Mit mehr als 2 Millionen verkauften Kopien knüpft die neue Episode der international erfolgreichen S.T.A.L.K.E.R. Serie nahtlos an den ersten Teil Shadow of Chernobyl an. S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat entführt PC Spieler abermals in die Nähe des Kernreaktors von Tschernobyl, der 1986 explodiert war.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Äußerst positiv (219 Reviews) - 96% der 219 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Äußerst positiv (4,382 Reviews) - 95 % der 4,382 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 11. Feb. 2010

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

S.T.A.L.K.E.R.: Bundle kaufen

Enthält 3 Artikel: S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat, S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky, S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl

 

Über dieses Spiel

Mit mehr als 2 Millionen verkauften Kopien knüpft die neue Episode der international erfolgreichen S.T.A.L.K.E.R. Serie nahtlos an den ersten Teil Shadow of Chernobyl an. S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat entführt PC Spieler abermals in die Nähe des Kernreaktors von Tschernobyl, der 1986 explodiert war. Diese so genannte "Zone" ist eine kontaminierte Gegen, die vom Militär abgeriegelt wurde und die nun von den Stalkers bewohnt ist, modernen Glücksjägern auf der Suche nach einzigartigen Artifakten. Als Agent Alexander Degtyarev, untersuchen Sie getarnt als Stalker das mysteriöse Verschwinden von 5 Militärhelikoptern und müssen sich dabei gegen die unterschiedlichen Stalker-Gruppen bewähren.
  • Eines der ersten DirectX11 Spiele
  • Die Geschichte beginnt wo S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl endete
  • Fotorealistische Umgebungen: Alle Lokationen sind nach ihrem realistischen Vorbild an Hand von Photographien entworfen
  • Eine neue spannende Geschichte mit einer Anzahl einzigartiger Charaktere
  • Erweitertes System von Zweighandlungen
  • Neue Monsters: Chimera und Burer. Neue Verhaltensweisen und Fähigkeiten für alle Monster
  • Neues A-Life System, dass die beliebtesten Funktionen der ersten zwei Spiele der Serie erweitert
  • Emissionen beeinflussen die Welt der Zone maßgeblich
  • Schlaffunktion wurde dem Spiel beigefügt
  • Neues Benutzerinterface
  • Die Möglichkeit das Spiel nach Bewältigung im freien Modus fortzusetzen
  • Bis zu 32 Spieler können im Mehrspielermodus gegeneinander antreten. Vier verschiedene Spielmodi und zahllose Maps stehen zur Verfügung

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP, SP2
    • Prozessor: 2.2 GHz Intel Pentium 4/ 2.2. GHz AMD Athlon XP 2200+
    • Speicher: 768 MB RAM
    • Grafik: nVidia GeForce 5900 128 MB / AMD Radeon 9600 XT 128 MB
    • DirectX®: DirectX 9 kompatibel
    • Festplatte: 6 GB frei
    • Sound: DirectX 9 kompatibel
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Äußerst positiv (219 Reviews)
Insgesamt:
Äußerst positiv (4,382 Reviews)
Kürzlich verfasst
kaso.kaikyu
( 18.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 19. Juli
Nur 2 Dinge stören:
1. Etwas abgespeckter als Shadow & Sky. Also zu kurz :-(
2. Gegner als Vergleich zu einem Selbst, zu stark. (Schrot gegen Ak gewinnt auf 50 meter??)

2 Dinge die Nicht-Stalker Fans missfallen könnten:
1. Wenig Begriffserklärung und Handlungshilfen
2. Story lässt vieles Offen

Ansonsten: Einfach nur ein Muss für Gamer!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
A [very] sneaky guy ;)
( 0.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 4. Juli
Unglaubliches Feeling, da kommt einfach kein anderes Spiel hin und mit dem complete Mod ist auch alles in schöner Grafik.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Panzer2694
( 26.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 3. Juli
das spiel erzeugt eine einzigartige atmosphäre

die waffenmodels sind nicht die besten aber gut genug
Hilfreich? Ja Nein Lustig
obis.at
( 1.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 17. Juni
Einfach nur schlecht, hab bereits ein älteres Stalker gespielt, aber in wirklichkeit fühlt sich das "neue" einfach nur alt an, grafik unzeitgemäß mies und gameplay mit seinen tausenden nebenquest einfach nur verwirrend
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Juliusx86
( 10.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. Juni
jungs holt euch das spiel
Hilfreich? Ja Nein Lustig
thedoctor
( 39.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 7. Juni
Vorwort:
Vorsicht! Die negative oder positive Bewertung dieser Rezension durch andere Nutzer ist eine ausschließlich objektive Meinung in dem die Gesellschaft sich zusammen zu einer Meinung schließt und jede andere versucht zu vertuschen. Achtet nicht auf die "xx von xx Personen (xx%) fanden dieses Review hilfreich " Anzeige. Macht euch durch meine Stichpunkte eure eigene, subjektive Meinung.

Bei dieser Rezension können es gar keine oder besonders viele negative Bewertungen geben. Das spricht die Hirnlosigkeit und Sturheit der Nutzer die meine Rezension bewertet haben an. Immerhin bassiert meine "nicht Empfehlung" an schweren technischen Problemen. Das Spiel selbst gefällt mir sehr. Die ausführliche Beschreibung/Erklärung meiner Entscheidung weiter unten habe ich für den inteligenten und adäquaten Anteil der Nutzer verfasst.

Die ganze Analyse hat bei mir weniger als 3 Stunden gedauert. Solange ich im Spiel war, versuchte ich mit den grafischen Einstellungen klar zu kommen. Die andere verstrichene Zeit versuchte ich die freezes und crashes zu berichtigen und das Spiel endlich zum Laufen zu bringen. Dieses klappte nicht und ich gab auf.

S.T.A.L.K.E.R. Call of Pripyat hatte ich schon mal als eine nicht-steam Version durchgespielt. Die Analyse des Spiels habe ich mit guten Absichten gestartet in dem ich eigentlich schon vor raus mir sicher war, das ich diese version des Spiels empfehlen werde. Als ich aber dabei war die besten grafischen Einstellungen auszusuchen und das Spiel ständig neu starten muste, tratten Probleme im Bezug auf das Starten des Spiels auf mit denen ich gar nicht klar kommen konnte. Das heißt das ich nicht ein mal mit Hilfe vom Task Manager das Spiel das hängen blieb schließen konnte. Ständige Absturze. Ob mit Directplay oder ohne. Schaltete ich Directplay in den Windows Features aus, so startete das Spiel in einem cirka 600x600 kleinem Fenster. Das Spiel selbst vom grafischem Aspekt ist schlecht optimiert. Für solche Grafik ist die Belastung des Systems zu hoch. Weniger verbugt sind die beiden Vorgänger die dazu noch tiefere Atmosphäre haben, weniger Leistung brauchen, weniger leere und große Stellen in den Spielgebieten haben wo es nichts gibts und wahrscheinlich auch noch weniger kosten. Was mich sehr nervt ist das Waffen und Anzüge bei COP vom Anfang an absichtlich schlecht sind, damit der Spieler gezwungen ist diese zu modifizieren. Dann halten z.B. die Waffen länger oder schießen genauer. Ich habe mit dem ak74y gerade 2 Magazine auf Wildschweine und ein paar weitere Mutanten abgefeuert und schon tauchte das grüne Symbol rechts am Bildschirm auf das den ersten Schaden am Gewehr schilderte. Vieles ist sehr störend an COP aber auch atraktiv. Ob die Gasmasken, von Hand gemachte Nebenaufgaben oder neue im Bezug auf Vorgänger Spielgebiete. Da GSC Game World wieder da ist und aktuell am neuem Cossacks Teil arbeitet, hoffe ich das sie COP patchen werden.

Fazit:

S.T.A.L.K.E.R. Call of Pripyat war schon immer eins meiner Liebslingsspiele. Wenn es aber nicht funktioniert, kann ich es nicht spielen. Ich empfehle euch die Steam Version momentan nicht. Kauft euch einfach die CD im Laden. Wer sucht der findet. Oder ladet euch es im Internet runter, auf eBay könnt ihr legale Schlüssel kaufen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Papa Patches
( 11.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 2. Juni
auch wenn die engine etwas schwerfällig ist und es hab und zu fps einbrüche gibt, ist es trotzdem eins der besten spiele dieses genres, vor allem mit der (kostenlosen) misery mod <3
it has all the cheekis and the breekis!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
mrcakebomb
( 39.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 31. Mai
Lohnt sich auf jeden Fall.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Phosphor
( 0.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 22. April
Multiplayer funktioniert nicht !!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
luststrolch
( 0.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 7. April
Selbst nach zig Versuchen und diversen Reinstallationen lässt es sich bei mir nicht starten.
"X-Ray 1.6 engine has stopped working" ist alles was ich zu sehen bekomme und ja, ich habe die diversen Anleitungen zum Fixen dieses Bugs schon gelesen und alles mögliche versucht.
Egal wie, das Spiel geht schlicht und ergreifend nicht. :-(
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
55 von 56 Personen (98 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
716.6 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Oktober 2014
Eines der allerbesten PC Spiele aller Zeiten.
Mit Mods noch besser, aber das Misery 2 ist seeeeeehr schwierig.
Die Atmo in dem Spiel ist unschlagbar.
Hab mich selten so gegruselt wie in dem Spiel.
Direkt danach kommt aber die Lost Alpha, die ist fat genauso gut wie CoP.
Wers nicht hat und auf Survival steht, hat was verpasst.
5 Daumen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
32 von 35 Personen (91 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Mai 2014
Call of Pripyat ist meiner Meinung nach der beste Teil der S.T.A.L.K.E.R.-Serie. Von der technischen Seite gibt es einiges zu bemängeln, unter anderem die nur mittelmäßige Grafik, teilweise dumme KI oder einfach nur die weniger gut gelungenen Tonaufnahmen der NPCs. Dennoch würde ich CoP ohne Bedenken jedem weiterempfehlen. Man wird schnell von der tollen Atmosphäre des Spiel gefangen und guckt sich mit einem tränenden Auge nach circa 15 Stunden Spielzeit das Ende an. Trotz der vielen Mängel gehört Call of Pripyat in jede gute Spielebibliothek und stellt dabei den Beweis dar, dass es für ein fesselndes Spielerlebnis nicht zwangläufig hochauflösender Grafik oder epischen Realismus bedarf.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
26 von 27 Personen (96 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
28.2 Std. insgesamt
Verfasst: 8. April 2015
Hallo zusammen !

Für mich war dieses Spiel wirklich eine tolle Erfahrung! Hammer Grafik, glaubhafte Umgebung
super Sound und Musik. Einfach alles zum Setting wirklich Passend. Einzig Die Charakter Animationen wirkten manchmal etwas komisch an, aber das ist locker zu verzeihen. Das Spiel hat mir wirklich tolle Stunden beschert und ich empfehle es jedem weiter der einen Shooter mit guter Handlung und RPG-Elementen sucht.

Es gibt jede Menge zu entdecken und es ist wirklich Spannen sich in der Zone zu bewegen.
Ich habe auch schon den "STALKER" gespielt und bin mit dieser Fortsetzung sehr zufrieden. Das Spiel baut eine unheimlich gute Atmosphere auf und ich hatte zum teil wirklich ein beklemmendes gefühl wenn Ich durch die Gegen geschlichen bin um mir neue Waffen oder Munition zu besorgen. Immer wieder findet man ein kleines versteck oder einen NPC. Auch Die Mutanten denen man begegnet sind durchaus gut in Szene gesetzt !

(KLARE KAUFEMPFEHLUNG)

Meine Wertung 8/10

+ Toller Sound & Musik
+ Gute Grafik
+ Super Story
+ Atmosphere pur
+ viel zu entdecken
+ Versteckte Gegenstände

- Das Interface ist nach meinem Geschmack nicht das beste !
- Char Animationen könnten besser sein (sind aber nicht wirklich übel)

Mfg. -Nexus-
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
19 von 19 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
158.2 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Februar
die stalkerreihe ist etwas,was legendär sein sollte,dennoch bekommt es nicht mal einen bruchteil des ruhmes den sie verdient
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
23 von 26 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.0 Std. insgesamt
Verfasst: 21. November 2015
Die komplette Stalker Reihe ist vorbehaltlos zu empfehlen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 19 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
5 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
30.3 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Juli 2015
If you love good gun play, atmosphere and vodka, you will love this game.

Story 6/10
Gameplay 9/10
Atmo 10/10
Music 8/10
Mods 10/10

Great, difficult (by choice) game. If you play it, you fall in love with it
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
18 von 21 Personen (86 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
80.5 Std. insgesamt
Verfasst: 24. April 2014
Wirklich das BESTE Spiel überhaupt. Atmosphäre pur und der Mix zwischen Shooter und Survival passt gut. Wer es nicht in der Biblio. hat verpasst eine Ära
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
37 von 60 Personen (62 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 22. April 2014
Wodka.

10/11
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 14 Personen (79 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
7.4 Std. insgesamt
Verfasst: 13. September 2014
Einer der Kult Klassiger und schon älter. Grafisch kann es mit einem "Complet Mod" aufgewertet werden und kann heute noch mit anderen spielen in sachen (teil) Open World, Sound Kulisse, Spannungsfaktor und Überlebenskünstler Art mit halten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 18 Personen (72 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
65.6 Std. insgesamt
Verfasst: 11. März 2014
ich empfehiel S.t.a.l.k.e.r call of pripyat ich spielte fallout und ich muss sagen die atmosphäre ist in stalker call of pripyat besser und der einstieg ist leichter als wie in den anderen stalker teilen ich könnte es den ganzen tag zocken *_*
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig