KÄMPFEN SIE GEGEN DIE VERGANGENHEIT, UM DIE ZUKUNFT ZU RETTEN. STOPPEN SIE DIE SINGULARITÄT. Sie müssen die Wahrheit der großen Verschleierung in Singularity erkennen, dieses Ereignis bedroht die uns bekannte Welt.
Nutzerreviews: Sehr positiv (1,021 Reviews)
Veröffentlichung: 30. Juni 2010

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Singularity kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"It took a dozen ideas from a dozen games, and did them all really, really well. A rock solid shooter that deserved more success."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Über dieses Spiel

KÄMPFEN SIE GEGEN DIE VERGANGENHEIT, UM DIE ZUKUNFT ZU RETTEN. STOPPEN SIE DIE SINGULARITÄT.

Sie müssen die Wahrheit der großen Verschleierung in Singularity erkennen, dieses Ereignis bedroht die uns bekannte Welt. Mit den kraftvollsten und modernsten Waffen und natürlich dem Zeitmanipulationsgerät ausgestattet, kämpfen Sie gegen den Feind der Vergangenheit, Gegenwart und dem Abscheu dazwischen.

Eigenschaften:

ZEIT IST IHRE WAFFE
  • Setzen Sie das Zeitmanipulationsgerät ZMG (Englisch: TMD – Time Manipulation Device) für Ihre Zwecke ein und manipulieren Sie das Alter von Objekten oder Ihrem Gegner.
  • Ihr Feind altert innerhalb von wenigen Sekunden und bröckelt mittels Ihren Kräften auseinander. Manipulieren Sie Objekte entgegen den Gesetzen der Schwerkraft und lassen Sie sie verwittern oder erneuern Sie sie zu ihrer ursprünglichen Form.
  • Schalten Sie Upgrades für das ZMG frei und nutzen Sie es in vollem Umfang mit all den anderen Waffen.
EPISCHER SCI-FI ACTION THRILLER
  • Aufregender Kampf in der Ich-Perspektive, indem die Vergangenheit und Gegenwart miteinander verschmelzen und Sie sind mittendrin.
  • Reisen Sie problemlos zwischen der heutigen Zeit und Russland 1950 hin und her. Beides mit ausdrucksstarken Effekten, Beleuchtungen und Physik durch die Unreal 3 Engine.
VERSCHWÖRUNG AUFDECKEN
  • Durchqueren Sie die Unklarheit der Vergangenheit und Zukunft, um das Mysterium der Singularität, die unsere Welt bedroht, aufzuklären.

Systemanforderungen

    • Betriebssystem: Windows® XP/Vista/Windows 7 (Windows 2000 nicht unterstützt)
    • Prozessor: Intel Dual Core 2.8 GHz oder AMD Ahtlon 64 x2 Dual-Core 4800+ oder besser
    • Speicher: 1GB für XP, 2GB für Vista/Win7
    • Grafik: 3D Grafikkarte vorausgesetzt - 100% DirectX® 9.0c-kompatible 256 MB Grafikkarte und Treiber*
    • DirectX®: DirectX® 9.0c (inklusive)
    • Festplatte: 8 GB unkomprimierten Festplattenspeicher (plus 400 MB für the Windows® Auslagerungsdatei und 12 KB für Spielstände)
    • Sound: 100% DirectX® 9.0c-kompatible 16-bit Soundkarte und Treiber
    • Andere Anforderungen: A 100% Windows® XP/Vista/Windows 7-kompatibles Computersystem
    • Tastatur/Maus:100% Windows® XP/Vista/Windows 7-kompatibel Maus, Tastatur und Treiber


    *Unterstützte Chipsets für Windows® XP/Vista/Windows 7
      - Alle NVIDIA® GeForce® 8800 GT 256 MB RAM und bessere Chipsets (exklusive 9400 Karten)
      - Alle ATI Radeon™ X1800 256 MB RAM und besser (exklusive X1800 GTO, HD2400, HD2600 und HD3450)
      - Integrierte Grafikchips sind nicht unterstützt

Hilfreiche Kundenreviews
35 von 37 Personen (95%) fanden dieses Review hilfreich
7.6 Std. insgesamt
Verfasst: 11. April
Guter aber meiner Meinung nach bisschen kurzer FPS :)

Im allgemeinen ein fast normaler First-Person-Shooter, mit den kleinen extra das man an bestimmten Dingen die Zeit manipulieren kann.
Ich habe das Spiel auf Leicht durch gespielt und hatte keinerlei Probleme irgendwo weiter zu kommen, man bekommt genug Medi-Packs und Munition ist auch reichlich vorhanden.
Die Waffen-Auswahl ist überschaubar, aber es ist alles wichtige dabei: Pistole, Schrotflinte, Sturmgewehr, Minigun, Granatenwerfen, uvm..
Das besondere an den Spiel ist wie oben schon kurz genannt das man die Zeit Manipulieren kann, dies wurde gut gelöst finde ich, da man auch immer sieht welche Gegenstände/Dinge/etc. man altern oder verjüngern lassen kann

Was ich nicht so toll fand war das man in den Spiel keine Full-HD Auflösung (1920x1080) einstellen kann, das maximale was hier im 16:9 Modus geht ist 720p (also 1280x720), allerdings kann man in der Registery die Auflösung manuell einstellen, damit ihr nicht lange suchen müsst, ihr müsst unter "HKEY_CURRENT_USER\Software\Activision\Singularity" die Werte "ResX" und "ResY" mit euerer gewünschten Auflösung füttern und ganz wichtig dann auch den Wert von "UserSelectedResolution" von 0 auf 1 ändern, weil ansonten stellt das Spiel jedes mal wieder eine Standard-Auflösung ein^^

Ich habe laut Steam 7 Stunden Spielzeit bei den Spiel, allerdings sind da auch einige Pausen mit dabei, also reelle Spielzeit sind vielleicht so 5-6 Stunden gewesen, ich habe allerdings die ganzen Notizen die man alle im Spiel finden kann nicht gelesen, war meiner Meinung nach auch nicht so wichtig, da man genug von der Story durchs Spielen mit bekommt :)

Fazit: Wer gerne FPS mag wird hier sicher einge schöne Stunden verbringen können.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.9 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Mai
a bit of half-life,a bit bioshock and not forget stalker

A good mix

for 5$ its very good
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
9.6 Std. insgesamt
Verfasst: 13. August
"KÄMPFEN SIE GEGEN DIE VERGANGENHEIT, UM DIE ZUKUNFT ZU RETTEN. STOPPEN SIE DIE SINGULARITÄT."

Das Spiel ist sein Geld wert, obwohl der Preis von € 19,99.- für das Spiel im Jahr 2015 etwas überzogen ist.
Das Spiel ist wenn man es auf Englisch stellt ungeschnitten, auf Deutsch ist es geschnitten.
Wobei ich an dieser Stelle wieder einmal meinen Kumpel "Dragonfire" für seine 3. Version (2015) seines "Singularity v1.1 x64 German Uncutpatch" herzlich danke. Das Spiel wird danach komplett Uncut und es ist komplett in Deutsch.

Zum Spiel:

Singularity fängt ab der ersten Minute richtig zu ziehen an. Man strandet auf der Insel, ist waffenlos und geht jedem fremdartigen Geräusch nach, die Spannungsschraube wird schön angezogen. Ausgestattet mit den ersten kleineren Waffen begibt man sich zunächst auf Mutantenjagd. Woher diese kommen und warum sie den Spieler angreifen bleibt zunächst unklar. Die Story wird anhand von Notizen und Tonbändern der früheren Bewohner vorangetrieben. Interessant wird's natürlich, wenn man sich das Time Manipulation Device (TMD) -Zeitmanipulationsgerät (ZMG) im Deutschen- umschnallen darf. Bestimmte Gegenstände können auf Knopfdruck älter oder widerhergestellt werden. Das funktioniert selbstverständlich auch mit den Kontrahenten, die sich Nate Renko in den Weg stellen, wobei hier nur ein rapides älter werden (ausnahmslos bis zum Tod) von statten geht. Zeitrisse oder elektromagnetische Wellen lassen den Spieler auch mal von 2010 in das Jahr 1955 reisen (oder umgekehrt), um bestimmte Ereignisse rückgängig zu machen oder Objekte zu transportieren. Rollenspieltypische Elemente werden zusätzlich mit eingebunden. Man kann das TMD weiterentwickeln, neue Fertigkeiten lernen, Waffen aufmotzen und mehr Gegenstände tragen.

Die Grafik wirkt heute noch sehr schön und kann mit Modding noch etwas aufgehübscht, bzw. verfeinert werden.

Ich habe das Spiel zwar noch nicht durch, aber ich denke das dieses Spiel etwas besonderes ist und dies auch zeigt.

Wer ausgefallene Shooter liebt, dann kaufen oder eventuell auf ein Steam-Angebot warten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
76 von 84 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
2.7 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Mai
One of the most over-looked and under-appreciated shooters of all time! Great story, great weapons, great gameplay. A must-play for any FPS fan. Nobody does it like Raven.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
59 von 66 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
8.7 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Mai
Bioshock + quantum mechanics + Wolfenstein: the new order + Dead Space + Half-Life 2 + Resistance + Time travel - Hitler + Stalin
Can't believe I've never played this before
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig