Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Get ready for some seriously stylish action from renowned designer SUDA51. In this exclusive version for PC, players will be slicing, dicing, and shooting as the suave executioner Mondo Zappa. Prepare for the thrill of love and kill in KILLER IS DEAD!
Veröffentlichung: 23 Mai 2014
HD-Video ansehen

Killer is Dead kaufen

Kürzliche Updates Alle anzeigen (1)

Killer is Dead - Nightmare Edition now available for pre-purchase

12 Mai 2014

Killer is Dead on PC is now available for pre-purchase at 10% off until the release date of May 23, 2014.

Preload should be available from May 16th onwards!

The Nightmare Edition includes the "Smooth Operator" DLC -- previously released for the console version -- as well as a brand new Nightmare Mode difficulty in which you can only kill enemies with skillful play (so no button mashing).

Japanese and English audio is included, with your choice of subtitles in English, Japanese, French, Italian, German, and Spanish. Please note that Windows XP is not supported for this PC version.

Steam Trading Cards will also be available for Killer is Dead - Nightmare Edition.

59 Kommentare Weiterlesen

Über das Spiel

Mach dich bereit für das stylishe Action-Feuerwerk des renommierten Spieledesigners SUDA51. In dieser exklusiven PC-Version müssen sich die Spieler als cooler Vollstrecker Mondo Zappa ihren Weg freischlitzen, -hacken und -schießen. KILLER IS DEAD präsentiert eine mörderisch amouröse Welt voller Nervenkitzel!

Exklusive Nightmare Edition-Features:

  • Neuer Schwierigkeitsgrad namens "Nightmare-Modus". In diesem Modus können Gegner nur mit folgenden Angriffen besiegt werden: Adrenaline Burst, Dodge Burst und Head Shot. Das Gameplay erfordert so deutlich mehr Können und Taktik. Die Spieler können keine Final Judgment-Abschlussmoves (QTE-Modus) einsetzen, um Gegner zu besiegen.
  • Theater-Modus - Schau dir Videosequenzen noch mal an und erhalte umfangreiche Hintergrundinfos zu den Charakteren, die beim Entwirren der Story nach dem ersten Durchspielen helfen.
  • Das Smooth Operator-Pack für Konsole ist enthalten - mit Röntgenbrille, entzückenden Outfits, sagenhaften Schönheiten und einer umwerfenden neuen Mission inklusive Bossgegner!

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows Vista 64-bit
    • Processor: 2,0 GHz oder höher
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: GPU mit Shader Model 3.0-Unterstützung
    • DirectX: Version 10
    • Hard Drive: 13 GB available space
    Recommended:
    • OS: Windows 7 64-bit, Windows 8
    • Processor: Intel(R) Core(TM) i5-2400 CPU @ 3,10 GHz (4 CPUs)
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTS 450
    • DirectX: Version 11
    • Hard Drive: 13 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
27 von 39 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
376 Produkte im Account
82 Reviews
13.9 Std. insgesamt
KILL BILL the videogame!

Vorab: NEIN man bekommt keinen augenkrebs von der Grafik!

Der Grafikstil ist sehr geil gelungen, nicht übertrieben aber auch nicht unbedingt der geilste, aber def mal was "neues" und sehr nett anzuschauen!
Das spiel hat mich die ganze zeit an die comicsequenzen in kill bill erinnert! Kommt rüber wie ein anime-splatter, das haben die entwickler saugut hinbekommen!
Die Chars sind sehr sympatisch und ahben eine tolle syncro!
Das spiel ebsteht darin, dass man aufträge annimmt und sie im DMC-stil erledigt, ye bessere moves desto höhere punktzahl, und die chance auf mehr und bessere items! dazu gehört das reguläre skillen der fähigkeiten und erledigen sehr vieler, abgedrehter und lustiger nebenmissionen!
dies allein motiviert extrem und wird kaum langweilig oder eintönig!
Nach kurzer einspielzeit hat mich das game in allen punkten überzeugt und der vollpreis ist def gerechtfertigt! man muss jetzt kein anime fan sein um das game zu mögen, denn das bin ich auch nicht!

ich kann das spiel wärmstens weiterempfehlen!

8/10

Hier noch ein kleines Gameplay meinerseits:


http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=266709199
Verfasst: 24 Mai 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
21 von 29 Personen (72%) fanden dieses Review hilfreich
363 Produkte im Account
6 Reviews
8.5 Std. insgesamt
Hatte bereits mit der PS3 Version geliebäugelt, aber bin nun froh gewartet zu haben. Neben dem grandiosen Grafikstil überzeugt mich das Game einfach durch seine Individualität...eine komplett abgedrehte Story mit sympathischen Charakteren und nicht zuletzt einem guten Schuss Erotik. Leider traten bei mir zuerst ein paar Bugs auf (Soundaussetzer), die sich aber durch das Überprüfen und Laden von fehlenden Dateien leicht beheben ließen.

Hier ein kommentiertes Gameplay:
https://www.youtube.com/watch?v=r_jUMPbDFL8&list=UUpN6IxkGCo2AaeItKI6bzjg
Verfasst: 25 Mai 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
12 von 20 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
92 Produkte im Account
4 Reviews
17.6 Std. insgesamt
Ein echt geniales Spiel mit viel Witz und Action.
Killer is Dead gab mir das gute " No More Heroes"-Feeling.
Starke Kaufempfehlung von mir.
Verfasst: 25 Mai 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
12 von 20 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
229 Produkte im Account
28 Reviews
6.1 Std. insgesamt
Ein sehr abgedrehtes Spiel. Das Intro beschreibt ziemlich alles. Das Spiel ist ein gutes Metzel-Spiel, mit geisteskranker Story.
ABER:
Die Steuerung ist leider nicht frei Komfigurierbar. Deshalb sollte man sich an die "KonsolenAggaAgga-Bedienung" gewöhnen.
Ich versuche es mit Maus und Tastatur, dass aber immer wieder zu Verrenckungen und Fehlern führt, weil nicht konfigurierbar.
Das Spiel ist wohl eine 1 zu 1 Kopie der Konsole, deshalb die bescheidene Steuerung. Auch im Menü eine Katastrophe, um zum Beispiel zurück zu gehen, muss mann Space/Leerzeichen drücken (statt ESC, wie bei PC).
Ist es denn so schwer, die Tastatur oder das Gamepad frei anpassen zu dürfen? Arme Programmierer-Würste...ich denke es ist die Ignoranz des Publishers (Kosten sparen und mit einer PC-Version den Gewinn maximieren) oder der Programmierer (Faulheit gepaart mit Lust- und manchmal auch Unfähigkeit),
Ich als PC-Spieler bin einfach mehr Flexibilität gewöhnt. Das kann wirklich nerven.
Nochmal: Gutes Spiel mit Konsolenkrampf-Steuerung. Deshalb gerade so als Empfehlung.
Verfasst: 23 Mai 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 7 Personen (57%) fanden dieses Review hilfreich
478 Produkte im Account
1 Review
9.5 Std. insgesamt
Ein gelungenes spiel das mal etwas anders is als andere games.

SUDA 51 ist eines der studios die sich auch mal an etwasanderes wagen (shadow of the demand) und auch bei KILLER IS DEAD haben sie sich mal wieder an etwas anderes gewagt.
Sowoll Grafik wie auch syle unterscheidet sich das game von allen anderen.
Es is jetzt nicht der AAA titel aber er macht spaß und man hat mal was anderes als das was man überall findet , dasmacht das Spiel sympatisch
Verfasst: 14 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein