Tauchen Sie ein in die Welt von Osmos: einem eleganten, physics-basierten Spielerlebnis mit traumgleichen Grafiken und einem minimalistischen, Electro-Soundtrack. Ihr Ziel besteht darin, andere Fussel zu verschlingen. Beschleunigen Sie sich selbst, indem Sie sich per Rückstoßprinzip fortbewegen.
Nutzerreviews: Sehr positiv (588 Reviews)
Veröffentlichung: 18. Aug. 2009

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Osmos kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"Wer hier nicht expandiert, wird in Kürze assimiliert. (Telepolis 8/09)"
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Reviews

ein wunderschönes, fesselndes Spielerlebniss… brillant zum Anschauen… die beste Musik in einem Videospiel… wird Sie Ihre Sorgen vergessen lassen und Sie tief in das Spiel eintauchen lassen… Sie werden mit Sicherheit zurückkommen für mehr. 8.5! Editor’s Choice Award.
IGN

wundervolles Spiel… bezaubernd aufpoliert und mit betörender Stimmung … Osmos mixt Puzzle, Action und Strategie vorbildlich und all das mit großer Finesse und stilsicher.
indiegames.com

ohne jeden Zweifel, ein Meisterwerk... ein entspannendes, meditatives Erlebnis... es ist wie aus einer ganz ganz anderen Welt und einfach . . . unglaublich.
GameAndPlayer.net

ein nahezu transzendentales Spielerlebnis… ein glitzerndes Beispiel der Möglichkeiten elektronischer Musik in einem Indie-Videospiel.
londonfuse.ca

Über dieses Spiel

Tauchen Sie ein in die Welt von Osmos: einem eleganten, physics-basierten Spielerlebnis mit traumgleichen Grafiken und einem minimalistischen, Electro-Soundtrack.

Ihr Ziel besteht darin, andere Fussel zu verschlingen. Beschleunigen Sie sich selbst, indem Sie sich per Rückstoßprinzip fortbewegen. Aber Achtung: diese Art der Fortbewegung wird Sie zusammenschrinken lassen.

Eigenschaften:

  • Independent Games Festival Finalist in drei Kategorien: Seumas McNally Grand Preis, Excellence in Design und Technical Excellence
  • Entwickeln Sie sich vom öden Mikrokosmos hin zu unterschiedlichen und schwierigeren Welten. (47 Level, plus Bonusmaterial)
  • Konfrontieren Sie andere Staubpartikel mit ähnlichen Fähigkeiten
  • Auserwählt als eines der Top 2009 PAX 10 Spiele
  • Weiterentwickelndes Spielerlebnis: spielen Sie mehere Version eines jeden Levels
  • Minimalistischer Electro-Soundtrack von Loscil, Gas/High Skies, Julien Neto, Biosphere und anderen
  • Dynamische Zeitverzögerungen: verlangsamen Sie den Fluß der Zeit, um agile Gegner auszumanövrieren; oder beschleunigen Sie die Zeit, um die Herausforderung zu erhöhen

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    • Betriebssystem: Windows XP oder Vista
    • Prozessor: 1 GHz
    • Speicher: 512 MB RAM
    • Grafik: 3D Grafikkarte mit OpenGL Unterstützung. Mindestauflösung 800x600
    • DirectX®: N/A (OpenGL)
    • Festplatte: 33 Mb
    • Sound: ja :)
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser
    • OS: Ubuntu 12.04 LTS, fully updated
    • Processor: 1 GHz or faster
    • Memory: 512 Mb or more
    • Graphics: Hardware accelerated OpenGL support. Minimum resolution 800x600
    • Hard Drive: 40 Mb free space
Hilfreiche Kundenreviews
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
1.1 Std. insgesamt
Verfasst: 13. November 2014
Es mag viele gute Gründe dafür geben, von "Osmos" abzuraten. Ich für meinen Teil, kann lediglich sagen, dass es mir nicht gefallen hat. Die Atmosphäre verspricht Entspannung, das Spielprinzip ist auf Frust aufgebaut. Ein Spiel kann fordernd und frustrierend sein und dabei trotzdem Spaß machen, was zB "Super Meatboy" verdeutlicht. "Osmos" fühlt sich ein wenig so an, wie sich beim Entspannen versagen. Atmosphäre und Spielprinzip sind inkongruent. Darauf komme ich persönlich nicht klar...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
41 von 50 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
20.7 Std. insgesamt
Verfasst: 17. November 2014
I thought this was a short,relaxing game


It's not.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
8.8 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Januar
A relaxing, atmospheric and fun puzzle game that deserves everyone's attention.

Video review:

http://youtu.be/y_knCSv3IDU
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
1.3 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Oktober 2014
I've seen so many strategy games with a similar objetive: you play as a floating entity, and absorb things surrounding you to become larger. However, this game inarguably stands out from the others. Osmos whisks away the competition with a refreshing experience that will leave you challenged yet relaxed. It's minimalism done right: simple, yet polished and elegant. What more can you ask from a game like this?


Oh, and for someone like me who is constantly anxious, finding a semi-relaxing video game that isn't boring is difficult. Soooo, thumbs up!


(Side Note: I got this game as part of a recent Humble Bundle, but I definitely think it would be worth purchasing for the full price.)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.5 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Januar
Vorveröffentlichungsreview
You're a small blob, you want to absorb smaller blobs to become bigger. This lets you eat bigger blobs. But to move you have to spit small blobs behind you! This is pretty much the entire game in a nutshell. It's a great game for those who want something a little more relaxing.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
17.6 Std. insgesamt
Verfasst: 18. März
Wonderful game.

Elegant in its simplicity. A 2D physics engine incorporating momentum and gravity.

3 styles of play:
1) with orbits around centre(s) of gravity (whose strength depend on their mass, to which you can add or remove)
2) without orbits or gravity
3) with vicious A.I. out to consume you or other A.I.

Immersive in its ambience. Hypnotic trance inducing soundtrack. Beautiful visuals.

Highly recommended!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 6. März
6/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 7 Personen (57%) fanden dieses Review hilfreich
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 25. November 2014
The game has a great soundtrack to go along with the awesome gameplay.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
5.6 Std. insgesamt
Verfasst: 28. November 2014
the later levels ruined my life :<
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
34.7 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Dezember 2014
Vorveröffentlichungsreview
Great little game :-)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
15.0 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Dezember 2014
This game is amazing. It's like we are a time traveler who journeyed back in time to witness the origins of our Solar System from the gas and dust between the stars. You play with a small comet from the interstellar cloud where you and other clumps of matter are gravitating towards the center. Smaller peripheral clumps colide and become planets.

Long ago, this kind of natural selection is what happened to our own Solar System. The highly elliptical orbits tended to collide and be destroyed. The planets with circular orbits tended to survive. If events in those billions of small cosmic collisions were have been even a little different the Earth would have never have formed and some other planet at some other distance would be around. We owe the existance of our world to random collisions in a long vanished cloud, and I owe the hours of fun that I invested in this game, to the developers. 10/10

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 8 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
1.4 Std. insgesamt
Verfasst: 5. November 2014
Really good chill game, great music in the background. Simple and hard gamepleplay :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.8 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Juli 2014
Ein sehr ruhiges, fast meditaitives Spiel am Anfang. Mit steigendem Schwierigkeitsgrad muss man die Ruhe bewahren und die richtigen Möglichkeiten erkennen können. Manchmal ist das Timing spannend, manchmal verstärkt man durch seine Aktionen gegnerische Lebensformen, die einen dann absorbieren. Sehr interessante Spielidee. Gut auch mal nebenbei spielbar, aber einige Level sind seehr schwer, verzeihen kaum oder gar nicht Fehler und dauern auch länger.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.2 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Dezember 2013
Ein super Spiel um sich mal für eine halbe Stunde die Zeit zu vertreiben. Sehr einfache Spielmechanik, aber trotzdem auch nach mehrfachem durchspielen noch spannend und herausfordernd.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.5 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juni 2013
Ruhiges Spiel. Nichts für Action vernaticker! Macht spaß ist aber gleichzeitig auch echt schwer an manchen stellen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 8. März 2014
Ein sehr ruhiges, fast meditaitives Spiel am Anfang. Mit steigendem Schwierigkeitsgrad muss man die Ruhe bewahren und die richtigen Möglichkeiten erkennen können. Manchmal ist das Timing spannend, manchmal verstärkt man durch seine Aktionen gegnerische Lebensformen, die einen dann absorbieren. Sehr interessante Spielidee. Gut auch mal nebenbei spielbar, aber einige Level sind seehr schwer, verzeihen kaum oder gar nicht Fehler und dauern auch länger.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Dezember 2013
Gähn ... ich sollte nicht jeden Key in einem Bundle auch nutzen ... eine Lektion, die ich erst spät gelernt habe.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
177 von 192 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 22. September 2011
this game is great. it's the deleted content from spore when you're completely useless.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
21 von 24 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
8.1 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Januar 2014
First half of the game is really good, if you like calm and tranquilizing games. You can play this while stoned. :D

Second half is utterly frustrating and the cause of the heap of antidepressants prescriptions in this land. xD
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 20 Personen (85%) fanden dieses Review hilfreich
34.8 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Mai 2014
The principle of this game is fairly easy: you start off as a small sphere shaped object (I call it the “cell”) and seek to be the largest object on the rectangular shaped map. The rules are simple: if you touch a cell smaller than you in dimensions, you consume the counterpart and grow larger. If you make contact with a larger object, you will be consumed. You can move only by discharging mass from within your cell in the opposite direction you wish to move along. The repulsive force will accelerate your movement. Of course this will make you shrink and be exposed to new threats. So you better not waste too much mass. You are given only one tool and that is the control over the pace of time.

While the rules are readily comprehensible, the gameplay might be a challenge. There are modes where you are concerned with finding the most economic “route” of consumption from a logistical point of view. In another game mode you will find AI controlled opponents who try to grow large as well and eat you before you can eat them. Lastly, you will find a game mode where the organisms are organized like stellar systems – these maps ultimately require basic knowledge of orbital mechanics in order to be mastered.

No matter what game mode you choose, basic knowledge about mass, force, acceleration, velocity, momentum and gravity will come in handy. I wouldn’t say that this is strictly a physicist’s game though. I am sure the game is also fun for people who play it by intuition only, I would recommend it to any puzzle solving gamer. There are an infinite number of maps - each time you beat a map a harder one will be generated, what a perfect challenge!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig