Have magical fun in the addicting Card game, Faerie Solitaire! Find and raise a Faerie pet and repopulate the magical land of Avalon using the resources found by clearing each level.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (2,050 Reviews) - 91 % der 2,050 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 17. Sep. 2010

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Faerie Solitaire kaufen

GANZWÖCHIGES ANGEBOT! Endet am 3. Oktober

-90%
$9.99
$0.99
 

Reviews

"In einfachen Worten: mit Faerie Solitaire erhalten Sie eine Menge Solitaire für Ihr Geld." - Gamezebo

"Es ist eines dieser leicht erlernbaren aber schwer zu meisternden Spiele, dass eine erstaunliche Komplexität besitzt und hinter der einfachen Fassade ausgeklügelte Strategie erfordert." - Gaming Trend

Über dieses Spiel

Sie werden in dem süchtig machenden Kartenspiel Faerie Solitaire magischen Spaß haben! Versuchen Sie Faerie Haustiere zu finden und groß zu ziehen. Mit dem Abschluss jedes einzelnen Levels bevölkern Sie das magische Land von Avalon.

Verdienen Sie genügend Gold, um sich damit einzigartige Kräfte und spezielle Verbesserungen zu kaufen und damit jedes Level zu erleichtert. Verbinden Sie verschiedene Kombinationen, füllen Ihre Kräfte und retten die Faeries!

Mit 8 verschiedenen Welten, 40 Levels, über 400 Kartenspielen, zahlreichen kaufbaren Upgrades und einem atemberaubenden Abenteuer ist Faerie Solitaire ein monatelanger Süchtigmacher.

Hauptmerkmale:
  • 14 Stunden gefüllt mit Erlebnis Modi Spielspaß
  • 40 einzigartige Fantasieorte erkunden
  • 32 erstaunliche Haustiere finden Sie in diesem Abenteuer, sie schlüpfen und entwickeln sich vor Ihren eigenen Augen
  • Die Fantasiegeschichte beinhaltet 8 handgemalte Szenen
  • Erlebnismodus: Erleben Sie die Welt von Avalon in Faerie Solitaire
  • Herausforderungsmodus mit 5 neuen Bonusorten!
  • Sammeln Sie im gesamten Spiel bis zu 30 Errungenschaften
  • Spielen Sie jeden Ort so oft sie möchten wieder
  • Bringen Sie die Faerie Länder zu Ihrer Ursprungspracht zurück!
  • Können Sie die Faeries retten?

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: 800 MHz (minimum)
    • Speicher: 256 MB (minimum)
    • Festplatte: 100 MB
    • DirectX®: 7 (minimum)
    • Betriebssystem: OSX Snow Leopard 10.6.8
    • Prozessor: Intel Core 2 Duo 2,4GHz
    • Speicher: 1 GB
    • Festplatte: 100 MB
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (2,050 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:


(was ist das?)
61 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Sehr positiv)
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
23.3 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Dezember 2015
Solitaire mit Elfen und mystischen Haustieren? Nichts könnte mich weniger interessieren...

...dachte ich. Upps, 23 Stunden gespielt... aus Versehen, wahrscheinlich.

"Faerie Solitaire" hat das Potential süchtig zu machen und schafft das durch eine nette Solo-Kampagne, immer wieder leicht variierende Startbedingungen und ein kleines Kombo- und Upgradesystem. Die Kampagne kommt in schön gezeichneten Standbildern daher und ist sogar in recht guter Qualität vertont. Es gilt eine bestimmte Anzahl an Spielen zu gewinnen um gefangene Elfen zu befreien.

Im Kern bleibt es bei aller Mystik ein einfaches Solitaire mit einigen kleinen Regelbesonderheiten wie etwa Kartenstapel, die erst durch einen Feuerball (eine andere Karte) aktiviert werden müssen.

Wertung:
7/10 Atmosphäre
5/10 Grafik
6/10 Sound
7/10 Spielmechanik
7/10 Balancing
7/10 Spieltiefe
8/10 Spielspass

Fazit:
"Faerie Solitaire" ist ein einfaches, aber erstaunlich süchtig machendes Elfen-Solitaire, das durch kleine Variationen und Upgrades über Stunden zu unterhalten weiß.

7/10 Gesamtwertung
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 10 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
98.4 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Februar 2015
"Schatz, Du kannst in Ruhe Fussball gucken, ich spiele Dein neues Solitairespiel..."
Das erste Steamspiel, welches auch meine Frau spielt!

Genau richtig für eine Runde zwischen durch.
Man "verliert" aber auch viel Zeit, man möchte ja nur noch die nächste Partie spielen...

1.)Das Spiel ist - gerade in der zweiten Hälfte - zu einfach, um im normalen Modus länger zu fesseln.
Aber es gibt noch zwei höhere Schwierigkeitsgrade, in den Optionen, die es wirklich in sich haben und jeder Zeit umstellbar sind.

2.)Für das erspielte Gold/Dollar kann man sich Spielerleichterungen kaufen, die Sinn und auch Spaß machen und in dem Challenge-Modus auch wirklich gebraucht werden, den normalem Modus zum Ende hin aber zu einfach machen.

3.)Das Gimmick mit dem Sammeln der Haustiere ist für Allessammler sicherlich eine große Motivation, mir ist es ziemlich egal, da die Tiere gar kein Einfluß auf das Spiel nehmen.

4.)Man hat Vorgaben, die man innerhalb einer Runde (9 Partien) erfüllen muss. Spannend, wenn man dafür acht Partien braucht.
Furchtbar langweilig, wenn man es schon nach zwei Partien geschafft hat und die restlichen nur für Gold spielt.

5.)Ich war - ohne Solitaire je gespielt zu haben und Langsamspieler - in gut 12Std im Normalmodus durch.

6.)Im Sale/Coupon für 1Euro immer eine Empfehlung für Solitairespieler, für Karten-/Erfolgesammler sowieso.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.7 Std. insgesamt
Verfasst: 21. September 2015
Faerie Solitaire ist ein extrem umfangreiches Game mit Hunderten Levels und verschiedensten Quests und Zielen die man erreichen kann. Das Gameplay geht flott von der Hand und ist perfekt für Zwischendurch zu Zocken.

Graphisch ist Faerie Solitaire keine besondere Augenweide aber völligst ausreichend für dieses Genre. Die Musik ist auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei aber darauf kommt es bei dem Spiel auch gar nicht an.

Faerie Solitaire lebt von der Sucht erregenden Einfachheit und des unkomplizierten Spielablaufs. Obendrein gibts noch Errungenschaften und Sammelkarten und wenns im Sale ist kann man getrost zuschlagen, der Normalpreis von fast 10 Öcken ist aber definitiv zu teuer.

+++ Gefällt Euch das Review und wollt mehr Reviews von mir lesen so schaut doch mal bei meiner Kurator-Seite vorbei: Reviews von Jadefelsen! +++
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 11 Personen (73 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
15.4 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Mai 2015
Eine etwas abgewandelte Form von Solitaire, dazu eine Fantasystory und Sachen zum freischalten. 3 Schwierigkeitsstufen.

Grafik ist nicht sehr hoch und nicht einstellbar!

Spiel für zwischendurch eben und für 49 Cent im Sale ok!

Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 13 Personen (69 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
22.8 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Dezember 2013
Faerie Solitaire ist eines dieser Spiele,die total simpel „gestrickt“ sind und die man eigentlich gar nicht braucht,da es in Windowsbetriebssystemen als Zeitvertreib schon eingebaut ist und für andere laut Google als Freeware erhältlich ist.
Also wozu Geld dafür ausgeben?
Zugegebenermaßen hätte ich dieses Spiel wohl nie gekauft,wenn ich keinen 90% Coupon bekommen hätte,allerdings muss ich jetzt nach recht intensivem spielen zugeben;Das Spiel ist locker sein (Vollpreis)Geld wert!

Man muss natürlich Solitär mögen,Faerie Solitaire ist jetzt nicht das „Battlefield 4“ der Kartenspiele,es bietet nur ein paar optische und spielerische Gimmicks.
Es bietet einen Storymodus,der sich durch das „sortieren“ von Solitärdecks fortsetzt und den Spieler durch steigende Schwierigkeit der Decks sowie der Ziele fordert.Die Ziele sind Anforderungen für das erreichen des nächsten „Levels“,so muss man mal acht Karten in Folge stapeln oder einen bestimmten Geldbetrag zusammenbekommen.Moment mal,Geld?Ja,in Faerie Solitaire verdient man durch das spielen Geld,welches man für diverse Spielhilfen ausgeben kann.So kann man sich zum Beispiel den Bonus kaufen,unter die nächste gespielte Karte zu schauen,um seine Spielzüge zu perfektionieren oder den mächtigen Aura-Ring,der nach kurzer Aufladung eine Karte zerstört.Diese können so manches schwere Spiel wenden,denn die späteren Decks sind nicht selten teilweise vereist oder mit Dornen versperrt,die erst durch das freispielen bestimmter Karten zugänglich werden.Durch diese kleinen Veränderungen weicht Faerie Solitaire vom Standard-Solitär ab.

Zugleich sind es aber auch diese Dinge,die mich so lange dabei halten,das Spielprinzip ist aufgefrischt und somit macht es immer wieder Spaß,zwischendurch mal wieder ein paar Hände zu spielen.Nebenbei kann man noch Eier finden und diese ausbrüten,um magische Kreaturen zu sammeln,die allerdings keine Auswirkung auf das Spiel haben.Jedoch greift hier das Pokemon-Prinzip(got to catch them all)ein,was eventuell die Spielzeit nochmals verlängert.

Die Grafik ist sehr schick und die Effekte passend gewählt,wobei es keine Reizüberflutungen gibt,simpel aber passend.Die Karten klingen „knackig“,die Musikuntermalung ist eher „beruhigend“ gewählt,ein Heavy-Metall Theme hätte auch nicht so recht gepasst.

Alles in allem ein wunderbares Solitär-Spiel mit einer magischen Kulisse,die das simple Spielprinzip gut ausschmückt.Wer Kartenspiele mag oder des öfteren die Version des Betriebssystems spielt,um etwas Zeit totzuschlagen,der sollte sich Faerie Solitaire mal genauer ansehen.Für alle anderen kann ich das Spiel nur bedingt empfehlen,denn es ist und bleibt Solitär.
Derzeit ist das Spiel nur auf englisch verfügbar(Dezember 2013).
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
14.6 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Mai 2015
Ich bin auf dieses Spiel gestoßen, in dem ich nach günstigen Spielen mit Sammelkarten gesucht habe.
Dieses Spiel war im Sale (95% -> 0,49€).
Wollte das Spiel demnach nur kurz anspielen, um die Karten zu bekommen und dann mit was anderem weitermachen.
Doch da hab ich die Rechnung ohne Faerie Solitaire gemacht. Falls ihr euch, wie ich selbst, die anderen Reviews durchgelesen habt, und euch fragt, ob sich das denn auch wirklich lohnt, hier die klare Antwort: Unbedingt, ja!
Wenn man das Spiel als das ansieht, was es nun mal ist, nämlich als netten Zeitvertreib für zwischendurch, kommt man voll auf seine Kosten. Für 49 Cent (!!) im Sale ist das eine glasklare und unbedingte Kaufempfehlung.

Doch worum handelt das Spiel eigentlich? Nun, ich werde jetzt nicht erklären, wie man Solitaire spielt, denn das sollte jedem klar sein. Doch bei Faerie S. gibt es jede Menge zusätzliche Boni und Gimmicks.
Zum einen gibt es die Power-Ups, welche man käuflich im Shop gegen Spielgeld erwerben kann. Diese machen einem das "Solitaire-" Leben deutlich einfacher. Zum anderen gibt es Haustiere (Pets), welche man in Eiern auf dem aufgedeckten Spielfeld finden und durch Ressourcen, welche man ebenfalls auf dem aufgedeckten Spielfeld findet, zu erwachsenen Tieren aufziehen kann. Tut man dies, enthüllt man das jeweilige Geheimnis der mysteriösen Haustiere.
Leider ist dies dann aber auch schon alles, was es mit den Haustieren auf sich hat, sodass sie nur ein nettes Gimmick bleiben. Eventuell hätte man jedem Haustier noch eine spezielle Fähigkeit aufs Auge drücken können, welche sich auf dem Spielfeld auswirken. Ich räume aber ein, dass das Spiel dann vielleicht auch zu einfach werden würde, da man durch die Powerups schon genug Vorteile hat.
Die Story ist nicht mehr als nettes Beiwerk und wirkt an den Haaren herbeigezogen, auch wenn sie teilweise recht ordentlich erzählt wird. Aber bei einem Gelegnheitsspiel wie diesem will man sich ja auch nicht endgeile Cutscenes mit bomastischer Grafik reinziehen, da man da dann auch gar nicht unbedingt die Zeit für hat.
À propos Zeit, ich sollte jeden vorwarnen, der es mir gleichmachen will und "nur mal kurz" reinschauen will. Dieses Spiel ist ein totaler Zeitfresser, wie er im Buche steht, und ich musste mich grad ungelogen zwingen, das Spiel zu beenden.

Fazit: Es ist eigentlich auch mehr Wert, aber im Sale für 49 Cent (ich hoffe ich habe es oft genug betont) kann man aber mal so gar nichts falsch machen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 12 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
22.5 Std. insgesamt
Verfasst: 21. November 2015
Solitaire im Reich der Feen.

Wie der Name des Spiels schon sagt, ist es ein klassisches Solitaire-Spiel mit einer Feen-Story als "Anhang/Zusatz".

Was macht dieses Spiel also spielenswert?
  • Der/Die Entwickler hat/haben sich nicht überschätzt. 14 Stunden investiert man locker in das Spiel wenn man es durch spielen möchte.(Wer auch noch jede Videosequenz anschaut hat eine umso höhere Spielzeit.)
  • Errungenschaften sind recht einfach zu bekommen, für Errungenschafts-Jäger also optimal.(Für die Errungenschaften, das man jedes Pet sammeln muss und dann auch noch in die "Erwachsene" Form bringen soll, benötigt man einen größeren Zeitaufwand. Mit anderen Worten man kommt mit diesem Spiel gut über 20h+ Spielzeit.)
  • Es hat Sammelkarten und wie ich finde schöne Backgrounds, daher auch etwas für Sammelkarten Fans.
  • Im Sale für gerade mal gut investierte 0,49ct zu erhalten.
  • Herausforderungsmodis, diese sind zwar recht einfach zu meistern, aber dennoch vorhanden.
  • Spiel für für zwischendurch. Perfekt um Wartezeiten wie z.B. bei Updates zu überbrücken.
  • Für Solitaire-Fans kann es eine schöne Abwechslung sein zwischendrin auch noch eine Story geboten zu bekommen.

Nachteile an Faerie Solitaire
  • Für Leute die kein Englisch können oder nur ein wenig, aber keine Lust haben die Story zu übersetzen, fällt der Story Teil so gesehen weg, da es leider weder Ton noch Untertitel für Deutschsprachige Spieler gibt.
  • Wer mit der Story durch ist und mit Herausforderungen weiter machen möchte, hat die recht schnell durch, da es nur 5 Level gibt.
  • Die oben genannten 2 Errungenschaften können sich durchaus in die Länge ziehen. Wer also wirklich alle Errungenschaften haben möchte, aber sonst nicht so gerne Solitaire spielt, könnte also das ein oder andere Problem damit haben.
  • Vollbildmodus ist etwas verzerrt bei Auflösungen wie 1920x1080.(Sprich man sollte von Faerie Solitaire keine HD Grafik erwarten. ;) )

Das wars im großen und ganzen schon von Faerie Solitaire.
18 Stunden lang hat es mich, mehr oder weniger gefesselt. Habe die Story eigentlich nur übersprungen da sie mich jetzt nicht so sonderlich interessiert hat.
Nichts desto trotz, finde ich, das ich meine 0,49ct in dieses Spiel gut investiert habe und empfehle es daher jedem weiter!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
23.8 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Januar 2015
Was soll ich schreiben? Es ist halt Solitär, zwar eine etwas andere Form als das Standart welches bei Windows Rechnern drauf ist aber dennoch Solitär. Das "Adventure" ist 0815 Fantasy Story und unglaublich vorhersehbar aber immerhin vertont womit ich bei einem solchen Spiel gar nicht gerechnet hatte. Zudem machen die Sprecher ihre Arbeit auch noch recht gut, die Stimmen sind sehr angenehm, auch wenn der Hauptcharakter viel zu schnell spricht. Der Sound im Spiel selbst ist ok, ein angenehmes Hintergrundgedudel das man durchaus laufen lassen kann. Optik ist zweckmäßig. Die Karten haben gute Motive und die Filme im Adventure sind überwiegend schön gestaltet. Neben den normalen Karten gibt es auch noch Herausforderungen die dann schon etwas kniffliger sind. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit kleine Upgrades zu kaufen die einem das Spiel ein wenig vereinfachen und man kann Eier sammeln und daraus Pets großziehen, wobei dieses Extra sehr Zeitaufwendig und nervig sein kann. Insgesamt ein nettes Kartenspiel für Zwischendurch.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.4 Std. insgesamt
Verfasst: 8. April
In Schulnoten:

Gameplay: 2
Langzeitspaß: 2
Grafik: 5
Singleplayer: 2
Multiplayer: -
-----------------
Ergebnis: 3+

Ist ein nettes Solitaire-Spiel für zwischendurch. Die Grafik ist zwar grottig, aber die Idee, mit dem Spielen lustige Eier auszubrüten, ist nett und motovierend.

Für 2-3 Euro macht man nichts falsch.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 6 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
29.6 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juni 2014
Faerie Solitaire ist eine sehr interessante und lustige neue Art Solitär zu spielen. Anstatt Karten entsprechend ihrer Farben abzubauen müssen Sie hier ihrer Wertigkeit nach sortiert werden. Dabei kann die Sortierung sowohl von kleiner nach großer Wertigkeit als auch andersrum ausfallen. In einer Kombo ist sogar beides möglich (4-5-4-5-6-7-8-9-8-9 z.B.). Dadurch ergibt sich ein großer Drang danach möglichst lange und abgedrehte Kombos zu spielen.
Das ganze ist verpackt in etliche Welten á jeweils neun Hände (Level) in denen es bestimmte Ziele zu erreichen gilt. Diese sind z.B. eine bestimmte Anzahl an Perfects (komplette Leerungen), viele Kombos in kurzer Zeit oder schlichtweg eine bestimmte Punktzahl zu erspielen.
Als kleines Gimmick findet man unter einigen Stapeln - wenn man es denn geschafft hat sie komplett abzutragen - kleine Monster-Eier und Rohstoffe. Diese Eier kann man ausbrüten und mit EXP und Rohstoffen versorgen bis sie schließlich schlüpfen. Vorteile im Spiel bringt das nicht, allerdings weckt es natürlich die Sammelwut in einem... Gotta catch them all ;)
Ich empfehle das Spiel alldenjenigen, denen Kartenspiele für Solo Spaß machen und denen die etwas einfache (aber stimmungsvolle) Grafik nichts ausmacht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Kürzlich verfasst
Lodosswar
49.3 Std.
Verfasst: 4. August
Zuerst sei erwähnt, daß es sich hierbei nicht um das Standard-Solitaire handelt sondern um die Variante wie man sie von Spielautomaten kennt. Die Grafik ist Geschmackssache und läßt bei größeren Anzeigegeräten zu wünschen übrig und die Hintergrundgeschichte ist solala. Die ersten zwei Schwierigkeitsstufen (Normal und Hard)unterscheiden sich nicht wirklich und könnten mit "Easy" betitelt werden. Auch der sogn. Challenge-Mode stellt keine wirkliche Herausforderung dar. Wer Wert auf eine 100% Komplettierungsrate bei seinen Steam-Errungenschaften legt, sollte es lieber lassen, da zwei sich gegenseitig bedingende Erfolge auf ultra-rare Randoms basieren (wer es genauer wissen möchte kann dies mehr als ausführlich in den Diskussionen nachlesen).

Unterm Strich wenn wer mal einen kleinen einfachen Filler für zwischendurch braucht könnte sich vielleicht damit begnügen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Terra
80.8 Std.
Verfasst: 12. Juni
good to play while waiting for queue or random to listen to some music.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
*.*TheCuteFox*.*
11.5 Std.
Verfasst: 27. April
Ist Zwar Nur ein Kartenspiel aber für ein Kartenspiel Sehr gut der Preis ist es Wert.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Lampertuiv
11.9 Std.
Verfasst: 22. Januar
Also ich finde dieses Spiel eigentlich recht gut gelungen. Die kurzen und aber auch wenigen voiceacting part hören sich echt gut an.
Das Spiel eignet sich sehr gut zum abschalten und oder zum Musik hören wie ich es mache.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Studi
31.4 Std.
Verfasst: 11. Dezember 2015
Hat mir sehr gefallen :-)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Todd Marshall
48.7 Std.
Verfasst: 14. Oktober 2015
A game to play occasionally. It's just like other card games of the Solitaire type, i.e. Freecell. Moreover, it can be a little bit tedious after some time, but with pauses inbetween (not playing for a few weeks), fun may return.
In fact, to read between the lines, it says: "Why pay $9.99 when Freecell is free?"

Of course, in case of a 90% discount, the game can be recommended with some reservations (details for such a recommendation can be found in other reviews), but the lack of innovaton remains still and is all too obvious to recommend it in general.
Hilfreich? Ja Nein Lustig