Zigfrak is a space-based action RPG, featuring missions, exploration, and crafting. With an emphasis on loot and over-the-top items, it's not a traditional space sim. Enemy ships explode like loot piñatas, spewing forth useful pickups.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils positiv (218 Reviews) - 77 % der 218 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 1. Nov. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Zigfrak kaufen

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (16)

2. April

Price Bump: $8

Zigfrak's base price will be getting a bump from $4.99 to $7.99, pending Steam's approval of the change.

This is a long-planned change based on several factors. In a nutshell, running a small business in California is expensive, and indies should not undersell themselves. That's the cost of a free expansion!

We will be promoting the BBQ feature release to the main public branch soon, pending a little more fix-up of the things it broke.

4 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel

Zigfrak is a space-based action RPG, featuring missions, exploration, and crafting. With an emphasis on loot and over-the-top items, it's not a traditional space sim. Enemy ships explode like loot piñatas, spewing forth useful pickups.

The game employs subtle humor to poke light at a dark situation -- a human civil war on a galactic scale, complicated by the invasion of technologically superior aliens. During the campaign, players encounter clues and artifacts which could reveal ancient secrets of humanity.

Features:

  • Fast-paced space battles
  • Tooth-grinding enemy encounters
  • Expansive open environment
  • Fun, variable gameplay
  • Ludicrous space loot
  • Hundreds of humorous missions
  • Craftable weapons and ammo upgrades

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Vista or newer
    • Prozessor: 2.0 GHz
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: 512 MB Graphics Card with Shader Model 4.0
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Required
    Minimum:
    • Betriebssystem: 10.6.8 or newer
    • Prozessor: 2.0 GHz
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: 512 MB Graphics Card with Shader Model 4.0
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Required
    Minimum:
    • Betriebssystem: Ubuntu, Mint or similar
    • Prozessor: 2.0 GHz
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: 512 MB Graphics Card with Shader Model 4.0
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Required
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Größtenteils positiv (218 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:


(was ist das?)
7 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Ausgeglichen)
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
3 von 4 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.6 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Januar 2014
Lasst Euch nicht von dem geringem Preis täuschen. Zigfrak bietet deutlich mehr als man anhand der Screen-shots, des Preises oder des nicht vorhandenen marketings erahnen möchte.
Sicher bietet das Spiel weder die grafische Qualität eines Egosoft-Produktes, noch die Komplexität der selbigen,
dafür aber in anderen Aspekten umso mehr.

Zigfrak spielt sich ähnlich wie Freelancer eher arcade-lastig, dies wird auch noch durch "power-ups" die während kämpfen erscheinen können verstärkt (diese sind aber nie für den Erfolg einer Mission nötig).
Gegner zerplatzen in einer arpg ähnlichen loot-Wolke und genau wie in einem arpg gibt es zich verbesserungsfähige Ausrüstungs-Slots an allen Ecken und Enden des Schiffes.
Angefangen bei diversen Bewaffnungssystem, über Dronen, bis hin zu den Triebwerken oder Schilden über diverse Munitions-Arten, gibt es auch etliche kuriose Gegenstände welche einzigartige aktive oder passive Effekte spenden.
Dazu kommt noch ein simples crafting-system mit dem man z.B. Raketen modifizieren kann.
Die Schiffs-Anzahl ist vergleichsweise gering, bietet dafür immerhin aber auch große Schlachtschiffe.

Die Story wird zwar nur in Text-Fenstern und kurzen ingame-sequenzen erzählt, dafür gibt es für jeden noch so unwichtig erscheinenden Nebenauftrag ganze Handlungs-Stränge, welche meist vor Ironie, Slapstick oder Seitenhieben auf andere Produkte nur so strotzen.
Die schiere Masse an Inhalt lässt mich, gerade auch bei dem Preis, immernoch staunen.

Der Soundtrack ist stimmig und passt zum Szenario, bietet im Rahmen einer "Mafia"-Mission sogar entsprechende Klangkulisse.

Kurzum: Wer auch nur ein bisschen Spass an Space-Sims, arpgs hat und über fehlende Sprachausgabe und die etwas altbackene Grafik hinwegsehen kann muss hier zugreifen.

Soviel gute Unterhaltung gibts selten für so einen winzigen Preis.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 10 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1.8 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Juni 2014
Die idee eines Space Sim/RPG mit einfachen Loot und Quest systhem reizte mich sehr. Und die ansätze sind wirklich gelungen, insbesondere die steurung selbst ohne kontroler ist wirklich gelungen auch das Universum selbst ist grafisch relativ gut gestaltet.

Doch leider überwiegen masive inhaltliche schwächen die zumindest für mich das spielen stören bzw. Zerstören.
Alle Menüs sind reine Drag Down bzw. popUp Menüs und man muss sich wirklich sehr chaotisch durch alle ebenen klicken, hier vermisse ich anschauliche oberflächen und Inventar listen usw...
desweiteren ist die gestalung des eigenene schiffes Sehr Lieblos (ein einziger glänzendern bunter klumpen), sowohl grafisch als auch im anbringen der ausrüstung und sonstigen Loot´s.

Eine andere Große schwäche ist die Erfassung anderer schiffe bzw. das HUD algemein, das Lebendige unverum ist viel zu hell und aktiv als das man die Ziehle und Ziehlklammern gut erkennen kann und so ist häufiger blindflug angesagt.
Wer darüber wegsehen kann und mit Chaotischen menüs und einige einarbeitungszeit kein problem hat ist sicherlich gut bediehnt, mein fazit ist leider Negativ.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 2 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
7.9 Std. insgesamt
Verfasst: 19. November 2015
Weak gameplay.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 9 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
2.2 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Mai 2014
Alt+F4 / unload ...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Februar 2014
Sehr coole Spielidee und meist gute Umsetzung, allerdings unübersichtliches Interface und einen großen Bug im Tutorial, der aber übersprungen werden kann. Im allgemeinen ist es sein Geld wert :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
1.1 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Februar 2014
Zigfrak is a great space shooter for a generous price! Its fast peaced and fun to play. Its not a sumulation and the handling and mechanics just feel right. You have big space stations, fat battleships and massive dog fights as well.

I really like the graphics and visuals. They come together with the lovely controls and serve a immersive experience in space fights. Due to fitting backgrounds and well distributed props the battlefield scenes never feel overcrowded. And the execution of the debris helps really to "feel" the speed and drift you have without cluttering your view (like in "Salvation Prophecy" where they are way to big)

Downsides:
------------
(1) A real background story told by cutscenes and voice acting would have been an huge enrichment.
(2) The GUI isn't much intuitive and is torn apart to the corners. Some more time into GUI Design would have been great. But its ok though, when you once get used to it.
(3) Multiplayer Coop Missions would have been great!
(4) The Universe Map ... is just ugly!

My Overall Rating would be 78/100
------------------------------------
Graphics 85
Sound 75
Story 40
Fun 85
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
38.3 Std. insgesamt
Verfasst: 21. März 2015
geiles spiel. vorallem weil man nach der story openworld spielt und so immer wieder ein paar minuten damit totschlagen kann. der entwickler ist sehr freundlich und wenn man nen bug findet kömmert er sich rasch darum.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig