HIGHTECH-KRIEGSFÜHRUNG IM 22. JAHRHUNDERT Wir schreiben das Jahr 2140. Nach zahlreichen Kriegen und Umweltkatastrophen beschließen die Regierungen der United Civilized States (UCS) und der Eurasischen Dynastie (ED), die Bevölkerung beider Staaten in die unterirdisch ausgebauten Städte zu evakuieren.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (110 Reviews) - 51 % der 110 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 15. Nov. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Earth 2140 kaufen

 

Über dieses Spiel

HIGHTECH-KRIEGSFÜHRUNG IM 22. JAHRHUNDERT

Wir schreiben das Jahr 2140. Nach zahlreichen Kriegen und Umweltkatastrophen beschließen die Regierungen der United Civilized States (UCS) und der Eurasischen Dynastie (ED), die Bevölkerung beider Staaten in die unterirdisch ausgebauten Städte zu evakuieren. Der amerikanische Kontinent, Westeuropa und Nordafrika bilden die „UCS“; Osteuropa und Asien sind das Gebiet der „ED“. Australien und weite Teile Afrikas sind in den vergangenen Jahren erschütternden Kriegen zum Opfer gefallen, die Gebiete sind extrem verseucht und nicht mehr bevölkert. Lebenswichtige Ressourcen werden knapp und die letzten Vorkommen müssen auf der Erdoberfläche gefördert werden. Dies führt zu einem verbitterten oberirdischen Kampf zwischen der „ED“ und den „UCS“, ein finaler Weltkrieg ist die Folge: Beide Staaten versuchen, ihre Hoheitsgebiete zu erweitern. Nur die richtige Strategie und uneingeschränkter Siegeswille führen zum Erfolg und - es kann nur einen Gewinner geben!

50 spannende Missionen auf mittlelgroßen bis riesigen Spielflächen auf fünf verschiedenen Geländetypen sowie eine hervorragende strategische und ökonomische KI garantieren extremen Spielspaß und langes Spielvergnügen. Dem Spieler stehen rund 100 Fahrzeuge, Kriegsroboter, Flugobjekte oder Schiffe zur Verfügung. EARTH 2140 bietet Spielern alle wichtigen strategischen Funktionen, wie zum Beispiel die Übernahme von Gebäuden, Eskorten, Wegpunkt-Definitionen einzelner Fahrzeuge oder Truppenverbände, Bewegungsmakros, Gruppierungsfunktion und diverse Selbstzerstörungsmechanismen. Unzählige Features steigern die Spannung, die unterschiedlichen Einheiten und Technologien beider Seiten erhöhen den Spielspaß.

Diese Version von EARTH 2140 unterstützt Auflösungen bis Full HD und beinhaltet beide Mission Packs (Mission Pack 1 und Mission Pack 2).

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7, 8
    • Prozessor: Intel oder AMD Single Core CPU
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Grafik: 3D Grafikkarte mit 128 MB und DirectX 9.0c Unterstützung
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 700 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: benötigt
    • Zusätzliche Anmerkungen: Tastatur, Maus
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7, 8
    • Prozessor: Intel oder AMD Single Core CPU mit 2.0 GHz
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: 3D Grafikkarte mit 128 MB und DirectX 9.0c Unterstützung
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 800 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: benötigt
    • Zusätzliche Anmerkungen: Tastatur, Maus
    Minimum:
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7
    • Prozessor: Intel Mac Single Core CPU 1.8 GHz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Grafik: 3D Grafikkarte mit 128 MB
    • Speicherplatz: 700 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: benötigt
    • Zusätzliche Anmerkungen: Tastatur, Maus
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.8 oder höher
    • Prozessor: Intel Mac Single Core CPU mit 2.0 GHz
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: 3D Grafikkarte mit 128 MB
    • Speicherplatz: 800 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: benötigt
    • Zusätzliche Anmerkungen: Tastatur, Maus
Hilfreiche Kundenreviews
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
183.6 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Januar 2015
Hervorragendes Spiel mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis, wochenlange Spielzeit.

Habe schon die alte DOS/Win95-Version gespielt: es wird oft in den Kommentaren hier bemängelt, dass die KI in der HD-Version schlechter sei... das stimmt nicht. Die KI ist eigentlich unverändert, d.h. je nach Spieleinstellung leicht bis schwer.

Grafisch ist die HD-Version natürlich viel besser.

Nervig sind gelegentliche Fehl-Speicherungen von Spielständen. Man tut gut daran, Spielstände mehrmals zu speichern.

Ansonsten kann ich dieses Spiel jedem Echtzeit-Strategen wärmstens empfehlen. Nachdem ja auf dem RTS-Spielemarkt seit längerem Saure-Gurken-Zeit herrscht, muss man eben die alten Spiele wieder spielen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 23. August 2014
Leider auf einem auch älteren System mit Win7 64bit mit mittelklasse Grafikkarte auf einem Breitbild Monitor nicht spielbar wegen fehlenden Einstellungen... ich seh nur einen Balken in Größe eines Lineals xD

Weil diese Reihe grade was für Nostalgiker ist geb ich hier trotz der fehler KEINE Abwertung weils seiner Zeit eine Starke Konkurrenz zu C&C war.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 6 Personen (17 %) fanden dieses Review hilfreich
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Januar
Naja, da ist der Lack echt ab. Hatte ich eigentlich als ein cooles Spiel in Erinnerung aber da hat der Zahn der Zeit schon brutal dran genagt. Ehrlich, kann man sich sparen. Dann lieber eine Runde Command and Conquer Generäle zocken, denn das macht heute noch Fun! Aber bei Earth 2140 kann man sein Geld stecken lassen, außer man steht auf die coole Musik im Intro. Die ist immer noch als gelungen zu bezeichnen. Der Rest aber... Neeeee... 2016 macht das einfach keinen Spaß mehr. Sorry...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 4 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 7. April 2014
Absolute Geldverschwendung. Der zweitschlechteste Teil der Serie. Ist da Geld definitiv nicht wert! Da ist man mit so manchem Indie-Game besser bedient!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
82 von 99 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
7 Personen fanden dieses Review lustig
3.1 Std. insgesamt
Verfasst: 16. März 2015
What most people in the comments neglect to mention is the fact that this game is a relic. Maybe it has bugs, maybe it's not the best game, but do you have any idea how old this game is? All the missions are the same? Oh yeah well It's not like they had the best programming capabilities back in the day this was created. You can judge a game how you want, it's really up to you. But it's not fair to judge a game on modern standards. Even so, this game is important to play if you either A. care at all about the storyline of the series or B. Which should apply to a lot of us, but to see how far things have come. I don't see a bad game, I see a masterpiece of it's era. An era of innovation and a growing game industry. Maybe it's a clone of games like Dune 2000 and C&C but who cares. It's fun for me and I love the storyline of this series. A ripoff of Dune/C&C is just like all the COD ripoffs we see today, you find a market and appeal to it. The market dies and you move on. Business 101. Addressing the bugs, there are plenty of problems in the original C&C and you don't hear me complaining. Now why would that be? It's an old game and I expect it to happen.

Edit: I mean yeah, it really sucks they broke the A.I. and yes it would be nice if they fixed it. I still can't change my stance on the grounds of a non-existent A.I. it's still a nice game with an enjoyable story. I always wondered what the previous game was like while playing 2150 and even if we can't enjoy the game as a game we can enjoy it as a glimpse into the lore and as a unique experience.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig