SteamWorld Dig ist ein Plattform-Bergbauabenteuer mit starken Metroidvania-Einflüssen. Schlüpf in die Rolle des einsamen Steambot-Schürfers Rusty, der in einer alten Bergbaustadt mit hohem Arbeitsbedarf eintrifft. Grab dich durch die Erde, finde Reichtümer und entdecke die uralte Bedrohung, die in der Tiefe lauert ...
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (18 Reviews) - 100% der 18 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (2,960 Reviews) - 92 % der 2,960 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 5. Dez. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

SteamWorld Dig kaufen

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (7)

8. Juni

Want more SteamWorld games? You're in luck!

Howdy, everyone!

I'm Julius, the community manager at Image & Form Games (makers of SteamWorld Dig). Ever since we released SteamWorld Dig, many of you have been asking for more games set in SteamWorld. Today we answer your player prayers!



We just released SteamWorld Heist, the follow-up to SteamWorld Dig. It's a space adventure set in a post-apocalyptic SteamWorld. You see, a cataclysmic event of earth-shattering proportions has forced the robots out to space! It's a robot-eat-robot world out there and resources are slim. Many steambots have turned to space piracy in order to survive, and you're one of them!

As the captain you will command a steam-driven pirate crew in a series of epic tactical shootouts. Inspired by classics like XCOM and Worms, SteamWorld Heist is turn-based strategy with a twist: You manually aim the guns of your robots, allowing for insane skill shots and bullet-bouncing action!



What do players think?

If you enjoyed Dig we're sure you'll get drawn in by the atmosphere and gameplay loop offered by SteamWorld Heist. Critics love it, as the game's sitting comfortably at 86/100 on Metacritic. But let's hear it from the Steam user reviews:

"This game is perfect. Literally perfect." – Zaphnod

"Pirate robots in space who live for hats. Awesome." – FartHoofer1227

"Firefly with robots and hats. I like it." – CNN


Will you give SteamWorld Heist a try?

http://store.steampowered.com/app/322190

12 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“SteamWorld Dig ist sehr niedlich und spaßig. Ein richtig tolles Spiel.”
NA – ROCK, PAPER, SHOTGUN

“SteamWorld Dig ist einfach ein phänomenales Videospiel.”
10/10 – Pocket Gamer UK

“SteamWorld Digs simpler Sog und der hypnotische Rhythmus lassen einen lange Nächte im Berg verbringen.”
9.5/10 – IGN

Über dieses Spiel

SteamWorld Dig ist ein Plattform-Bergbauabenteuer mit starken Metroidvania-Einflüssen. Schlüpf in die Rolle des einsamen Steambot-Schürfers Rusty, der in einer alten Bergbaustadt mit hohem Arbeitsbedarf eintrifft. Grab dich durch die Erde, finde Reichtümer und entdecke die uralte Bedrohung, die in der Tiefe lauert ...

Nach dem großen Erfolg im Nintendo 3DS eShop gibt es SteamWorld Dig jetzt auch für PC/Mac! Jetzt mit HD-Grafiken, Erfolgen und mehr. So war das Spiel gedacht!

Features

  • Vielfältige, von Steampunk und Western-Motiven inspirierte Welt voller dampfbetriebener Roboter.
  • Erkunde die unterirdische Welt voller Geheimnisse, Schätze und Gefahren.
  • Entdecke die Überreste einer menschlichen Zivilisation – degenerierte Troglodyten, die mit Dynamit um sich werfen.
  • Zufallswelten mit individuellem Gameplay.

Ergänzungen

Hast du das Spiel schon auf Nintendo 3DS gespielt? Dann sagen wir erst mal DANKE! An der Steam-Version des Spiels arbeiten wir noch. Bald gibt es Updates mit weiteren Spielinhalten! Anders als die Version für Nintendo 3DS hat diese Version ...

  • HD-Grafiken – eine hochauflösende (1080 p) Augenweide.
  • Noch mehr für die Augen – animierte Charakterporträts, Bloom-Filter und mehr!
  • Erfolge – extra für Sammler!
  • Gamepad-Support – Tastatur, Gamepad ... Spiel, wie du magst!

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP (oder neuer)
    • Prozessor: 2 GHz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Grafik: OpenGL 2.1-kompatibel, 384 MB Grafikspeicher, ARB_framebuffer_object-Support
    • Speicherplatz: 193 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: OpenAL-kompatibel
    • Zusätzliche Anmerkungen: Möglicherweise ist ein Update der Grafiktreiber erforderlich, damit OpenGL 2.1 unterstützt wird.
    Minimum:
    • Betriebssystem: 10.6
    • Prozessor: 2 GHz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Grafik: OpenGL 2.1-kompatibel, 384 MB Grafikspeicher, ARB_framebuffer_object-Support
    • Speicherplatz: 120 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: OpenAL-kompatibel
    • Zusätzliche Anmerkungen: Möglicherweise ist ein Update der Grafiktreiber erforderlich, damit OpenGL 2.1 unterstützt wird.
    Minimum:
    • Betriebssystem: Ubuntu 12.04
    • Prozessor: 2 GHz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Grafik: OpenGL 2.1-kompatibel, 384 MB Grafikspeicher, ARB_framebuffer_object-Support
    • Speicherplatz: 80 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: OpenAL-kompatibel
    • Zusätzliche Anmerkungen: Möglicherweise ist ein Update der Grafiktreiber erforderlich, damit OpenGL 2.1 unterstützt wird.
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (18 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (2,960 Reviews)
Kürzlich verfasst
Dayle
8.1 hrs
Verfasst: 22. Juli
Nettes Spiel, angenehm ausbalanciert und gut gepolished. Ein sehr schönes Erlebnis und kurz bevor es anfängt ermüdend zu werden, ist es auch schon vorbei. Wer lust hat, in einer coolen Welt von Roboter-Cowboys nach nach schätzen zu graben und seinen Charakter dabei Stück für Stück immer besser zu machen, der findet hier genau das in einer sehr gelungenen Version. Kein absoluter Meilenstein, aber ein wirklich gelungenes Spiel. Mein größter Kritikpunkt ist, dass der Soundtrack nach kurzer Zeit zu repetitiv und nervig wird.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Mike
4.3 hrs
Verfasst: 15. Juli
Klasser Indie Titel mit Suchtfaktor :P

Man muss immer tiefer buddeln / Erze sammeln / verkaufen und stößt immer wieder auf was Neues(Gegner,Fähigkeiten,Erze,...), bekommt neues Equipment und kann seine Stats verbessern.
Habe gute 4-5 Std gespielt und bin nochnicht am Ende angelangt.

Klare Kaufempfehlung! Wem die 8,99€ zuviel sind einfach immer wieder mal in den Angeboten nachschauen. :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
ToxicTheGenius
1.6 hrs
Verfasst: 12. Juli
Es ist der Hammerm,mehr brauch ich nicht sagen. 10/10 Langeweile vernichter.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Snejsbruder
6.2 hrs
Verfasst: 20. Mai
gutes spiel aber leider sehr kurz
Hilfreich? Ja Nein Lustig
nimplex
7.9 hrs
Verfasst: 30. April
makes fun
Hilfreich? Ja Nein Lustig
dunkelgruen
8.3 hrs
Verfasst: 23. April
Schöner Plattformer mit RPG Elementen.

Immer tiefer graben, möglichst alle Schätze einsammeln, alle Geheimnisse finden und alle Upgrades freischalten.

Einfaches, sehr gut umgesetztes Spielprinzip mit hohem Suchtfaktor.

Präzise Steuerung, schöne Grafik, ein paar andere Charaktere und Story um das Ganze zu einem äusserst gelungenen Spiel zu machen.

9/10 would dig again.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Birk
7.5 hrs
Verfasst: 19. April
Einfaches Prinzip was für Stunden fesselt. Die Rätselelemente sind nicht zu knifflig und machen Spaß ;). Klasse Idee und gue Umsetzung. Einziger Nachteil ist, dass es trotzdem schnell einseitig werden kann.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Fladenbrot
10.6 hrs
Verfasst: 16. April
hammer geiles Spiel für nebenbei, auser man macht es so wie ich und nman kommt ned weg, dann sind schnell mal 6 Stunden vorbei :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
BloomingDevourer
7.1 hrs
Verfasst: 14. April
Ist in Ordnung
Hilfreich? Ja Nein Lustig
LordZwerg
2.5 hrs
Verfasst: 3. April
Wenig Spielzeit hab mich viel mit befasst bin auch 100% durch mit
nur 2 stunden .
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
19 von 19 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
17.3 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Dezember 2013
Großartiges Buddel-Spiel ganz im Sinne der ganzen (mehr oder weniger tollen) Flashgames, die man so kennt.
Wenn ihr wie ich schon über Jahre hinweg immer mal wieder Flashgames zockt, wird euch auch bereits so ein "Miner-Game" untergekommen sein.
SteamWorld Dig ist alles, was man schon kennt, aber noch viel mehr.

Das Spielprinzip ist das altbewährte "Buddel mit deiner Hacke im Dreck nach Erz, verkauf das Erz, kauf dir eine größere Hacke und buddel noch tiefer im Dreck". Dazu gibt es natürlich jede Menge Verbesserungen die einen jedes Mal wieder im Bann halten und das "Nur noch kurz 50 X (hier beliebige Währung einfügen) Sammeln und das nächste Upgrade kaufen"-Gefühl hervorrufen.

Kurz: Absolute Kaufempfehlung. Aus "nur mal ganz kurz antesten" sind mittlerweile drei Stunden geworden ;-)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 16 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
14.3 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juni 2014
Das ist mal wieder ein Suchtspiel vor dem Herrn. Man macht zwar eigtl. nichts anderes als sich immer tiefer zu buddeln und dabei Erze aller Art zu schürfen, Monster killen und kleine Miniaufgaben erledigen. Währenddessen kann man sich immer mehr aufrüsten mit besseren Picken, Wassertanks für die Dampfantriebe, grössere Taschen usw um dann in immer weitere Tiefen vorzudringen die nie ein Buddler zuvor gesehen hat ;) Die Gamepadsteuerung mit dem X360-Pad funktioniert übrigens auch hervorragend.
Im Grunde ist das Spiel ein richtig schöner Mix aus Torchlight 1, Boulder Dash und Spelunky
Wem sowas gefällt der wird an diesem Spiel grossen Gefallen finden
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 11 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
15.0 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Oktober 2014
Erinnert mich etwas an Rick Dangerous.Etwas. Jedem "Old School Gamer" MUSS ..SteamWorldDig einfach gefallen ! Schöner Comic Style mit einem super Soundtrack. SWD lässt sich meiner Meinung nach excellent steuern, ob mit Gamepad oder Tastatur...es läuft geschmeidiger als ein Topmodel^^. Loot, Loot, Loot, in Form von Mineralien, die man in der Stadt verkauft um Upgrades für seinen Helden zu kaufen...In dieser Hinsicht hat es nen Hauch Rpg flair. Mir gefällts mega! Anfangs wirkte es auf mich viel schwerer und komplizierter als es ist, wenn man erst einmal den Dreh raus hat.
Kanns echt hart empfehlen. Chilliges, sympathisches Spiel. 87 / 100
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 22 Personen (77 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
25.2 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Dezember 2013
Nicht kaufen! Das Spiel macht süchtig! ;-)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 13 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.6 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Dezember 2013
Nettes relaxtes Singleplayer-game. Spielt sich wie ne Mischung aus Terraria und Spelunky (ohne roguelike Frust).
Wenn man noch paar Achievments macht kommt man auf ca. 7 Stunden spassige Spielzeit.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
8.2 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Januar 2015
Wer kennt noch Boulder Dash? Ah ja, da hinten winken ein paar grauhaarige Gestalten.
Wie siehts mit Metroid aus? *zustimmendes Murmeln*
Wer mag Jump´n´Runs a la Spelunky?
Ich sehe, die Menge tobt...

Was als Überraschungshit auf Nintendos Handheld begann, beglückt uns PC-User jetzt mit aufgehübschten Grafiken. Wir steuern so eine Art Eidechsenfraggel, der von seinem Opa eine Mine erbt. Da das Vieh sonst wohl nix zu tun hat, macht es sich daran den Untergrund nach Mineralien zu durchbuddeln.

Hierzu nehmen wir unsere Rookiespitzhacke und hauen mühselig Löcher ins Gestein. Opa war allerdings schon fleißig und man findet auf seinem Weg nach unten immer wieder ♥♥♥♥eln oder Hohlräume, von wo aus es dann weitergeht. Am unteren Bildschirmrand sehen wir unseren Rucksack, an dem wir am Anfang jeweils drei verschiedene Mineralien einsammeln können. Kommt eine vierte dazu, ist erstmal Schluß - wir müssen mühsam zurück an die Oberfläche, um den Kram zu verkaufen.

Dankenswerterweise bauten die Entwickler einen Shop in das Spiel ein, wo ich größere Rucksäcke, stärkere Spitzhacken,Gesundheitstränke,Leitern , ♥♥♥♥eln und im späteren Spielverlauf mobile Teleporter gegen Gold kaufen kann, das ich durch den Verkauf der Mineralien bekomme.
Gerade letzteres Gerät ist ziemlich praktisch, da ich immer wieder an die Oberfläche muß, um Krams zu köfen und zu verköfen! Gerade am Anfang ist das enorm lästig, aber nach gut einer Stunde Spielzeit ist das Thema auch vom Tisch.

Kein Metroidklon ohne Rätselräume. Auch diese gibt es in Steam World Dig. Hier gilt es durch Kombination verschiedener Spezialaktionen, die Eure Spielfigur im Lauf des Spiels erlernt, kleinere Rätsel zu lösen. Das macht Spaß, ist nicht allzu schwierig und lenkt etwas vom repetiven Spielverlauf ab. Alle, die sich jetzt schon die Hände reiben und schon ein Boulder Dash in schön erwarten, seien allerdings gewarnt: Hatte ich schon erwähnt, das ihr in Steam World Dig auch springen müsst? Ja? Ich meine, richtig viel springen? Nein? Ihr könnt auch an Wänden hochlaufen.

Tjaha. Okay, jetzt nicht traurig sein. Es gibt immer noch die herunterfallenden Blöcke, die dann graue Viecher aus dem Land der Raketenwürmer zermalmen - nur ist es nicht immer ganz so offensichtlich, wie man den Stein nun am besten heruntersausen lassen sollte, um das Gewürm plattzumachen.

Machen wir es kurz: Ich werde hier keine Kaufempfehlung aussprechen - das müsst ihr schon selbst entscheiden. Ich habe jetzt knapp acht Stunden in Steam World Dig verbracht und habe mich bisher nicht gelangweilt und das will bei mir Junkfooddaddler schon was heißen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
40.5 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Februar 2014
Tja, es macht einfach Spass sich durch die Welt zu buddeln :-) In klassischem 2D scrollt man sich durch die sehr abwechslungsreichewelt.
Die Bedienung mit XBOX Controller klappt erstklassig, der Sound und die Grafik sind stets passend ud sehr amosphärisch.

Alle Rollenspielelemente sind gut integriert und motivieren stets zum Weiterspielen. Die Oberfläche dient dabei als eine Art "Quest-Hub" mit Händlern und Auftraggebern, was sehr übersichtlich, aber auch nicht wirklich abwechslungsreich ist.

Das immer knappe Inventar kann vor allem am Anfang echt nerven, da man das Geld für die gesammelten dringend benötigt.

Das sind aber eher Kleinigkeiten, der Spielspass ist extrem hoch und immer fair !
Dazu kommt der sehr geringe Kaufpreis, was einem die Entscheidung sehr leicht macht.

8/10 und definitiv ein Kauftipp !!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.6 Std. insgesamt
Verfasst: 5. November 2014
Spaßiges kleines Spiel im Stil von Spelunky oder dem guten alten Digger für KC85 bzw. natürlich Boulder Dash. Die Steuerung ist eingänglich und nur gelegentlich fiddelig, die Suche nach "immer mehr" weckt gute alte Diablo-Sammellust und natürlich gräbt man recht schnell "zu tief" ... Die Handlung ist nett, die Figuren charmant und schrullig. Der Grafikstil ist überzeugend und konsequent.

Leider ist die Anzahl der Gegner überschaubar und ich frage mich noch immer, weshalb man nicht gleichzeitig springen und zuschlagen kann. Kurzweilige Unterhaltung, die sich aber rasch wiederholt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.4 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Juli 2015
Ich möchte mich eig. relativ kurz halten. SteamWorld Dig hat mir wirklich sehr viel Spaß bereitet. Ich habe jede einzelne Sekunden genossen. Wobei ich 4-5 Stunden Spielzeit als ein wenig kurz einstufe , wenn man beim Spielen so viel Spaß hatte. Wer sich nicht sicher ist , sollte vlt. auf einen Sale warten und es dann kaufen. Wer aber schon lange mit dem Gedanken gespielt hat , dieses Spiel zu kaufen , kann beherzt zugreifen. Wirklich ein sehr gutes Indie-Spiel.
PS: Der Soundtrack ist sehr atmosphärisch.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 7 Personen (86 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
6.7 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Oktober 2014
Story

6/10 Roboter die 1000 Meter in das Erdreich wollen


Ideen

9/10 nix ganz neues aber trotz allem sehr Stark aufgebaut


Grafik

8/10 2D Optik mit schönen Farben und vielen Details


Gameplay

9/10 man glaubt es kaum aber es ist wirklich eine gute Steuerung


Spielspass

10/10 ich würde vllt. sogar 11 Punkte eben ;)


Fazit: SteamWorld Dig ist ein Spiel das süchtig macht und was gegenüber zu verdammt vielen anderen einen Vorteil hat, es hat einen hohen wiederspielwert

www.tumblr.com/blog/thebenjaminkendrick
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig