Welcome to the place where creativity and adventure thrive! Landmark is a world shaped by the passion, talent, and ambition of its players. Explore and impact the world around you. Spark your creativity alongside a community where everyone has a chance to share something memorable.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr negativ (45 Reviews) - 13% der 45 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Größtenteils negativ (2,016 Reviews) - 36 % der 2,016 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 10. Juni 2016

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Landmark kaufen

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (15)

9. Juni

Landmark Launches at 12PM (Noon) PDT on June 10!

We are kicking the flood gates open at 12PM (Noon) Pacific Time* on Friday, June 10, 2016!

As we prepare to unlock the game for everyone, we will need to perform a short downtime on our website. The site will be down starting at approximately 11AM PDT and will remain down until 12PM (Noon) PDT. Due to this downtime, players will not be able to access the Marketplace or the Gallery in and/or out of game.


*Convert to Local Time

106 Kommentare Weiterlesen

8. Juni

Trailblazer Early Access is now live!

Landmark servers have unlocked for the 48 hour Trailblazer head start! Make sure you jump in soon and claim your favorite spots!

If you are having issues with the Launchpad, either do a fresh install, or find and edit this file:

C:\Users\Public\Sony Online Entertainment\Installed Games\Landmark Beta\LaunchPad.ini or C:\Users\Public\Daybreak Game Company\Installed Games\Landmark Beta\LaunchPad.ini

(default install location, may vary depending on computer)

environment= live
make sure there is a space after the =

14 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel

Welcome to the place where creativity and adventure thrive!

Landmark is a world shaped by the passion, talent, and ambition of its players. Explore and impact the world around you. Spark your creativity alongside a community where everyone has a chance to share something memorable.

What’s YOUR story?

Welcome to the place where creativity is power! As a powerful Luminary, you have the ability to mold landscapes and turn imagination into reality. Use your powers of inspiration to create your own story in this world, from a monster-plagued dungeon, to an intricate spaceship, or the house of your dreams. In Landmark if you can dream it, you can build it!
Along the way, you’ll meet other Luminaries eager to team up to build shared creations, battle monsters, or enjoy interactive experiences that YOU’VE designed. The possibilities are endless here, so establish your site, fire up your imagination, and get ready to create!

Key Features:
  • Create Masterpieces - Forge your own unique mark on the world.
  • Collect Treasures - Venture out into the world in search of materials, recipes, and props.
  • Share Your Vision - Inspire other players by creating interactive experiences.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows 7 64 bit
    • Prozessor: Intel i5 Quad Core or higher / AMD Phenom II X4 or higher
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: nVidia GeForce GTX 275 series or higher / AMD HD 4890 or higher
    • DirectX: Version 10
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX Compatible Sound Card
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 7 64 bit
    • Prozessor: Intel i5 Quad Core or higher / AMD Phenom II X6 or higher
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafik: nVidia GeForce GTX 560 series or higher / AMD HD 6870 or higher
    • DirectX: Version 10
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX compatible Sound Card
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr negativ (45 Reviews)
Insgesamt:
Größtenteils negativ (2,016 Reviews)
Kürzlich verfasst
aiMo
( 1.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 9. Juli
Einfach nur mies !!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Strikeseven
( 14.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 7. Juli
Ich empfehle dieses spiel nicht, weil:
1. Komische Steuerung (sie ist nicht flüssig).
2. Das Bausystem ist einfach zu kompliziert.
3. unübersichtliches Inventar, Resourcen und Items sind getrennt.
4. Man weiß nicht wie viel resourcen man auf den ersten blick gesammelt hat, da muss man sich dur das ganze Inventar durchklicken.
und 5. Das Aufwerten der waffen bzw. das Craftigmenü ist für mich persönlich zu kompliziert.

Wer es kaufen will, is seine Sache.
Ich wollte nur meinen Senf dazugeben, als Review.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
DoomNexus
( 31.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 7. Juli
Eines vorweg:
Ich habe das Spiel ursprünglich positiv bewertet, allerdings war das Review noch aus Early-Access Zeiten und seitdem hat sich sehr vieles getan.

Um es kurz zu machen:
Ich würde das Spiel nur noch Leuten empfehlen, die gerne Rohstoffe suchen und abbauen (sehr viel mehr gibt es in der Welt auch nicht zu entdecken, abgesehen von ein paar Monstern und Kisten, wobei das Combatsystem ziemlich schlecht ist) und anschließend alle möglichen Bauwerke damit errichten wollen.
Die größte Stärke von Landmark ist nämlich die Voxel Engine, die übrigens überhaupt nicht aus dem Hause Daybreak stammt. Wer mal Interesse an technischeren Dingen hat, kann ja mal auf die Webseite von VoxelFarm guckn:
http://voxelfarm.com/games.html
Und nicht mal für Leute, die eventuell Spaß daran haben könnten, würde ich das Spiel nicht für 10€ empfehlen, da es auch nicht mehr wirklich von Daybreak weiterentwickelt wird und was ist ein Online-Only Spiel schon ohne Support? Würde mich nicht wundern, wenn die Server in einem halben Jahr abgeschaltet werden - der große Bruder Everquest Next wurde ja auch schon eingestampft, bevor er überhaupt erschienen ist (was lustig ist, weil Landmark lediglich ein Content-Creator für Everquest Next war, um Content von der Community erstellen zu lassen, was ich prinzipiell cool finde, aber dann kam Daybreak dazwischen..)

Würde es also definitiv nicht (mehr) empfehlen.
Es kommen andere Spiele raus, die um einiges vielversprechender wirken als Landmark es je werden könnte (wegen des Mangelnden Supports der Entwickler)
Beispielsweise Crowfall (das übrigens die gleiche VoxelEngine benutzt)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MrNils345
( 22.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 26. Juni
das spiel ist gut doch ich mag es nicht das man etwas bezahlen muss mit echten geld und man es nicht anderst bekommt aber alleine ist es auch nicht so toll
Hilfreich? Ja Nein Lustig
KingK.
( 48.4 Std. insgesamt )
Vorveröffentlichungsreview
Verfasst: 16. Juni
Dieses Spiel ist ein einziger Haufen Schrott und sollte nicht mehr von Steam verkauft werden!
Die Arbeit an diesem Spiel wurde schon vor langer Zeit eingestellt.
Diese Verbrecher, die diesen Haufen Lügen und falsche Versprechen in die Welt gesetzt haben, sollte man einsperren.
Nach all den tausenden Beschwerden und negativen Äußerungen ist es äüßert unseriös, dass Steam es noch immer zum Kauf anbietet!!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Iscilia
( 283.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. Juni
Ich finde es ist das beste bauspiel was es gibt, mann kann seine sachen selbst gestalten und bauen, nicht wie in anderen games wo schon wände etc. vorgegeben sind. wenn man die spielmechanik verstanden hat ist es sehr einfach, aber das spiel bietet so viel mehr, adventures, pvp und eine klasse comunity! ich versteh auch die ganzen negative posts nicht, die sich kaum auf das wesentliche konzentieren, das spiel kostet 10 euro- klasse preis für ein mega spiel. ich bin seit anfang beta dabei, habe nix bereut! verstehe auch nich das mimimi wegen EQ next, landmark hat nix mit dem release/nicht release von EQ next zu tun.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Xharyl
( 1.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 14. Juni
Das Spiel lagt stark.
Stürzt regelmäßig ab + ich habe ladescreen frozes, was es unspielbar macht.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
rautezwei
( 21.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 13. Juni
Ich habe das Spiel schon vor längerer Zeit als Founders Pack erworben.

Ich finde es Graphisch einfach aber durchaus ansprechend. Zugegeben man hat sich bei der Wasseranimation wohl am meisten Zeit genommen.
Open World wäre Auch schöner gewesen, so teleportiert man sich von einer Quadratischen Insel zur Nächsten.

Alles noch ok soweit, allerdings wurde das angepriesene Spielprinziep föllig verfehlt.


Das Tutorial ist anstrengend und absolut nicht hilfreich.
Mann bekommt gesagt welche drei knöpfe man zu benutzen hat um ein bereits vorgefertigtes Schloss in die Landschaft zu setzen. Diese Teile sind nicht löschbar. Wenn man also nichts mehr rückgängig machen kann (limitierung uns so, siehe unten) muss man das gesamte Landstück löschen und nochmal neu aufbauen.

Das ist das einzige vorgefertigte Teil das es gibt.
Alles andre muss man sich selber zusammenschustern.

Das wäre auch kein problem, wenn man es denn erklärt bekäme.
Das ist leidergottes nicht der Fall.

ein knopft um "dinge" in einstellbarer "voxel" größe zu setzen.
ein knopf um das ganze zu löschen.
Das heist jetzt nicht das man tatsächlich in der lage ist etwas so zu löschen das man es in den ursprünglichen zustand zurück setzt.
Man löscht teilweise aus versehen ein stück aus dem boden raus, das nicht wieder eingefügt werden kann da eine solche form der Voxel nicht existiert.
Dafür gibt es dann den rückgängig button - mit limitierter Anzahl an benutzungen.


Als 3. bauoption gibt es dann noch ein Tool von dem ich nach mehreren stunden immer noch nicht verstanden habe wie es funktionieren soll. Mann kann aber mit etwas wüstem rumklicken soetwas wie hohlformen erstellen.
Löschbar ist es nicht, wenn man es gesetzt hat bekommt man es nicht mehr weg, wenn man nichts rückgängig machen kann.
Selbes system wie oben, alles platt machen.


Es gibt keine funktionierende hilfe in der etwas sinnvolles steht. Es wird nur das Tutorial wiederholt.



Kämpfen kann man in extra dafür vorgesehenen untergrund höhlen.
Es gibt keine sichtbaren lvl oder erfahrungspunkte.
Die erste höhle ist einfach zu machen, die gegner sind einfach.

Hat man die hinter sich, wird man gefragt ob man weiter will.
Nächste höhle. Ich habe die gegener nichtmal angekratzt.


In der "normalen welt" gibt es ... explodierende pilze.

keine tiere, keine gegener keine NPC's ich hab in 5 verschiedenen welten insgesamt einen andren spieler getroffen und der stand auch nur ziemlich verloren in der gegend rum.

Die meisten beanspruchten baugebiete sind leer oder... voller burg- einzelteile.
Es gibt eine recht große menge achievments, aber keine quests.
Ich weis nicht was ich in einer welt ohne Spieler und ohne Aufgabe mit irgendwelchem selbstgebautem equipment will.
Man kann nichts verkaufen, nichts handeln nur wegwerfen.

So schön die Spielidee für mich auch am Anfang war, so schön die Screenshots sein mögen, in Minecraft ist mehr los und mehr leben, wenn auch die grafik nicht so hübsch ist.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
elmoshinski
( 38.2 Std. insgesamt )
Vorveröffentlichungsreview
Verfasst: 13. Juni
Genau wege dem unterstütze ich keine early access mehr............
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Memphisrain
( 97.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 12. Juni
Hi also ich für meinen Teil mus sagen Die entwickler haben sich super gemacht wobei am anfang immer rumgenörgelt wurde nun ICH kann es JEDEM empfehlen der Bauen und abenteuer haben möchte, Das neue interface und Optionen sind einfach und gut umgesetzt. Wer sich mit dem Tehma Landmark beschäftigt wird merken das es nichts ist was es ma war sondern ein gutes Solides Game und wenn es im angebot ist sollte man zugreifen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
31.6 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Juli
Eines vorweg:
Ich habe das Spiel ursprünglich positiv bewertet, allerdings war das Review noch aus Early-Access Zeiten und seitdem hat sich sehr vieles getan.

Um es kurz zu machen:
Ich würde das Spiel nur noch Leuten empfehlen, die gerne Rohstoffe suchen und abbauen (sehr viel mehr gibt es in der Welt auch nicht zu entdecken, abgesehen von ein paar Monstern und Kisten, wobei das Combatsystem ziemlich schlecht ist) und anschließend alle möglichen Bauwerke damit errichten wollen.
Die größte Stärke von Landmark ist nämlich die Voxel Engine, die übrigens überhaupt nicht aus dem Hause Daybreak stammt. Wer mal Interesse an technischeren Dingen hat, kann ja mal auf die Webseite von VoxelFarm guckn:
http://voxelfarm.com/games.html
Und nicht mal für Leute, die eventuell Spaß daran haben könnten, würde ich das Spiel nicht für 10€ empfehlen, da es auch nicht mehr wirklich von Daybreak weiterentwickelt wird und was ist ein Online-Only Spiel schon ohne Support? Würde mich nicht wundern, wenn die Server in einem halben Jahr abgeschaltet werden - der große Bruder Everquest Next wurde ja auch schon eingestampft, bevor er überhaupt erschienen ist (was lustig ist, weil Landmark lediglich ein Content-Creator für Everquest Next war, um Content von der Community erstellen zu lassen, was ich prinzipiell cool finde, aber dann kam Daybreak dazwischen..)

Würde es also definitiv nicht (mehr) empfehlen.
Es kommen andere Spiele raus, die um einiges vielversprechender wirken als Landmark es je werden könnte (wegen des Mangelnden Supports der Entwickler)
Beispielsweise Crowfall (das übrigens die gleiche VoxelEngine benutzt)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
14.8 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Juli
Ich empfehle dieses spiel nicht, weil:
1. Komische Steuerung (sie ist nicht flüssig).
2. Das Bausystem ist einfach zu kompliziert.
3. unübersichtliches Inventar, Resourcen und Items sind getrennt.
4. Man weiß nicht wie viel resourcen man auf den ersten blick gesammelt hat, da muss man sich dur das ganze Inventar durchklicken.
und 5. Das Aufwerten der waffen bzw. das Craftigmenü ist für mich persönlich zu kompliziert.

Wer es kaufen will, is seine Sache.
Ich wollte nur meinen Senf dazugeben, als Review.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
216 von 236 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
5.4 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 23. Mai 2014
Landmark ist durchaus ein netter Zeitvertreib für Bastelwütige, wenn sie denn vorhaben alle paar Tage zu spielen. Ich möchte das Spiel nicht schlecht machen durch die negative Bewertung, sondern einfach auf eine kleine Sache hinweisen die das Spiel für mich als uninteressant abgewertet hat:

Im Spiel claimt (in Anspruch nehmen) man nämlich ein kleines Gebiet und darf jeden Tag ein paar Stück rohes Kupfer löhnen um dieses Gebiet zu halten. Ein paar Tage kann man diese Kupfer Abgabe automatisieren indem man Kupfer in eine Art Bank lagert von der die Claim Gebühr abgebucht wird, allerdings ist der Betrag der Einlage limitiert.
Habe ich nun etwas Tolles gebaut und fahre in Urlaub, kann ich zwar das Gebäude absichern, aber das lange ausgesuchte Land ist futsch und verloren.
Und je mehr ich claime, desto höher ist der Tagessatz. Im Maximum darf man also täglich online gehen.

Durch diese Claim Geschichte ist das Spiel für mich unbrauchbar, denn ich hatte vor es ähnlich wie Minecraft zu spielen: Immer bei Lust und Laune. Ich habe allerdings überhaupt gar keine Lust darauf ständig daran zu denken in irgendeinem Spiel Kupfer ab zu bauen um bisher gespielte Inhalte zu erhalten. Die Auswahl eines lokal gespeicherten Einzelspiels wäre toll und da das Spiel noch im Early Access ist, hoffe ich sehr darauf dass noch etwas geändert wird damit ich persönlich nicht umsonst in dieses Spiel investiert habe.

Was mich persönlich etwas geärgert hat war die Info in anderen Reviews dass es auf der Homepage wohl auch kostenlose Zugangskeys gibt.
Mal als Wink für Alle die nun unsicher sind und trotzdem schauen wollen. :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
78 von 82 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
7 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
11.4 Std. insgesamt
Vorveröffentlichungsreview
Verfasst: 10. Juni
Kann jeden nur warnen dieses Spiel zu kaufen da die Entwicklung seit Jahren im Stillstand steht! Es ist eine absolute Frecheit das sowas nochmal ein Release bekommt! Nicht kaufen!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
54 von 72 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
50.3 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 22. Mai 2014
Persönliche Meinung zum jetzigen Status des Spiels:
-Großartiger Zeitvertreib für Leute die gerne bombastisch und detailverliebt bauen!
-Grafisch schon sehr schön und ein bißchen im Cartoonstil gehalten, aber die Fps tanzt Tango zwischen 5-55 und manchmal gibt es nach so "Grafikspitzen" auch gerne mal nen Spielcrash. Liegt aber glaube ich am Spiel, da mein Rechner die Anforderungen hergibt.
-unterstützt/läuft wohl nur auf nur 64 bit Systemen.
-Die Werkzeuge die man im Spiel zur Verfügung hat sind recht schnell erlernt und bieten genug Möglichkeiten um sich komplett auszutoben(ja, es gibt auch andere Formen als quadratisch und eckig). Man kann tatsächlich an Form und Farbe fast alles bauen was man will und es gibt eine recht breite Auswahl an Rohstoffdesigns (verschiedene Hölzer,Steine,Erde,Erze,Edelsteine,Vegetation). --Allerdings ist die Menüführung recht umständlich und oft bugt halt alles noch ein bißchen.
Aber dafür ist es ja die Beta.
-noch KEINE Monster/Gegner/NPCs oder irgendwie die Chance Schaden zu nehmen oder zu sterben
-Craftingsystem für Kleidung, Ausrüstung und verschiedene praktische Verbrauchsgegenstände. definitiv ausbaufähig
-funktionelle Gegenstände/Einrichtungen die nicht nur deorativ sind gibt es kaum.
Bis jetzt nur die Weiterverarbeitungsgeräte( Ofen, Werkbank etc), Türen,Lagerkisten und verschiedene Lichtquellen die man ein und aus schalten kann.
-Gesamtdesign sehr stimmig.
-schon jetzt eine großer Marktplatz in dem man sein echtes Geld verballern kann und der Hatern genug Angriffsfläche bietet dieses Spiel als Pay2Win zu zerreissen. Aber soweit ich es bis jetzt sehen kann, kann man alles was man kaufen kann auch erfarmen.Und ein Glück kann ja jeder mit seinem Geld machen was er/sie will. Für mich ist eh der Weg das Ziel und ich farme gerne.
-Der "Socialbuildingaspekt" fällt für mich momentan noch komplett weg. Ich habe in meinen 45 Stunden Spielzeit nicht ein geschriebenes Wort im Chat gesehen ausser meinen Eigenen.
-Jetzt in der Beta schon viele "Gebäudeleichen" die nicht weitergemacht werden,sauhässlig sind und den Weg blockieren. Denke aber das Managment was das angeht wird auch noch verbessert.
Für mich Alles in Allem ein interessantes Spiel mit sehr viel Potential das ich definitiv weiterspielen werde. Nach dem Blick ins Entwicklertagebuch bin ich sehr gespannt und freue mich auf das was noch kommt.
Würde ich nochmal das Geld für den Betakey ausgeben? Ja, aber nur weil ich einfach gerne Arbeit wertschätze.
Allen die das anders sehen und trotzdem spielen möchten, rate ich sich einfach nen Key auf der Landmark Homepage zu ergattern. Kostenlos. Zumal das Spiel nach der Beta eh F2P werden soll.
Für Freunde von stundenlangem gefarme und detailverliebtem gebastel eine klare Spielempfehlung!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
20 von 23 Personen (87 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
48.4 Std. insgesamt
Vorveröffentlichungsreview
Verfasst: 16. Juni
Dieses Spiel ist ein einziger Haufen Schrott und sollte nicht mehr von Steam verkauft werden!
Die Arbeit an diesem Spiel wurde schon vor langer Zeit eingestellt.
Diese Verbrecher, die diesen Haufen Lügen und falsche Versprechen in die Welt gesetzt haben, sollte man einsperren.
Nach all den tausenden Beschwerden und negativen Äußerungen ist es äüßert unseriös, dass Steam es noch immer zum Kauf anbietet!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
18 von 21 Personen (86 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
2.0 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 15. Februar 2015
Also was soll man zu diesem "Spiel" sagen...
Nun das Potenzial für ein großartiges Spiel ist da.
Die Grafik ist nicht die Beste, aber stimmig. Von Grafikbugs abgesehen nicht zu bemängeln.
Die Steuerung ist noch unausgereitf, besonders in engen Gebieten wie Höhlen treibt einen die Kombination aus absurd schlechter Kamera und nicht so ganz präziser Steuerung in den Wahnsinn.
Das Kampfsystem wirkt eher aufgeklatsch und ist meines Erachtens ein schlechter Placeholder.
Die Welt sieht auf den ersten Blick interessant aus, doch leider ist sie groß, leer und leblos.
Das Craftingsystem ist ebenfalls sehr fummelig und nötig einen leider dazu Gegner zu Grinden, was einem nochmal das schlechte Kampfsystem aufzwingt.

Nun kann mann nicht alles bemängeln, der Editor besitzt ein sehr großes Potenzial und es macht Spaß damit Dinge zu erschaffen.

Ich möchte mit diesem Review nicht dafür sorgen, dass ihr euch das Spiel nicht holt. Jedoch möchte ich euch mitteilen, dass meines Erachtens nach der Großteil des Spiel wie ein schlechter Placeholder wirkt.
Ich empfehle jedem der interesse an diesem Spiel hat auf die open-Beta zu warten und es dann gratis zu testen, oder wenn ihr nicht warten könnt, euch die günstigste Version (Am besten im Sale) zu kaufen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
23 von 35 Personen (66 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
26.7 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 10. September 2014
Kurz und Knapp:

Nette Idee das sammeln und bauen macht auch viel Spass, aber aufgrund der (fast) unspielbarkeit wegen extremen Performance Einbrüchen sowie unzähliger Bugs und KInderkrankheiten (ja ich weis es ist Closed Beta) wie das ich meinen Char nicht sehen kann, nix abbauen ect. empfehle ich aktuell noch zu warten und zu schaun was drauß wird . . . Potenzial auf jedenfall vorhanden aber aktuell einfach echt nicht spielbar !

Update vom 18.02.2015:

Hab mal wieder angefangen weil ich schauen wollte wie sich das Spiel so entwickelt. Meiner Meinung nach aktuell eher zum negativen , , , ,

Man sieht es an den Spielern . . . kaum welche da . . . . viele Worlds sind leer . . . .

Ebenso finde ich das aktuelle System mit den Shards,Aspects ect. ziemlich unausgewogen bzw. das hat m.M. einer eingefügt der das Spiel selbst nicht spielt.

Um z.B. eine bessere Pickaxt, Waffe was auch immer herzustellen BRAUCHT man nun sogenannte Aspekte. Nun wie bekomme sich diese? Indem ich a) Andere Sachen zerlege(welche ich aufgrund der fehlenden Aspekte NICHT herstellen kann) oder b) stundenlang Monster kille in der Hoffnung auf einen Loot der dann auch noch der jeweiligen Kategorie entsprechen muss (Armor, Sword, Pickaxt ect.). Ein Teufelskreislauf also . . . eigentlich hat man fast nur die Wahl sich mit stundenlangem Monsterfarmen zu begnügen und viel Lootglück zu haben oder hin und wieder ganz selten mal eine Kiste zu finden wo Equip drin ist.

Ebenso sind lt. Meiner Erfahrung die Mobs auch nicht auf jeder Map sondern man muss von Worlds/Continats bestimme suchen wo die Mobanzahl halbwegs ausreichend ist(sind auch nicht gekennzeichnet!)

Was ist mir noch aufgefallen . . . . z.B. das das ganze Tiersystem umgestellt wurde....es gibt am Teleportpunkt die Möglichkeit den sogenannten Layer zu wechseln welcher die Tierstufen darstellt. Da wird man dann in irgendein verworrenes sehr unübersichtliches Höhlensystem gebeamt . . . . wo wenn man Pech hat man in irgendeinem Loch landet wo man nicht mehr rauskommt. Fande das System vorher besser wo die Welten in Tierstufen unterteilt waren und man an der Oberfläche rumlaufen konnte und dort schön farmen!

Dann z.B. will man sich da das Inventar teils sehr klein ist eine Kiste bauen . . . . für die 2 Kisten die ich aktuell kenne braucht man TIER 4 !! Mats die man auch wieder nur mit den entsprechenden Werkzeugen abbauen kann. Es kommt also sehr schnell ein hoher Frustfaktor auf...ebenso ist man teils wirklich stundenlang beschäftigt mit farmen und bekommt im Verhältniss zum Zeitaufwand nur sehr wenig Mats !

Andere Spiele (wie z.B. Minecraft Tekkit) bieten hier die Möglichkeit sowas zu automatisieren mit Farming Maschinen ect. Oder von mir auch auch Pets oder so die man während der Offlinezeit losschicken kann zum gezielten farmen. Apropo gezielt....es ist teils recht schwierig gezielt zu farmen weil man stundenlang rumläuft um immer wieder sehr kleien Spots zu entdecken die man nach 1min abgebaut hat.....Verhältniss Zeit - Nutzenaufwand sehr unausgewogen !

Ebenso sollte das Gildenmanagement überarbeitet werden ! Wieso kann man nicht einen Gildenclaim erstellen wo man eine Gildenkasse einrichtet in der alle einzahlen können und somit der Claim gesichert ist falls der Leader mal länger off ist. Aktuell hat man Pech wenn der Ersteller des Claims nicht mehr spielt oder länger off ist ect.

Alles in allem macht es durchaus Spass und es hat Potenzial aber es muss noch sehr viel getan werden ! Die Welten wirken aktuell sehr leblos was ich mit sinkenden Spielerzahlen begründe. Man könnte durchaus vermuten das das aktuelle darauf aus ist ein Shopsystem einzurichten welches im Pay2Win endet.

Werde das Spiel weiterhin beobactehen.....aber momentan ist es wirklich sehr sehr mühsam . . . . man sollte es eher Grinding Simulator oder Landmark - Life is Feudal nennen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 19 Personen (74 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
1.4 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 31. Juli 2015
Nach einer Installation (Inkl. Download) von ca. 2 Stunden konnte ich endlich in den Genuss dieses ... Spieles kommen.
Die Erstellung des Charakters umfasste nun weitere 10-20 Minuten, nicht wegen den vielen möglichkeiten sondern wegen der Schrecklichen Steuerung sowie FPS, auch die vergabe des Charakter Namens erwies sich als schwer da NUR Buchstaben verwendet werden können, und zwar nur! ÄÜÖ? -., oder sonstiges? Fehlanzeige.
Nun lud das Spiel, die ersten 50% des Ladebalkens luden den rechten Audiokanal viel zu laut, ab 80 kam der Linke Ton dazu, sowie Meeresrauschen, dies verstummte komplett bei 100% um NOCHEINMAL neu zu laden. Das rauschende Meer war im übrigen ein Berg ...

Nun tat ich also meinen Ersten Schritt, dieser dauerte ca. eine Minute da meine FPS TROTZ erfüllter Mindestanforderungen fast 0 war.
Schatten und unützes Physix sind NICHT deaktivierbar und bei so einer Schäbigen Grafik 0 FPS ist schon traurig.

Am selben Abend bat ich Steam mein Geld zurück zu bekommen, jetzt zum schreiben dieses Reviews steht es auf Pending.
Kauft euch von diesem Geld lieber andere Bessere Spiele, in diesem Genre empfehle ich Lego World.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 12 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
24.4 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 25. August 2015
Das spiel ist tot und hat immernoch miese fps,
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig