Stellen Sie Ihre Manager-Künste auf die Probe mit Racing Manager 2014 – der detailliertesten Rennstall-Management-Simulation aller Zeiten.Übernehmen Sie die Kontrolle über eines der vordefinierten Teams oder erstellen Sie Ihr eigenes. Bereiten Sie sich darauf vor, die Rennwelt im Sturm zu erobern!
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr negativ (229 Reviews) - 18 % der 229 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 6. Dez. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Racing Manager 2014 kaufen

 

Über dieses Spiel

Stellen Sie Ihre Manager-Künste auf die Probe mit Racing Manager 2014 – der detailliertesten Rennstall-Management-Simulation aller Zeiten.

Übernehmen Sie die Kontrolle über eines der vordefinierten Teams oder erstellen Sie Ihr eigenes. Bereiten Sie sich darauf vor, die Rennwelt im Sturm zu erobern! Stellen Sie Fahrer, Mechaniker, Ingenieure und Designer ein, weisen Sie jedem seine Position zu und entscheiden Sie, welche Trainingseinheiten am wichtigsten sind.

Kreieren Sie den idealen Rennwagen. Kaufen Sie Ersatzteilen, schließen Sie Verträge mit Motorenherstellern ab, lackieren Sie Ihre Wagen und pflastern Sie sie mit den Aufklebern der gewinnbringendsten Werbepartner voll. Racing Manager 2014 bringt zudem ein ausgeklügeltes Forschungssystem mit. Lassen Sie Ihre Designer an über 100 Projekten arbeiten oder nutzen Sie das Spionage-Feature, um Ihren Konkurrenten Technologien zu stehlen.

Wenn dann endlich die Reifen qualmen, definieren Sie eine Rennstrategie und reagieren Sie blitzschnell auf neue Situationen. Planen Sie Pit-Stops, entscheiden Sie über Tankfüllungen und Reifendruck und hören Sie auf das Live-Feedback Ihrer Fahrer, um die Gegner im Staub zurückzulassen. So kommen Sie mit jedem Rennen ein Stück näher zu Ihrem ultimativen Ziel: Der Weltmeisterschaft!

  • Umfangreicher Editor – Kreieren Sie Ihre eigenen Fahrer mit Fähigkeiten, Stärken und Schwächen und erstellen Sie einen neuen Rennstall mit einzigartiger Starttechnologie
  • Forschungsbaum - Entdecken Sie mehr als 100 neue Technologien für Ihre Wagen in einem umfangreichen Forschungsbaum
  • Team-Mitglieder – Stellen Sie Ingenieure, Mechaniker, Fahrer und Designer an und trainieren Sie sie, um das beste Team aller Zeiten zusammenzustellen
  • Gebäudebau – Erweitern Sie Ihr Teamgelände mit neuen Gebäuden wie einem Windtunnel oder einem Fitnesscenter
  • Privatleben – Zeigen Sie Ihren Erfolge mit einem Sportwagen, einer Yacht oder einer Villa
  • Fahrzeug-Setp – Finden Sie für jede Rennstrecke und jeden Fahrer die perfekten Einstellungen, vom Motorlieferanten bis zum Heckflügel-Winkel

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP SP 2 / Vista / 7
    • Prozessor: AMD/Intel Dual Core Processor
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: 256 MB Shader Model 2.0 DirectX 9.0c compatible
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    Minimum:
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.6
    • Prozessor: 2 GHz Intel Mac Core Duo
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: 256 MB VRAM
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr negativ (229 Reviews)
Kürzlich verfasst
Mario4President
( 6.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Mai
constantly crashing on my windows 7 PC and windows 10 Laptop
Hilfreich? Ja Nein Lustig
tabofantasy
( 11.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 26. Mai
Ich muss hier mal eine Lanze brechen. Wenn man sich erstmal im Editor dran gemacht hat Originalnamen und Teams zu erstellen dann ist das Problem mit dem falschen Teamlogos locker zu verkraften.

Wenn man dann das eigene Team reich macht und die Gegnerischen Teams etwas ärmer ( oder etwas sehr arg viel Ärmer) dann kann man von Anfang an erstmal ein paar Rennen lang Fehler machen und erstmal alle Menüs und ihre Einstellungsmöglichkeiten erlernen ohne sofort Pleite zu sein.

Wenn man dann noch die Verträge der eigenen Fahrer im Editor bis ins Jahr 2033 einstellt und den Fahrern Schumachermäßige Fertigkeiten mit auf den Weg gibt und den anderen 20 Fahrern ein wenig Talent klaut dann fährt man von der ersten Saison an alle in Grund und Boden.

Ja ich sehe ein dass das Spiel manchmal umständlich aufgebaut ist und man mit dem Teile entwickeln, kaufen und veraltete Teile löschen erst klar kommen muss.

Ich sehe auch ein dass es umständlich ist in der Kantine bei den Fahrern den Renningenieur zuzuweisen.

Es ist auch umständlich herauszufinden wie viele von welchen Mitarbeitern man überhaupt braucht.

Aber wenn man sich so wie ich eine Stunde rein gedacht hat dann macht es echt süchtig und ist für (momentan 2,99 Euro) wirklich sein Geld wert.

Abstürze habe ich auf meinem zwischenzeitlich 3 Jahre alten Laptop keine gehabt.

Mann muss am Anfang halt ein bisschen den Grips anstrengen.

Wer seichte Unterhaltung sucht ist hier in den ersten 2 Stunden Spielzeit definitiv falsch.

Und wer für das wenige Geld Originallizenzen erwartet muss sich bei unseren in Monaco oder der Schweiz Steuern zahlenden Superstars und ihrem Zuhälter Bernie Ecclestone bedanken. Sowas kann sich ausser EA doch niemand leisten.

Alles in allem bin ich von diesem Spiel sehr begeistert.

Nach 10 Stunden Spielzeit habe ich den kompletten Technologi♥♥♥♥♥ erforscht.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hawksman49
( 21.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 14. Mai
Recently bought this against all the negative reviews and i have to say thumbs up to the dev, Well done, great game.
I've been playing "Racing Manager 2014" for almost 2 F1 seasons and have had no problems with it at all.
No crashes & I haven't found any bugs yet.
UI is great very simple and easy to use + you have a tutorial that tells you about all the functions and what they do.
Gameplay - You are a manger so you mainly watch and make adjustments so that your team does well.
Graphics off the track look just like the screenshots, Graphics of watching the race were average for a 2014 game and would now have to be rated as below average.

Qaulity of game vs Price .
I have to say that the price is a slightly high for the qaulity. I would say that this game is worth about $15. That said if the product goes on sale i would buy it again.
If the game supported Multiplayer or/and Mods then i would say it is but its not.

Takeaway, the graphics let the game down because they are old & there is only so much you can do until this game becomes repetative.
Overall Score - 7 out of 10 - Thank god there's no bugs.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
LoLCoW Commando1180
( 2.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 4. Mai
I started the game and it crashed every 5 minutes LIKE WTF
DONT BUY THIS
Hilfreich? Ja Nein Lustig
BAKER BOY
( 1.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 6. April
Worst f1 racing manager out there!!!

Hilfreich? Ja Nein Lustig
mark
( 6.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 26. März
i purchased this ages ago and only played about 45mins and thought it was pretty poor.

however a bored night tonight and thought i would give a few games a quick play, once i edited the database to real names (took me about 20mins) i actually thought this game was decent.... not great ... but ok! its F1 management game and the only recent one at that.

its not going to be your favourite game, but if you want a f1 management game it will fit the bill
Hilfreich? Ja Nein Lustig
AYRTON SENNA 65
( 1.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 22. Februar
I Hate to write a abd review but this game is really poor, they had the right idea but made a complete mess of it
Hilfreich? Ja Nein Lustig
djold
( 15.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 3. Januar
The idea is well concieved but having played every game rom the developer slightly disappointed that so far only minor changes have taken place.
I have emailled the developer and was disappointed not to even get a genetic reply.
I do like the game due to being able to design the parts that go on the car and the development.
I hope that developers read this because my ideas to improve the games would be

-Simple graphics like micro cars instead of genetic video feed.
-Using a mini pit stop game using a similar lego looking people doing said pit stop.
-Taking above concept appling it to garage area.
-Having a race pyrimid tree (taking the feeder teams and enhancing the concept).
-allowing more sponsors to place graphics on cars

There are many more ideas but the game in its current form passes due to it being a very limited market.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
HerrMann
( 11.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 1. Januar
The game is broken and clearly unfinished. You can only do one season before the game starts crashing.
Not recommended.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
benokobi
( 2.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 7. Dezember 2015
Worst game I've ever played. Completly unintuitive
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
33 von 34 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
28.2 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Dezember 2013
21.03.2014 - V1.07: Leider ist das Spiel nach dem 1. Rennen abgestürzt "Fatal error in gc: Get Thread Contest failed".... Langsam nervt´s.

==================================

Eine Saison oder 5 Stunden ...

Ich muss sagen sagen, ich war ein wenig abgeschreckt wegen den negativen Reviews der User hier und weil ich keine Reviews auf Spieleplattformen finden konnte. Aber als der Preis auf unter 7 € fiel, dachte ich mir, probier es mal aus.

Kurz noch ein paar Infos: Ich habe Pole Position (Ascaron) und F1 Professional (Software 2000) geliebt. GP Manager (Microprose?) habe ich nicht mehr so ausgiebig gespielt und negativen öffentlichen Wertungen zu Pole Position 2012 haben mich von dem Spiel abgehalten.

So genug gebrabbelt.

Ich habe über eine Saison gespielt und muss sagen, dass das Spiel wirklich gute Ansätze hat.

Warum ich allerdings immer zwischen Platz 27 - 35 lande, weiß ich nicht. Nach der 1. Saison habe ich mir Michael Schumacher als Fahrer geholt 4,5 Sterne (von 5) und einen 4 Sterne Fahrer, inzwischen habe ich auch deutlich besseres Personal, ein paar Sachen erforscht und eingebaut. Und inzwischen habe ich dem Fahrer auch Renningenieure zugeteilt, wusste vorher gar nicht wie das ging.
Aber dennoch belege ich nicht wirklich bessere Plätze. Das erscheint mir wirklich unlogisch.

Hier meine Pro und Kontraliste - in der Hoffnung das die Entwickler meiner Kontraliste Beachtung schenken und einen Patch rausbringen.


PRO:
- Wirtschaftsteil gefällt mir gut
- Personal zuzuordnen ist sinnig und durchdacht
- Sponsoring, Banken, etc. finde ich logisch = gut
- es kommt eine gewisse Spannung auf
- das Verbesserungssystem bei den Fahrer finde ich sehr motivierend
- Forschung, Produktion sind gut gehabt (wenn auch ein wenig unübersichtlich)
- nette Idee mit dem "Renningenieurenboost"
- gleiches gilt auch für die Nachwuchsteams
- das Spiel hat mich tatsächlich bis 3:30 (solange war ich ewig nicht mehr wach, wenn man 2 Kleinkinder hat)

KONTRA:
- was wirklich nervt ist, dass ich jedes Mal alles aus dem Auto ausbauen und nach Reparatur/Neukauf wieder einbauen muss. Hier wäre ein Assistent/oder Button super. Den die aktuelle Möglichkeit (möchten Sie alles ausbauen? Ja/Nein)...ist nett, aber nicht ausreichend.
- gleiches gilt auch für die Werkstatt, warum muss ich alles in die Reparatur einzeln geben?
- warum kommt jedes Mal eine Info über die Reparatursumme eines einzeln Teils, das ist nervig. Wenn ich auf Sofortreparatur klicke, möchte ich direkt die Ausführung haben. Den Reparaturwert kann man von mir aus, über den Sofortreparatur-Button schreiben. - Aber wie gesagt, ein "alles sofort reparieren" wäre extrem förderlich.
- ich würde gerne verstehen warum sich meine Rennergebnisse verbessern, vielleicht kann man Auswertungen nach einem Rennen einbauen
- ich hätte gerne die GuV im Jahresvergleich, denn ich weiß nicht, ob meine Sponsorengelder sich verbessert haben zur 1. Saison
- die Fahrergehälter sind sehr unrealistisch
- die Kommentare der Fahrer sind doof
- mir ist es zu unübersichtlich was ich gerade produziere
- man kann mehr aus den Nachwuchsteams rausholen


Ich wünsche mir ein Patch, die vor allem die Bedienung weiter nach vorne bringen, dadurch wird das Spiel viel flüssiger und natürlich ein wenig mehr Logikverbesserung.

In dieser Hoffnung empfehle ich das Spiel mal als ja, werde die Empfehlung ändern. Wenn entweder keine Verbesserungen kommen und/oder ich jetzt eine weitere Saison spiele und meine Rennergebnisse sich nicht verbessern (denn ich forsche was das Zeug hält und ziehe gerade ein Renntalent hoch).
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 15 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
5.8 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Juni 2014
Nunja, wer nicht hören will... Habe ich doch im Steam Summer Sale zugegriffen trotz der negativen Rezensionen, welche allerdings oft nicht aussagekräftig sind. Daher möchte ich hier ein paar Punkte benennen:

+ Man kann sich sein eigenes Team erstellen inkl. Hauptstandort, Logo und mehrfarbiger Fahrzeuglackierung.
+ Die Anzahl der teilnehmenden Teams kann eingestellt werden. So nehmen bis zu 40 Fahrer an einem Gran Prix teil.
+ Die Grafik haut nicht vom Hocker, ist aber für einen Manager völlig in Ordnung (siehe Screenshots).

- Die Menüführung ist teilweise etwas umständlich. Will ich von der Forschung in die Produktion, muss ich das Forschungsgebäude verlassen um nochmal reinzugehen und im Auswahlmenü "Forschung" oder "Produktion" anzuklicken. Einen direkten Weg gibt es nicht. Auch ist das Sponsoring und die Finanzübersicht umständlich über das Telefon zu erreichen etc.
- Der Arbeitsmarkt ist manchmal recht dürftig. Wie soll ich Sponsoren auf mich aufmerksam machen, wenn ich kein "Büropersonal" einstellen kann?! Auch ist es auf lange Sicht preiswerter, die schlechtesten Leute einzustellen und bei gleichbleibend niedrigem Gehalt auf höheres Niveau zu schulen.
- Das Setup ist nicht existent. Stattdessen stelle ich zwischen Grip und Verschleiß oder Beschleunigung und Verschleiß die Regler ein. Eine Rückmeldung der Fahrer über das Setup gibt es nicht. Stattdessen nörgeln sie immer nur rum, wenn sie in der Box warten müssen. Oder sie fragen nach Rundenzeit, Wetter etc. Allerdings kann man diese Fragen nicht beantworten. Also lässt man sie reden.
- Trainig / Qualifying / Rennen: Wieviel Sprit brauche ich für die Renndistanz? Woher weiß ich das vorher? Wie kann ich die Boxenstopps vor dem Rennen planen? Vielleicht bin ich noch nicht dahinter gekommen, aber das "Tutorial" schweigt dazu.
- Das "Tutorial" ein Tutorial zu nennen, ist schlicht eine Frechheit. Klickt man einen Menüpunkt das erste Mal an, so wird kurz erläutert, was man hier machen kann. Danke. <ironie> Wer hätte gedacht, dass sich hinter dem Menüpunkt "Sponsoring" die Sponsorenverwaltung befindet oder unter "Forschung" die Forschungsabteilung"?! </ironie>
- Der Forschungstree ist langweilig und vorhersehbar. Einzig das Reglement legt fest, was verwendet werden darf und was nicht. Also erforscht man einfach alles. Ein Grund-Chassis für nächstes Jahr zu entwickeln ist nicht vorgesehen. Man nimmt einfach die bereits entwickleten Teile von vor 10 Jahren, bastelt nach Reglement das beste Zeugs zusammen und los geht's.
- Verträge mit Zulieferern gibt es nicht. Man kann jederzeit die Teile wechseln. Gleiches gilt für den Motor. Man kauft sich einfach einen oder baut selbst einen (was fast genaus schnell geht, wie einen Frontflügel herzustellen).
- Ausfallgründe erfährt man nicht.
- Die "Events" im Kalender sind zu wenig. So gibt es dort zwar Symbole für fertige Forschung oder Training/Quali/Rennen, aber z.B. nicht für Produktion.
- Zur Musik kann ich nicht viel sagen, da ich sie sofort abgestellt habe.
- Es gibt keine netten Features wie z.B. eine Zeitung, welche auf aktuelle Geschehnisse eingeht. Z.B. TeamXXX gewinnt 3 mal in Folge oder Fahrer YYY ist dummerweise wegen Spritmangel liegen geblieben. Wie wäre es auch mit Fanevents um die Anzahl der Fanclubs (ja, wer wird denn schon einzelne Fans zählen?!, man zählt Clubs unabhängig ihrer Größe) zu beeinflussen - Fehlanzeige.
- Es gibt Fahrertrainer. Diese sind jedoch nicht für die aktuelle Fitness oder Motivation verantwortlich, sondern mit ihnen kann man zusätzliche Fähigkeiten der Fahrer erlernen. Das Rennen hat auf den Trainingsfortschritt keinen Einfluss. Unsere Fahrer lernen also im Rennen nichts, werden aber durch intensives Training z.B. zum Überholspezialisten.

Fazit:
Selbst geschenkt ist dieses Spiel Zeitverschwendung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 10 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
10.1 Std. insgesamt
Verfasst: 9. März 2014
Finger weg. Bugs ohne Ende!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Spielstand kann nicht geladen werden.
Soft Reifen sind langsamer als harte.
2te Saison kann n icht gestartet werden.
Mechaniker die ich nie eingestellt habe arbeiten plötzlich für mich etc.......
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
2.3 Std. insgesamt
Verfasst: 16. März 2014
Nicht Kaufen!

Das Spiel könnte spass machen wenn es irgendwie halbwegs stabil laufen würde.

Permanente unerklärbare Abstürze.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
2.3 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Januar 2014
nicht schlecht könnte aber auch besser sein
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.4 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Dezember 2013
Es ist nicht schlecht und hat Potenzial. Ich bin mit Managerspielen wie Bundesliga Manager und Eishockey Manager aufgewachsen und spiele diese Spiele heute noch gerne.

Racing Manager 2014 wurde von einem kleinen - nach Recherche auf der Internetseite – Team, bestehend aus zwei Brüdern, aus Bielefeld entwickelt. Bereits zuvor hat dieser Entwickler ähnliche Spiele wie Pole Position 2010 & 2012 oder dem RTL Racing Team Manager veröffentlicht. Auch wenn diese Spiele vorwiegend schlechte Bewertungen erhalten haben, habe ich beim diesjährigen Steam Winter Sale zugeschlagen.

Viele der Grafiken und Animationen wurde aus den vorherigen Teilen übernommen, aber ich finde die Grafik insgesamt nicht schlecht.

Das Spiel hat NICHT die offizielle Formel 1 Lizenz, glücklicherweise liegt dem Spiel aber ein Editor bei.
Ich verstehe zwar nicht, das ich trotz des besten Team des Vorjahres, mit den besten Fahrern, Top-Zulieferern, den teuersten Motoren und fast ausschließlich 5 Sterne Personal (Fahrtrainer, Boxencrew,…) immer auf den letzten Plätzen bei Qualifying und Rennen landen, aber dennoch habe ich mit dem Spiel Spaß.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.9 Std. insgesamt
Verfasst: 14. November 2014
Tut dieses Spiel nicht als schlecht ab. Ich hatte am Anfang ein wenig Spaß damit, allerdings sind die Mechaniken herrlich unausgeglichen. Als wenn der Entwickler gesagt hätte: "Hey, wir müssen heute noch ein Spiel raushauen, ihr seid doch fertig und es fehlt nur der letzte Schliff. Den braucht ein Spiel doch nicht." Aber das ist falsch. WENN ihr, liebe Entwickler, die Haltbarkeit der Teile erhöht und einige simple Grafik-Bugs fixt und einige anderen Sachen verbessert, macht das Spiel noch mehr Spaß. Es lohnt sich für 5€, für mehr ist die Qualität aber auch zu schlecht. Da die Reviews meiner Meinung nach aber viel zu schlecht sind, hebe ich den Schnitt und gebe mal einen Daumen nach oben.
4/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 6 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
9 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
4.6 Std. insgesamt
Verfasst: 12. April 2015
Ganz so negativ, wie die meisten Bewertungen, sehe ich das Spiel nicht.

Nach 4 Stunden Spielzeit hat man einen Grund von der Brücke zu springen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 9 Personen (44 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Februar 2014
Leider kann ich dieses Spiel nicht empfehlen. Hier einige Punkte... Das Tutorial lässt viele Fragen offen! Das Handbuch klärt etliche eventuelle wichtige und informative Symbole nicht! Die Fahrer geben einem keine Rückmeldung zum Setup, dass habe ich von der gleichen Firma schon besser erlebt!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 2 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 21. März 2014
Be warned! My worst purchase in ten years.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig