Qualia 3 is a 2D, shoot-’em-up game that brings a few unique elements to the classic genre.In the unknown expanse of the deep sea, survival of the fittest is taken to a whole new level. The weak and slow perish while the strong survive. To withstand the unforgiving nature of the depths, its denizens must adapt.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils negativ (33 Reviews) - 39 % der 33 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 18. Apr. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

QUALIA 3: Multi Agent kaufen

QUALIA 3: Multi Agent Deluxe Edition kaufen

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Über dieses Spiel

In the unknown expanse of the deep sea, survival of the fittest is taken to a whole new level. The weak and slow perish while the strong survive. To withstand the unforgiving nature of the depths, its denizens must adapt. For many, the only survival option is to evolve into an exotic and dangerous being.

In Qualia 3, you take form of an evolving creature - a "Multi Agent", comprised of three base creature elements. To become stronger and to overcome your adversaries, you will need to adapt and gain access to new forms. The only way to do this is to kill other creatures, collect their energy, and obtain trophies that unlock new forms. If successful, you will gain dominion over the deep sea and become its apex predator! Should you fail, your fate will be sealed as just another forgettable part of the food chain.

Set out to control the depths, or die trying!

  • 26 Unique Body Parts:
Collect energy balls from fallen sea creatures to obtain a variety of creature parts. Discover the right combination that best suits your play style!

  • 8 Action-Packed Stages:
[/b][/list]
Test your Multi Agent against the predators of the deep in 8 stages, each more challenging than the last. Conquer a powerful boss at the end of each level!

  • Collect Trophies:
Each trophy offers a substantial reward in the form of energy, used to purchase new creature parts. The more trophies you collect, the more your advantage over the harshness of the depth rises.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: PentiumIII 1GHz+
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Grafik: Direct3D support, VRAM32MB
    • DirectX: Version 9.0
    • Speicherplatz: 300 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Any
    • Zusätzliche Anmerkungen:
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: Athton64 3500+ or Pentium4-3.8GHz+
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: GeForce6600 or better, RadeonX1600 or better, VRAM256MB or more
    • DirectX: Version 9.0
    • Speicherplatz: 300 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Any
    • Zusätzliche Anmerkungen:
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Größtenteils negativ (33 Reviews)
Kürzlich verfasst
Rodin
( 11.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. Februar
Qualia 3 wird offenbar meist als ein Shmup missverstanden. Das ist es nicht, zumindest nicht in dem Sinne. Es ist eher Bomberman im Stil von Geometry Wars unter Wasser. Allerdings nur Singleplayer. Auch hier gilt es geometrische Formen in einer grafisch minimalistischen aber wunderschönen Arena zu zerstören. Diese werden freilich im Laufe der acht Level immer Stärker und am Ende wartet stehts ein spektakulärer Boss. Die Zerstörung geschieht hierbei jedoch meistens durch eine Art Bomben mit Zeitzünder, eben wie in Bomberman, die Gegner sind verschiedene Tiefsee-Organismen und man selbst ist ebenfalls ein solches. Und zwar eines, das aus drei Teilen zusammengesetzt ist: Kopf, Mittelteil, Hinterteil. Und weil der Überlebenskampf in der Tiefsee hart ist, gilt auch hier wie überall in der Tierwelt: Survival of the Fittest. Um zu überleben, müssten wir uns weiterentwickeln, d.h. zum Glück nicht, Jahrmillionen zu warten, bis sich unser Organismus im Laufe er Evolution an die neuen Bedingungen angepasst hat, sondern aktiv die Energie einsammeln, welche unsere Gegner verlieren. Damit lassen sich dann neue Teile für unseren Körper kaufen und die Zusammensetzung unserers Körpers lässt sich neu kombinieren. So statten wir unseren Organismus z.B. mit Stärkeren Bomben und mehr Lebensenergie aus.
Der Clou am Spiel ist aber eigenlich der, dass das Geschehen in den Arenen einer realistischen Wasserphysik unterworfen ist. Und das macht dieses Spiel wirklich einzigartig: Wenn ich eine Bombe zünde, erzeuge ich Schwingungen. Diese werden durch das Gitternetzt, das unter das Geschen gelegt ist, sichtbar. Das ganze Gitter verformt sich, bei starken Explosionen. Dadurch werden die Feinde in ihre einzel-Komponenten zerteilt und bieten bessere Angriffsfklächen. Zugleich bewegen sich aber auch die aufsammelbaren Objekte ebenso wie die Feinde, wenn ich Starke Schwingungen erzeuge. Es gilt ddaher, auf der Jagt nach Beute und Im Kampf gegen Feinde stehts bedacht vorzugehen. Hirnloses Bombenlegen führt selten zum Erfolg.
Wer auch nur ansatzweise an wirklich einzigartigen Actionspielen Interesse hat, muss zugreifen. Alle anderen sollten zumindest die Demo spielen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
11.3 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Februar
Qualia 3 wird offenbar meist als ein Shmup missverstanden. Das ist es nicht, zumindest nicht in dem Sinne. Es ist eher Bomberman im Stil von Geometry Wars unter Wasser. Allerdings nur Singleplayer. Auch hier gilt es geometrische Formen in einer grafisch minimalistischen aber wunderschönen Arena zu zerstören. Diese werden freilich im Laufe der acht Level immer Stärker und am Ende wartet stehts ein spektakulärer Boss. Die Zerstörung geschieht hierbei jedoch meistens durch eine Art Bomben mit Zeitzünder, eben wie in Bomberman, die Gegner sind verschiedene Tiefsee-Organismen und man selbst ist ebenfalls ein solches. Und zwar eines, das aus drei Teilen zusammengesetzt ist: Kopf, Mittelteil, Hinterteil. Und weil der Überlebenskampf in der Tiefsee hart ist, gilt auch hier wie überall in der Tierwelt: Survival of the Fittest. Um zu überleben, müssten wir uns weiterentwickeln, d.h. zum Glück nicht, Jahrmillionen zu warten, bis sich unser Organismus im Laufe er Evolution an die neuen Bedingungen angepasst hat, sondern aktiv die Energie einsammeln, welche unsere Gegner verlieren. Damit lassen sich dann neue Teile für unseren Körper kaufen und die Zusammensetzung unserers Körpers lässt sich neu kombinieren. So statten wir unseren Organismus z.B. mit Stärkeren Bomben und mehr Lebensenergie aus.
Der Clou am Spiel ist aber eigenlich der, dass das Geschehen in den Arenen einer realistischen Wasserphysik unterworfen ist. Und das macht dieses Spiel wirklich einzigartig: Wenn ich eine Bombe zünde, erzeuge ich Schwingungen. Diese werden durch das Gitternetzt, das unter das Geschen gelegt ist, sichtbar. Das ganze Gitter verformt sich, bei starken Explosionen. Dadurch werden die Feinde in ihre einzel-Komponenten zerteilt und bieten bessere Angriffsfklächen. Zugleich bewegen sich aber auch die aufsammelbaren Objekte ebenso wie die Feinde, wenn ich Starke Schwingungen erzeuge. Es gilt ddaher, auf der Jagt nach Beute und Im Kampf gegen Feinde stehts bedacht vorzugehen. Hirnloses Bombenlegen führt selten zum Erfolg.
Wer auch nur ansatzweise an wirklich einzigartigen Actionspielen Interesse hat, muss zugreifen. Alle anderen sollten zumindest die Demo spielen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig