One fine day, Eryi went to eat the melon that she had been SO looking forward to... but it was nowhere to be found! Then she noticed a note on the table. She picked it up and read: "Your melon looked delicious, so I took it. From Farta X" Fuming with rage, Eryi set out from her house to get her melon back from Farta.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (1,097 Reviews) - 87 % der 1,097 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 19. Nov. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Eryi's Action kaufen

 

Reviews

“Swearing at your monitor and pointing at it viciously is actually a relaxing experience.”
9 – Capsule Computers

“This game has single handedly made me rethink my whole gaming life”
9.5 – Go! Gaming Giant

“Eryi’s Action will absolutely hook you in”
90 – GamerTell

Über dieses Spiel

One fine day, Eryi went to eat the melon that she had been SO looking forward to... but it was nowhere to be found! Then she noticed a note on the table. She picked it up and read: "Your melon looked delicious, so I took it. From Farta X"
Fuming with rage, Eryi set out from her house to get her melon back from Farta.

Eryi's Action is a 2D ‘trapformer’ by developer Xtal Sword that is visually inspired by Super Mario, but has gameplay akin to games like I Wanna Be the Guy. Don’t be fooled by its adorably charming looks – this game abounds in traps and wants you to die! However, where IWBTG was murderously difficult, Eryi's Action is additively challenging and FUN!
Trap placement is often laugh-out-loud funny and seriously engaging. Some traps simply need to be learned to avoided, but others are puzzles that will require your skill and wits to beat. Either way, Eryi’s action delivers laughs, frustrating and satisfaction & all for just $4.99!

Features:
  • 12 action-packed stages & boss fights!
  • Adorably charming world & characters!
  • Fiendishly cunning traps!
  • It’s okay to fail! Autosave has your back!
  • FUN! You'll die a lot, but you WILL go back for more!
  • 32 achievements!

Created by Xtal Sword: http://xtalsword.com
Localized & published by Nyu Media: http://nyu-media.com

DISCLAIMER
Xtal Sword and Nyu Media Ltd assume no responsibility for any damage, injury, rage, addiction or mental trauma caused by playing this game. Play at your own risk!

Systemanforderungen

Windows
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7
    • Prozessor: 1 GHz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Grafik: DirectX-compatible Graphics Card
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 200 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX-compatible Sound Card
    Minimum:
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Speicherplatz: 200 MB verfügbarer Speicherplatz
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (1,097 Reviews)
Kürzlich verfasst
taurus_tigris
13.7 hrs
Verfasst: 12. Juni
Ich war auf der Suche nach einem Spiel, das ist ist wie "I wanna be the guy" und wurde hier fündig.
Ein absolutes Rage-Spiel, was einen aber immer wieder zum neu-versuchen anstachelt.
Immerhin will man das Level ja schaffen....
Manchmal sind die "Fallen" einfach auch so fies, dass man einfach nur noch lachen kann :D
Und dann staunt man über seine eigene Blödheit, dass man in die selbe Falle zum 69. Mal rennt.
Alles in allem echt ein tolles Spiel, aber man muss ruhig bleiben können.
Choleriker werden hier vermutlichen ihren PC kurz und klein schlagen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hasema
4.4 hrs
Verfasst: 30. September 2015
Eines der coolsten Spiele auf Steam! Definitiv mehr als 10 € wert.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Zoe ist die Beste
1.5 hrs
Verfasst: 11. September 2015
Review verfasst am 11.09.2015

Und wieder hab ich bei einem Sale zugeschlagen! Hat sich gelohnt, da ich was für Jump&Runs übrig habe. Bin ja mit Super Mario groß geworden! Dieses Game ist aber etwas anders als die übrigen Jump&Runs. Denn die Levels sind voll mit Todesfallen gespickt! Man läuft rum und auf einmal wird man durch irgendwas getötet. Aber kein Problem, denn man kann es ja nochmal machen! Und bei jedem neuen Versuch ist man schlauer! Es gibt sogar Save Points! Spiel unterstützt den xBox360 Controller, hab ich selber getestet :D

Dieses Game ist nur was für Leute mit einer großen Frustrationstoleranz. Nur Individuen mit einer sehr großen Ausdauer werden mit diesem Game Glücklich!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
;-§FLYING HIRSCH;-§
0.2 hrs
Verfasst: 13. August 2015
Das Spiel wenn man es so nennen kann ist der absoluteste Schrott den ich je gespielt habe!!! Dafür selbst im ANGEBOT 1,99 € zu verlangen ist genau so schlimm wie die verbreitung dieses "SPIELS"!!!----- -10/10 punkte für alles
Hilfreich? Ja Nein Lustig
1petiteSorciere
3.4 hrs
Verfasst: 13. August 2015
Eryi´s Aktion es sieht so niedlich aus.......
und das Spiel ist so BÖSE !

Ein Trolling Game mit jede Menge hinterhältigen Fallen
und ja man kann auch auf der " World Map " sterben.....

genauer gesagt man stirbt ständig :-)

Die ersten 20 Min. war ich drauf und dran das Spiel wieder zu deinstal.
Denn die erste Herausforderung für mich war es ersteinmal das Spiel
zu starten........
Mit " Enter " oder " Space " tja tut sich einfach mal nix.....

" Z " ist das Zauberwort !
Wusste ich nicht .......
" C " ist der Pick up Button wusste ich auch nicht und es gibt auch kein Tutorial
aber danke an Google
konnte ich dann nach erstem Frust irgendwann auch gleich
das erste mal sterben :-)

YEAH !

Wer dieses Spiel sich " antun " möchte......spielt es " blind "
wer sich Spoilert und schon alle Fallen und alles hinterhältige vorher
kennt und erwartet....tja hat am Ende vielleicht einen super Counter aber eigentlich
am Spiel vorbei gespielt......
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MightyPirate™
3.5 hrs
Verfasst: 12. August 2015
Einfach nur genial ... eines der besten Spiele seit Langem!
Fordernd für Geduld und Gedächtsnis, gewürzt mit ein paar netten Rätseln
Je friedlicher die momentane Situation, umso höher die Wahrscheinlichkeit zu sterben ... selbst der Levelauswahl sollte man mit gewisser Skepsis entgegen treten.

Ich habe mir das Spiel im Sale für ~2€ gekauft, aber das Spiel ist auch die vollen ~5€ wert!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
garados ☕
0.1 hrs
Verfasst: 11. August 2015
Nach 2min 30 mal gestorben, einfach nur eins von diesen Frustspielen für Leute denen sowas Spaß macht.
Mit dem Controller (Xbox360) kann man nicht so weit springen wie mit der Tastatur, sagt eigentlich schon alles über die Qualität aus...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Nessa
1.7 hrs
Verfasst: 6. April 2015
Stage 4 erreicht und gekonnt 176 mal gestorben. ICH HASSE DIESES MÄDCHEN SO SEHR. :'D
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Noel
5.8 hrs
Verfasst: 1. April 2015
First Playthrough - 549 deaths
Go back to your Dark Souls, son ;)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Brillus
0.7 hrs
Verfasst: 12. Dezember 2014
Super lustiges sterben
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
21 von 22 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
1.5 Std. insgesamt
Verfasst: 11. September 2015
Review verfasst am 11.09.2015

Und wieder hab ich bei einem Sale zugeschlagen! Hat sich gelohnt, da ich was für Jump&Runs übrig habe. Bin ja mit Super Mario groß geworden! Dieses Game ist aber etwas anders als die übrigen Jump&Runs. Denn die Levels sind voll mit Todesfallen gespickt! Man läuft rum und auf einmal wird man durch irgendwas getötet. Aber kein Problem, denn man kann es ja nochmal machen! Und bei jedem neuen Versuch ist man schlauer! Es gibt sogar Save Points! Spiel unterstützt den xBox360 Controller, hab ich selber getestet :D

Dieses Game ist nur was für Leute mit einer großen Frustrationstoleranz. Nur Individuen mit einer sehr großen Ausdauer werden mit diesem Game Glücklich!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 10 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.2 Std. insgesamt
Verfasst: 11. März 2014
Lasst euch nicht vom kunterbunten, fröhlichem Setting täuschen; Eryi's Action ist ein Jump 'n' Run, das vom Gewöhnlichem abweicht und nach Try and Error-Methode gespielt wird.
Wer schonmal "Cat Mario" oder "I Wanna Be The Guy" versucht hat, der weiß was hier einem erwartet. Bereits am Start merkt man, dass der Tod mit der Heldin Eryi Händchen hält. Und das wird auch das ganze Spiel über so sein.
Es gibt keine Power-ups, kein Punkte-System, kein Zeitlimit, nur das Ziel unversehrt das Level zu schaffen.
Fairness ist hier fremd. Im Levelaufbau, sowie bei den Bosskämpfen.

Zumindest gerecht ist, dass man unendlich viele Leben hat und es Checkpoints gibt. (Wäre das nicht der Fall würde vermutlich jeder Zocker innerhalb von 5 Minuten das Spiel wieder von der Platte werfen.)
Somit ist man gezwungen das Level Schritt für Schritt abzutasten und auswendig zu lernen, denn es kommen immer neue tödliche Überraschungen, die man wirklich nicht vorrausahnen könnte, und selbst wenn doch, dann kommt es anders als erwartet.

Das Spiel sollte man nicht ernst nehmen, denn die ein oder andere plötzlichen auftauchenden Falle oder die unerwartete Wende kurz vor Levelende, haben bei mir schon für etwas Lachen gesorgt.
Ich finde das Spiel zwar simpel, aber dennoch sehr herrausfordernd und durchaus unterhaltsam. Der Humor ist gut, die Wege zu Sterben sehr gerissen. (Mal ehrlich, wer würde denn auf dem Kartenbildschirm mit einem plötzlich auftauchenden Gegner rechnen?)

Von mir gibt es einen Daumen hoch.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.5 Std. insgesamt
Verfasst: 27. März 2014
Für dieses Spiel braucht man Geduld,
ein halbwegs gutes Erinnerungsvermögen
und eine ordentliche Ladung Frustresistenz ...

Man wird sterben; man wird sehr oft sterben. Denn viele Fallen sind unvorhersehbar und sehr fies. So fies, dass sie einem doch auch Mal zum Schmunzeln bringen, denn die Entwickler haben sich so einiges einfallen lassen :) ...
Man muss an einigen Stellen viel ausprobieren und auch einige Male rumrätseln ...

Ich würde euch empfehlen, den Trailer oder vielleicht auch Mal den Anfang eines Lets Plays zu dem Spiel an zu schauen (nur nicht zu viel gucken, sonst spoilert es demenstprechend viel), damit ihr abschätzen könnt ob das Spiel euch zu sagt. Außerdem würde ich die Benutzung eines Gamepad empfehlen ...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
78.1 Std. insgesamt
Verfasst: 20. September 2014
Für all jene die gerne Jump'n Runs spielen auf jedenfall interessant. Doch achtung! Dieses Spiel ist manchmal sehr fies :-D Vorsicht vor den Fallen die überall versteckt sein können :).

Zwischendrin gabs sogar Momente wo ich einfach kurz vor dem Verzweifeln war. Dennoch, am Ende konnte ich es auch abschliessen :). Der japanische Entwickler ist sehr nett und das Spiel kann ich einfach nur weiterempfehlen.

Falls Ihr einen kurzen Blick erhaschen wollt, findet Ihr bei mir das eine oder andere Video dazu.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.7 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Juli 2014
Ein Troll-Game. Das wurde mir bereits am Anfang bewusst, als ich plötzlich erschlagen worden bin. :D
Anfangs dachte ich, dass das wie Super Mario ist, bloß im Anime-Style...
Ja irgendwo triffts, aber dann diese Fallen... :)

Jedenfalls ein Spiel, das man gelegentlich spielen möchte (Meiner Meinung nach).
Ob es (de-)motivierend ist ständig unerwartet umgenietet zu werden, muss jeder für sich selbst entscheiden. ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 11 Personen (55 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 28. November 2014
I hate this f*cking Game!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.9 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juni 2014
Am Anfang gab es ein paar probleme mit der steuerung jedoch hat mich das spiel sehr gut unterhalten und ich wollte immer weiter kommen bis ich es letzendlich vollendet hatte.
man muss mit vielen unerwarteten dingen rechnen die das spiel abwechsulungsreich macht und auch teilweise zum nachdenken auffordert.

es hat mich sehr gut unterhalten und mir auch bei recht wenigen leveln sehr viel spaß geboten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 3 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.6 Std. insgesamt
Verfasst: 1. April 2014
Einfach nur genial !!
Endlich mal etwas herausforderndes, keinesfalls übertrieben, meist ist es einfacher als man denkt ;)
für 1,99€ im Angebot auf jeden Fall das Geld Wert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 2 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 13. August 2015
Das Spiel wenn man es so nennen kann ist der absoluteste Schrott den ich je gespielt habe!!! Dafür selbst im ANGEBOT 1,99 € zu verlangen ist genau so schlimm wie die verbreitung dieses "SPIELS"!!!----- -10/10 punkte für alles
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 17 Personen (41 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Dezember 2013
Kurz gesagt: Ein Spiel für Masochisten, die gerne tägliche ihre Portion Schmerz brauchen.

Äusserlich gibt sich das Spiel als putzigen Marioklon, mitsamt den Blöcken, Warpzonen etc, aber das Spiel ist nur eines: BÖSARTIG.

Wenn du darauf stehst, daß das Spiel aktiv versucht, dich umzubringen, bist du hier richtig. Das fängt schon damit, an, daß sämtliche Einstellungen bezüglich Controller ignoriert werden und fürs Hüpfen nach Oben gedrückt werden muss, auch wenn es angeblich einen Hüpfknopf gibt.

Im Spiel angekommen, reicht es, nach rechts zu laufen, um seinen ersten Tod abzuholen. Falls man doch schnell genug zurückweicht, gibts einen Nachschlag in den Rücken.. dabei hat man nicht mal das Haus verlassen. Es geht dann fröhlich im Garten weiter, wo man sich erfreut, einen Marioclone vor sich zu haben, aber das täuscht. Schon einige Meter weiter lauert der Tod, der durch das vergurkte Hüpfen nur begünstigt wird. Ähnlich läuft es mit der ersten Warpzone ab und nach der Windmühle habe ich dann fürs erste Mal aufgegeben. Nur soviel dazu, daß man sich nach dem Überwinden dieses Gebäudes nicht sicher fühlen sollte.

Wer auf solche Sachen steht, der soll es kaufen, aber bitte beim Spielen, alle spitzen Gegenstände, Wurfgeschosse und Zerbrechliches ausser Reichweite stellen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig