Humanity Asset is a Metroid-style 3D platformer that pays homage to the traditional retro classic shoot ‘em up genre. Aliens have invaded Earth to strip the planet of its resources, to save their own dying planet. As in all classic shoot 'em ups, only you can save the day - now there’s a surprise!
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils negativ (251 Reviews) - 27 % der 251 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 20. Feb. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Humanity Asset kaufen

 

Über dieses Spiel

Humanity Asset is a Metroid-style 3D platformer that pays homage to the traditional retro classic shoot ‘em up genre.

Aliens have invaded Earth to strip the planet of its resources, to save their own dying planet. As in all classic shoot 'em ups, only you can save the day - now there’s a surprise!

With 16 levels, over 400 stages and a multitude of awesome weapons, you must hack, slash and shoot your way to survival and victory.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP/7/8
    • Prozessor: Core 2 Duo E4300 1.8GHz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Grafik: GeForce 6600
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX Compatible Sound Card
    • Zusätzliche Anmerkungen: Shader model 2.0
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows XP/7/8
    • Prozessor: Core 2 Duo E4700 2.6GHz
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: GeForce 7800 GT
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX Compatible Sound Card
    • Zusätzliche Anmerkungen: Shader model 2.0
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Größtenteils negativ (251 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:


(was ist das?)
6 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Negativ)
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
18 von 20 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
4 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Juli 2015
Das mit abstand schlechteste und belangloseste Spiel das ich je über random Keys gekriegt habe!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
2.7 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Oktober 2014
- im Bundle erhalten -




Weiter empfehlen nein. Für 1 Stunde gut genug, aber dann hat man das Gefühl alles gesehen zu haben.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
3.2 Std. insgesamt
Verfasst: 25. August 2015
Meiner Meinung nach eines der schlechtesten Spiele hier auf Steam. Total langweilig, schlechte Steuerung, der Soundtrack nervt bereits nach wenigen Sekunden und trotz der schlechten Grafik, hatte ich 17 fps im Schnitt!
Gut, dass es Humanity Asset kostenlos bei Indiegala gab.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 5 Personen (40 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
10.5 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Januar
DIESES SPIEL IST DRECKIGER WIE EIN PAUL VOLLER SCHEISE
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 7. September 2015
Ich hatte erst den Eindruck, das Spiel könnte ganz witzig sein und dank der Kombination von Jump & Run und Dauerfeuer auch unterhaltsam. Der Eindruck hat allerdings getäuscht. Nach 45 Minuten Spielzeit finde ich das Spiel hauptsächlich nervig. Bisher waren die Levels eher 2D-Labyrinthe und gar nicht hübsch gestaltet sowie die Feuergefechte eher langweilig - wenn mir nicht gerade die Munition ausging.
Die Errungenschaften haben mich bisher immer motviert auch ein Spiel weiterzuspielen, wenn es nicht mehr alzu viel Spaß gemacht hat, aber bei diesem scheinen die Errungeschaften nicht richtig zu funktionieren oder ich bin zu blöd. Bisher konnte ich die alten Missionen nicht neustarten, um so die versäumten Errungenschaften nachzuholen, weshalb ich ein neues Konto erstellen und wieder von vorne beginnen müsste. Der einzige Reiz an dem Spiel sind die verbliebenen Sammelkarten, die man erhalten kann.
Insgesamt könnte das Spiel viel besser sein, wenn die Ideen nicht so schlecht umgesetzt worden wären. Die Levels sollten überschaubarer sein und man sollte sich leichter hindurch bewegen können. Das würde das Spielen deutlich angenehmer machen. Die beste Funktion im Spiel ist das Ausschalten der Musik, weil die einfach nervig ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 2. August 2015
Also der Random Key hat sich nicht gelohnt..
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 13. August 2015
Ohne Kommentar
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig