Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
In ferner Zukunft bricht im X-Universum eine Zeit des tiefgreifenden und unwiderruflichen Wandels an. Während das Schicksal des Universums noch im Dunkeln liegt, erheben sich neue Feinde auf ihrer Suche nach Macht. Zahllose Abenteuer warten auf den neuen Helden der Serie.
Veröffentlichung: 15. Nov. 2013
Alle 3 Trailer ansehen

X Rebirth kaufen

X Rebirth CE Edition kaufen

X Rebirth Collector's Edition Upgrade kaufen

Kürzliche Updates Alle anzeigen (20)

X Rebirth Update 2.20 Released - 64-bit

27. Juni

We are pleased to announce the latest update to X Rebirth which takes the game to 64-bit, allowing the game to make better use of your PC's available memory.

NEW: The 64-bit EXE is now the default. See below for more information.
• Fixed Secret Service missions constantly reminding player to talk to mission actor.
• Fixed campaign progressing unexpectedly when docking at station.
• Fixed player occasionally being in wrong position on platform when loading savegame.
• Fixed trade offers on player ships/stations occasionally not appearing in trade menu.
• Fixed claimed ships not showing up in property menu.
• Fixed ships continuing to move when ordered to wait.
• Fixed trade orders not being executed when ship has been ordered to wait.
• Fixed various cases of drones being unable to dock/return.
• Fixed missing docking bay on Wheat Plantation.
• Fixed missing container storage on Pharma-Spice Farm.
• Fixed missing MK2 weapons after completing plot (you may need to change zones before this kicks in).
• Fixed map not showing player stations.
• Fixed incorrect positions of some elements on map.
• Fixed menu slider controls breaking under certain circumstances.
• Fixed controls no longer working when opening ability menu on a platform.
• Fixed controller A-button not working after having left the cockpit while an interactive notification was displayed.
• Fixed station under construction becoming invisible after Alt-Tab.
• Fixed a leak causing savegames to grow slowly in size over time.
• Fixed several causes of occasional crashes.

If you encounter serious problems with the 64-bit version and would like to try reverting to 32-bit then you can subscribe to the 32-bit "beta" using the Steam client. To start using the 32-bit version, right-click X Rebirth in the Steam client, select Properties, go to the Betas tab and select release_32 from the dropdown list. If you are running a 32-bit version of Windows you will automatically receive the 32-bit version of the game, though such Windows versions remain unsupported.

Note: The system requirements for the game have always stated that it requires a 64-bit version of Windows, and future updates for the 32-bit version are not guaranteed indefinitely.

Steam does not currently support automatic crashdump upload for 64-bit applications. We are therefore using a third party tool to provide this facility. If there is a crash then a standard crashdump will be created and uploaded to the third party site, from where we can perform analysis to determine the cause. As with Steam crashdumps no personal information is included in these crashdumps.

59 Kommentare Weiterlesen

X Rebirth Update 2.10 Released

11. Juni

• Improved dock info menu by marking enemy NPCs in red.
• Fixed incorrectly sorted NPCs in the dock info menu.
• Fixed CVs being unexpectedly relocated when rammed by boosting capital ships.
• Fixed item trader telling you about an "excellent choice" when you didn't buy anything.
• Fixed long range scanner effects not showing for distant objects.
• Fixed resource menu not opening for ship trader.
• Fixed mission finding player-owned objects as targets.
• Fixed several other small mission issues.
• Fixed architect not being set up correctly on plot CV.
• Fixed capital ships trying to use their jumpdrive when they should go through a gate directly.
• Fixed several cases of incorrectly oriented ship parts on the radar.
• Fixed issues with sending cargo collector drones from certain capital ships.
• Fixed Omicron Lyrae sectors not having an owner faction.
• Fixed inconsistent interact menu item positions.
• Fixed one cause of cargo collector drones having trouble launching/docking.
• Fixed event monitor sounds coming from the wrong direction in first person mode.
• Fixed text errors in German localisation.
• Fixed repair not being available for damaged objects when some sub-components are damaged.
• Fixed build duration and resources required when running a "partial" build (usually in response to missing components).
• Fixed build durations generally not taking into account production method and efficiency.
• Fixed repair resources not being calculated correctly.
• Fixed integrated sub-components sometimes being wrecked independently.
• Fixed various issues with visual build progress becoming inconsistent during building.
• Fixed inconsistent component states, both visual and functional, after destruction/repair in certain circumstances.
• Fixed NPCs on destroyed player platforms not being killed resulting in problems assigning new ones.
• Fixed problems with stop task and with clear shopping list not clearing the shopping list.
• Fixed pilots losing money when they are no longer in the squad when they finish their last planned trade.
• Fixed ships sometimes failing to line up correctly to trade offer docks, blocking trades.
• Fixed problems with drones not returning to dock.
• Fixed problems of losing reputation in wrong cases.
• Fixed various issues with upkeep and Secret Service missions.
• Fixed cases with missing target elements (especially for newly built stations).
• Fixed cases where a super-highway exit incorrectly showed a target element.
• Fixed target element at left side for the playership, when player is under cover.
• Fixed police ships sometimes attacking innocent objects.
• Fixed keeping PageUp/PageDown pressed down not cycling through target when being inside a drone.
• Fixed keeping Shift+F pressed down causing an FPS-drop.
• Fixed achievements for Hard difficulty not unlocking in some cases.
• Fixed several minor physics issues.
• Fixed one cause of "micro-stutter" during gameplay.
• Fixed several causes of occasional crashes.
• Various optimisations resulting in small performance improvements.

46 Kommentare Weiterlesen

Sammleredition

Diese Collector's Edition von X Rebirth enthält:

  • Soundtrack Volume 1 (MP3)
  • Exklusiv: Soundtrack Volume 2 (MP3)
  • Optionaler Download: X - The Space Opera - Per Musica ad Albion (Video)
  • Bonus-Download mit Artworks und X-Enzyklopädie

Die Bonusinhalte werden im Installationsordner von X Rebirth abgelegt:
...Steam\SteamApps\common\X Rebirth\Bonus Content

Kürzlich aktualisiert

Egosoft ist hocherfreut, endlich die Veröffentlichung von X Rebirth 2.0 - Geheimdienstmissionen bekannt zu geben. Als Ergebnis beträchtlicher Anstrengungen und eurer zahlreichen Rückmeldungen wurde X Rebirth 2.0 zu einem Update, das für zahlreiche Spielmechaniken maßgebliche Verbesserungen mit sich bringt.

Neben einer neuen Handlung, die allen Spielern den Eintritt in den Geheimdienst der Argon Föderation ermöglicht, enthält X Rebirth 2.0 noch zahlreiche weitere Verbesserungen.

Für weitere Informationen zu den neuen Funktionen könnt ihr euch gerne die Zusammenfassung der Neuerungen in X Rebirth 2.0 (Englisch) durchlesen.

Über das Spiel

In ferner Zukunft bricht im X-Universum eine Zeit des tiefgreifenden und unwiderruflichen Wandels an. Während das Schicksal des Universums noch im Dunkeln liegt, erheben sich neue Feinde auf ihrer Suche nach Macht. Zahllose Abenteuer warten auf den neuen Helden der Serie. Der Spieler übernimmt die Rolle des jungen Abenteurers: Mit seiner ungewöhnlichen Gefährtin steuert er ein in die Jahre gekommenes Schiff mit einer glorreichen Vergangenheit. Die beiden spielen eine Schlüsselrolle in der Zukunft des Universums - zwei Menschen gegen den Rest der Galaxis. Das Schicksal des Universums liegt in den Händen des Spielers…

X Rebirth markiert einen Neuanfang in der Geschichte der X-Serie und legt sowohl treuen Fans als auch Neueinsteigern ein unglaublich großes, lebendiges und extrem detailreiches Universum zu Füßen, das nur darauf wartet, erkundet zu werden. Vielfältige Spielelemente wie actionreiche Raumkämpfe, ein detailliertes Handelssystem und die Erkundung des Weltraums mit schnellen Reisemöglichkeiten erlauben Spielern, eine wirklich einmalige Weltraum-Saga zu erleben, die sie für dutzende Stunden fesseln wird. X Rebirth bringt eine ganz neue Spielerfahrung - es ist einfacher denn je einzusteigen und bleibt dennoch genauso umfangreich, wie es die Fans erwarten.

FEATURES


TRADE! Eine vollständig simulierte Wirtschaft, in der Deine Aktionen tatsächlich Gewicht haben. Reise über die Weltraum-Schnellstraßen auf der Suche nach einem guten Profit in gigantischen Weltraum-Städten, in denen Schiffe und Drohnen umherschwärmen.

++ Jedes Schiff, das Du siehst, hat eine Aufgabe. Hindere einen Frachter daran, sein Ziel zu erreichen, und seine Ware kommt nicht an, was Preise zum Steigen bringt. ++

FIGHT! Von kleinen Scharmützeln bis hin zu epischen Flotten-Begegnungen, Schlachten im X-Universum kennen keine Grenzen. Entscheide selbst, für das Militär zu kämpfen, für die Polizei zu arbeiten, ein gesetzloser Pirat zu sein oder einfach nur zu kämpfen, um Dich zu verteidigen - es liegt bei Dir.

++ Bringe das Geschehen geradewegs hinein in gewaltige Gebäudestrukturen. Ziele auf Geschützkanzeln und Schildgeneratoren, um Deine Feinde zu schwächen, beschädige Triebwerke und Sprungantriebe von Schiffen, um diese am Entkommen zu hindern oder hindere die Fabriken Deiner Feinde an der Produktion, um ihre Wirtschaft in die Knie zu zwingen. ++

BUILD! Erschaffe Dein eigenes Imperium! Von Handelsstationen bis hin zu riesigen Fabriken, von Agrarbetrieben bis zu militärischen High-Tech-Komplexen - alles kann Dir gehören. Baue für Handel und Profit, oder um Deine militärische Präsenz zu verstärken und Deine Feinde zu dominieren.

++ Erweitere und verbessere Deine Stationen, um sie effizienter laufen zu lassen, wobei jedes ihrer Elemente in wunderbaren animierten Details sichtbar ist. Beschaffe Deine Rohstoffe selbst, um Dein Imperium reibungslos am Laufen zu halten. ++

THINK! Eine reiche, detaillierte Hintergrundgeschichte sowie eine tiefgründige und komplexe Handlung erwarten Dich, aber Du kannst frei entscheiden, wann und wo Du darin mitwirkst. Erforsche das Universum in Deinem eigenen Tempo - wähle Deinen eigenen Weg und schreibe Dein eigenes Schicksal.

++ Begegne Aliens wie auch Menschen aus nächster Nähe. Lande auf Stationen, triff Personen und nimm von ihnen Missionen an, oder heuere sie sogar als Besatzung für Deine eigenen Schiffe an. ++

TRADE, FIGHT, BUILD, THINK... im X-Universum - der größten Sandbox diesseits der Galaxis.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows 8 (64-bit), Windows 7 SP1 (64-bit), Vista SP2 (64-bit), XP SP3 (64-bit)
    • Processor: Intel i-Serie mit 2GHz oder gleichwertiges AMD-Produkt
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: Nvidia GT400 Serie ab 512MB RAM, ATI 4870HD ab 512MB RAM
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 8 GB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte
    Recommended:
    • OS: Windows 7 SP1 (64-bit)
    • Processor: Intel i5 (Quad) oder i7 mit 2.5GHz oder gleichwertiges AMD-Produkt
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: Nvidia GT500 Serie mit 1GB RAM oder besser, ATI 5870HD mit 1GB RAM oder besser
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 12 GB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte
Hilfreiche Kundenreviews
14 von 15 Personen (93%) fanden dieses Review hilfreich
22.9 Std. insgesamt
Unspielbar.

Ein einziges Wort beschreibt dieses Spiel, während 4 (TRADE, FIGHT, BUILD, THINK) zeigen, wie sehr die Programmierer Ihre ziele verfehlt haben. Angefangen bei dem Schlechtesten eröffnungssequenz bis hin zu erste "tutorial"flug, dieses spiel versucht, und versucht, und versucht. allerdings nicht gut zu sein, sondern seinen Preis halbwegs zu rechtfertigen. das alles begleitet mit zusammenhangslosen, athmosphärisch total verfehlten dialogen, scheinbar panisch getroffenen designentscheidungen, und charakteren, die nicht die Weltraumknetgummi wert sind, aus denen sie offensichtlich gemacht worden sind. Ich konnte mich mit besten willen nicht dazu bewegen, nachdem ich jetzt zum 5. mal ganz von vorne angefangen und bugfrei das erste handelstutorial zu vollenden, noch ein einziges mal von vorne anzufangen und versuchen weiter zu kommen als das letzte mal. dann spiele ich doch lieber eine der vielen survival indie games, die machen immerhin spass.

Ich hätte dieses Rezension am liebsten ganz vermieden, denn das Spiel befindet sich schon seit dem release in meiner sammlung. Ja, Ich gestehe eine der ersten deppen zu sein, die das Spiel zum release gekauft haben. Ich habe die letzten 3 X titel wirklich sehr gern gespielt, und meine erwartungen waren sehr moderat angesetzt, da Ich auch in den letzten X titeln keine bugfreie release in erinnerung habe, allerdings das, was hier stattgefunden hat, schlicht und einfach Scam. ich habe jetzt nach ein halbes jahr wieder reingeschnuppert, und musste feststellen, dass sich absolut nichts geändert hat. vielleicht irgendwo im spiel läuft etwas anderes wieder im lot, aber für mich ist die tür barrikadiert, und ich habe keine lust meine finger daran blutig zu kratzen.

also leute, wenn ihr euer geld sinnvoller investieren wollt, öffnet das fenstedr und schmeisst es raus. Ich warte noch ein Jahr und schaue wieder rein, ob das spiel frühalpha stadium verlassen hat. dann kann Ich hoffentlich dieses Rezension mit einer Positiven ersetzen.

bis die tage, und denk immer daran: X bedeutet giftig.

DC
Verfasst: 6. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
29 von 44 Personen (66%) fanden dieses Review hilfreich
2.4 Std. insgesamt
Veröffentlichung: 15 Nov. 2013.... im Schnitt 6 Monate vergangen. Heute mal nachgeschaut durch zufall, ein Spiel der Superlative mit sage und schreibe "es spielen 300 leute [Weltweit]" X-Totgeburt. Eine Richtige spielbarkeit ist bist heute noch nicht in aussicht, wird es wohl die nächsten 6 Monate auch nicht geben. Menüführungen .. unter aller Sau... Bugs wo hin man schaut. Spielabstürze und freez .... von den restlichen technischen mängeln mal ganz abzusehen. Sicherlich steckt in diesem spiel "etwas" potential, wofür leider die Modder herhalten müssen da die Spielmacher entweder zu bekifft waren um eine Taste zu treffen, oder gänzlich fehl in ihrem Job sind. Anfangs hieß es "schaut auch nur die heuler und den ♥♥♥♥♥torm an" klar weil jeder sein Geld zurück haben wollte das er für eine *nicht mal Alphaversion* ausgegeben hat. Jetzt wird nicht mehr so viel geschrien ... is klar wenn maximal paar hundert Leute spielen und Egosoft langsam Graß über die Sache wächst. Immerhin kommen wir mittlerweile in eine Alphastadium [NACH 6 MONATEN~das muss man erst mal schaffen] das sage und schreibe für einen Spotpreiß von 50€ zu haben ist. Kann man vergleichen mit einem Mingvasen puzzle. Man hat etwas wertvolles das man sich aus einzelteilen zusammenstehlen muss damit es etwas ganzes ergibt. Anschließend ist man stolz drauf etwas geschaft zu haben, und dafür bezahlt, das man eigentlich im ganzen geliefert haben wollte. Im Großen und Ganzen würde ich empfehlen auf die Negativen Bewertungen zu hören und es JETZT noch nicht kaufen. Mindestens 1 Jahr warten bis es die Beta erreicht oder irgendwann im Wochenend Deal für unter 5€ angeboten wird. Mit allem darüber wird keiner Glücklich.
Verfasst: 15. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
11 von 12 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
0.9 Std. insgesamt
Grauenhaft..... was sich die Entwickler dabei gedacht haben wirklich keine Ahnung.... Es ist so absolut anders als alle vorherigen Spiele der X-Serie. Wirklich traurig was da als Spiel abgelifert wurde, nur ein Schiff ist selber steuerbar,Grafik teilweise schlechter als in dem Vorgänger und das Spiel ist nach unendlich vielen Patches noch immer geprägt von Spielabstürzen sowie Fehlern.
Verfasst: 20. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
12 von 15 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
1.8 Std. insgesamt
Der tiefe leere Raum.....

... ist in diesem Falle nicht ganz so leer. Wer hier an einen Vorteil denkt weit gefehlt.

Das Spiel ist leider ein Hybrid zwischen X und Freelancer. Bin Fan beider Reihen (vor Freelancer gab es Starlancer),
jedoch hat man das Gefühl, das Spiel kopiert nur das schlechteste von beiden. Handelssystem geändert, Kampfsystem....
naja und "think" besteht nur wenn ich überlege wie ich den Kram loswerde und wenigstens einen Bruchteil meines
Geldes wiederbekomme...

Allein zur Einführung muss ich eine wildfremde Person erstmal über X-Weltraumhighways kutschieren... statt sie einen
wie sonst erstmal das Gebiet zu beobachten, sich zu orientieren....

Auch der Inhalt der Collectors Edition liest sich besser als es ist. Das Kartenspiel ist unübersichtlich, die Schiffe
darin zu 90% gleich. Die Skunk Aufkleber sind einfach Bilder des Schiffes (Das Logo des Stinktiers wäre ungemein cooler).
Dazu Karten und Poster. Die Kreditkartenlampe geht nur wenn man sie extrem fest zusammendrückt. Ob`s jetzt der Romanauszug rausreißt ? Nein.

Jemand Interesse an dem Spiel ?
Verfasst: 21. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
33 von 58 Personen (57%) fanden dieses Review hilfreich
10.5 Std. insgesamt
Das Spiel ruhte nach dem Kauf der CE erstmal auf der Platte... schade dass auch Software scheinbar reifen muss. Ein Stunde habe ich mir die Sache nach dem Release angeschaut, dann war mir klar: so nicht! Es fehlten einfach essentielle Bestandteile wie Gravidar, nächster Feind,... außerdem ist Yisha die hässlichste Copilotin die ich in einem solchen Spiel bisher hatte.
Schade bei 2.0: Yisha hat immer noch ihren transparenten 8Bit-Ausschnitt.
Gut: Gravidar und Zielkontrolle sind jetzt mit drin, das Spiel fühlt sich geschmeidiger und stimmiger an.

Ich gebe in Anbetracht des aktuellen 50% Rabattes daher eine vorsichtige Kaufempfehlung nach der ersten Viertelstunde - gewagt, ich weiß ;-)
Achtung Egosoft: da ist immer noch viel Vorschuss auf die nächsten Patches in dieser Empfehlung enthalten, ich gehe davon aus, dass es mit den Verbesserungen so weiter geht wie bisher.

PS: X-Spieler seit X-BTF Release :)
Verfasst: 20. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
173 von 207 Personen (84%) fanden dieses Review hilfreich
10.4 Std. insgesamt
Vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch,das sie sowieso nicht erfüllt werden konnten aber was am Ende bei dem Spiel heraus kam lässt sich diesmal nicht,wie bei anderen X Teilen,mit patches fixen.
Leider ist das Spiel schon in seinen Grundzügen falsch designed wurden,das fängt bei der völlig unkomfortablen Menü führung an und endet bei langweiligen,weil immer gleich aussehenden Station in dennen man planlos umher irrt.

Ein Beispiel hierfür ist das wenn man etwas aus dem Inventar verkaufen will,erstmal an einer Station docken mussen,man läuft dann auf eben dieser umher um einen Händler zu finden der das was man anzubieten hat kauft,dann geht es den nächsten zu finden,jedesmal mal mit unnützen Dialogen verknüpft,das ganze ist ungefähr zwei mal interessant bevor man sich wünscht dies ganze zu entschlacken.Die Lösung wäre einfach,aus dem Weltraum einfach das auswählen was man Verkaufen will und in der nähe der Station Verkaufen drücken,problem gelöst das ganze würde anstatt 5 Minuten wie derzeit,30 sekunden dauern und man kann seine Zeit wieder mit interessanten Dingen vollbringen.

Nach Zehn Stunden,die ich mich wirklich durch das Spiel gezwungen habe,gebe ich auf,Leider denn ich wünsche mir ein Spiel im stile von X,aber mit mehr Komfor dies versprach dieses Spiel konnte es aber nicht halten.Das Beispiel was ich mit dem Handeln gegeben habe war lediglich eines von vielen,diese Umständlichen Wege muss man bei vielen im Spiel gehen,Reparaturen laufen ähnlich ab und den Großen Handel?Mit Transportschiffen?Ich hab noch nicht einmal ansatz weise verstanden wie genau das funktoniert da es zwar versucht wird zu erklären,aber nicht wirklich bei mir ankam,leider.Dies mag aber meine Schuld sein,daher will ich es dem Spiel nicht zu Last legen!

Das man nur ein Schiff selber fliegen kann ist hinreichend bekannt denke ich und macht mir Persönlich nichts aus,ich hoffte allerdings das es wirklich begehbar wäre,mit verschiedenen Räumen etc. und nicht so winzig wie es,leider dann ist.Etwas mehr Normandy von Mass Effect eben als ein winziger Kofferraum!

Aber ich will mit etwas positiven abschliessen und das ist,dass der Weltraum Atemberaubend schön aussieht!Hunderte Schiffe die gleichzeitig um eine Station schweben sind ein toller anblick der einfach unfassbar ist wenn man ihn zum ersten mal sieht!

Als Schlussfazit bleibt aber,gebt keine 50€ aus für das Spiel,vielleicht steckt sowiel an Wert darin,aber ihr werdet keinen Spass haben diesen Wert zu endecken.Wartet darauf es in einem Sale für 20€ abzugreifen allein schon um den wunderschönen Weltraum zu bestaunen und vielleicht ein oder zwei Piraten vom Himmel zu pusten,alles andere könnt ihr dann getrost weg lassen!

P.s. Ich lasse hier kritik and den vielen Bugs bewusst weg da EGOSOFT bekannt dafür ist selbige zu fixen!Also solltet ihr die Review lesen sind vielleicht schon viele behoben wurden.
Verfasst: 25. November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein