gemocht.
Vor kurzem dann ein Video von der Arcade Edition gesehen und von der Kämpferin Juri Han fasziniert gewesen.
Badass und Crazy in einem und ein toller Kampfstil.
Als jetzt das Kombiangebot kam das Update für Ultra Street Fighter 4 zu ordern und einen Sonderpreis
für die Super Arcade Edition zu bekommen plus DLC für Ultra habe ich zugeschlagen.

Habe es nicht bereut. Das Spiel macht wirklich Spaß und ist kurzweilig. Verschiedene Modi und Achievments geben einem auf lange Sicht was zu tun und bieten Abwechslung. Viele unterschiedliche Kämpfer, trotzdem sehr ausgeglichen/balanced. Und mit Zeit und Übung merkt man auch deutlich wie man besser wird.

Und Juri ist und bleibt meine Favoritin :D
Verfasst: 26 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7 Produkte im Account
1 Review
65.1 Std. insgesamt
Erstklassiges Beat em Up kann ich nur weiterempfehlen auch online (gamepad sollte man aber parat haben)

Pro(+) und Kontra(-):

+Viele Online spieler/gegner
+Nette Online Modis
+Einsteigerfreundliche Steuerung
+39 spielbare charaktere (der anspruch/die schwierigkeit variert bei jedem char)

- Teilweise Böse Online Lags

- /+? kann süchtig machen
Verfasst: 22 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
103 Produkte im Account
16 Reviews
4.3 Std. insgesamt
Ein sehr gutes kompetitives 2-Spielerspiel. Die Street Fighter Serie ist eine, die seit über 25 Jahren ganz und gar auf Wettkampf beruht und begeister, und ist neben Tekken die berühmteste dieses Computerspielgenres. Zwei Spieler suchen sich einen von (in diesem Fall) 39 KämpferInnen aus und treten gegeneinander an.

http://www.youtube.com/watch?v=c5cSrMsZgmc

Essentielles über das Spiel
Jeder Charakter hat bestimmte Kampftechniken die Sie mit Hilfe von Tastenkombinationen ausführen um Ihren Gegner zu schwächen. Gewinner ist derjenige der mit Kalkül und guten Reaktionen den anderen dominieren kann. Super Street Fighter IV: Arcade Edition (ursprünglich 2010, wieder aufgelegt und leicht verbessert 2012 und nochmals 2014) ist hierbei eine Aufbesserung von Street Fighter IV von 2008; Die herausstechendste Veränderung zum Vorgänger sind zwei neue Charaktere, Yun & Yang, welche ihren ersten Auftritt in Street Fighter III hatten, und die Tatsache, dass versteckte Charaktere nun nicht mehr freigeschaltet werden. Darüber hinaus wurde das Spiel auch technisch neu ausbalanciert, so dass die Charaktere sich minimal anders als im Vorgänger verhalten, einige Soundfiles ausgetauscht und Leveldesigns leicht modifiziert wurden.

http://www.youtube.com/watch?v=F16aMhFSkwE

Nichts für AnfängerInnen
Gesteuert werden die Charaktere entweder mit der Tastatur oder einem Controller Ihrer Wahl. Anders als bei dem Vorgänger von 2008, bei dem vieles im Einzelspielermodus freigeschaltet werden konnte, liegt der ♥♥♥us bei diesem Spiel ausdrücklich auf dem Onlinewettkampf gegeneinander, wobei auch schon das erste Problem auftaucht: Das Spiel ist nicht einsteigerfreundlich. Selbst im Handbuch der Einzelhandelsversion des Spiels werden nicht alle Bewegungen der Charaktere erklärt, und der Übungsmodus des Spiels scheitert daran Techniken oder Funktionsweisen effektiv zu erklären und lässt dabei noch viele Feinheiten aus. Das Spiel ist eindeutig auf Leute ausgelegt, die mit diesem Genre, und vor allem Street Fighter, aufgewachsen sind, und es bereits seit ungefähr 20 Jahren spielen. Für Neulinge sind deswegen Onlinekämpfe und selbst der Einzelspielermodus (der im Vergleich zu Onlinekämpfen einfach ist) eine große Herausforderung und womöglich äußerst frustrierend.

http://www.youtube.com/watch?v=slJ5hazIWkM

Onlinematche sind bitterer Ernst
Das Spiel baut darauf, dass Sie scheitern ... und zwar oft ... aber trotzdem nicht aufgeben, die Tastenkombinationen auswendig lernen, und sich merken wann ihr Kontrahent angreifbar ist. Aus diesem Grund nimmt das Spiel jede Onlinebegegnung auf und speichert sie, damit Sie diese später nochmals ansehen und analysieren können. Bei der Analyse können Sie dann genau sehen welche Tasten Sie und die anderen SpielerInnen gedrückt hatten, wie viel Schaden welcher Angriff gemacht hatte, und die Wiedergabegeschwindigkeit der Aufnahme verändern. Sie können zudem noch andere Spieler abonnieren, und entweder deren aufgenommene Kämpfe beobachten, oder bei Liveübertragungen im Spiel einschalten.

Fazit
Das Spiel nimmt sich leider sehr ernst, und die Onlinecommunity drum herum ebenfalls. Weil die Kämpfe so kurz sind und anders als andere Genre keine großartige Hingabe verlangen, spielen etliche Street Fighter ab und an für eine halbe Stunde um sich vom Alltag zu entspannen. Viele jedoch spielen das Spiel für Stunden am Stück über Jahre hinweg und studieren es bis ins Detail hinein, was den Spaß für sogenannte Casual Gamer (Leute die ab und an Computer spielen) und Nicht Hardcorespieler schnell verderben kann. Wenn Sie zu diesen Gruppen gehören ist der Lokale 2-Spielermodus vielleicht etwas für Sie, weil Sie dort mit Ihren FreundInnen auf der Couch gegeneinander spielen. Gehören Sie jedoch zu den Core Gamern für die das Spiel konzipiert wurde, dann sollten Sie sich einen Kauf vielleicht überlegen.
Verfasst: 7 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein