Neun unterschiedliche Klassen erlauben eine breite Auswahl an taktischen Möglichkeiten und persönlichen Vorlieben. Das Spiel wird fortwährend mit neuen Spielmodi, Karten, Ausrüstungsstücken und - am wichtigsten - Hüten erweitert!
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Größtenteils positiv (13,349 Reviews) - 73% der 13,349 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (374,441 Reviews) - 94 % der 374,441 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 10. Okt. 2007

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Team Fortress 2 spielen

Free to Play

Pakete, die dieses Spiel enthalten

The Orange Box kaufen

Enthält 5 Artikel: Half-Life 2, Half-Life 2: Episode One, Half-Life 2: Episode Two, Portal, Team Fortress 2

 

Von Kuratoren empfohlen

"For a game that started out as just a multiplayer shooter, Team Fortress 2 has become something astonishing."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

The Tough Break Update is Now Available!

Über dieses Spiel

"Der größte Spaß, den Sie online erleben" - PC Gamer
Ab sofort KOSTENLOS!
Es gibt keinen Haken! Spielen Sie so viel Sie wollen, so lange Sie möchten!

Das bestbewertete kostenlose Spiel aller Zeiten!
Als eines der beliebtesten Online-Actionspiele aller Zeiten liefert Team Fortress 2 regelmäßige, kostenlose Updates mit neuen Spielmodi, Karten, Ausrüstungen und vor allem Hüten. Neun verschiedene Klassen bieten eine breite Palette von taktischen Fähigkeiten und Persönlichkeiten, wodurch sie für verschiedenste Spielertypen geeignet sind.

Neu bei TF? Macht nichts!
Egal welchen Stil Sie bevorzugen oder wie erfahren Sie sind: Wir haben einen passenden Charakter für Sie. Ausführliches Training und Offline-Übungen werden Ihnen helfen, Ihre Fertigkeiten zu verbessern, bevor Sie sich in einen der zahlreichen Spielmodi von TF2 wagen, wie etwa Flaggeneroberung, Kontrollpunkte, Frachtbeförderung, Arena, King of the Hill und mehr.

Erstellen Sie Ihren eigenen Charakter!
Es gibt hunderte Waffen, Hüte und mehr zum Sammeln, Herstellen und Handeln. Passen Sie Ihre Lieblingsklasse Ihrer Spielweise und Ihrem persönlichen Geschmack an. Sie müssen nicht bezahlen, um zu gewinnen — So gut wie alle Gegenstände aus dem Mann Co. Store können auch während des Spiels gefunden werden.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows® 7 (32/64-bit)/Vista/XP
    • Prozessor: 1.7 GHz Processor or better
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • DirectX: Version 8.1
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 15 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Mouse, Keyboard
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows® 7 (32/64-bit)
    • Prozessor: Pentium 4 processor (3.0GHz, or better)
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • DirectX: Version 9.0c
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 15 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Mouse, Keyboard
    Minimum:
    • Betriebssystem: OS X version Leopard 10.5.8 and above
    • Prozessor: 1.7 GHz Processor or better
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GeForce 8 or higher, ATI X1600 or higher, Intel HD 3000 or higher
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 15 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Mouse, Keyboard
    Minimum:
    • Betriebssystem: Ubuntu 12.04
    • Prozessor: Dual core from Intel or AMD at 2.8 GHz
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: nVidia GeForce 8600/9600GT, ATI/AMD Radeon HD2600/3600 (Graphic Drivers: nVidia 310, AMD 12.11), OpenGL 2.1
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 15 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: OpenAL Compatible Sound Card
    • Zusätzliche Anmerkungen: Mouse, Keyboard
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Größtenteils positiv (13,349 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (374,441 Reviews)
Kürzlich verfasst
mateorosa0520
( 15.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
this game is really fun i love but i tried to do it with controller but it wouldent work
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Pikachu
( 12.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
Always play like a crazy . love this game much !
Hilfreich? Ja Nein Lustig
InfernoPlayzGames
( 4.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
it goe pewpew and it cool
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MOGA
( 66.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
its my favorite game ................
Hilfreich? Ja Nein Lustig
BOBtheBIAN
( 131.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
Before update: team fortress 2
After update: counter strike
Hilfreich? Ja Nein Lustig
♚Fiction♚
( 331.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
It is a Really good game.Its so funny and have some Werid wacky weapons and 9 classes with hundreds of Cosmetics and taunts!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Orange Juice
( 117.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
Played a game as a medic got the most kills in the game
Hilfreich? Ja Nein Lustig
DavidDumb
( 41.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
What I liked about this game is that there are a bunch of characters and awesome things.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Quakespeare TEAM HEAVY
( 2,384.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
This game is ♥♥♥♥ing unplayable
physically IMPOSSIBLE TO GET 60 FPS ON ANY MACHINE
thanks to the dev team of 5 monkeys with the brains of cockroaches
DO NOT PLAY THIS GAME
ITS TRASH AT THE MOMENT
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Arch0n
( 174.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
The best conga line of all time.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
152 von 168 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
7 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
929.6 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Juli
Vielen Dank Valve! Mit dem letzten Update habt ihr es geschafft Team Fortress 2 das zu nehmen, was ich an dem Spiel so sehr geliebt habe: Den Spaß!

Wenn ich mal wieder Lust auf ein Spiel hatte an einem Nachmittag, dann hatte ich nicht vor 2 Stunden zu spielen und das vor allen Dingen nicht angestrengt, sondern entspannt. Halt wie ein Spiel seien sollte.
Mit dem Update ist es nicht mehr möglich ein laufendes Spiel ohne Konsequenzen zu verlassen, unabhängig vom Gamemode. Gerade bei Casual Gaming ist es doch völlig egal, ob Spieler ständig beitreten oder verlassen. Gerade das war ja das entspannende! Man hat angemacht und konnte sofort wechseln, falls der aktuelle Server keinen Spaß gemacht hat.
Jetzt hat man die Möglichkeit entweder zu bleiben oder es zu verlassen, um für eine kurze Zeit gesperrt zu werden...von ALLEN Servern!
Im Endeffekt hat man also die Spiellust verloren, egal welche Entscheidung man trifft.

Die kurzen Runden und das simple Spielprinzip machte es bei TF2 möglich in nur 10 Minuten Spielzeit erfüllt Spaß zu haben. Natürlich habe ich selten nach einer Runde aufgehört, aber die Möglichkeit dies tun zu können und auch während des Spiels ohne Probleme den Gamemode/Server zu wechseln motivierten mich total zu jeder Zeit TF2 zu spielen.
Diese Motivation fehlt nun.

Außerdem setzt nun das Spiel viel mehr auf Competitive Gaming. Doch so ein Spieler bin ich nicht. Dieses Design und das Gameplay widert mich an! Es zwingt einen Spieler weiter zu spielen und dabei gut zu sein/zu bleiben. Das ist doch nicht der Zweck eines Computerspiels!?!

Team Fortress war der Grund weshalb ich mir Steam vor ca. 5 Jahren überhaupt geholt habe und seitdem war es mein Lieblingsspiel. Bis heute!
Nach nun fast 1000 Stunden Spielzeit verlasse nun ich betrübt dieses geniale Spiel, welches es seit dem heutigen Tag nicht mehr sein wird.

Ich versuche nun in ähnlichen Casual Games diesen Spaß wiederzufinden (KSP gibt mir Hoffnung).
Tut mir Leid, aber diesen Scheiß mache ich nicht mehr mit!

Fazit (an die Entwickler): Mit dem neuen Update habt ihr die Casual Gamer vertrieben, für die TF2 unter anderem bekannt war!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
67 von 75 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
9 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
585.0 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Juli
Now I'm gaining my hours from waiting for Quickplay.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
61 von 67 Personen (91 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
413.2 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Juli
Meine Bewertung bezieht sich auf das letzte Update!
Im großen und ganzen mag ich dieses Spiel.


Team Fortress ist nicht CoD und so soll es auch nicht sein! Warum zur Hölle jetzt also das Rangsystem?! Reicht Matchmaking etwa nicht? Casual ist dazu da, einfach mal zu spielen und nicht, um sich zig Ränge nach oben zu hanteln!! Zudem hat das neue Update hat einige Waffen absolut schrecklich gemacht. Warum Valve, warum?
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
41 von 45 Personen (91 %) fanden dieses Review hilfreich
11 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
815.9 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Juli
Nach diesem Update, möchte ich Valve darauf hinweisen, dass ihr Schrankdienst sich soeben um 3 Wochen erhöht hat.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
39 von 43 Personen (91 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1,619.4 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Juli
Stand 8.7.2016. (Einführung des MM- System.)

Das Spiel ist total broken.
Ich habe, schon paar Wochen vor dem MM Update nicht mehr viel gespielt, weil Cs und Ow mich mehr interressiert haben.
Hier währe das neue Update ein Grund für mich, wieder hunderte von Stunden zu spielen, aber Valve hat es geschafft das Spiel selbst umzubringen.
Der größte Fehler ist, nach meiner Meinung, die Pubs zu enfernen und mit einen Casual MM-Suchsystem zu ersetzten. (So ehnlich wie in anderen großen online spielen.)
Aber dies funktioniert nicht mit TF2, weil
-Das System bissher, so gut wie, überhauptgarnicht funktioniert. (Bei tausend leeren Servern und tausend suchenden Spielern, braucht man Minuten, bis man im einem Match kommt.)
-Das Beitreten eines Spieles, von einem Freund, unmöglich ist, ohne eine Gruppe vorher gebildet zu haben.
-Die Möglichkeit genommen wird, sich ein Spiel auszusuchen.

Was ich immer an Tf2 toll fand, war die Möglichkeit, mit dem Server Browser, sich die Map auszusuchen, wo der Server lokalisert sein sollte und mit wievielen Spielern man spielen möchte.
mit dem neuen System werden diese Möglichkeiten genommen und man muss akzeptieren, was Valve dir serviert.
Der Casual mode währe eine gute Ergänzung zum Spiel, weil Pups häufig nur zum Death Match genutzt werden, aber dafür alle Pups rauszunehemen, war eine sehr schlechte Idee.

Mit dieser Änderung fühlt sich Tf2 nur noch wie eine abgespeckte Version von Ow an, mit schlechterem MM- Suchsystem, wenigern Klassen, schlechterer Grafik und schlechterem Developer-Support.

Ein Zweiter Punkt sind die Server, von der Community.
Die sind eigendlich sehr inordung und bieten eine Abwechslung vor dem Spiel, was Valve anbietet.
Das tolle ist, das die Server von der Community kommen, wodurch man andere Maps spielen kann, unterschiedliche Minispiele angeboten werden und usw.

Als letztes würde ich gerne noch das Ranked MM (Competitive) ansprechen.
Dies habe ich auch schon in der Beta gespielt und war sehr entwicklungs Bedürftig.
Hier war das größte Problem an der Spieler-Anzahl und an den Spielern.
Häufig spielte man mit den selben Leuten, weil nur wenige in der Beta spielten und die Teams waren häufig unbalanced.
Ein spiel endete oft, indem jemand geleftet hat.
Es ist jetzt aus der Beta raus und man muss wohl noch was warten, bis es ordentlich spielbar ist.

Ich hoffe, dass sie wieder Pubs einführen und das System fixen.
Bisdahin kann ich es nicht wirklich weiter empfehlen:(
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
30 von 32 Personen (94 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
3.1 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Juli
r.i.p. casual matches....
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
29 von 31 Personen (94 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
1,818.2 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Juli
Valve what have you done ? Are you proud to destroy that game ?
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
25 von 26 Personen (96 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
146.4 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Juli
Meet Your Match update = RIP TF2
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 18 Personen (94 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
551.4 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Juli
Diese Review bezieht sich auf das neueste Update und Einführung des Competive Modus ...

Warum spiele ich seid hunderten von Stunden dieses Spiel? Warum verbringe ich ganze Nächte mit Freunden in den den unterschiedlichsten Spielmodi von TF2? Weil Team Fortress bis zu diesem Moment eines hatte, dass es von anderen Casual Shootern abhob ... ES GEHT NUR UM SPASS.

TF2 brauchte keine Ranglisten, es war ein Speil, dass man aus SPASS gespielt hat. MAn wollte die unendlichen Möglichkeiten der Klassen herausfinden und die liebevoll gestalteten Karten erkunden. Jetztr warte ich 20 Minuten auf ein Spiel, nur damit ich wieder 10 Minuten warten kann, weil jemand afk ist und er nicht gekickt werden kann.
Der Competive Modues hat dieses Spiel zerstört; in COD Manier regen sich die Mitspieler über alles und jeden auf, weil man nicht seine sooooo geliebten Punkte verlieren will. Was das neue Layout angeht ... ich persönlich hasse es; es ist unnötig kompliziert, unnötig kein geschrieben und es dauert viel zu lange um ein einfaches Spiel zu starten.

Ich habe keine 50 Stunden seid dem neuen Update investiert und kann euch detailiert erklären was wie wo ist, das liegt daran, dass ich keine 50' Stunden in dieses System stecken möchte, wenn mich schon die ersten beiden Spielesitzungen genervt haben. Ich werde Team Fortress für einige Zeit erstmal in Ruhe lassen.
Haben sie es vielleicht so eilig herausgebracht, weil sich Valve (mit guter Begründung) von Overwatch bedroht fühlt? Zurecht - Valve hat nun zum allerersten Mal ernsthafte Konkurrenz bekommen und wir sehen ja, was diese "Competive" gebracht hat - Valve zerstört Team Fortress selber
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
944.8 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juli
Also ich glaube mit 900+ Stunden Spielzeit habe ich mittlerweile die Erfahrung um das Spiel zu berwerten.
Wenn ich es nicht empfehlen kann, dann liegt das nicht daran, dass ich nicht viel Spaß hatte, sondern daran, dass seit dem jüngsten Update das gesamte Konzept der Server umgestaltet wurde. Im Kern ist der Ansatz nicht mal schlecht, ABER vor allem wenn man TF2 wegen der Pubs gespielt hat, oder nur bestimmte Karten leiden kann, wird man von nun an kaum mehr Freude haben:

Ich will euch gar nicht lang und breit die geänderten Spielmechaniken erklären, nur so viel: Wenn es früher 20 Sekunden gedauert hat, bis man auf einem offiziellen Server gejoined ist, dauert das im "Casual" Modus nun gut und gerne 10 Minuten. Im Schnitt sind es immer noch 3-5 Minuten! die man je nach Tageszeit und Spielmodibeschränkung warten muss. Ist man früher nachts einfach auf einen der halbvollen Server gegangen, scheint das neue Matchmaking System besonders an ungewöhnlichen Tageszeiten (trotz Auswahl aller Modi) keine Lust zu haben, 24 Mann auf einen Server zu stecken. Besonders doof, da viele Karten in weniger als 10 Minuten wieder vorbei sind, dank dem bescheuerten Eroberungspunkte System.

Auch besonders schön, dass es nun unmöglich ist, einfach mal 1 h am Stück Suijin oder Degroot Kepp zu zocken, was einfach nur Spaß macht, oder auch um was Neues auzuprobieren. Aber jetzt ist man gezwungen Ernst zu spielen, denn selbst im Casual Modus geht es ja um Punkte und Statistik, und die Runden sind eh zu kurz, um im Mittelaltermodus mal Engie zu spielen. Nein, alle Demoknight/Heavy etc und einfach drauflosschlagen.
Tryhards profitieren am Meisten.

Mechaniken wie Autobalance etc. wurden auch abgeschafft, stattdessen gibt es Zeitstrafen für vorzeitiges Verlassen und Punktverluste. Das hilft mir aber auch nicht, wenn ich dann mit 5 gegen 12 spielen soll, wie soll das gehen?

Dazu kommen noch häufigen "TF2-Koordinationsdienst"-Abstürze (Matchmaking-System) die dafür sorgen, dass man einfach 1/2 h gar keinem Spiel beitreten kann. Und wie wir TF2 alle kennen, stürzt der Gegenstandsserver auch alle Nase lang mal ab.

Dass Valve auch noch die Kickvotes (und allgemein Abstimmungen) deaktiviert hat, macht es zu einer besonderen Freude, wenn man gegen einen Cheater spielen soll und das halbe Team einfach nach 2 Minuten das Spiel verlässt.

DANKER VALVE, dass ihr uns bestraft und die Cheater belohnt. Ich sehe noch nicht, dass dadurch der Community geholfen wurde.


Aber ich will nicht alles schlecht reden. Wenn man mal einem Server zugewiesen wurde und dort dann ein nettes Team hat, kann man sogar 10 Minuten Spaß am Stück haben.


Ich habe für keines meiner anderen 200+ Spiele eine Review verfasst, aber hier und jetzt wurde es einfach Zeit. Ich will nicht andere ins offene Messer laufen lassen. Wer TF2 gemocht hat, so wie ich, der die Schwächen akzeptiert, aber vor allem die Stärken voll ausgekostet hat, der wird von nun an mit einer Enttäuschung leben müssen.
Auch ich werde nicht völlig aufhören TF2 zu zocken, auch wenn ich kurz davor stand. Aber nun ist es unmöglich einfach Abends nach der Uni noch ne kurze Runde zu spielen, um nur mal abzuschalten.
Nun ist es ein Spiel, wie andere auch, mit Rängen und Matchmaking und ewig langen Wartezeiten ...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig