Top-Spiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
In ferner Zukunft bricht im X-Universum eine Zeit des tiefgreifenden und unwiderruflichen Wandels an. Während das Schicksal des Universums noch im Dunkeln liegt, erheben sich neue Feinde auf ihrer Suche nach Macht. Zahllose Abenteuer warten auf den neuen Helden der Serie.
Veröffentlichung: 15 Nov. 2013
Alle 2 Trailer ansehen

X Rebirth kaufen

X Rebirth CE Edition kaufen

X Rebirth Collector's Edition Upgrade kaufen

Kürzliche Updates Alle anzeigen (15)

X Rebirth 1.30 Released

15 April 2014

We are happy to announce the availability of update 1.30 for X Rebirth, with many new features and fixes:

New Feature: Steam Workshop support.
• Improved support for joysticks and multiple input devices.
• Improved mining behaviour for all sizes of ships.
• Improved trade ship behaviour to favour profitable, non-empty runs.
• Improved station scan mode which no longer highlights objects that are not relevant.
• Improved attack and evasive maneuvers and AI.
• Improved flight pathing during normal flight, when following other ships, and when docking.
• Improved collector drone flight behaviour near large objects.
• Improved map handling of ship command hierarchies.
• Improved trade menu, including text search, sorting and colours.
• Improved appearance of small ships flying in lanes around stations.
• Enabled comm/info interactions with player property that is more than 10 km away.
• Added missions relating to the upkeep of ships and stations.
• Added new ship types to DeVries.
• Added list of platform NPCs to station menu (only available if you're in the same zone).
• Added more information and command hierarchy to player property menu.
• Added information to encyclopedia about stations/ships that can be built.
• Added option to stop displaying steering mode message.
• Fixed missing manager comm option.
• Fixed wrong mouse-steering mode being entered in some cases incorrectly when leaving a menu.
• Fixed several other incorrect or inconvenient menu behaviours.
• Fixed calculations for gathering certain resources out-of-sector.
• Fixed player being sent to NPCs on ships or on hostile stations when asking for directions.
• Fixed some objects left in construction state after building finished (still at least one rare case remaining).
• Fixed trade missions not completing if the station storage was full, notably the food trade plot mission.
• Fixed trade ships not stopping their current order after clearing their shopping list.
• Fixed trade orders for selling items using ships in player squad.
• Fixed ships blocking docking bays after having docking interrupted.
• Fixed incorrect docking icons under certain circumstances.
• Fixed not being able to unlock skills of defence officers on platforms.
• Fixed displayed total counts of stored units.
• Fixed drones that should have a commander appearing in property owned menu.
• Fixed destroyed drones not being properly removed from drone storage.
• Fixed incorrect ship position after leaving a highway with a menu open.
• Fixed stations creating trade offers with higher value than it can afford.
• Fixed building and production remaining paused after modules having been hacked.
• Fixed ships assigned to stations being incorrectly assigned mining jobs.
• Fixed outdated trade offer information appearing on event monitor.
• Fixed trade ships assigned to player stations sometimes not updating their range.
• Fixed object menu not restoring after closing station trade offers.
• Fixed production menu information not updating correctly.
• Fixed production showing very long production times in certain cases.
• Fixed production stalling due to stations filling up with intermediate wares.
• Fixed several pathfinding problems, which should prevent ships from flying through stations.
• Fixed ships equiping drones or ammo getting stuck in the shipyard.
• Fixed problem that could cause following ships to get stuck when the target changes zones.
• Fixed most cases of dropped containers being stuck inside each other (can still happen occasionally).
• Fixed architect destroying drones in storage without adding them to the station.
• Fixed issue with parking ships when manager (stations) or pilot (construction vessel) are not present.
• Fixed trade ships waiting too long for a free parking location when intended trade is no longer possible.
• Fixed calculation of required funds when trading with other player property.
• Fixed pilot not being placed on ship's platform.
• Fixed ships trying to go to the same coordinates by default.
• Fixed mining for medium size ships.
• Fixed incorrect mining order for ships which can't transport the mining wares.
• Fixed blocked trades involving discounts if there is only enough money for the discounted amount not the full amount.
• Fixed built ships not leaving the shipyard after shipyard construction module has been destroyed and subsequently repaired.
• Fixed several other cases of ships getting stuck, not moving when they should.
• Fixed owner of fuel station in Gemstone Manufacture.
• Fixed incorrect lasers being used by medium ice collector ships.
• Fixed problem with accuracy of time data in savegames with long play time.
• Fixed rotation of construction ships after flying to build location.
• Fixed visual glitch on map when targeting/entering/leaving highways.
• Fixed animation problem with highways in games with long play time.
• Fixed stalls when entering highways in savegames that have been saved/loaded many times.
• Fixed another cause of the game stalling for a short time.
• Fixed crash when loading certain savegames.
• Fixed several causes of apparently random crashes.
• Various optimisations resulting in performance improvements.
• Significant performance improvements on some AMD graphics cards, particularly R9.

Localisations for text relating to the new Joystick Deadzone option are not yet included. These will be added as soon as possible.

26 Kommentare Mehr erfahren

X Rebirth 1.25 Hotfix 1 Released

10 März 2014

Just a small update for you today. We've applied a small hotfix to version 1.25 with the following:

• Improved stability of cutscene playback while on a platform.
• Fixed stuck drone production on URV Forge.
• Added French localisation for texts that were new in 1.25.
• Improved font for Russian localisation.

34 Kommentare Mehr erfahren

Sammleredition

Diese Collector's Edition von X Rebirth enthält:

  • Soundtrack Volume 1 (MP3)
  • Exklusiv: Soundtrack Volume 2 (MP3)
  • Optionaler Download: X - The Space Opera - Per Musica ad Albion (Video)
  • Bonus-Download mit Artworks und X-Enzyklopädie

Die Bonusinhalte werden im Installationsordner von X Rebirth abgelegt:
...Steam\SteamApps\common\X Rebirth\Bonus Content

Über das Spiel

In ferner Zukunft bricht im X-Universum eine Zeit des tiefgreifenden und unwiderruflichen Wandels an. Während das Schicksal des Universums noch im Dunkeln liegt, erheben sich neue Feinde auf ihrer Suche nach Macht. Zahllose Abenteuer warten auf den neuen Helden der Serie. Der Spieler übernimmt die Rolle des jungen Abenteurers: Mit seiner ungewöhnlichen Gefährtin steuert er ein in die Jahre gekommenes Schiff mit einer glorreichen Vergangenheit. Die beiden spielen eine Schlüsselrolle in der Zukunft des Universums - zwei Menschen gegen den Rest der Galaxis. Das Schicksal des Universums liegt in den Händen des Spielers…

X Rebirth markiert einen Neuanfang in der Geschichte der X-Serie und legt sowohl treuen Fans als auch Neueinsteigern ein unglaublich großes, lebendiges und extrem detailreiches Universum zu Füßen, das nur darauf wartet, erkundet zu werden. Vielfältige Spielelemente wie actionreiche Raumkämpfe, ein detailliertes Handelssystem und die Erkundung des Weltraums mit schnellen Reisemöglichkeiten erlauben Spielern, eine wirklich einmalige Weltraum-Saga zu erleben, die sie für dutzende Stunden fesseln wird. X Rebirth bringt eine ganz neue Spielerfahrung - es ist einfacher denn je einzusteigen und bleibt dennoch genauso umfangreich, wie es die Fans erwarten.

FEATURES


TRADE! Eine vollständig simulierte Wirtschaft, in der Deine Aktionen tatsächlich Gewicht haben. Reise über die Weltraum-Schnellstraßen auf der Suche nach einem guten Profit in gigantischen Weltraum-Städten, in denen Schiffe und Drohnen umherschwärmen.

++ Jedes Schiff, das Du siehst, hat eine Aufgabe. Hindere einen Frachter daran, sein Ziel zu erreichen, und seine Ware kommt nicht an, was Preise zum Steigen bringt. ++

FIGHT! Von kleinen Scharmützeln bis hin zu epischen Flotten-Begegnungen, Schlachten im X-Universum kennen keine Grenzen. Entscheide selbst, für das Militär zu kämpfen, für die Polizei zu arbeiten, ein gesetzloser Pirat zu sein oder einfach nur zu kämpfen, um Dich zu verteidigen - es liegt bei Dir.

++ Bringe das Geschehen geradewegs hinein in gewaltige Gebäudestrukturen. Ziele auf Geschützkanzeln und Schildgeneratoren, um Deine Feinde zu schwächen, beschädige Triebwerke und Sprungantriebe von Schiffen, um diese am Entkommen zu hindern oder hindere die Fabriken Deiner Feinde an der Produktion, um ihre Wirtschaft in die Knie zu zwingen. ++

BUILD! Erschaffe Dein eigenes Imperium! Von Handelsstationen bis hin zu riesigen Fabriken, von Agrarbetrieben bis zu militärischen High-Tech-Komplexen - alles kann Dir gehören. Baue für Handel und Profit, oder um Deine militärische Präsenz zu verstärken und Deine Feinde zu dominieren.

++ Erweitere und verbessere Deine Stationen, um sie effizienter laufen zu lassen, wobei jedes ihrer Elemente in wunderbaren animierten Details sichtbar ist. Beschaffe Deine Rohstoffe selbst, um Dein Imperium reibungslos am Laufen zu halten. ++

THINK! Eine reiche, detaillierte Hintergrundgeschichte sowie eine tiefgründige und komplexe Handlung erwarten Dich, aber Du kannst frei entscheiden, wann und wo Du darin mitwirkst. Erforsche das Universum in Deinem eigenen Tempo - wähle Deinen eigenen Weg und schreibe Dein eigenes Schicksal.

++ Begegne Aliens wie auch Menschen aus nächster Nähe. Lande auf Stationen, triff Personen und nimm von ihnen Missionen an, oder heuere sie sogar als Besatzung für Deine eigenen Schiffe an. ++

TRADE, FIGHT, BUILD, THINK... im X-Universum - der größten Sandbox diesseits der Galaxis.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows 8 (64-bit), Windows 7 SP1 (64-bit), Vista SP2 (64-bit), XP SP3 (64-bit)
    • Processor: Intel i-Serie mit 2GHz oder gleichwertiges AMD-Produkt
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: Nvidia GT400 Serie ab 512MB RAM, ATI 4870HD ab 512MB RAM
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 8 GB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte
    Recommended:
    • OS: Windows 7 SP1 (64-bit)
    • Processor: Intel i5 (Quad) oder i7 mit 2.5GHz oder gleichwertiges AMD-Produkt
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: Nvidia GT500 Serie mit 1GB RAM oder besser, ATI 5870HD mit 1GB RAM oder besser
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 12 GB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte
Hilfreiche Kundenreviews
84 von 100 Personen (84%) fanden dieses Review hilfreich
173 Produkte im Account
2 Reviews
10.4 Std. insgesamt
Vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch,das sie sowieso nicht erfüllt werden konnten aber was am Ende bei dem Spiel heraus kam lässt sich diesmal nicht,wie bei anderen X Teilen,mit patches fixen.
Leider ist das Spiel schon in seinen Grundzügen falsch designed wurden,das fängt bei der völlig unkomfortablen Menü führung an und endet bei langweiligen,weil immer gleich aussehenden Station in dennen man planlos umher irrt.

Ein Beispiel hierfür ist das wenn man etwas aus dem Inventar verkaufen will,erstmal an einer Station docken mussen,man läuft dann auf eben dieser umher um einen Händler zu finden der das was man anzubieten hat kauft,dann geht es den nächsten zu finden,jedesmal mal mit unnützen Dialogen verknüpft,das ganze ist ungefähr zwei mal interessant bevor man sich wünscht dies ganze zu entschlacken.Die Lösung wäre einfach,aus dem Weltraum einfach das auswählen was man Verkaufen will und in der nähe der Station Verkaufen drücken,problem gelöst das ganze würde anstatt 5 Minuten wie derzeit,30 sekunden dauern und man kann seine Zeit wieder mit interessanten Dingen vollbringen.

Nach Zehn Stunden,die ich mich wirklich durch das Spiel gezwungen habe,gebe ich auf,Leider denn ich wünsche mir ein Spiel im stile von X,aber mit mehr Komfor dies versprach dieses Spiel konnte es aber nicht halten.Das Beispiel was ich mit dem Handeln gegeben habe war lediglich eines von vielen,diese Umständlichen Wege muss man bei vielen im Spiel gehen,Reparaturen laufen ähnlich ab und den Großen Handel?Mit Transportschiffen?Ich hab noch nicht einmal ansatz weise verstanden wie genau das funktoniert da es zwar versucht wird zu erklären,aber nicht wirklich bei mir ankam,leider.Dies mag aber meine Schuld sein,daher will ich es dem Spiel nicht zu Last legen!

Das man nur ein Schiff selber fliegen kann ist hinreichend bekannt denke ich und macht mir Persönlich nichts aus,ich hoffte allerdings das es wirklich begehbar wäre,mit verschiedenen Räumen etc. und nicht so winzig wie es,leider dann ist.Etwas mehr Normandy von Mass Effect eben als ein winziger Kofferraum!

Aber ich will mit etwas positiven abschliessen und das ist,dass der Weltraum Atemberaubend schön aussieht!Hunderte Schiffe die gleichzeitig um eine Station schweben sind ein toller anblick der einfach unfassbar ist wenn man ihn zum ersten mal sieht!

Als Schlussfazit bleibt aber,gebt keine 50€ aus für das Spiel,vielleicht steckt sowiel an Wert darin,aber ihr werdet keinen Spass haben diesen Wert zu endecken.Wartet darauf es in einem Sale für 20€ abzugreifen allein schon um den wunderschönen Weltraum zu bestaunen und vielleicht ein oder zwei Piraten vom Himmel zu pusten,alles andere könnt ihr dann getrost weg lassen!

P.s. Ich lasse hier kritik and den vielen Bugs bewusst weg da EGOSOFT bekannt dafür ist selbige zu fixen!Also solltet ihr die Review lesen sind vielleicht schon viele behoben wurden.
Verfasst: 25 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
53 von 62 Personen (85%) fanden dieses Review hilfreich
39 Produkte im Account
1 Review
95.2 Std. insgesamt
Nach Anschaffung ordentlichster Hardware 8 GB iCore 5 und neues Board stimmen jetzt endlich die Frame-Rate und das Fliegen im All ist zwar wunderschön anzusehen, aber viele Dinge ärgern ein, weil man nicht weiterkommt und permanent das Gefühl hat, als Spieler irgendwelche Entwickler-Tyrannen zu nerver...
- sehr hölzerne über schroffe bis unlogische Dialoge
- schrecklich anzusehende Bewohner auf den Raumstationen
- Raumstation übel schlecht designt und sind nicht voneinander zu unterscheiden, wenn man einmal drinnen ist (Mass Effect-Qualitäten habe ich zwar nicht erwartet aber auch keine Doom-Splatter-Grafik)
- habe gerade nach einer frustrierenden Begleitmission aufgehört, in der das zu beschützende Schiff unbedingt quer durch eine Station wollte, statt diese zu umfielgen. Schäg dabei - es ist ihm sogar halb gelungen, und das Schiff hat sich in eine geschlossene Wand reinmanövriert
- Soundtrack ist gut aber ohne jegliche Highligts - Songs wie im Trailer vermisse ich sehr stark
- von der Idee des Klauens, um an Waren heranzukommen halte ich nicht sehr viel
- schwierige Preisvergleiche zum Handel
- extrem schlechte Menü-Führung und Präsentation. Einzig gute sind die ununterbrochenen Annimationen auf dem Schiff
- kein Small-Talk mit seiner Begleitung - da könnten doch öfters passende Sprüche je nach Situation kommen
- Habs aufgegeben den Plot zu spielen - bin mehr als 4-mal versandet, da die Hilfen und Elemente nicht weiter gingen.

Sorry, ich habe mich extremst auf ein Higlight und Weltraum-Epos gefreut. Es hat nicht sein sollen.
Verfasst: 9 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
54 von 64 Personen (84%) fanden dieses Review hilfreich
111 Produkte im Account
9 Reviews
53.3 Std. insgesamt
VORSICHT, ABSOLUTER REINFALL!!!
Ich bin absolut enttäuscht. Alles was in den Trailern versprochen wurde, gibt es im Spiel entweder nicht, oder wurde nur unzureichend umgesetzt. Die Ideen, die die Entwickler haben, sind gut, aber die Umsetzung ist eine Katastrophe. Abstürze, Glitches, Bugs, fragwürdige Designentscheidungen, fehlender Content(Vorallem Sprachausgabe(Mittlerweile für Deutschland nachgepatcht)) machen X Rebirth zum Desaster.

Dabei sind einige Aspekte, wie die begehbaren Stationen, das neue Asteroidenfarming, die Albion Skunk, Highways usw... echt gut. Ebenfalls die Story. Diese wirkt interessant und macht(eigentlich) Lust auf mehr, wäre da nicht die - in meinen Augen - komplett versemmelte Vertonung. Im Deutschen hören sich die Sprecher schlechter an, als Schüler, die eine
Amateuraufnahme machen, an. Selbst die englische Vertonung ist ziemlich fade.

Egosoft, WAS ist da bloß schief gelaufen? Ihr habt 7 Jahre dran gearbeitet. SIEBEN JAHRE!

Meiner Meinung nach kann nur einer dafür verantwortlich sein: Der Publisher, Deep Silver.
Niemals würde ein Programmierer so viel Zeit investieren, um dann sein eigenes Projekt so zu veröffentlichen.
Dies soll keine Hetzjagd gegen Deep Silver oder sonst jemanden sein, aber es ist die einzig logische Erklärung. Oder aber Egosoft ging das Geld aus.

Möglicherweise war die Entscheidung, eine eigene, komplett neue Engine zu schreiben, das Messer, in welches Egosoft selber reingerannt ist. Vielleicht hätten sie stattdessen die CryEngine oder etwas anderes nutzen können.
Vielleicht wäre dann alles anders gekommen.

Nichtsdestotrotz ist nicht alles am Spiel schlecht. Das Feeling, wenn es denn kommt, ist großartig, die Kämpfe, wenn es denn keine Grafikbugs gibt, sehen super aus, Schiffe wirken gigantisch, Eisasteroiden wirken wie echtes Eis und nicht mattes Türkis.

Egosoft arbeitet hart an der Verbesserung des Spiels, daher sollten wir alle einfach ein paar Monate abwarten.
Bis dahin:
KEINE KAUFEMPFEHLUNG

- FrostByteGER
Verfasst: 26 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
45 von 52 Personen (87%) fanden dieses Review hilfreich
93 Produkte im Account
6 Reviews
18.0 Std. insgesamt
keine 50 euro wert.
fängt mit der miesen performance an und hört beim kaputten handelssystem auf.
dazwischen gibts 08/15 kämpfe gegen schlechte ki gegner, aufgesetzt wirkende stationsbesuche (stationen sehen immer gleich aus) und dämliche minispiele (z.b. windschattenfahren in weltall-highways - ja nee.. is klar)

falls die herstellerfirma "egosoft" nicht schon, aufgrund des vernichtenden feedbacks der kunden und testmagzine, demotiviert die flinte ins korn geworfen hat und sich auf dem zu unrecht erlogenen und erschlichenen geldmassen des verkaufgewinns ausruht, darf man vll noch hoffen, dass das spiel in einigen monaten (wenn auch mit mods) spielbar wird.

bis dahin:

FINGER WEG
Verfasst: 26 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
53 von 65 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
150 Produkte im Account
1 Review
6.6 Std. insgesamt
im aktuellen Zustand unspielbar. Core-Elemente sind nicht funktionsfähig und diverse Bugs verhindern gar das Vorankommen in der Kampagne. Dazu können in den Steamforen diverse Beiträge gelesen werden.
Weiterhin gibt es bei den Spielern eine Vielzahl von Problemen. Angefangen bei Leistungseinbrüchen bis zu immer wiederkehrenden Abstürzen.

Für X-Veteranen kann ich dieses Spiel ebenfalls nicht empfehlen! Trade, Build, Fight, Think!?
Nicht bei X-Rebirth. Von Komplexität oder Tiefgang ist hier, meiner Meinung nach, nichts zu sehen.

Einem wirklichen Interessenten würde ich empfehlen noch ein paar Wochen (oder Monate) mit dem Kauf zu warten und dann in den Foren zu recherchieren, ob die Hauptprobleme zwischenzeitlich beseitigt wurden.

Jedem anderen der wirklich sofort kaufen möchte: Viel Spaß und vor allem Glück das es läuft!

Fazit: Finger weg und warten!
Verfasst: 25 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein