SteamWorld Dig ist ein Plattform-Bergbauabenteuer mit starken Metroidvania-Einflüssen. Schlüpf in die Rolle des einsamen Steambot-Schürfers Rusty, der in einer alten Bergbaustadt mit hohem Arbeitsbedarf eintrifft. Grab dich durch die Erde, finde Reichtümer und entdecke die uralte Bedrohung, die in der Tiefe lauert ...
Nutzerreviews: Sehr positiv (2,351 Reviews)
Veröffentlichung: 5. Dez. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

SteamWorld Dig kaufen

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Von Kuratoren empfohlen

"Puzzle/platform/mining game. Solve puzzles grind out ores, and jump around efficiently."

Reviews

“SteamWorld Dig ist sehr niedlich und spaßig. Ein richtig tolles Spiel.”
NA – ROCK, PAPER, SHOTGUN

“SteamWorld Dig ist einfach ein phänomenales Videospiel.”
10/10 – Pocket Gamer UK

“SteamWorld Digs simpler Sog und der hypnotische Rhythmus lassen einen lange Nächte im Berg verbringen.”
9.5/10 – IGN

Über dieses Spiel

SteamWorld Dig ist ein Plattform-Bergbauabenteuer mit starken Metroidvania-Einflüssen. Schlüpf in die Rolle des einsamen Steambot-Schürfers Rusty, der in einer alten Bergbaustadt mit hohem Arbeitsbedarf eintrifft. Grab dich durch die Erde, finde Reichtümer und entdecke die uralte Bedrohung, die in der Tiefe lauert ...

Nach dem großen Erfolg im Nintendo 3DS eShop gibt es SteamWorld Dig jetzt auch für PC/Mac! Jetzt mit HD-Grafiken, Erfolgen und mehr. So war das Spiel gedacht!

Features

  • Vielfältige, von Steampunk und Western-Motiven inspirierte Welt voller dampfbetriebener Roboter.
  • Erkunde die unterirdische Welt voller Geheimnisse, Schätze und Gefahren.
  • Entdecke die Überreste einer menschlichen Zivilisation – degenerierte Troglodyten, die mit Dynamit um sich werfen.
  • Zufallswelten mit individuellem Gameplay.

Ergänzungen

Hast du das Spiel schon auf Nintendo 3DS gespielt? Dann sagen wir erst mal DANKE! An der Steam-Version des Spiels arbeiten wir noch. Bald gibt es Updates mit weiteren Spielinhalten! Anders als die Version für Nintendo 3DS hat diese Version ...

  • HD-Grafiken – eine hochauflösende (1080 p) Augenweide.
  • Noch mehr für die Augen – animierte Charakterporträts, Bloom-Filter und mehr!
  • Erfolge – extra für Sammler!
  • Gamepad-Support – Tastatur, Gamepad ... Spiel, wie du magst!

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS: Windows XP (oder neuer)
    • Processor: 2 GHz
    • Memory: 512 MB RAM
    • Graphics: OpenGL 2.1-kompatibel, 384 MB Grafikspeicher, ARB_framebuffer_object-Support
    • Hard Drive: 193 MB available space
    • Sound Card: OpenAL-kompatibel
    • Additional Notes: Möglicherweise ist ein Update der Grafiktreiber erforderlich, damit OpenGL 2.1 unterstützt wird.
    Minimum:
    • OS: 10.6
    • Processor: 2 GHz
    • Memory: 512 MB RAM
    • Graphics: OpenGL 2.1-kompatibel, 384 MB Grafikspeicher, ARB_framebuffer_object-Support
    • Hard Drive: 120 MB available space
    • Sound Card: OpenAL-kompatibel
    • Additional Notes: Möglicherweise ist ein Update der Grafiktreiber erforderlich, damit OpenGL 2.1 unterstützt wird.
    Minimum:
    • OS: Ubuntu 12.04
    • Processor: 2 GHz
    • Memory: 512 MB RAM
    • Graphics: OpenGL 2.1-kompatibel, 384 MB Grafikspeicher, ARB_framebuffer_object-Support
    • Hard Drive: 80 MB available space
    • Sound Card: OpenAL-kompatibel
    • Additional Notes: Möglicherweise ist ein Update der Grafiktreiber erforderlich, damit OpenGL 2.1 unterstützt wird.
Hilfreiche Kundenreviews
10 von 10 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
15.0 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Oktober 2014
Erinnert mich etwas an Rick Dangerous.Etwas. Jedem "Old School Gamer" MUSS ..SteamWorldDig einfach gefallen ! Schöner Comic Style mit einem super Soundtrack. SWD lässt sich meiner Meinung nach excellent steuern, ob mit Gamepad oder Tastatur...es läuft geschmeidiger als ein Topmodel^^. Loot, Loot, Loot, in Form von Mineralien, die man in der Stadt verkauft um Upgrades für seinen Helden zu kaufen...In dieser Hinsicht hat es nen Hauch Rpg flair. Mir gefällts mega! Anfangs wirkte es auf mich viel schwerer und komplizierter als es ist, wenn man erst einmal den Dreh raus hat.
Kanns echt hart empfehlen. Chilliges, sympathisches Spiel. 87 / 100
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.6 Std. insgesamt
Verfasst: 5. November 2014
Spaßiges kleines Spiel im Stil von Spelunky oder dem guten alten Digger für KC85 bzw. natürlich Boulder Dash. Die Steuerung ist eingänglich und nur gelegentlich fiddelig, die Suche nach "immer mehr" weckt gute alte Diablo-Sammellust und natürlich gräbt man recht schnell "zu tief" ... Die Handlung ist nett, die Figuren charmant und schrullig. Der Grafikstil ist überzeugend und konsequent.

Leider ist die Anzahl der Gegner überschaubar und ich frage mich noch immer, weshalb man nicht gleichzeitig springen und zuschlagen kann. Kurzweilige Unterhaltung, die sich aber rasch wiederholt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
8.2 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Januar
Wer kennt noch Boulder Dash? Ah ja, da hinten winken ein paar grauhaarige Gestalten.
Wie siehts mit Metroid aus? *zustimmendes Murmeln*
Wer mag Jump´n´Runs a la Spelunky?
Ich sehe, die Menge tobt...

Was als Überraschungshit auf Nintendos Handheld begann, beglückt uns PC-User jetzt mit aufgehübschten Grafiken. Wir steuern so eine Art Eidechsenfraggel, der von seinem Opa eine Mine erbt. Da das Vieh sonst wohl nix zu tun hat, macht es sich daran den Untergrund nach Mineralien zu durchbuddeln.

Hierzu nehmen wir unsere Rookiespitzhacke und hauen mühselig Löcher ins Gestein. Opa war allerdings schon fleißig und man findet auf seinem Weg nach unten immer wieder ♥♥♥♥eln oder Hohlräume, von wo aus es dann weitergeht. Am unteren Bildschirmrand sehen wir unseren Rucksack, an dem wir am Anfang jeweils drei verschiedene Mineralien einsammeln können. Kommt eine vierte dazu, ist erstmal Schluß - wir müssen mühsam zurück an die Oberfläche, um den Kram zu verkaufen.

Dankenswerterweise bauten die Entwickler einen Shop in das Spiel ein, wo ich größere Rucksäcke, stärkere Spitzhacken,Gesundheitstränke,Leitern , ♥♥♥♥eln und im späteren Spielverlauf mobile Teleporter gegen Gold kaufen kann, das ich durch den Verkauf der Mineralien bekomme.
Gerade letzteres Gerät ist ziemlich praktisch, da ich immer wieder an die Oberfläche muß, um Krams zu köfen und zu verköfen! Gerade am Anfang ist das enorm lästig, aber nach gut einer Stunde Spielzeit ist das Thema auch vom Tisch.

Kein Metroidklon ohne Rätselräume. Auch diese gibt es in Steam World Dig. Hier gilt es durch Kombination verschiedener Spezialaktionen, die Eure Spielfigur im Lauf des Spiels erlernt, kleinere Rätsel zu lösen. Das macht Spaß, ist nicht allzu schwierig und lenkt etwas vom repetiven Spielverlauf ab. Alle, die sich jetzt schon die Hände reiben und schon ein Boulder Dash in schön erwarten, seien allerdings gewarnt: Hatte ich schon erwähnt, das ihr in Steam World Dig auch springen müsst? Ja? Ich meine, richtig viel springen? Nein? Ihr könnt auch an Wänden hochlaufen.

Tjaha. Okay, jetzt nicht traurig sein. Es gibt immer noch die herunterfallenden Blöcke, die dann graue Viecher aus dem Land der Raketenwürmer zermalmen - nur ist es nicht immer ganz so offensichtlich, wie man den Stein nun am besten heruntersausen lassen sollte, um das Gewürm plattzumachen.

Machen wir es kurz: Ich werde hier keine Kaufempfehlung aussprechen - das müsst ihr schon selbst entscheiden. Ich habe jetzt knapp acht Stunden in Steam World Dig verbracht und habe mich bisher nicht gelangweilt und das will bei mir Junkfooddaddler schon was heißen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
6.7 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Oktober 2014
Story

6/10 Roboter die 1000 Meter in das Erdreich wollen


Ideen

9/10 nix ganz neues aber trotz allem sehr Stark aufgebaut


Grafik

8/10 2D Optik mit schönen Farben und vielen Details


Gameplay

9/10 man glaubt es kaum aber es ist wirklich eine gute Steuerung


Spielspass

10/10 ich würde vllt. sogar 11 Punkte eben ;)


Fazit: SteamWorld Dig ist ein Spiel das süchtig macht und was gegenüber zu verdammt vielen anderen einen Vorteil hat, es hat einen hohen wiederspielwert

www.tumblr.com/blog/thebenjaminkendrick
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.2 Std. insgesamt
Verfasst: 10. November 2014
Richtig cooles Spiel *~*

Bin über Zombey drauf gekommen.. ^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.0 Std. insgesamt
Verfasst: 21. November 2014
SteamWorld Dig 8,99 €
Indie / Platformer von Image&Form

bewertet werden Story, Prinzip


══► Story
Der Dampfroboter Rusty hat die Mine seines lang verschollenen Großvaters geerbt und macht sich auf den Weg dort hin. Während man mit immer besserer Ausrüstung nach Hinweisen sucht, gelangt man tiefer und tiefer in die Höhlen. Immer wieder findet man komische Verbesserungen wie den DAMPFSPRUNG oder den DAMPFBOHRER mit welchen man sich durch härtere Gesteinsschichten kämpfen kann. Trotz der vielen Gespräche mit den Stadtbewohnern wird nicht viel Story erwähnt. Wenn man nicht genau aufpasst verpasst man einige Hinweise...
5 / 10 Punkte


══► Prinzip
SteamWorld Dig hat viel zu bieten: Es wird mit der Zeit kniffliger und bietet mehr Möglichkeiten durch die vielen Updates, und es erfordert Taktik beim Graben und Kämpfen. Zusätzlich zur normalen "OverWorld Höhle" gibt es vereinzelt Kleinere mit seltenen Erzen oder neuen Fähigkeiten. Das Spiel bietet unglaublich viele Möglichkeiten, was es schwer macht sich abzuwenden...
10 / 10 Punkte


Kriterien Punkte
Story 5 / 10
Prinzip 10 / 10
Gesamt 15 / 20


══► Fazit
SteamWorld Dig ist ein nettes, entspanntes Spiel für den langweiligen Nachmittag. Der Preis von 8,99€ ist durchaus berechtigt und verlangt nicht zu viel wenn man diesen Genre mag. Durch die vielen Möglichkeiten und die anspruchsvollen Errungenschaften hat es einen hohen Wiederspielwert der steigt und steigt, je mehr Fortschrittt man macht...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
13.2 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Dezember 2014
wer Digger Games mag wird SteamWorld Dig lieben!
leider ist das spiel relativ schnell durch gespielt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
19.3 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Dezember 2014
Es wird Zeit. Ich muss endlich mal ein Review zum besten Robotergegrabe der Welt schreiben.
Also, wo fangen wir an? Beim Gameplay. Das Gameplay ist angenehm und sehr flüssig. Man kann problemlos als Rusty durch die Erde graben und hat immer Möglichkeiten, hinauszufinden. Die Upgrades und verschiedenen Gegner machen das Spiel meiner Meinung nach sehr abwechslungsreich. Die Welt ist nach meinem Stand zwar immer gleich ausfgebaut, aber das macht nichts.
Die Grafik ist hübsch und spricht mich sehr an. Zum Glück zieht das Spiel nicht viel Leistung und auch ein älteres Laptop kann das Spiel ohne Probleme wiedergeben, sogar mit Aufnahme oder Stream.
Die Story ist nicht so spannend, trotzdem finde ich sie nett gestaltet. Rusty, den wir hier spielen, kommt in eine Stadt und versorgt sie, während er sich durch das Erdreich gräbt. In der Stadt nimmt er Storyrelevante "Aufträge" an und kann sich kleine Upgrades kaufen.
Das Spiel kann man in wenigen Stunden durchspielen. Für mich hat es aber einen hohen Reiz, alle Errungenschaften zu erzielen. Das nimmt etwas Zeit in Anspruch!
Alles in allem ein sehr gutes Spiel. :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.7 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Dezember 2014
Wer als Kind die C64-Zeiten miterlebt hat, der weiss beim Namen "Boulder Dash" oder "Spelunky" sofort wie der Hase läuft.
Schätze einsammeln, fallenden Felsen ausweichen, Gegnern aus dem Weg gehen... Und buddeln, buddeln, buddeln bis der Arzt kommt. Damals war das so simpel wie spaßig, und heute?
Naja, bliebe das Spielprinzip so unangetastet wie vor Jahrzehnten, wäre kurz über lang die Luft in Sachen Motiviation schnell raus.
"SteamWorld Dig" zeigt, dass da mehr geht. Man nehme das althergebrachte Gameplay, erweitert es um einige Features, packt noch eine kleine Hintergrundstory mit putzigen Roboter-Charakteren hinein und schmückt es in bunter HD-Tapete und sehr stimmiger Akustik. Fertig ist das perfekte Suchtspiel.

Der Einstieg ist extremst anfängerfreundlich. Die Steuerung erklärt sich innerhalb weniger Minuten von selbst, und schon kann es richtig losgehen. Mit Bedacht unterirdische Gänge freimachen, Edelmetalle und -steine sammeln, an die Oberfläche zurückkehren und die erarbeiteten Kostbarkeiten in bare Münze umwandeln. Das erwirtschaftete Geld gleich in Verbesserungen der Ausrüstung investieren, und mit jedem Level-Aufstieg neue Fähigkeiten oder besondere Gadgets freischalten, die einem den Weg nach unten immens erleichtern.
Danach gehts wieder runter in den Schacht, um sich noch tiefer in den Untergrund zu graben. Wo noch mehr Schätze (und Gefahren) warten...

Fazit:
100% Spielspaß unter Tage mit einer sehr sympathischen Handlung und einem noch sympathischeren Protagonisten. Einziger Wehrmutsropfen: Die mit ca. 6-7 Stunden knapp bemessene Gesamtspielzeit. Meine Hoffungen setze ich auf die Entwickler, auf dass es irgendwann eine umfangreichere Fortsetzung geben wird. Vielleicht ja nach "SteamWorld Heist", welches zwar im selben Universum, aber in nem anderen Genre spielt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.9 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Februar
witzig....nett gemacht .Ich kann es empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.6 Std. insgesamt
Verfasst: 30. September 2014
Kann ich nur empfehlen, echt genial für zwischendurch.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
70 von 94 Personen (74%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
14.2 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November 2014
Metroid meets Motherload with steam-powered robots in a Western setting
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
38 von 44 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
9.5 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Oktober 2014
Steamworld Dig is a delightful little action/platforming/mining game with solid controls, good pacing, and a charming art style. Dig for ores, avoid (or destroy) obstacles, upgrade your tools and abilities, and discover what's waiting at the bottom of the world. It starts off simply, but as you become stronger and better equipped, you'll find the environment and enemies ready to keep you on your toes. It never becomes overly challenging, though, nor does it wear out its welcome. I felt the 9 hours it took me to complete was just right, and I can definitely see playing through again some day to try to earn the achievements that I missed.

In the meantime... bring on Steamworld Heist!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
27 von 33 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
6.9 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Oktober 2014
An amazingly addictive little quirky game. Lots of content and achievements - runs very smoothly - art style is gorgeous - perfect difficulty curve
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
25 von 31 Personen (81%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
3.8 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Oktober 2014
This game is really fun if you're into exploring and upgrading; however, it's one of those games that you can complete in one sitting so be sure to make the most out of your first playthrough! The Soundtrack is pretty enjoyable and the steampunk/western art style is very pleasing to look at. Totally worth it for the experience.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 16 Personen (81%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
9.8 Std. insgesamt
Verfasst: 18. November 2014
Really fun and addictive!
Dig, collect gems, buy ungrades, dig more.

I wish it wasn't so short though...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
26.8 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Oktober 2014
AMAZING LITTLE GAME... will get you hooked FAST. Awesome art, puzzles, the transisiton from 1 level of dificulty to the next is pretty perfect. only complaint is that you can custom setup your keyboard.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 16 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
2.2 Std. insgesamt
Verfasst: 10. November 2014
At first I didn't really feel like I was enjoying it, but quickly I was unable to stop playing it. 2 hours passed bofore I was able to stop playing it for the first time. Was very unexpected. Keep an eye out for when this game goes on sale or is in a bundle. Nice little time killer.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
18.9 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Januar
This is a pretty fun game for those who like to explore. The maps are grided much like in Minecraft, but in 2D instead. There is more detail in the art and a good storyline. Par-cor is needed a bit as you progress in game, but lots of fun getting ore and doing quests.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
3.6 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Dezember 2014
Such a pleasing game to play, gorgeous colors, amazing soundtrack, and smooth gameplay. Took about three hours for me to complete. Some cons, got stuck quite a few times while mining and you also cannot mine while wall climbing or while on a ladder. Would definitely play again though. 10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig