Top-Spiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
X²: 'The Threat' gehört zu einer neuen Generation von Weltraum-Simulationsspielen. Im Spiel übernehmen Sie die Rolle von Julian Gardna, der die Handlungsfäden aus 'X: Beyond The Frontier' wieder aufnimmt.
Veröffentlichung: 21 Juli 2006
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen

X2: The Threat kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

X SuperBox kaufen

Enthält 6 Artikel: X2: The Threat, X3: Reunion, X3: Terran Conflict, X: Tension, X: Beyond the Frontier , X3: Albion Prelude

Über das Spiel

X²: 'The Threat' gehört zu einer neuen Generation von Weltraum-Simulationsspielen. Im Spiel übernehmen Sie die Rolle von Julian Gardna, der die Handlungsfäden aus 'X: Beyond The Frontier' wieder aufnimmt. Die aktualisierte Grafik-Engine verschafft dem Universum ein noch eindrucksvolleres Aussehen, mit neu gestalteten Schiffen und Stationen, die zu einer noch größeren Komplexität des Universums beitragen.
  • Expeditionen: Erkunden Sie über 130 detailliert gestaltete Sektoren, mit Sternennebeln, die sich auf Ihre Schiffe und Stationen auswirken, und Asteroiden, auf denen Sie rentable Rohstoffe abbauen können.
  • Neue Raumschiffe: Testen Sie über 60 Schiffe verschiedenster Größe, von kleinen Erkundungsschiffen bis hin zu riesigen Schlachtschiffen.
  • Neue Upgrades: Aktualisieren Sie Ihre Schiffssysteme mit vielen weiteren Upgrades, und laden Sie Upgrades herunter, die die neue und speziell für X² entworfene Skript-Engine verwenden.
  • Neue Waffen: Erweitern Sie Ihr Schiff um neue Waffen wie z. B. den 'Ion Disrupter' und den 'Mass Driver'. Bauen Sie Fabriken, um diese Waffen zu entwickeln und später weiterzuverkaufen. So können Sie Ihr eigenes Imperium im Universum ausweiten.
  • Neue Missionen: Nehmen Sie an den Missionen teil, die in jeder Station angeboten werden, lassen Sie sich zum Verteidigen von Konvois anheuern, und zerstören Sie einfallende Xenon-Flotten, die darauf aus sind, alles in ihrem Weg zu vernichten.
    Vor allem müssen Sie jedoch mithelfen, das Universum gegen die Khaak zu verteidigen, bevor diese alles und jeden um sie herum ausgerottet haben.

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Windows 7/Vista/XP/2000/ME/98SE
    • Prozessor: Pentium III 800 MHz oder vergleichbar
    • Speicher: 256 MB RAM
    • Grafik: 32 MB 3D Karte kompatibel mit Direct X 8.1
    • DirectX®: 8.1
    • Festplatte: 800 MB frei
    • Sound:
Hilfreiche Kundenreviews
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
34 Produkte im Account
11 Reviews
14.6 Std. insgesamt
Super Spiel für die damalige Zeit, heute technisch gesehen extrem veraltert. Also wer kein Fan der X-Reihe ist, wird damit nichts anfangen können. Probiert lieber X3-Terran Conflict.

Trotzdem einer meiner Lieblingsspiele (Habe es schon viele Stunden 'vor Steam' gezockt). :)

+ Tolles Szenario

- Steuerung für Neulinge schwer zu verstehen und System hinter dem Spiel anfangs sehr uneinsichtig.
Verfasst: 25 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
55 Produkte im Account
1 Review
19.4 Std. insgesamt
Ein Spiel aus der Zeit wo noch Wert auf Qualität gelegt wurde.Damit kann man locker hunderte Stunden Spass haben.Es gibt kein Ziel im Spiel,mal abgesehen von der Story.Ihr selber setzt euch die Ziele!Hunderte Stationen bauen?Riesige Flotte ? Pirat? Polizist ? Händler ? Alle Xenon Sektoren ausrotten? Alle Völker ausrotten ? Ihr könnt machen was ihr wollt ,das ist das tolle an dem Spiel.Die Grafik ist veraltet aber für mich persönlich ausreichend.Ich kann es nur weiter empfehlen !
Verfasst: 1 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
122 Produkte im Account
3 Reviews
325.1 Std. insgesamt
X2 ist eine grandiose Weltraumhandelssimulation, bei der man sehr viel Freiraum zum handeln, oder kriegerischen Scharmützeln mit Piraten oder allen anderen Fraktionen hat. Die graphische Darstellung von Schiffen und dem Weltraum finde ich noch immer sehr gelungen, wobei die Dialoge auf den Stationen, sollte man dem roten Faden der Storyline folgen wollen (was man nicht zwingend muss), recht blechern wirken.
Bei geringer Ausdauer für langwierige Handelsspiele solltet ihr dieses Spiel eher nicht spielen, da der Weg zur ersten eigenen Station oder dem ersten richtig großen Kampfschiff ziemlich holprig sein kann und man zu Beginn nur ein kleines Schiffchen, begrenzten Laderaum und sehr wenig Credits besitzt.
(Hier ein kleiner Tipp: Spielt die ersten Missionen und ihr bekommt einen Frachter ;) )
Die Steuerung ist gerade zu Beginn sehr gewöhnungsbedürftig, aber nach einer gewissen Zeit geht das locker von der Hand.
Was mich ein wenig stört sind die frei auftauchenden Feinde, was es einem ziemlich erschwert im weiteren Verlauf seine Handelsflotte optimal zu schüzten, aber dennoch ist dieses Spiel für Handelssimilationsfans, die ordentlich "Sitzfleisch" bis zum ersten "dicken Pott" haben ein Spiel, das zu haben sich sehr lohnt.
Verfasst: 7 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
8 von 11 Personen (73%) fanden dieses Review hilfreich
28 Produkte im Account
7 Reviews
15.2 Std. insgesamt
My first in the X series. I love the dynamics and can't wait to try some sequels.
Verfasst: 25 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
49 Produkte im Account
1 Review
0.7 Std. insgesamt
So, a quick review of X2 The Threat.
X Games are a genre unique unto themselves. The game is basically a sandbox universe made up of multiple sectors or solar systems connected by jump gates.
The main objects in the sectors are factories which consume and produce products; and different kinds of space ships flying about doing different tasks; such as freighters collecting or delivering products, military ships defending the sector, pirates doing their business (they don’t bother you too much), and a mysterious enemy called the Khaak (that will bother you relentlessly).
You can choose the kind of role you want to play. Be a pirate hunter, stealing their ships and selling them. Become a pirate yourself if you want. Build a commercial empire with factories in multiple sectors and your own fleet of freighters – and get rich so you can buy the high-end ships and equipment and go and conquer the universe. It’s really up to you.
There is a storyline you can follow if you want. It’s not great really; but you can drop in and out of it as you like.
X2 is not an arcade space dog fighting game. If that is what you want you will be disappointed. The game requires a lot of time to learn and play. For those who like sandbox simulation games, with an emphasis on building an empire from scratch X2 The Threat is excellent. Although that said the subsequent iterations have improved the gameplay and graphics. So if you want to play just one X game this might not be the one to choose. The whole series is available here on Steam, so do a little research and decide which one you want to jump into.
(ps I have the game on Steam but I played a retail copy)
Verfasst: 10 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein

Auszeichnungen

"Bestes Weltraumspiel aller Zeiten" -PC Zone

92% PC Zone – Großbritannien (+ Classic Award)
92% Gamer-Nation – Großbritannien
90%
Total Video Games – Großbritannien
90% AceGamez
90% Discworld(+ Star game Award)
87% PC Gamer – Großbritannien (+ Distinction Award)
85% Generation 4 – Frankreich
83% PC Team – Frankreich
82% PC Games – Deutschland
80% Canard PC – Frankreich
80% Total Jeux – Frankreich