Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Das offizielle Spiel zur FORMULA ONE™ ist zurück! Neue Strecken, Splitscreen-Modus und Koop-Meisterschaft – plus alle Wagen und Fahrer der Saison 2011. Fahren Sie noch vor den realen Fahrern auf dem indischen Buddh International Circuit, erleben Sie erstmals den Nürburgring in HD und genießen Sie Abu Dhabi mit dem spektakulären Übergang...
Veröffentlichung: 19 Sep. 2011
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
Alle 5 Trailer ansehen

F1 2011 kaufen

Über das Spiel

Das offizielle Spiel zur FORMULA ONE™ ist zurück! Neue Strecken, Splitscreen-Modus und Koop-Meisterschaft – plus alle Wagen und Fahrer der Saison 2011. Fahren Sie noch vor den realen Fahrern auf dem indischen Buddh International Circuit, erleben Sie erstmals den Nürburgring in HD und genießen Sie Abu Dhabi mit dem spektakulären Übergang vom Tag zur Nacht. Ziehen Sie mit KERS und DRS an Ihren Gegnern vorbei und treten Sie gegen Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Sebastian Vettel an. Steigen Sie im Karrieremodus vom Rookie zum FIA FORMULA ONE DRIVERS’ WORLD CHAMPION 2011 auf, holen Sie sich die Bestzeit im Modus „Zeitfahr-Attacke“ oder stellen Sie sich online einem kompletten Fahrerfeld mit bis zu 16 Spielern plus 8 KI-Fahrern. Tauchen Sie abseits der Strecke dank einer verbesserten Medieninteraktion, einem erweiterten Fahrerlager, dem neuen Parc Fermé und den neuen Siegerehrungen in den glamourösesten Sport der Welt ein. F1 2011™: Seien Sie der Fahrer, leben Sie den Mythos – stellen Sie sich dem Wettkampf!

Eigenschaften

  • Der Nachfolger des mit einem BAFTA-Award ausgezeichneten und über 2 Millionen Mal verkauften F1 2010™
  • Stellen Sie sich dem Wettkampf: Splitscreen, Koop-Meisterschaft oder online gegen ein komplettes Fahrerfeld mit bis zu 16 Spielern plus 8 KI-Fahrern.
  • Alle Stars, Autos und Strecken der FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP™ 2011
  • Fahren Sie noch vor den realen Fahrern auf dem indischen Buddh Circuit und erleben Sie erstmals in einem FORMULA ONE™-Spiel den Nürburgring in HD.
  • Setzen Sie KERS und DRS offensiv oder defensiv ein: Überholen Sie deine Gegner oder verteidigen Sie Ihre Linie.
  • Seien Sie der Fahrer, leben Sie den Mythos – der neue Parc Fermé, verbesserte Medieninteraktion und die neuen Siegerehrungen lassen Sie völlig in den spannendsten Sport der Welt eintauchen.
  • Liefern Sie sich Duelle mit Stars wie Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Fernando Alonso.
  • Steigen Sie im Karrieremodus vom Rookie zum FIA FORMULA ONE DRIVERS’ WORLD CHAMPION 2011 auf oder treten Sie in Schnellspielmodi wie „Zeitfahr-Attacke“ an.
  • Neue Pirelli-Reifen, Rückblenden und neue, realistische Motorschäden

Systemvoraussetzungen

    Minimum:

    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: Intel Core 2 Duo @ 2,4 GHz oder AMD Athlon X2 5400+
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Grafik: GeForce 7800 / Radeon X1800 oder höher
    • DirectX®: DirectX 9.0c
    • Festplatte: 12.5 GB frei
    • Sound: DirectX kompatible Soundkarte oder Onboardaudio
    • Andere Anforderungen: Onlinespiele erfordern die Anmeldung bei Games For Windows - Live. Klicken Sie hier für eine Liste mit Ländern/Regionen, in denen der Dienst zur Verfügung steht.

    Netzwerkanforderungen:

    • Breitbandverbindung benötigt (512kbps+ empfohlen)
    • TCP/IP Netzwerk

    Unterstützte Graphikkarten:

    • ATI Radeon x1800, x1900, x1950, HD2400, HD2600, HD2900, HD3XXX Serie, HD4XXX Serie, HD5XXX Serie, HD6XXX Serie
    • NVIDIA Geforce 7800, 7900, 7950, 7950Gx2, 8400, 8600, 8800, 9600, 9800, 9800Gx2, GeForce 210, GT220, GTS250, GTX2XX Serie, GTX4XX Serie, GTX5XX Serie
    • Nicht kompatibel mit allen integrierten Sound-/Grafiklösungen (inkl. Laptops).

    Empfohlen für DX11:

    • Betriebssystem: Windows 7
    • Prozessor: Intel Core i5 oder AMD Phenom II X4
    • Speicher: 4 GB RAM
    • Grafik: GeForce GTX460 oder ATI Radeon HD 5850
    • DirectX®: 11
    • Festplatte: 12,5 GB frei
    • Sound: DirectX kompatible Soundkarte oder Onboardaudio
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
86 Produkte im Account
12 Reviews
8.3 Std. insgesamt
Ey Bugmasters!
Coding Master seid ihr ja nicht wirklich. H3H3.
Strafen sind völlig übertrieben.
Einen ♥♥♥♥ing Lotus antätscheln gleich 20 Sekunde Zeitstrafe?
Euer fckn ernst?

Zudem sind die Schadensmodelle völlig random as f***.

Ich weiß nicht,.....ich schwanke zwischen "Das ist ein gutes Spiel" und "fickt euch was sollen immer diese Strafen!!#%$§!!"

Deshalb:
6/10
Verfasst: 18 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
18 von 20 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
100 Produkte im Account
37 Reviews
2.4 Std. insgesamt
The main intrigue of F1 2011 was clear in advance — what of numerous shortcomings of the crude predecessor will manage to correct this time? On a choice were offered graphics (too gloomy for such glamourous sport), physics (tram), artificial intelligence of rivals (together with a cursor it was copied from DiRT and GRID not familiar with the world of "Formula One"), repetitions of races (even it is close not similar to the telepicture) and all intra game menus (annoyingly slow). Effect of freshness which last year's game (F1 2010 knocked down I was the official simulator of "Formula One" first for much years) this time any more won't work therefore as some are expressed not nice Russian партократы, "the turn of policy of real affairs" came. (This my opinion and it can not coincide with yours).
Verfasst: 23 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
56 Produkte im Account
1 Review
13.4 Std. insgesamt
It's a very good game, online playing with friends, but any longer than 20 laps on the single player race, and get a bit boring with out tire and fuel simulation on
Verfasst: 24 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 4 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
57 Produkte im Account
11 Reviews
25.0 Std. insgesamt
jaralem jointa, jestem notowany,mam kuratora, jest pojebany



żartowalem
Verfasst: 26 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 9 Personen (11%) fanden dieses Review hilfreich
138 Produkte im Account
38 Reviews
88.5 Std. insgesamt
Eh.
Verfasst: 18 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
91 Produkte im Account
9 Reviews
88.0 Std. insgesamt
Frustrierend - und dabei hat Codemasters doch so viele Vorbilder.

Das Spiel weiß nicht, was es sein will. Für einen Arcaderacer für zwischendurch ist es zu umfangreich (fahren mit Tastatur ist fast unmöglich), Sim-Fans haben für das Spiel wohl nur ein müdes Lächeln übrig, weil:

-Die Boxenstops sind voll- die Safetycarphasen halbautomatisch
-Das Schadensmodell ist ein schlechter Witz
-Halb zerstörter Flügel haben 0 Auswirkung auf den aerodynamischen Grip
-Die Gegner sind Angsthasen und zögern eher, als dass sie überholen, selbst wenn man fast steht
-Die Setup-Möglichkeiten des Fahrzeugs sind enorm begrenzt und nur ganz grob (man werfe einen Blick auf das die Möglichkeiten im rund 10 Jahre alten GTR)
-Die Cockpitperspektive ist "benutzerfreundlich", der Fahrer sitzt viel zu hoch und man fühlt sich eher als Fahrer eines Kleintransporters
-Der Karrieremodus ist eintönig und in diesem Zustand fast unnötig (keine Fahrzeugentwicklung zwischen den Saisons, keine Fahrerwechsel)
-Viele Details sind einfach "daneben" und zerstören jegliche Immersion, so benutzen die Fahrer z.B. ihr DRS auch auf einer In- und Outlap.
-Das Freie Training am Sonntag? Gibt´s nicht!
-Die Boxenein- und ausfahrten sind hakelig, so fährt der Wagen mit vollen 60km/h aus der Garage.

Abgesehen von den Sim-Breakern gibt´s auch noch einige kleine und gigantische Minuspunkte:

Obwohl die Grafik selbst mit DX9 nicht schlecht ist, sind einige Texturen SEHR verwaschen. Die Gesichter unter dem Helm sind nicht nur hässlich, sondern auch "Generic", so sieht ein Lewis Hamiltaon genauso weiß aus wie ein Nico Rosberg.

Das beste: Um das Spiel überhaupt gescheit zum Laufen zu bringen, musste ich (manuell) einen Patch laden und einfügen (kompletter Freeze bei Ausfahrt aus der Garage) und 2 Config-Dateien umschreiben (Extremer Hall bei den meisten Sounds, der in den Ohren wehtat) und auch jetzt fliege ich noch relativ regelmäßig aus dem Spiel.

Obendrein gibt´s dudelige Popmusik, die klingt, als könnte sie direkt aus DIRT oder GRID kommen. Und das nicht nur im Menü, sondern auch in der Box.

Kurzum: Wer einen netten kleinen Racer will, ist mit anderen Spielen besser beraten. Wer eine Simulation will, greift auf die Produkte von (z.B.) SimBin zurück oder öffnet das Fenster und schreit verzweifelt nach Geoff Crammond. F1 2011 ist alles und nichts - sozusagen eine Sahnetorte mit Hackfleischfüllung (für sagenhafte 24,99!) und soweit ich es beurteilen kann, hat sich nicht viel geändert mit F1 2012 und 2013.
Verfasst: 29 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein