Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Titan Quest™: Immortal Throne™ ist die action-geladene Erweiterung zu dem 2006 RPG Hit, Titan Quest. Brian Sullivan, erfolgsgekrönter Co-Schöpfer von Age of Empires und Titan Quest, setzt die epische Geschichte fort und entführt Sie in die dunkle und bedrohliche Unterwelt Hades.
Veröffentlichung: 5 März 2007
HD-Video ansehen
Titan Quest Immortal Throne setzt die Steam Version von Titan Quest voraus.

Titan Quest - Immortal Throne kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Titan Quest Gold kaufen

In Deutschland nur mit deutscher Sprachausgabe verfügbar. Die deutsche, gewaltgeminderte Version ist nur mit deutscher Sprachausgabe verfügbar

Über das Spiel

Titan Quest™: Immortal Throne™ ist die action-geladene Erweiterung zu dem 2006 RPG Hit, Titan Quest. Brian Sullivan, erfolgsgekrönter Co-Schöpfer von Age of Empires und Titan Quest, setzt die epische Geschichte fort und entführt Sie in die dunkle und bedrohliche Unterwelt Hades.
In diesem epischen Abenteuer 'Gut gegen Böse' wird der Spieler den grössten Bösewichten der griechischen Mythologie begegnen, die Angriffe des Höllenhundes Kerberos zurückschlagen und die Gefahren an den Ufern des Styx, des Flusses der Unterwelt, meistern. Mit neuen Feinden werden Sie auch neue Freunde finden. Die Prophezeiungen des blinden Sehers Teiresias leiten Sie, und mit Hilfe von Agamemnon und Achilles und der Unterstützung Odysseus werden Sie dieses dunkle Abenteuer bestehen.
  • 10 zusätzliche Level speziell für einzelne Charakter - ermöglicht Spielern bereits existierende und neue Charaktere in unbekannte Höhen aufsteigen zu lassen und neue Ausrüstungen zu nutzen und neue Fähigkeiten auszubilden.
  • 8 Neue Charakterklassen - Das Erweiterungspaket beinhaltet eine völlig neue Fähigkeitsklasse, die in Kombination mit den alten Fähigkeiten 8 vollkommen neue Charakterklassen ermöglicht.
  • Neue exotische Monster und Schauplätze - Kämpfen Sie sich durch exotische Schauplätze der Mittelmeerregion und steigen Sie hinab in das Herz von Hades, Bezwingen Sie grauenhafte neue Monster auf Ihrem Weg zum Sieg!
  • Artefakte & Hexenmeister - Ein neuer Typus von seltenen Ausrüstungsgegenständen ermöglicht dem Spieler einen zusätzlichen Bonus und neue nicht-Spieler Charaktere helfen Ihnen und zaubern an Hand von Rezepten kraftvolle Artefakte herbei.
  • Neue einzigartige Ausrüstung - Entdecken Sie hunderte neue, einzigartige und kraftvolle Gegenstände und nutzen Sie Transportwagen, um diese Gegenstände auf Ihrer Reise durch den Hades zu befördern.

Systemvoraussetzungen

    Mindestanforderung: Windows® 2000 oder XP, 1.8 Ghz Intel Pentium IV oder vergleichbar oder AMD Athlon XP oder vergleichbar , 512 MB RAM, 5 GB freier Festplattenspeicher, 64 MB NVIDIA GeForce 3 oder vergleichbar oder ATI Radeon 8500 Serien mit Pixel Shader 1.1 Unterstüzung oder vergleichbar, DirectX® 9.0c kompatible 16-bit Soundkarte, Tastatur, Maus

    Empfohlen: Windows XP, 3.0 Ghz Intel Pentium IV oder vergleichbar, 1 GB RAM, 128 MB NVIDIA GeForce 6800 Serien oder ATI Radeon X800 Serien oder vergleichbar, Soundblaster X-Fi series Soundkarte

Hilfreiche Kundenreviews
1 von 5 Personen (20%) fanden dieses Review hilfreich
104 Produkte im Account
1 Review
18.2 Std. insgesamt
Umfangreich, 2 Klassen kombinierbar - insgesamt einfach besser als Diablo 3
Verfasst: 12 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
41 von 44 Personen (93%) fanden dieses Review hilfreich
363 Produkte im Account
148 Reviews
42.3 Std. insgesamt
Titan Quest is a refreshing experience after Diablo 3. Make no mistake: I liked Diablo 3 a lot but it was certainly a bit too casual for my taste. Titan Quest brings back the good old skill tree concept. There are no races here - you just pick the skill tree at the beginning and after several level-ups you can pick another one (the game refers to these as masteries) and as a result of this combination you will have a class.

I'll give you an example: you want to be the expert of close-combat, an expert of swords and other melee weapons. You pick the mastery called Warfare for this purpose. At the same time you would like to summon spirits to aid you in combat and throw molten rocks at your enemies or utilise other earth magic spells. You pick Earth and there you go you have just become a Battle Mage. Overall, you have 9 masteries so you can guess how many combinations you can have. This gives us quite a high replayability value.

Other than this the formula is pretty much the same as in Diablo:
--the story is divided up into various Acts which all end in a boss battle
--you have places full of enemies but you can rest in towns; these give you opportunity to pick up quests and visit vendors for purchasing / selling items you acquired by looting
--you kill then you loot: rinse and repeat!
--you level up and spend points on your main attributes and skills points on your skills offered by the masteries you picked
--you get to loot many items and weapons' strength is indicated by their colour; you have legendary and set items here and you can further enhance your weapons by inserting charms and relics into them
--while you are getting stronger you are expected to find items that add to your elemental protection

One of the criticism regarding Titan Quest was that it was too similar to Diablo. But if you have a decent system that works quite well why is it an issue to have it copied? The creators simply thought these were quite good in Diablo so they only changed the skill variety which I believe is commendable.

Also, the environment is a bit different as the game takes place in ancient Greek so you can expect monsters from that mythology. Act 4 is simply jaw-dropping with its River Styx and the City of Lost Souls.

The game was released back in 2006 and its expansion pack a year later. Still, the game looks good and it utilises Havok physics quite well. One interesting thing, though: the game does not generate a new environment once you restart it, not like in Diablo. So, should you replay it with another class or on another difficulty (these get unlocked after game completion - again, a similarity with Diablo) all environments will look similar.

I liked Titan Quest. I played it after Diablo 3 and for me it was refreshing. I liked its environments with all the mythological creatures. With the 4 Acts you have at least 40-50 hours for one walkthrough on normal difficulty. I say that's quite long considering the high replayability and the multiplayer option available.

Verfasst: 8 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
17 von 21 Personen (81%) fanden dieses Review hilfreich
292 Produkte im Account
52 Reviews
24.5 Std. insgesamt
“From this day forward you should be known as Godsbane!”

This sequel succeeds in expanding the mythical world of Titan Quest by continuing the epic story across the dark and more sinister Underworld of Hades. It is a textbook case of a great expansion.
-

My rating system consists of six categories in descending order of importance:

- Atmosphere
- Combat & Controls
- Details
- Tactical gameplay
- Characters
- Story

Based on the performance each category will receive one of the following grading:

- S-Rank: excellent
- A-Rank: very good
- B-Rank: solid
- C-Rank: satisfactory
- D-Rank: inferior

If the S-Rank is awarded, a quote from the game or personal comment will be added as a token of my respect (in brackets).
--

Atmosphere: A-Rank

Combat & Controls: A-Rank

Details: S-Rank

(Seeing it once is better than being told 100 times.)

Tactical gameplay: A-Rank

Characters: A-Rank

Story: A-Rank
--

There are no achievements to conquer.

Achievement difficulty: none
--

Titan Quest: Immortal Throne (PC) – Action role-playing game + Hack & Slash
(Fantasy) – 2007
-
Titan Quest (PC) – Action role-playing game + Hack & Slash
(Fantasy) – 2006
http://steamcommunity.com/profiles/76561197968514473/recommended/4540/
Verfasst: 20 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
11 von 12 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
25 Produkte im Account
1 Review
148.7 Std. insgesamt
Nearly noone knows this game but its amazing arpg for its age it haves somewhat short story but the expansion ads another chapter in that makes this game even more awesome.
Verfasst: 18 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
14 von 18 Personen (78%) fanden dieses Review hilfreich
159 Produkte im Account
4 Reviews
10.3 Std. insgesamt
Fantastic game.
Ive always liked games like Diablo and such but i have to say that i didnt even realize how long i have been playing this game. Its just a humongous bag full of fun.

There are a few things i dislike about it though.
-The game feels a little to repetitive and wont be as much fun without friends.
-Some of the bosses are incredibly hard, They really expect you to be playing with others.
-(for me atleast) Everytime i try to find people to play with, my game crashes ingame and lobby. Its incredibly laggy in mp as well.
-Not open world. Its basically leading you down a path the entire game. You NEVER have to go back. Maybe every now and then to upgrade armor and get medical supplies, but thats it.
-Always have to wear a skirt. :(

Some things i like
-Some bosses that are actually possible to do without other people are so incredibly fun. You have to dodge abilities and use a tiny bit of strategy.
-I like how the game looks and feels. Everything looks beautiful and the monsters and abilities have really cool effects.
-It has an rpg feel that i love soooo much. You can pretty much become anything you want, although some classes are a bit "easy"
Verfasst: 19 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
17 von 19 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
127 Produkte im Account
30 Reviews
78.6 Std. insgesamt
Ich habe sehr lange Zeit damit verbracht, nun kaufte ich es mir noch einmal, um diese Review zu verfassen. Fest steht, es verliert einfach nicht an seinem Charme.

Das Gameplay ist für einen RPG-Titel ziemlich einfach gehalten: Gegner töten, neue Ausrüstung finden, aufleveln, fertig. Darum ist es auch sehr geeignet für Einsteiger und Gelegenheitsspieler. Doch was andere Titel falsch machen funktioniert hier; es wird für ananhaltende Hartnäckigkeit gesorgt, gute Ausrüstung ist selten, Levelaufstiege sind Anfangs häufig, später eine Seltenheit, es gibt viele Möglichkeiten an einem Charakter herumzuexperimentieren, welcher Fähigkeitsbaum für welchen Kampftyp geeignet ist. Es gibt eine große Gegnervielfalt und das Balancing von Kampftyp zu Gegner ist gut, es gibt manchen Gegner, den man gut wegholzt, andere kommen einem ganz dicht auf den Pelz, im Coop kann man dieses Balancing weiter ausgleichen, doch steigt bei jedem neuen Spieler die Gegnervielfalt und Schwierigkeit.

Auch die Grafik kann sich Heute noch sehen lassen, zwar sind manche Texturen matschig, doch gibt es unzählige Details an Gebäuden, Charaktern, Effekten und Items. Dazu kommt noch ein sehr passender Soundtrack, der jedoch nicht durchgehend im Spiel abläuft und festgelegte Trigger nutzt.

Wichtig: Titan Quest muss vorher installiert sein, denn Immortal Throne ist jediglich eine Erweiterung. Kauft, wenn ihr noch nicht in Besitz des Vorgängers seit, am Besten die Gold Edition
Zudem wurden die Server für das Spiel unzugänglich gemacht, es ist also nur noch über eine LAN-Verbindung kooperativ spielbar.

Alterseinschränkung: 12
Urteil: Sehr Gut -> Zeitloses Spitzenspiel
Verfasst: 27 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein