Batman: Arkham Asylum Game of the Year Edition
Erleben Sie wie es ist Batman zu sein und stellen Sie sich Gothams gefährlichsten Schurken. Erforschen Sie jeden Zentimer des Arkham Asylum und streifen Sie ungehindert auf der berüchtigten Insel umher.
Nutzerreviews: Äußerst positiv (8,027 Reviews)
Veröffentlichung: 26. März 2010

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Batman: Arkham Asylum GOTY Edition kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"Ever wonder what it would be like to be in the shoes of Batman for a night? After playing this game, you won't have to imagine anymore."

Über dieses Spiel

Das von Kritikern gefeierte Batman: Arkham Asylum kehrt in einer überarbeiteten Spiel des Jahres Edition mit 4 Extra 'Challenge Maps' zurück. Diese zusätzlichen Maps sind Crime Alley; Scarecrow Nightmare; Totally Insane und Nocturnal Hunter (diese beiden vom Insane Night Map Pack).
  • Nutzen Sie das einzigartige FreeFlow™ Kampfsystem, um unbegrenzt Kombos nahtlos aneinanderzureihen und bekämpfen Sie riesige Horden von Jokers Anhängern in brutalen Nahkampfschlachten
  • Ermitteln Sie als Batman, dem WELTBESTEN DETEKTIV und lösen Sie knifflige Rätsel mit der Hilfe von neuesten Spurensicherungstechnologie inklusive Röntgenstrahlen, Fingerabdruckscannern, ‘Amido Black’ Spray und einem Pheromonaufspürer
  • Stellen Sie sich Gothams größten Feinden inklusive Joker, HARLEY QUINN, POISON IVY und KILLER CROC
  • Werden Sie zum unsichtbaren Rächer™ mit Batmans gefürchteten Attacken und dem einzigartigen Blickwinkelsystem, mit dem Sie sich ungesehen fortbewegen und Feinden nachjagen können
  • Wählen Sie aus mehreren Angriffstechniken, inklusive Stürze aus der Luft und Durchbrechen von Wänden.
  • Entdecken Sie jeden Winkel von Arkham Asylum und bewegen Sie sich frei auf der berühmt berüchtigten Insel - jetzt zum ersten Mal in all ihrer schmutzigen Realität
  • Erfahren Sie, was es bedeutet BATMAN zu sein und verwenden Sie BATARANGS, explosives Gel-Aerosol, die Batclaw, den Sonarresonator und die Line-Launcher
  • Schalten Sie weitere Geheimnisse frei und erfüllen Sie verborgene Aufgaben und entwickeln Sie Ihre Ausrüstung weiter, indem Sie Erfahrungspunkte sammeln
  • Erfreuen Sie sich an der Freiheit eines Superheldens und nutzen Sie Batmans Schleuderhaken, um jeden sichtbaren Ort zu erklimmen und springen Sie aus jeder Höhe und gleiten Sie durch die Nacht

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Vista/XP
    • Prozessor: 3 Ghz Intel oder AMD oder Dual Core
    • Speicher: 1 GB Ram(XP)/2 GB Ram
    • Grafik: PCI Express SM3 NVidia 6600/ ATI 1300
    • DirectX®: 9
    • Festplatte: 8 GB frei
    • Sound: onboard Soundkarte
    • Andere Anforderungen: Onlinespiele setzen den Login zu Games For Windows – Live voraus
Hilfreiche Kundenreviews
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
21.5 Std. insgesamt
Verfasst: 24. September 2014
Wertung: 9 von 10 Punkten

Batman: Arkham Asylum ist ein grandioses Spiel, welches selbst Leuten Spaß machen kann, welche mit Batman absolut nichts anfangen können. Der Joker wurde grandios in Szene gesetzt und die zahlreichen anderen Finsterlinge passen perfekt in die Spielwelt. Absoluter Pflichtkauf.

Story/Atmosphäre/Umfang
(10 von 10 Punkten)
Bei Batman: Arkham Asylum handelt es sich um ein Action-Adventure, welches in der Irrenanstalt von Arkham spielt. Die Irrenanstalt besteht aus mehreren größeren Gebäuden und einem großen Außenareal. Es ist theoretisch möglich überall jederzeit hinzukommen, allerdings gibt es (natürliche) Begrenzungen, welche durch später erhältliche Gadgets oder durch sonstige Barrikaden Wege versperren.
Zur Story kann gesagt werden, dass der ewige Erzfeind Joker dafür sorgt, dass Batman sich um die Irrenanstalt kümmern muss. Alles weitere wäre ein Spoiler und die Story ist es wirklich wert erlebt zu werden. Die Grafik ist selbst heute noch wunderschön anzusehen und alles ist wie aus einem Guss. Zusammenfassend kann ein Action Adventure nicht atmosphärischer sein.

Der Umfang geht ebenfalls in Ordnung, da dieser (selbst wenn man nicht alles macht) jenseits der 20 Stunden Marke liegt. Wer absolut alles macht kann mit etwa der doppelten Zeit rechnen.

Technik
(10 von 10 Punkten)
Technisch gesehen ist das Spiel makellos. Es gibt keine zu befürchtenden Abstürze (mir selbst ist genau einer während der ganzen Spielzeit untergekommen) und Fehler treten keine auf. Die Systemvoraussetzungen (vor allem damals) waren und sind nicht hoch und zaubern dennoch ein flüssiges und schönes Gesamtbild auf den Monitor.

Bedienung
(9 von 10 Punkten)
Die Bedienung mit der Maus und Tastatur ist etwas fummelig. Wer die Möglichkeit hat, sollte unbedingt mit einem Gamepad spielen. Anfangs ist das Kampfsystem etwas fummelig aber nach ein wenig Einarbeitungszeit gehen alle Kämpfe gut und flott von der Hand. Selbst wenn später zahlreiche neue Gadgets dazukommen (z. B. die Batarangs, oder Detonationsspray und viele weitere), ist die Bedienung stets übersichtlich und logisch aufgebaut.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.3 Std. insgesamt
Verfasst: 30. November 2014
Review verfasst am 30.11.2014

Ich kann dieses Game nur loben, es macht sehr viel Spaß. Die Story ist genial, die Charaktere / Bossfights sind cool. Das Kampfsystem ist simpel, macht aber Spaß. Grafik ist ok, Sound ist auch toll. Der Umfang ist auch groß. Man hat die Hauptstory, an der man locker 11 bis 12 Stunden verbringen kann. Wenn man dann noch vor hat alle Riddler Rätsel zu machen (geht auch noch wenn ihr mit dem Hauptgame fertig seid) dann seid ihr zusätzlich noch mal 2 bis 3 Stunden, wenn nicht noch länger, beschäftigt. Dann gibt es noch den Herausforderungsmodus, den ich aber nur kurz angetestet hab. Bei dieser Steamversion des Games gibts keinen "Games for Windows Life" Zwang! Es gibt aber Errungenschaften und Sammelkarten! Spielspasswertung 9/10 :D

Ich empfehle dieses Game, allen Batman- und Actionfans!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
11.4 Std. insgesamt
Verfasst: 25. September 2014
AAAAALLLLTTTTTERRRR!!
Hatt's mir damals zum Release auf der 360 geholt und dort hatte ich schon Zockstunden wie im Schlaf runtergerissen, die, hätte man sie gezählt, in der Summe im ich sage mal höheren zweistelligen Bereich liegen. Nun hatten Sie's neulich für'n Fünfer hier auf Steam und zack, schon hat mich das Game erneut bei den Eiern.

Zum Game:
Batman: Arkham Asylum ist Teil Eins von zu diesem Zeitpunkt insgesamt drei Batman: Arkham Games und erinnert mich immer wieder stark an MetroidVania Spiele wie etwa Shadow Complex. Wobei die größte Gemeinsamkeit hier klar die offene Welt darstellt. Man bekommt die Möglichkeit, das Asylum (quasi der Knast oder die Irrenanstalt) Arkhams frei zu erkunden. Das Erkunden funzt aber natürlich nicht quasi wie in einem Castlevania der 90er in 2D, also es gibt nicht nur die Richtungen oben, unten, rechts, und links, sondern man erkundet komplett in 3D. Gut, es ist jetzt kein Open-World-Game im eigentlichen Sinne, die Welt an sich ist nun auch nicht soo groß und besteht etwa zur Hälfte aus einzelen Räumen und Gängen (was aber in keinster Weise etwas Schlechtes ist, eben genau wie in einem MetroidVania-Game), aber dennoch kann man zu nahezu jeder Zeit an nahezu jeden Ort des Games gelangen. Und das gepaart mit immernoch hübscher Grafik und fast unzähligen Trophäen, Klappergebissen und Rätsel des Riddlers, die überall auf der Karte verstreut wurden, bringt einfach nur Spielspaß bis der Arzt kommt.

Genug von der Welt, was gibbed noch?
Wie der Trant in seinem Titel "Loten Und Leveln" meint, darf in einem guten Game eine gewisse Form von Aufrüstung oder das Leveln nicht fehlen. Man bekommt in Batman: Arkham Asylum für das KO-Schlagen/ausser Gefecht setzen von Gegnern, erfüllen von Missionszielen, Lösen von Riddlerrätseln und was weiß ich nicht noch Erfahrungspunkte "EXP". Hat man genügend EXP gesammelt, so erhält man eine Upgradestufe, die man in stärkere Rüstung, in neue Verkloppungstechniken oder das Verbessern seiner Gadgets investiert. Damit wär für ein gutes Game auch der Punkt "Leveln" abgehakt. Die Story ist, ohne groß zu spoilern, gut. Man versucht halt den Joker aufzuhalten und trifft dabei auf viel böswillige Prominenz des Batman-Universums. Das alles mit guter deutscher Synchro, passt! Dann gibt's das Combosystem, welches in Verbindung mit dem Aufmischsystem super funktioniert. Man merkt dem Game an, dass hier, wie für ein gutes Beat'emUp-Game typisch, speziell ein Auge auf sehr gute Steuerbarkeit gelegt wurde (Gamepad ist leider fast 'ne Voraussetzung). Je mehr Schläge, Griffe und allerlei Betäubungstechniken man aneinanderreiht, desto stärker wird Batman und desto mehr EXP winken am Ende des Fights. Super, wie ich finde. Und auch das Stealthsystem ist rund, wie etwa in DeusEx oder in 'nem Splinter Cell. So beobachtet man die Bösewichte durch Wände hindurch und kundschaftet deren Laufwege aus, ehe man sich seine Angriffstrategie ausmahlt. Und last but not least gibt's neben alledem auch viel Sammelkram, etwa 3D-Modelle, Hintergrundinfos und Biografien der Protagonisten.

Somit komm' ich nun endlich zum Ende. Batman: Arkham Asylum ist der ♥♥♥♥ für Fans des Fledermannes. Auch Batman-Nichtfans bekommen ein Game, in dem einem eine fast unvergleichlich dichte Athmosphäre geboten wird, die einem wie ein Staubsauger echt zügig in seinen Bann zieht. Es gibt nahezu keine Macken, alles wirkt sehr rund, wie aus einem Guss quasi. Es wirkt schon fast unverschämt, das Game für nur 5 Euro auf Steam abzustauben, denn auch die regulären 20 Öcken ist's allemale wert. Für mich ist Arkham Asylum der Beste der drei bisher erschienenen Teile, auch wenn ein Arkham City und ein Arkham Origins eine offenere Welt bietet. Es ist einfach das dichteste Erlebnis, Punkt!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
31.6 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Oktober 2014
Super Game!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
42.6 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Dezember 2014
This game is really challenging and can get frustrating when snipers shot at you but its still a
great game.The Controls are easy and batmans gadgets are cool.i havent finished the game yet but at the
moment it is a great game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
34.3 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Dezember 2014
Batman Arkham Asylum ist ein wunderbares Spiel.Es ist zwar logischerweise nicht so gut wie die zwei Nachfolger aber immer noch cool.Die Grafik ist super und die Story ist auch sehr fesselnd.Grafikfehler gibts es zwar nur selten aber der einzige Fehler ist dass das Spiel manchmal unglaublich langsam ist und laggt.Ich empfehle das Spiel trotzdem.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
26.3 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Februar
Super Geniales "beat em up" in 3rd Person, mit sehr geiler Story und perfekter Atmosphäre.
Selten so ein gut gemachtes Game gespielt. Habe über 20 Stunden dran gesehen und hatte nie wirklich langeweile.
Steuerung aber unbedingt mit Gamepad. Da passt einfach alles 8,5/10 .
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.4 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Februar
Bin noch nicht fertig und weiß auch nicht ob ich es je beende... möchte aber trotzdem einiges sagen :)
Zuerst bin ich relativ großer Batman/Joker-Fan (Nur Batman Begins glaube ich und irgendwelche Comics, weiß nicht mehr welche).
Ich finde dieses Spiel soweit ziemlich gelungen, mag zwar keine Kombolastigen Kampfsysteme in Spielen aber finde es hier auch nicht unangenehm, seltsam finde ich den Schwerpunkt auf den Faustkäpfen, prügelt sich Batman in den Comics und Filmen auch so viel mit bloßen Händen?
Zudem stört mich sehr, dass ich nicht selbst entscheiden kann, ob ich diese oder jene Wache retten will oder nicht, das Spiel zwingt mich dazu, sonst heißts zurück zum Checkpoint.
Das ist allgemein mein größter Kritikpunkt, das es mir persönlich zu unfrei ist, es fällt mir stark auf wie ich von Aufgabchen zu Aufgabchen geleitet werde ohne selbst etwas daran mitbestimmen zu können, bloß weil der Joker irgendwas macht springe ich doch nicht gleich... ^^
Auch finde ich kann sich das Spiel nicht so recht zwischen Schleichen und Action entscheiden, auf der einen Seite gibt es immer wieder Stellen wo man Schleichen muss und nicht erwischt werden darf (weil dann eine Geisel stirbt, die ich als Batman vielleicht eh sterben lassen würde) und dann wieder Stellen wo man ohne größere Probleme einer einzelnen Person ins automatische Gewehr läuft und nur 10% Leben verliert.
Soetwas passt für mich nicht zusammen, warum hat der reiche Batman denn keine einzige Betäubungsfernwaffe in seinem Kram, nein immer muss ich rankrabbeln und sie boxen.
Na ja ich glaube ich weiß zu wenig über Batman und erwartete etwas anderes, ich meinte am Anfang ja ich mag das Spiel, bei der ganzen Kritik denkt man das vielleicht nicht, aber ich habe immer wieder viel Spaß, vor allem an den Späßchen des Jokers und Batmans Synchronstimme, allgemein vor allem an den Charaktern, herrlich wenn Harley Quinn rumhüpft und irgendwas mehr oder weniger dämliches sagt.
Ach und hier noch ein Link zu einem genialem Cartoonstrip: http://www.dorkly.com/post/55743/batmans-tragic-origin
(Superman erklärt Batman warum seine Kindheit gar nicht so schlecht war...)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 8 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
2.6 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Januar
ich mag batman sehr und die 3 arkham till bilet kommt das neu arkham game und den ist das 4 arkham game von 3 arkham spiel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
109 von 116 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
43.6 Std. insgesamt
Verfasst: 6. September 2014
TL:DR? See CONCLUSION

NOTE:
Since this is the first game in the franchise, I will review it as if the sequels did not exist.

INTRODUCTION:
Batman Arkham Asylum is an action-adventure game and the first title on the critically acclaimed Arkham franchise. The game was released in 2009, developed by Rocksteady Studios and published by Warner Brothers Interactive Entertainment. Arkham Asylum currently (as of the writing of this review 2014), holds the Guinness World Record for “Most critically acclaimed superhero videogame” as well as several Game of the Year awards. The Story was written by Paul Dini who's notable work include Batman: Animated Series and Batman Beyond.

In this game Batman, after just having apprehended the Joker, takes him to the now infamous Arkham Asylum. Unfortunately, Batman soon realizes that it was all part of Joker's plan in an elaborate scheme to stage a major prison riot and take over the Asylum. Now trapped, Batman has to stop the Joker and at the same time, discover whatever sinister plot the Joker has started which seems to involve a new drug called Titan.

PROS:
+ Graphically beautiful with amazing locations, well textured characters and environment
+ Excellent Voice acting from the cast, specially on Kevin Conroy (Batman) and Mark Hamill (Joker)
+ Combat Mechanic (Free Flow Combat) that goes well with...
+ Fluid Animation quality where Batman can chain attacks with absolute grace
+ Lots of cool gadgets and upgrades that can aid you in several situations
+ Perfect blend of Action and Stealth without sacrificing either one
+ Scarecrow Segments and Riddler Challenges
+ Great use of the Batman Lore with cameo appearances or references to other characters and locations in the Batman Universe
+ Excellent Story that really draws you in
+ Re-playability due to unlockable Challenges and a New Game Plus
+ Easy to learn controls and game mechanic
+ Relatively medium sized map that rewards exploration
+ Excessive amount of bone breaking physical violence

CONS:
- Detective mode can be abused by perpetually leaving it active since it has no real drawback
- Underwhelming Mini bosses who can be defeated in more or less the same manner
- VERY disappointing Boss (Super Villain) battles which is perhaps the game's greatest flaw
- Combat mechanic can potentially become repetitive
- Games For Windows Live
- Game does not include a Shark Repellent

CONCLUSION:
GREAT GAME and a GOOD BUY

The game is a great comicbook / cartoon to video game adaptation of Batman. Easy to learn and use of the freeflow combat mechanic coupled with a well implemented stealth system makes the gameplay fun. The story is true to the formula that made most Batman cartoons and animated movies great with some added violence and mature content. Engaging and lovely atmosphere that is amplified by the excellent voice acting quality from the cast. Although the bosses in this game does not live up to the build up of the story, it still nonetheless wraps up each story arc pretty neatly.

Highly recommended to Batman, Martial arts or Stealth fans out there. At $20 for its full price this game is worth every penny and it should be a no-brainer when you see it on a sale.

---------------------------------------------------------
Like my Reviews? Follow my Curator's Page:

http://store.steampowered.com/curator/6861651-Miyumi%27s-Review-Corner/
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
44 von 46 Personen (96%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
116.5 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Dezember 2014
If you're a Batman fan, this is a must-buy. If you aren't a Batman fan, this game will quickly correct that for you.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
37 von 43 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
58.1 Std. insgesamt
Verfasst: 5. November 2014
Batman: Arkham Asylum is a Beat 'em up set in, well, the Arkham Asylum (?)

You are vengeance... you’re the night Batman and after you catch Joker, who was strangely willing to go with you, without a fight, you go to the Asylum to make sure he doesn’t try anything funny. Bad part is you fail, good part is the Asylum gets out of control and is up to you to solve the situation, but remember, Joker is not the only one there, so you have to prepare yourself for a long, long night.

★★★★☆ | Liked it
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
27 von 29 Personen (93%) fanden dieses Review hilfreich
73.6 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Oktober 2014
Batman games are very complex games. Through interesting and very thrilling story you will experience satisfying hand-to-hand combat, stealth action, puzzle challenges and detective investigating. You will need to be strategical as you proceed the main campaign, especially in stealth parts of the game.
This game is done so well, that you even don't have to know the Batman or DC universe.

Pretty much everyting about Batman Arkham Asylum is great: Story, music, characters, graphics, gameplay and also the original voice over by Mark Hamill and Kevin Conroy adds the real Batman atmosphere.

My rank for this game: 10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
36 von 48 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
13.5 Std. insgesamt
Verfasst: 4. November 2014
Oh, I love Batman's games :3 Nice graphic, nice story, nice gameplay..little open world. That game is awsome for guys which like using brain and logic at games :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
32 von 48 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
11.3 Std. insgesamt
Verfasst: 27. September 2014
I'll be short about this one:

It's the Batman.

(Because you know about the game, you already played it and everybody loves the Dark Knight.)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 14 Personen (93%) fanden dieses Review hilfreich
16.5 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Dezember 2014
A very good game, filled with basic but efficient stealth mechanics, a good fighting system, and interesting gadgets. Lots of collectible items and hidden secrets that explain the lore and story furthermore.
The graphics are still pretty nice, even though the game is 4 years old.

The only downside, to me, might be the amount of backtracking: you will often go back to the already previously visited places to be able to advance in the missions. But that's about it, really. The game is enjoyable enough, I had a lot of fun with it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 13 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
29.9 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Februar
I got this game cheap ..and I was like oh nooo , another *** Superhero game ..
But I was suprised ...it really is good .
The graphics are really smooth and shine , even on my old graphic controller .
The sound is not spectacular , but very fitting.
The boss fights are challenging , but always fair .
Overall i wouldn't call the game hard , it's always fair .

So

Graphics 8/10
They really look good even by today standards .But not that impressive anymore

Music 8/10
Good. But not impressive ,epic or unforgettable . But quite fitting

Gameplay 7/10

There's a lot to do and explore and collect , but can't be compared to Arkham City .Boss fights and fights in general are always fair and not too hard .Fights are running smooth , you can do combo's and combine different attacks. But it's no beat'em up . Sometimes it's even a bit too easy for my taste.

Definitve a must buy for gamers .
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 14 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
21.7 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Oktober 2014
Action packed and full of awesome, Eidos did everything right to create a Batman game that fans want to play and a game that is more for the mature gamers. If your a Steam user you can find the game on sale from time to time for $7.50, its worth every penny.

As one of the best Batman games that have ever been made I have enjoyed every part of the game. The visuals are amazing and it really shows the Unreal Engines capabilities. The PhysX also really bring it all to life with the dynamic fog, steam, cloth and distributable environments, Also the absolute best part is how Batman is voiced by non other then Kevin Conroy and The Joker is voiced my Mark Hamill! That's right, the ones who did the voices for the characters in the animated series and for DC Universe Online also did the voices for the Arkham series.

The game doesn't have coop play but does offer a challenge mode that you can compare your score with others and try for first place, if your into that kinda thing. As for me I don't care for multiplayer modes in any games unless it offers coop play or team based challenges.

The campaign (or single player mode) starts off with you taking Joker into Arkham Asylum as part of the opening cinematic. The look and feel of that is incredible and being made with the Unreal engine has allowed the developers to really bring the mood of the Batman universe alive. Throughout the game you will come across other iconic characters from the Batman universe like the Scarecrow.

Through out the game there are Riddler trophies to collect and although some are easy to find, others require the use of special equipment to get to. There is a total of eight pieces of equipment that you will get as the game progresses and you will want to back track and hunt down where you can use them. I like the detective mode myself and with it you will find Riddler's questions marks around (only viewable in detective mode) and you can take a picture of them to solve the secret.

If you acquire all the Riddler's trophies and question marks, destroy all of Jokers chatter teeth and solve the spirit of Arkham asylum by finding all of the Amadeus tables, then beat the game you will complete 80% of the game.

The fighting in the game is excellent. Lots of various moves and combos that aren't hard to master. Your final hit on an enemy results in a slow motion cam for the it and a rag doll effect as he drops to the ground. All the fighting is non lethal as is Batman's style so no blood and gore here. However there are lots of Batman's gadgets to use and that is just super cool!

Weather or not your going to wait for this game to go on sale to pick it up, its worth the price paid for it.
Batman: Arkham Asylum, is worth a play!

Pro's
  • Awesome visuals
  • Iconic characters
  • Characters voices
  • Lots to discover in the game
  • Lots of secrets

Con's
  • Boss battles have a recognizable pattern


CVGAnton's Rating
ːfirst_starːːfirst_starːːfirst_starːːfirst_starːːfirst_starː

http://www.youtube.com/watch?v=r9fSkcAYyZ8
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 20 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
5.9 Std. insgesamt
Verfasst: 13. September 2014
11/10 You get to be batman- IGN
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 9 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
14.8 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Januar
Look in the sky, it's a bird, it's a plane... it's super... wait no, wrong Super Hero... Although one thing is true, this game is super. For years we video gamers have asked for a super hero game that wasn't a garbage movie tie in or flat out horrible platformer. WB and Rocksteady games did just that with the Arkham series of games. Starting with the BD... that didn't sound right I meant Big Daddy known as Arkham Asylum..

Everything about this game just works, the combat is fun and challenging for the most part, While not the most overly difficult combat system ever created, if you don't stay on your toes you can be easily overwhelmed. Although by now this type of combat system has been used numerous times and perfected in other games, like the sequels to this game and Sleeping Dogs, it was flat out amazing and new when the game came out.

The story seems ripped right from a comic book..... Batman has captured the Joker and is hand delivering him to Arkham Asylum, on the way you get some awesome views of the batmobile and Arkham City, the setting for the follow up game.. Once inside the master villain joker puts his plan into full effect. I could go into more detail but trust me it's pretty amazing.

I would recommend this game to fans of Batman, fans of beat em up's, and generally anyone that enjoys good video games.... This is flat out a good video game. You'll enjoy it, money back guarantee... (if you want your money back though... don't ask me, cause I'm not giving it... this game is a masterpiece)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig