Wie weit würdest du gehen, um deinen besten Freund zu retten? Für Gomo ist die Antwort klar: Bis ans Ende der Welt und noch viel weiter. Begleite ihn auf seiner Reise durch die skurrilen 2D-Landschaften dieses traumhaften Point-and-Click-Adventures!
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils positiv (647 Reviews) - 72 % der 647 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 6. Dez. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Gomo kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-85%
$4.99
$0.74

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Daedalic - Gigantic Bundle kaufen

Enthält 14 Artikel: Anna's Quest, Blackguards, Blackguards 2, Cultures - 8th Wonder of the World, Cultures - Northland, Dead Synchronicity: Tomorrow Comes Today, Decay: The Mare, Gomo, Journey of a Roach, Munin, Randal's Monday, SKYHILL, The Last Tinker™: City of Colors, Zanzarah: The Hidden Portal

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

 

Über dieses Spiel

Wie weit würdest du gehen, um deinen besten Freund zu retten?
Für Gomo ist die Antwort klar: Bis ans Ende der Welt und noch viel weiter.
Begleite ihn auf seiner Reise durch die skurrilen 2D-Landschaften dieses traumhaften Point-and-Click-Adventures!

Weit entfernt in einem verborgenen Tal leben Gomo und sein Hund Dingo in ungestörter Zweisamkeit, doch der Frieden in dieser Märchenlandschaft findet ein jähes Ende: Eine unbekannte, außerirdische Macht entführt den treuen Vierbeiner über Nacht. Im Austausch gegen sein geliebtes Haustier soll Gomo dem Alien einen seltenen Kristall beschaffen. Dieser liegt gut geschützt in einem unterirdischen Minensystem - ihn zu stehlen wird also kein Leichtes! Gomo bleibt jedoch nichts anderes übrig, als den Forderungen des Aliens Folge zu leisten.
Du willst Gomo helfen? Dann mach dich bereit für eine Reise durch eine surreale Landschaft voller kniffliger Rätsel!

Key Features

  • Präsentiert von den Machern der „Deponia“-Serie, „The Whispered World“ und „Edna bricht aus“
  • Point-and-Click Entdeckungsreise durch eine surreale 2D-Traumlandschaft
  • Liebevoll animierte Charaktere, handgezeichnete Hintergründe und kreatives Rätseldesign
  • Kommunikation im non-verbalen Comic-Stil

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows Vista or later
    • Prozessor: 1.6 GHZ Processor
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Speicherplatz: 300 MB verfügbarer Speicherplatz
    Minimum:
    • Betriebssystem: Snow Leopard or later
    • Prozessor: Intel Mac
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Speicherplatz: 300 MB verfügbarer Speicherplatz
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Größtenteils positiv (647 Reviews)
Kürzlich verfasst
<Leinz>
( 2.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 27. Juni
Ich fand`s amüsant
schön verschoben

>>GET IT ON SALE<<
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Toteemipaalu
( 1.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 4. Mai
Original visual design, boring gameplay. Near non-existant story.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Lord Robotto
( 0.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. April
this game is sooooooooooooooooooooooo damn slow
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Kitschara
( 2.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. April
Geschichte:
In Daedalics "Gomo" spielt man Gomo, einen Kissen/Sack-ähnlichen Protagonisten, dessen Hund "Dingo" von Außerirdischen entführt wurde. Nun wird Gomo erpresst, einen (Energie-)Kristall zu finden und gegen seinen geliebten Freund einzutauschen. Dafür muss der Spieler (als Gomo) praktisch bis zum Mond und zurück, um diese Aufgabe zu erfüllen.

--> An sich ist es eine nette Idee die Frage, wie weit man für seinen besten Freund geht, in ein Spiel zu übertragen. Allerdings ist das Spiel seeeeeeeeeehr kurzweilig und es gibt im Kern nur den kurzen Geschichtsteil, den ich oben beschrieben habe. Insgesamt brauchte ich glaube ich eine Stunde zum Durchspielen.

Steuerung:
Linke Maustaste. Mehr wird nicht benötigt.

Schwierigkeitsgrad:
Praktisch nicht vorhanden. Ich behaupte einfach mal, dass sogar Grundschulkinder das problemlos schaffen. Mir war es persönlich zu leicht. Es gibt nur einen richtigen und gleichzeitig festgelegten Weg, wodurch nichts verpasst werden kann. Objektkombinationen sind offensichtlich.

Grafische Aufmachung/Musik:
Ganz nett gemacht. Sehr kindlich und verspielt. Kleinere Elemente wie Rotkäppchen und interagierender Hintergrund sind Blickfänge. Lediglich die Hauptfigur kann ich außer einem Kartoffelsack nichts zuordnen.

Die Musik empfinde ich als sehr nervig, fand ich den 8-Bit Sound doch ein bisschen zu viel des Guten. Eine Stelle gab es, da musste ich wegen der Gesamtsituation (Hintergrund, Gomo auf Bank, französisch-russisches? Klassiklied) schmunzeln. Aber Musik ist ja bekanntlich Geschmackssache.

MEIN Fazit:
Nette Idee, leider nicht sehr anspruchsvoll umgesetzt. Das Spiel bot nicht viel Story an und dementsprechend kurz war das Spielvergnügen. Die Rätsel waren sehr einfach (diese Art von Rätseln hatte ich damals immer in der Grundschule und teilweise Kindergarten zum Spaß geknobelt). Daher würde ich es eher im stark reduzierten Angebot (unter 1€) kaufen und Kindern zum Spielen empfehlen. Daher von mir einen Daumen runter, für die richtige Zielgruppe lohnt es sich vielleicht dennoch.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Shadowangel92
( 1.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 21. April
"Gomo" ist eine Mischung zwischen Point & Click und Rätselspiel.
Sehr gewöhnungbedürftig ist, dass es keine Sprachausgabe hat und auch keine Untertitel.

Man steuert den kleinen Gomo, ein kleines, braunes Etwas (keine Ahnung wie ich das Beschreiben könnte) dessen Hund von Aliens entführt wurde.
Unsere Aufgabe ist es nun einen Diamanten zu finden damit wir diesen gegen unseren Hund tauschen können.

Das Spiel hat im Grunde viel Potential. Die Steuerung ist einfach gehalten. Man klickt sich mit der Maus durch die einzelnen Bildschirme, sammelt hin und wieder Gegenstände ein und löst kleine Rätsel.
Leider sind diese Rätsel wirklich SEHR KLEIN.
Jedes Item, dass wir einsammeln wird in dem gleichen Screen gebraucht in dem man es findet und viel knobeln und ausprobieren muss man da nicht.
Die Atmospäre des Spiels ist ganz nett gestaltet. Etwas Musik und vereinzelte Hintergrundgeräusche, ist jedoch auf dauer sehr Eintönig.

Das größte Manko ist jedoch die Spielzeit: Ich habe gerade mal knapp 1,5 Stunden benötigt um das Spiel durchzuspielen,
Also wenn man sich gerade an die Steuerung und das allgemeine Gameplay gewöhnt hat und versucht der Story zu folgen (die ich widerum nicht wirklich gesehen habe) ist das Spiel auch schon vorbei.

Da ich das Spiel für knapp 0,70€ gekauft habe, habe ich zum Glück kaum Geld für das Spiel investieren müssen. Der Normalpreis von knapp 5,00€ ist jedoch komplett überteuert für ein so kurzes Spiel.

Alles in allem sind es hier leider mehr Negative als Positive Punkte, daher kann ich diese Spiel leider nicht empfehlen :/
Hilfreich? Ja Nein Lustig
RickyRidiculous
( 1.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 21. April
Ich habe dieses Spiel an einem Vormittag in ca. einer Stunde durchgespielt. Es ist ein super süßes Point and Click Adventure mit sehr vielen liebevollen Details.
Ich hatte ganz viel Spaß dabei. Es ist was zum nebenbei mal spielen. Die Rätsel sind nicht besonders schwer, aber auch nicht zu leicht.
Ich empfehle es, wenn man noch nicht allzu viele Rätselspiele gespielt hat und das mal ausprobieren möchte ;)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Siguantu
( 2.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 20. April
Puzzles aren't challenging. 70% of the time you will find yourself just waiting untill gomo comes.
Also... It's basically rip-off from "Machinarium".
Wouldn't buy for full price.. Didn't enjoy the game..
Hilfreich? Ja Nein Lustig
AnnaMee
( 1.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 19. April
Very cute game. But you didn't have time to get into it before it was over. I finished Gomo in less then two hours, and I was slow..
Hilfreich? Ja Nein Lustig
novalinnhe
( 2.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. April
TL;DR: Gomo is a short but sweet little adventure game, offering adorable graphics coupled with a silly story and very low puzzle difficulty. Best suited to younger gamers.

Full Review: Gomo is a sweet little point-and-click adventure in which you control Gomo, a cuddly lil' dude who gets his pet dog stolen by a mean old alien overlord! The only chance of return for our poached pooch is a mysterious red crystal (naturally imbued with mystical powers of course), which our alien overlord is actually very happy to swapsies with us. So off we embark, on a quest to find this crystal thingy by any bizarre means necessary.

Now while "by any bizarre means necessary" includes zipping down garbage chutes, out-smarting security robots and firing atomic warheads across alternate dimensions, Gomo's gameplay is actually highly linear, and the solution for how you're supposed to do all these crazy things is usually pretty straightforward. You also have just three inventory slots for objects (which are rarely used), and each "scene" will only offer one or two puzzles to solve - most of which you'll understand as soon as you see them. So I get the impression that Gomo is probably aimed at younger players, and reckon the last reviewer's description of it as an "interactive animation" has it spot on.

I am personally a big fan of point-and-clicks, so I was happy enough playing through to the end and really enjoyed Gomo's silly humour. However, after a while I started to get frustrated with the character's movement. You often have to click multiple times simply to get Gomo to cross the scene, as he needs to be in precisely the right place for you to perform certain interactions. Because of this you're often left confused as to where your character should be standing simply to progress to the next area, even though you know exactly what to do. However I doubt children would be put off by this.

All in all? If you see this game on sale and have a younger gamer or two to entertain, maybe pick it up for a rainy day. Otherwise I personally feel there are far better "low difficulty" point-and-click titles on Steam on the moment, such as Detective Grimoire, Broken Age, Samorost and so many others.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Mokai
( 1.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 3. April
Das Spiel ist ja Superwitzig. Das hätte ich nie gedacht. Es ist simpel gehalten und es zieht sich nicht so lang, das man denken könnte, wann sind wir denn endlich mal da. Es ist einfach klasse.
Für den Preis ist es vollkommen in Ordnung und ich muß Deadelic wirklich für so ein Point&Click-adventur gratulieren, grins.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
28 von 28 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.8 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Dezember 2013
'Gomo' ist definitiv ein sehr schönes Spiel, die Optik und die Musik wissen zu verzaubern. Die Rätsel sind allesamt machbar und schön eingebunden in die Story und für erfahrene Point & Click-Spieler (leider) auch keine allzu große Herausforderung. Allerdings ist es auch sehr kurz, nach nicht einmal 2 Stunden ist man am Ende angelangt. Die Boni lassen sich im Moment noch nicht freischalten, es gibt also zumindest Hoffnung auf mehr Content.
Auch wenn ich 'Gomo' wirklich durchweg genossen habe, finde ich dann ca. 7 € für gerade mal 1 1/2 Stunden Spielzeit ein wenig happig. Auch würde ich mir einen größeren Schwierigkeitsgrad wünschen und einen etwas weniger linearen Verlauf.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
20 von 25 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1.9 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Dezember 2013
Kann das spiel leider nicht weiterempfehlen werde ein paar Positive und Negative punkte auflisten:

Positiv:

-Das Desing selber sah sehr schön aus und hat alles in allem miteinander harmoniert.
-Musik und allgemeine Töne waren "meist" sehr schön.

Negativ:

-Spielzeit fande ich viel zu kurz wenn man es ohne pausen durchspielt brauch man lediglich 1-2 Stunden.
-Rätsel waren überwiegen viel zu einfach.
-Preis aufgrund der Spielzeit finde ich viel zu teuer! 7,99€ für 1-2 stunden ...nein danke!
-Spielspaß Faktor eher schlecht(mein empfinden kann natürlich bei jedem anders sein (:)

Hoffe einigen konnte die Bewertung helfen ich möchte euch nicht abhalten das spiel zu kaufen aber evtl hilft sie euch bei eurer entscheidung jeder hat ja einen unterschiedlichen geschmack(:
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 10 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.6 Std. insgesamt
Verfasst: 31. März 2015
Hallo zusammen !

Gomo ist eine nettes kleines Spiel, welches meiner Meinung nacht viel zu kurz und viel zu einfach ist ! Die Rätsel sind viel zu leicht zu durchschauen, die Spielzeit beträgt ohne Bonus gerade mal ca. 3 Std. Allerdings bietet das Spiel einen gewissen Charm & Humor, welchen man nur in wenigen Spielen findet. Im Spiel sind 3 Extras versteckt welche gefunden werden müssen. Die meisten werden nicht alle Extras beim ersten durchspielen finden und einen zweiten durchgang starten. Hier wird man nun fesstellen, das es total nervt das man gewisse Animationen der Hauptfigur nicht abbrechen oder beschleunigen kann, was wiederum an den Nerven zerrt.
Ich Empfehle das Spiel, allerdings nur wenn man es im Sale gekauft wird!

Auf einer Skala von 1 - 10 wobei 10 das beste ist vergebe ich eine "4"

+ Süßer Humor
+ kurzweilig

- Animationen nicht ab zu brechen.
- Zu kurz.
- Zu einfach.

Mfg. -Nexus-
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 24. September 2014
Gomo.
Ein kleines Kerlchen ohne Hände und Füße, mit Reißverschluss am Rücken und ganz großes Herz.
Als sein Hund Dingo von Aliens entführt wird, forden diese als "Lösegeld" einen roten Kristall ein. Gomo macht sich sofort auf die Suche, um seinen treuen Freund zu retten.
Man klickt sich in diesem recht simplen Adventure durch die Tiefen der Erde, löst teils auch etwas schwierigere Aufgaben. Alles in Allem ist "Gomo" nicht unlösbar. Es ist bisweilen etwas voraussehbar, allerdings nur in den Aktionen, die man vollführen muss. Immer wieder geschehen kleine Dinge, die der Spieler nicht erwartet, und die unweigerlich schmunzeln lassen. Sei es Gomos Fähigkeit, im Matrix-Style einem Felsen auszuweichen, oder die Tatsache, dass er von einem riesigen Wurm verschluckt und am anderen Ende wieder ausge-...spuckt wird.
"Gomo" ist ein netter Zeitvertreib, bietet etwa 1,5 Stunden eine niedliche, lustige Beschäftigung.
Ich halte es für empfehlenswert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.3 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Juni 2014
Ein sehr simples Point & Click-Adventure Game. Witzig, aber nach 3 Stunden wars dan auch ok.
An und für sich kann ich nichts schlechtes sagen aber wirklich überwältigend fand ichs nicht.
Ein liebevoll gemachtes Point & Click-Adventure Game. Die Bedienung sowie die Rätsel sind sehr einfach.
Ich denke super für Game Einsteiger.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 7 Personen (86 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.1 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Dezember 2014
Gomo ist ein kurzes Point'n'Click Adventure, bei dem es um Gomo geht, dessen Hund von einem Alien entführt wird. Dieser hinterlässt ihm eine Nachricht, dass er ihm den Hund wiedergibt, wenn Gomo ihm dafür einen roten Kristall bringt. Die Animationen und das Design an sich sind sehr liebenswert gemacht und bringen einen dadurch das eine oder andere Mal zum Lächeln. Die Rätsel sind relativ einfach und gut zu lösen. Den Vollpreis ist es vielleicht nicht wert, aber wenn es irgendwo billig zu haben ist kann ich nur zu einem Kauf raten, es lohnt sich!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.6 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Oktober 2014
süßes Spiel für zwischendurch! :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.2 Std. insgesamt
Verfasst: 16. April 2015
So simpel und einfach können Spiele sein. Eigenwilliges Spiel, eigenwillige Grafik mit toller Musikuntermalung.
Sehr schön gemacht mit teilweise beissend, bösem, schwarzen Humor. :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.5 Std. insgesamt
Verfasst: 19. April 2015
Klasse und kurzweiliges Spiel. Story vielleicht ein bisschen schwach auf der Brust, aber mal was ganz anderes. Schönes Ding.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.8 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Dezember 2013
Ich empfehle es aus folgenden Gründen:
- es ist sehr schön designed
- es hat hier und da sehr viel Witz eingebaut bekommen
- es macht richtig Spaß
- die Rätsel unterfordern nicht :D (ich hab mich extra doof angestellt)

Das einzig negative ist die Dauer des Spieles... 1 Stunde hab ich gebraucht... Ob das schnell oder langsam ist, liegt im Auge des betrachters. :)

Also eine Empfelung für jeden der bock auf ein schönes kleines 2D Point & Click hat, jedoch nur auf kurze Dauer. :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig