Tunnel Rats ist ein dunkler und intensiver Einzelspieler-Shooter für den PC, der Ihnen die haarsträubende Wirklichkeit des Vietnam Kriegs hautnah aus den Augen eines US SOldaten miterleben lässt. Als Mitglied eines “Tunnel Rats” Squad werden Sie trainiert die weitläufigen Tunnelsysteme unter dem Dschungel Vietnams auszuheben.
Nutzerreviews: Größtenteils negativ (24 Reviews) - 29% der 24 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 15. Mai 2009

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Tunnel Rats kaufen

 

Über dieses Spiel

Tunnel Rats ist ein dunkler und intensiver Einzelspieler-Shooter für den PC, der Ihnen die haarsträubende Wirklichkeit des Vietnam Kriegs hautnah aus den Augen eines US SOldaten miterleben lässt.

Als Mitglied eines “Tunnel Rats” Squad werden Sie trainiert die weitläufigen Tunnelsysteme unter dem Dschungel Vietnams auszuheben. Nachdem alle Ihre Teamkameraden bei einem Angriff getötet wurden liegt es nun an Ihnen, gegen die Vietkong anzutreten und ihren tödlichen Fallen auszuweichen und dabei nicht langsam verruckt zu werden...

  • Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre von Uwe Bolls gleichzeitig erschienenen Films “1968 Tunnel Rats”
  • Durchlaufen Sie, pechschwarze Tunnelsysteme und einen kriegszerütteten Dschungel, der mit den gefährlischten Fallen aller Zeiten übersäht ist
  • Erfahren Sie den Horror des Kriegs und einen unheimlichen Soundtrack und schockierende Szenen von Folter und Tod
  • Intensive Kampagne mit 8 Leveln
  • Komplexes Untergundtunnelsystem und geheime Orte
  • Dunkle innere Monologe und schleichendes Verlieren des Verstands
  • 10 authentische Waffen, inklusive Flammenwerfers
  • 20 Fallentypen

Systemanforderungen

    Minimum:

    • Betriebssystem: Windows XP und Windows Vista
    • Prozessor: Singlecore CPU mit 2 Ghz
    • Speicher: 512MB RAM
    • Grafik: Pixel Shader 3 Grafikkarte mit 256mb VRAM (Geforce 6800 oder Ati X1600)
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 2GB frei
    • Sound: Standard Soundkarte

    Empfohlen:

    • Betriebssystem: Windows XP und Windows Vista
    • Prozessor: Dualcore CPU mit 2 Ghz
    • Speicher: 1GB RAM
    • Grafik: Geforce 7900GT oder Ati X1900 XT
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 2GB frei
    • Sound: 5.1 Surroundsound
Hilfreiche Kundenreviews
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 29. September 2015
It doesn't ♥♥♥♥ing work, fml. I don't even know why I bought this.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 26. September 2014
Unspielbar da das Spiel immer wieder wecherrort nach einem PhysX update wenigstens ins Spiel gekommen aber beim Start der ersten Mission .... Absturz.
Im großen und ganzem nicht empfohlen!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
29 von 36 Personen (81%) fanden dieses Review hilfreich
20 Personen fanden dieses Review lustig
2.9 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Januar 2015
War is hell not because of its violent nature
But because Uwe Boll was behind the game development...

Rating:
3.0
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
19 von 20 Personen (95%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
3.7 Std. insgesamt
Verfasst: 14. März 2015
$20 is asking far too much for this game. Whoever's responsible for pricing this garbage doesn't deserve to keep their job.
It's a 3 hour ♥♥♥♥♥♥♥♥, and that's including getting lost in level 2 and playing on Hard. It's an xbox 360 game that keeps all its 360-related code and content (achievement icons, controller info, etc.) but wasn't allowed to release on the platform.

Visuals straight out of 2001, except the flashlight casts shadows and there's some barely noticeable bump mapping. FOV is alright though.

Weapon handling is awful, none of the guns are worth using, ADS helps precisely 0%, staring at the ground and mashing the use key is mandatory to avoid floor traps.

Mediocre voice acting. Terrible story with a "twist" ending (hint: you get killed because of some ♥♥♥♥♥♥♥t) and a protagonist more worried about his daddy issues and his girlfriend than using the radio he has in his hands to communicate with the squad he's trying to catch up with.

If you have equipment newer than say, 2008, don't expect it to work. If you have a gaming laptop that has that hybrid NVIDIA and Intel GPU switcher or have only an Intel iGPU, it'll work (slowly) on that.

Recording for youtube is the only reason to ever touch this garbage, and I'll even say right on steam: Pirate it instead. Not like the development company is around to get paid for making it, they're bankrupt because of this.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
29 von 41 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
10.6 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Mai 2014
The Good:
You get to shoot Commies.
Uhhh... you can collect ears (Vietnamese) and dog tags (Americans) to gain more total health.
Did I mention you can shoot Commies?

The Bad:
Graphics are at best passable - character and weapons models are subpar, but some of the outdoor areas look nice.
AI is stupid - tactics consist of standing in position or charging at you.
Buggy weapons - knife hit detection is bad. Throwing hand grenades can result in grenades stuck in midair or your character throwing invisible grenades. The grenade launcher has the same problem. Ironsights are useless.
Certain levels had areas that appear to be unfinished - one outdoor level had a snake trap hanging in midair.
Traps get repetitive and annoying after a while.
You are forced to listen to your character's insipid, psychotic ramblings throughout the game.

Conclusion: You may as well throw your 20 dollars into the street.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig