Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Trommel die Band zusammen: Das Samplitude Music Studio 2014 bietet dir alles für die professionelle Musikproduktion – völlig unabhängig ob zu Hause, im Proberaum oder im Projektstudio. Einfach loslegen: Recording Sessions mit Mehrspuraufnahmen, präzise Audiobearbeitung, authentische Instrumente, ein virtuelles Mischpult zum Abmischen und...
Veröffentlichung: 25. März 2014
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen

MAGIX Samplitude Music Studio 2014 kaufen

Über die Software

Trommel die Band zusammen: Das Samplitude Music Studio 2014 bietet dir alles für die professionelle Musikproduktion – völlig unabhängig ob zu Hause, im Proberaum oder im Projektstudio. Einfach loslegen: Recording Sessions mit Mehrspuraufnahmen, präzise Audiobearbeitung, authentische Instrumente, ein virtuelles Mischpult zum Abmischen und hochwertige Effekt-Plug-ins zum Mastern bringen deine Songs auf ein neues Level.

Professionelle Studio Tools für Solo- und Mehrspuraufnahmen


  • Mehrspuraufnahmen in 24-Bit / 96 kHz Studio-Qualität
  • Mischpult mit bis zu 128 Kanälen (inkl. 4 Effekt-Slots pro Spur)
  • Power Guitar: Gitarren-Riffs voller Kraft und Energie
  • Vandel SE: Bass- & Gitarrenverstärker
  • essentialFX: sensationelle Effekte – professioneller Sound
  • Vintage Effects Suite +: Studio-Effekte
  • Vintage Organ: überwältigende Orgel-Sounds aus früheren Zeiten
  • Vita 2: Sample Player mit zahlreichen Filtern und Effekten
  • Pop Brass: Kristallklare Bläser für jede Session
  • Electric Piano: Elektronische Keys mit Charme
  • DN-e1: Der spektakuläre High-End Synthesizer
  • Auto Mastering: Vollautomatische Soundoptimierung
  • Vocal Tune: komfortable Tonhöhenkorrekturen für Gesang
  • MIDI-Vollausstattung: MIDI-Editor & MIDI-Learn
  • BeatBox 2 Plus: intuitive Beat-Erstellung
  • 64-Bit & Multicore Support
  • VST-, ReWire- und DirectX-Unterstützung
  • Mastering Suite 4: das komplette Mastering-Paket
  • Eigene Songs direkt auf Facebook, SoundCloud und YouTube veröffentlichen

Die optimale Studioumgebung für Musikproduktionen.


Perfekt abgestimmter Recordingbereich.
Mit Samplitude Music Studio 2014 lassen sich eigene Songideen noch einfacher aufnehmen und skizzieren! Dank des idealen Aufnahmebereichs ist das virtuelle Studio blitzschnell aufnahmebereit und lässt sich mühelos an die unterschiedlichsten Gegebenheiten, wie z.B. Aufnahmen im Proberaum oder im Home-Studio, anpassen. Der Arbeitsbereich bietet zudem noch weitere hilfreiche Extras, wie z.B. den neuen Precision Tuner für Gitarren, Bässe und Ukulelen.

Vandal SE – Gitarren- und Bassverstärker.

Mit dem Samplitude Music Studio 2014 bekommst du einen virtuellen Gitarren- und Bass-Verstärker der absoluten Spitzenklasse! Vandal SE virtualisiert jede Röhre, jede Verstärker-Stufe bis hin zur Spule der Lautsprecher eines echten Gerätes und erreicht so eine unglaubliche Klangtreue. Dabei ist die Bedienung denkbar einfach: Vorlage auswählen oder Effekte wie Overdrive/Distortion, Tremolo, Chorus und vieles mehr individuell einstellen.

DN-e1 – Der spektakuläre High-End Synthesizer.

DN-e1 ist ein beeindruckender und extrem vielseitiger Synthesizer mit einem massiven Sound der besonderen Art – und dennoch einfach zu bedienen! Konzeptionell lässt sich DN-e1 in die Welt der virtuell-analogen Synthesizer einordnen und sorgt mit seinen mitreißenden Sounds nicht nur für einmalige Melodien, Arpeggios und Flächen, sondern bietet darüber hinaus auch ein phänomenales Sounddesign für Ihre Musikprojekte.

Vintage Effects Suite +

Lass dich von authentischen Effekten einer ganz speziellen Kategorie überraschen: Die Vintage Effects Suite + bietet jetzt - neben klassischen Effektgeräten, wie Chorus, Flanger, Delay, Distortion, Filter und Tape-Simulation - drei neue herausragende Effekte. Corvex, Ecox und Filtox basieren jeweils auf dem gleichen eingängigen Regelprinzip und begeistern mit unglaublich aufregenden FX-Sounds. Entdecke die Möglichkeiten der einzelnen Module und bereichere deine Musikprojekte mit einer ganz besonderen klanglichen Atmosphäre.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: For Microsoft Windows XP | Vista | 7 | 8 | 8.1
    • Processor: Intel Pentium or AMD Athlon 1.5 GHz
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: Onboard graphics card with a screen resolution of at least 1024 x 768
    • Hard Drive: 4.3 GB available space
    • Sound Card: Internal sound card
    • Additional Notes: Import/Export: WAV with codec, MP3, CD-A, OGG Vorbis, AIFF, FLAC - Import: MIDI standard formats (MID, GM, GS, XG), WAV (24 & 32-bit) - Export: MIDI standard formats (MID), WAV (24-bit)
    Recommended:
    • OS: For Microsoft Windows XP | Vista | 7 | 8 | 8.1
    • Processor: Intel Pentium or AMD Athlon 1.5 GHz or higher
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: Onboard graphics card with a screen resolution of at least 1024 x 768
    • Hard Drive: 4.3 GB available space
    • Sound Card: Internal sound card (ASIO-enabled sound card recommended)
    • Additional Notes: Import/Export: WAV with codec, MP3, CD-A, OGG Vorbis, AIFF, FLAC - Import: MIDI standard formats (MID, GM, GS, XG), WAV (24 & 32-bit) - Export: MIDI standard formats (MID), WAV (24-bit)
Hilfreiche Kundenreviews
12 von 13 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
219.5 Std. insgesamt
This DAW is for medium to advanced users, it comes with more options and tools compared to Music Maker.
Samplitude is great for recording your own instruments, to edit them and so on.
I however use Samplitude only using VSTi's from the Native Instruments store.

Pros:
-Multi tracking. Samplitude allows 16 VSTi's loaded up at the same time. When you use multi-tracking, you can 16-out each track. 16 * 16 = 256 channels. So that's 128 instruments (Tutorial in the comments).
-Fully customizable UI to suit your own liking.
-The grey default skin it uses is comfortable for the eyes, making it pleasant to work with for long periods of time.
-It starts up quick, loads VSTi's quicker than Music Maker.
-The MIDI editor can be dragged outside of the program, so you can place it anywhere you want. It also comes with a "sheet mode" button. So you can print out your piano compositions and share them with others.
-Using the ASIO4ALL V2 audio driver makes the program run flawless.
-You can set markers to regulate the bpm throughout your composition, making it go slower or faster any time you wish. For example when you want an outro, but at a lower bpm.

Cons:
-It cannot run VSTi's in 32-bit mode because it runs out of memory quickly and crashes the program instantly. Always use 64-bit instead.
Verfasst: 10. August
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 8 Personen (25%) fanden dieses Review hilfreich
5.3 Std. insgesamt
I bought this software over Sonar X3 because of the included extras like effects, Vita 2, and Beatbox 2 plus. Mainly I got it for Beatbox to inable me to build a song structure with drums, record my guitar and vocals, then have my other band members come in and lay down their tracks. The problem is, is that most of my songs are different time signatures like 3/4 time, which beatbox doesn't support. Now I'm going to have to spent another $50-$100 on more software. That's exactly what I was trying to prevent by buying this over the money pit that is Sonic X3. In the long run, I feel that with the extra money I'm going to spend on more software, I should have gotten the higher end products to enable me to do what I want to do. Unfortunatly, I can't recommend it.
Verfasst: 27. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
85 von 195 Personen (44%) fanden dieses Review hilfreich
4.0 Std. insgesamt
NOT USER FRIENDLY!!! DO NOT BUY THIS SOFTWARE AT ALL COSTS!!! NOT USER FRIENDLY IN THE SLIGHTEST BIT... IT'S a COMPLEX disorganized mess !!!! SAVE YOUR MONEY AND GO BUY a Fun Game !!!

I bought this, thinking I could jump in and start making simple stuff.... oh boy was I wrong... Not only were the tutorials horrid for beginners, but they didn't even cover everything. I basically feel I wasted money... Steam should do a better job at explaining that this is NOT intuitive. I was fooled, and wasted practically a 100 bucks... not happy.
Verfasst: 27. März
War dieses Review hilfreich? Ja Nein

Auszeichnungen


„Erster Eindruck: 4/5“, „Fazit:
Das „Samplitude Music Studio 2014“
ist eine umfangreiche Profi-Umgebung
für die Musik-Produktion.
Samplitude Music Studio 2014,
chip.de, DE, 01/2014



Samplitude Music Studio 2013,
videoaktiv, DE, 03/2013