Werden Sie ein Teil der berühmten Hanse Handelsorganisation im 13. Jahrhundert. Managen Sie Politik, Prestige und wirtschaftlichen Wachstum in Ihrer Stadt und den damals bekannten Teilen Europas!
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Größtenteils positiv (10 Reviews) - 70% der 10 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Größtenteils positiv (227 Reviews) - 76 % der 227 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 18. Nov. 2010

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Patrician III kaufen

 

Über dieses Spiel

Werden Sie ein Teil der berühmten Hanse Handelsorganisation im 13. Jahrhundert. Managen Sie Politik, Prestige und wirtschaftlichen Wachstum in Ihrer Stadt und den damals bekannten Teilen Europas!

Systemanforderungen

    • Betriebssystem: Windows XP SP2/Vista
    • Prozessor: 1.6 GHz oder höher
    • Speicher: 512 MB oder höher
    • Grafik: 128 MB DirectX 9-kompatibel (Pixel/Vertexshader 1.1)
    • DirectX®: DirectX-kompatibel
    • Festplatte: 6.5 GB freier Festplattenspeicher
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Größtenteils positiv (10 Reviews)
Insgesamt:
Größtenteils positiv (227 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:
14 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Größtenteils positiv)
Kürzlich verfasst
abe
42.8 Std.
Verfasst: 17. September
Vorbemerkung: ohne den GOG "patch" für die Auflösung konnte das Spiel nicht richtig starten https://www.gog.com/support/patrician_3/The_resolution_800x600x16_could_not_be_initialised

Inhalt:
Patrician 3 (im Ausland der Name für Patrizier 2 mit dem Addon "Aufschwung der Hanse") bietet ein freies Spiel und mehrere Kampagnen inklusive Tutorial.
Das Basiselement ist der Handel. Anders als im Vorgänger passen sich die Preise dynamisch an, d.h. je größer das Angebot (der Warenbestand) ist, desto kleiner der Kauf- & Verkaufspreis. Jede Stadt produziert verschiedene Waren und diese auch verschieden effektiv, weshalb der Bedarf einer Warenverteilung durch Handel entsteht.
Die 20 Waren besitzen eine unterschiedliche Preisspanne, mit dem Verkauf von zBsp. Werkzeug und Fleisch macht man einen höheren Gewinn als mit zBsp. Bier.
Auch kommt noch ein Baupart dazu, da man zusätzlich eigene Betriebe aufziehen kann, die Waren herstellen.

Der Handel geht dank einem guten Interface sehr leicht von der Hand, zBsp. listet Linksklicken auf eine Stadt auf der Karte dessen Produktion auf, der Durchschnittspreis von gekauften Waren wird angezeigt und, sofern ein Kapitän verfügbar ist, sind Autohandelsrouten einstellbar (wobei das Feintuning derer im Lategame recht fummelig sein kann.)

Das Spiel besteht aber nicht nur aus reinem Gewinn machen. Um Bürgermeister einer Stadt oder sogar Aldermann der Hanse zu werden, muss man Ansehen gewinnen. Für ersteres nur in seiner Heimatsadt und für letzteres Hanseweit. Für den Bürgermeister muss man hauptsächlich die Heimatstadt mit Waren versorgen und Wohnhäuser und Betriebe hochziehen. Als Faustregel sollte der Verbrauch der Stadt (im Matkthaus einsehbar) für zwei Wochen gedeckt sein.

Diese Ziele bieten eine gute Langzeitmotivation, da sie auch einen Grund geben, das Handelsimperium auszuweiten.

Als Negatives wäre aber aufzuführen, dass es nicht immer ersichtlich ist, wieviel Ansehen man für welche Aktionen bekommt. Zwar geben einem die Bürger durch Sprechblasen und eine Statistik eine gewisse Rückmeldung, aber es bleibt doch etwas vage. Auch zählt für den Aufstieg nicht das Privatvermögen sondern der Betriebswert, was mir anfangs nicht bewusst war.

Neben dem ganzen Handeslaspekt gibt es auch noch andere Features. Seeschlachten (s.u.) mit Piraten, Missionen von Tavernen und dem Rathaus, zufällige Ereignisse wie die Pest, Stadtbränder oder Sölnderüberfälle auf Städte.
Später kommt durch das Amt des Aldermann dann noch zusätzliche Missionen hinzu.

Seeschlachten:
Die KI ist nicht übermäßg helle oder dämlich. Piratenschiffe mit überlegener Mannschaft gehen sofort auf Enterkurs, Schiffe mit unterlegener Besatzung beschiessen erstmals ihr Ziel. Die Variabilität zwischen den Schiffen ist auch ganz nett, Koggen besitzten einen kleinen Wendekreis, Kraier sind besonders schnell etc.
Das größte Problem ist aber, dass es keine Pause- oder Beschleunigungstaste gibt. Bei Flucht oder Verfolgung kann man gerne einige zwanzig Sekunden verschwenden, bis das Ziel erreicht oder entkommen ist, (zum Glück wurde mit Aufschwung der Hasne eine Option hunzugefügt, bei man die Schlacht sofort beenden kann, sofern alle Gegnger auf der FLucht sind) und bei Kämpfen mit größeren Verbänden geht die Übersicht schnell flöten. Zwar können Schiffe mit rechtsklick selbstständig angreifen, entsprechend hoch werden dann aber die Schäden ausfallen.

Grafik:
Die Grafik ist (für seine Zeit) nett und detaliert. So haben die Bürger der unterschiedlicher Schichten unterschiedliche Keidung, Gebäude und Bürger besitzten mehrere Sprites, was für nette visuelle Abwechslung sorgt und Schiffe haben "Schadensmodelle". Zusäztlich haben einige Fenster wie die Taverne ein animiertes Video, was der Atmosphäre zugutekommt.

Fazit:
Wenn man Wirtschaftspiele mag, dann wird einem das Aufbauen seines Handesimperiums in Patrizier "3" dank Langzeitzielen, hilfreichem Interface und vielen Details sicher Spaß machen.
Einzig die Rückmeldung zum Stufenaufstieg und die machmal nervigen Seeschlachten sind nicht ganz so gelungen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Largo
16.7 Std.
Verfasst: 31. Dezember 2015
Ich habe dieses Spiel schon mit dem Amiga gespielt und geliebt und später dan auch für den PC gekauft. Ich habe zig Stunden mit diesem Spiel verbracht und ein Handelsimperium erschaffen. Als ich es Hier bei Steam endeckte musste ich gleich zuschlagen, es ist jeden cent wert!
9.5/10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Victor Steiner-Davion
4.2 Std.
Verfasst: 5. Juli 2015
When I played this game first, I tried the campaign, which is a tutorial, but it seemed to complex for me. Not because of the gameplay, but more due tot the deadlines this game gives you to complete your mission. Some goals where also stupid in my opionion, for example I had to build a fishery while no town had any interest in buying fish, I lost more money than I made.

After taking a break and reading more about this game and the possibilities I changed my mind: This game is really great. In the late game, you can be chief of your city, chief of the Hanse, explore mediterrean seas and more. Absolutley fantastic
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Smaragddrache
67.0 Std.
Verfasst: 28. Juni 2015
Ich besitze mit dieser digitalen Version von Patricia 2/3 nun 3 versionen dieses Spieles. Leider ist dierse Version auf Englisch oder ich habe einen Fehler bei der Installation gemacht :), aber da ich das Spiel schon auswendig kenne ist es auch egal. Es funktioniert ohne Probleme noch unter win 7, leider nur mit veringerter Auflösung ohne Fenster modus. meiner meinung nach Immer noch wesentlich besser als die nachfolgenden teile Patricia 4 und Patricia online. Die 5 Euro kann man da auch geherne mal ausgeben. p.s. Auch die zwei Dvd Versionen die ich habe funktioniren noch, mit leichten problemen mit den alten Dmr Maßnahmen, aber noch spielbar ohne einschränkungen, beim Steam Download keine Probleme damit.
Nach einigen Spielstunden sind mir zunehmend einige Sachen aufgefallen: Die Version ist nicht die Aktuelle 1.3 sondern eine Ältere und hin und wieder laged es/bzw die fps fahlen enorm ab, dies ist nicht der falle bei meiner CD Version
Hab es unter win 10 zum "ordnungsgemäßen" funktioniren gebracht
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
13 von 15 Personen (87 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
37.0 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Juni 2014
Vom strategischen Gameplay her eines der besten Spiele die es gibt, da kann man auch über die Grafik hinweg sehen die für Ihr alter auch garnicht so schlecht ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
12.3 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Dezember 2013
Im grossen und ganzen ist es einfach nur Patrizier 2 Gold Edition. Einziger unterschied, es ist komplett auf Englisch. Etwas meh, da ich bereits Patrizier 2 besitze aber hey, die Steam-Verknüpfung hat schon was. Dennoch spielspass. Wen es also nicht stört, alles auf englischer Sprache zu genießen, dem kann ich diesen Hansezeit-Wirtschafts-Simulator nur ans Herz legen, auch wenn der Einstieg etwas schwer sein kann und der Umfang an Schwierigkeit auch auf "Einfach" verflucht schwer werden kann. Langzeit motivation? Aber sowas von!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.1 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Januar 2015
Das Spiel kann ich nur empfehlen! Ich habe über 100 Stunden meines Lebens mit diesem Spiel verbracht (Nicht auf Steam).

In diesem Spiel fängt man als kleiner Händler (Krämer) mit einem Schiff an. Ziel ist es gesellschaftlich, privat und politisch aufzusteigen(Patrizier/Bürgermeister).
Die meiste Zeit verbringt man damit günstig Waren in Stadt A zu kaufen und teuer in Statd B zu verkaufen. Es ist möglich, sofern man hoch genug angesehen ist, eigene Produktionsgebäude in einer Stadt zu bauen.
Leider ist das Spiel auf Steam nur auf englisch, obwohl es eine deutsche Version gibt.

Weitere Features:

-Seeschlachten
-Piraterie
-Stadt regieren
-Krieg mit Nachbarstädte
-Schiffflotte ausbauen und aufrüsten
-Feste in der Stadt veranstalten
-Stadtausbau
-Politiker schmieren
-Heiraten

Wie man sieht, gibt es viel zu erleben. Los, probiert das Spiel aus!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.0 Std. insgesamt
Verfasst: 18. August 2014
Klassiker!
Ziemlich altes Spiel, nur für Leute, die auf Handelssimulationen stehen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
8.3 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Dezember 2014
Tolles altes Spiel, ohne klickibunten Schnickschnack. Gewöhnungsbedürftige Menüsteuerung, aber was ist nicht gewöhnungsbedürftig.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
33.8 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Dezember 2014
top
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
298.2 Std. insgesamt
Verfasst: 27. November 2013
Schönes Spiel mit sehr guter Langzeitmotivation.

Negatives gibt es eigentlich nicht zu berichten. Man fängt in einer Stadt mit dem eigenen Kontor an, schafft Ressoucen ran, baut seine Flotte nach und nach auf. Kämpft gegen Piraten. Baut Produktionsbetriebe auf und versorgt die mit Ressoucen....

....nach und nach wächst man und fängt an sich in anderen Städten auszubreiten um seine Produktions u. Handelslinien zu optimieren.

Zu tun gibt es immer was da man bestrebt ist seine Abläufe so zu optimieren das sowohl die Produktionstätten als auch die Handelslinien optimal laufen. Sobald das einigermaßen funktioniert will man aber weiter ausbauen und wachsen und muss so immer weiter optimieren.

Erst ab den Punkt wo man lächerlich Reich ist fängt man sich an zu fragen was man noch tun kann. Allerdings halten einen die Piraten auf trab da sie die autmatischen Handelslinien immer wieder stören, so das man ein Auge drauf haben muss.

Ideal wäre gewesen wenn es im laufe der Zeit noch Forschung u. Entwicklung gäbe, so das die Produkte vielfälltiger und die Produktionsanforderungen komplexer werden.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 16 Personen (31 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 19. August 2014
Doesn't run on Win 8 :( wasted Money
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 6 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Dezember 2015
Spiel wird immer nur in 16 Farben und nur auf der linken Seite des Bildschirms dartgestellt. Jetzt habe ich es auf 3 verschiedenen PC `s probiert ud immer das selbe Ergebnis.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 40 Personen (20 %) fanden dieses Review hilfreich
6 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 4. September 2014
Achtung wir ( ein Freund und ich ) fühlen uns hier das erstemla verascht haben uns das Spiel geholt aber da diese Spiel nur auf English läuft besser noch es sich Um Patrizier 2 mit addon´s Handelt fühlen wir uns hier von Steam doch ein wenig getäuscht an alle interresierten Patriezeir 2 gib´s mitlerweile gratis.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig