Forced ist ein Kooperationsspiel für 1-4 Spieler mit Rätseln und taktischen Elementen. Ihr findet euch als Sklaven in der härtesten Fantasy-Gladiatorenschule von allen wieder und müsst als Gladiatoren kämpfen um letztendlich die Freiheit zu gewinnen.
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (1,087 Reviews)
Veröffentlichung: 24. Okt. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

FORCED kaufen

HERBST-SALE! Angebot endet am 2. Dezember

-66%
$14.99
$5.09

FORCED Deluxe Edition kaufen

Includes the original hit game, the official soundtrack, the 140-page digital art book, 43-page digital strategy guide, and access to the black Champion armor, allowing you to customize your gladiators look. Click here to see the Deluxe Edition Page.

HERBST-SALE! Angebot endet am 2. Dezember

-66%
$24.99
$8.49

FORCED Four Pack kaufen

Includes four copies of the base game - Send the extra copies to your friends.

HERBST-SALE! Angebot endet am 2. Dezember

-66%
$44.99
$15.29
 

Von Kuratoren empfohlen

"Spaßiger Mix aus MOBA mit Action-Rollenspiel. Besonders im Koop-Modus ein Geheimtipp."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (36)

10. Oktober

FORCED v1.23, Fixes, fixes, fixes

It's been a while :)

This patch certainly took longer than expected, but with the help of our amazing community we've tracked down some hard to catch issues and managed to fix them.

Here are some of the highlights;

  • Fixed the bug that caused some people to get stuck with infinite loading screen.
  • Fixed an issue with lobbies that you couldn't connect to appearing in the list.
  • Updated the French translations with more words

We hope you enjoy this new patch, and please don't hesitate
to tell us what you think on the forums :)

-BetaDwarf

2 Kommentare Weiterlesen

13. Juni

FORCED v1.22, Connecting people

Hi!

We have finally uploaded the massive network solution we've been working on for months. In short it replaces the old code we had and utilizes the steam backend, which should now allow more than 99% of people to connect to each other.
Before that people might have been stuck in different router setups that we hadn't predicted, but that should no longer occur.

Minor bugs may have been introduced due to this massive update, but we haven't had any reports for days now, and we've been playing a lot as well. So we are pretty sure Forced should now offer you a great experience no matter what evil router from hell you might have in your dungeon. But if you encounter a bug please post it on the forum, we will check on a daily basis.

Playing with randoms is awesome:
While playing recently, I encountered Seolfer (rank 2 in single player), who didn't knew I was one of the developers. So I thought “I'm not gonna tell him that” and I still haven't... :)
That lead to one of my best experiences with FORCED so far. We've been playing for hours and I was treated like a random internet guy from Denmark. Even without voice communication we were actually able to get the challenge crystals in world 4, amazing telekinetic play! :)
It's quite a special experience to play a campaign driven game with a random player over the web. You share an intimate problem-solving time over several hours, and might never meet again. Well I just wanted to recommend grabbing a few crystals like that, instead of only using friends.
So if you meet Seolfer or similar awesomely behaving entities, you should definitely grab some trials with them :)

Lastly thanks for actively helping us fix the new network solution.

FORCED love!
@Baboonlord and @BetaDwarf

11 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“Forced is one of the best co-op games around”
See – http://www.gamefront.com/indie-gems-forced-collaborates-in-the-arena

“Teamwork unlike almost any game I've played before”
See – http://www.onrpg.com/articles/editorial/pax-prime-2013-day-1-recap-pt-1-elder-scrolls-online-forced-strife-and-cosplay/3/

“It is these strategy elements, whether mental or physical, and the degree of communication and coordination required to achieve them where FORCED truly shines as a co-op game.”
5/5 – http://www.co-optimus.com/review/1302/page/2/forced-co-op-review.html

Über dieses Spiel

Forced ist ein Kooperationsspiel für 1-4 Spieler mit Rätseln und taktischen Elementen. Ihr findet euch als Sklaven in der härtesten Fantasy-Gladiatorenschule von allen wieder und müsst als Gladiatoren kämpfen um letztendlich die Freiheit zu gewinnen. Auf euch warten tödliche Prüfungen und riesige Kreaturen, aber Balfus, euer Betreuer des Geistes, wird euch auf eurer Reise nach Anerkennung begleiten.

Features

  • Gladiatoreinsatz mit 25 Arenen und 5 Oberhäuptern
  • Vier einzigartige Figurtypen mit jeweils 16 erschließbaren Fähigkeiten
  • Auf Fähigkeiten basiert, alle Feindesangriffe können abgewehrt werden, ihr müsst nur herausfinden wie!
  • Der Geistesmentor, ein Extra-Mitglied, den die Spieler gemeinsam kontrollieren müssen um die Oberhand über den Feind zu behalten
  • Survival Arena Mode (weitere Modi in Arbeit)
  • Mark Combat System. Füge Feinden Markierungen durch Standardangriffe hinzu, damit sie durch besondere Angriffe von dir oder deinen Verbündeten vernichtet werden können.

Geschichte

Forced begann als ein Studentenprojekt an der Universität Kopenhagen. Von Anfang an als Kooperationsspiel konzipiert, verfügt das Spiel über mehrere innovative Elemente, die das Zusammenspiel zwischen den Spielern befördern und egoistische Spieler blutend auf dem Sand des Arenabodens zurücklassen.

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS: Windows 7, Windows 8
    • Processor: Intel Core 2 Duo, AMD Athlon X2, or equal at 1.6GHz or better
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: DirectX 9.0c-compatible, SM 3.0-compatible
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 5 GB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c-compatible, 16-bit
    Recommended:
    • OS: Windows 7, Windows 8
    • Processor: QuadCore 2.0 GHz +
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce 8800 GTS or better, 512MB+ VRAM
    • Hard Drive: 5 GB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c-compatible, 16-bit
    Minimum:
    • OS: 10.7.5 (Lion)
    • Processor: 2.2 GHz Intel Core 2 Duo
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: Integrated
    • Hard Drive: 5 GB available space
    Recommended:
    • OS: 10.8.2 (Mountain Lion)
    • Processor: 2.4 GHz Intel Quad Core
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: Nvidia Geforce GT 120 / ATI Radeon HD
    • Hard Drive: 5 GB available space
    Minimum:
    • OS: Ubuntu 12.04
    • Processor: 2.2 GHz Intel Core 2 Duo
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: DirectX 9.0c-compatible, SM 3.0-compatible
    • Hard Drive: 5 GB available space
    Recommended:
    • OS: Ubuntu 12.04
    • Processor: QuadCore 2.0 GHz +
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: Nvidia Geforce GT 120 / ATI Radeon HD
    • Hard Drive: 5 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
7 von 7 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
22.6 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Oktober
If you are looking for a couch coop game, this one is the best or one of the best.
Levels include increasingly challenging puzzle and hack n slash level. Some levels are almost purely slow puzzly levels, some are fast paced fighting levels and rest are some combination of those two.
Game mechanics are simple and are introduced sufficiently smoothly so you don't feel overwhelmed. Later on these mechanics are combined in various ways and the game never feels boring.

Biggest con for this game would be that its not a single-player game. You can play it alone but its not even half the fun.

So if you are looking for a coop game to have fun with your friends this game is for you.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
14.8 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November
I played this game co-op with a friend. I have not tried single player. That said, the game was quite fun with one other person and requires a signifcant amount of teamwork to complete challenges and to fight bosses.

FORCED is an interesting take on the action rpg genre. Instead of running around solely fighting hordes of monsters, you have arenas that you must enter and complete challenges. You also have an NPC that you must guide around who is an integral part of completing these challenges, which usually involves calling him to particular locations, causing him to move over shrines or other objectives to complete objectives while monsters are there to get in the way and make things more difficult. I wouldn't go so far as to call these challenges puzzles, as it is usually pretty obvious what needs to be done and is more a matter of execution.

There are a panoply of abilities you can unlock to help you destroy monsters. They are unlocked by completing arenas, completing them quickly, and by doing special objectives in them. There are four classes and you are not tied to a particular one. You can change your class any time you are not in an arena and you will have the same tier of abilities unlocked on each character, so you don't have to level each one or anything like that.

The boss arenas are fun and each one has their own interesting set of mechanics. A few of the arenas and one of the boss fights in particular (the skeleton, for reference) are quite difficult, but that just makes beating them all the more satisfying.

So all in all, a fun game to play co-op. I'm not sure about the single player aspect of the game. Having had a multiplayer play through, I have no interest in going through a second run solo.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
14.3 Std. insgesamt
Verfasst: 7. November
I strongly recommend this game if you're looking for an awesome (local) coop game, that you can spends entire nights with 1-3 friends and some beer on. The levels are challenging, but never unfair and completing a challenge is extremely rewarding.

I've played it with 3 different groups of friends so far and always had lots of fun. Even if you know the levels, your friends will still suggest different ways of solving the puzzles sometimes which makes the leves never become boring.

War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.2 Std. insgesamt
Verfasst: 8. November
very interesting game, but hardly any players online to play with (even on weekends) and single player is no fun
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
43.8 Std. insgesamt
Verfasst: 11. November
This game is AMAZING.

Play it co-op with 2-4 people and it's endlessly fun. I haven't been as addicted to a non MOBA since Starcraft 2!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
27.9 Std. insgesamt
Verfasst: 17. November
When I first got this game it was plagued with all sorts of issues. The main issue that I had was that while playing a game hosted locally it would claim that I lost connection. If you check out the reviews from earlier in the games life there are plenty of other networking issues that arose, along with other bugs. Fortunately the team that developed this game has been on top of it releasing patch after patch. At this point the game is a great hack'n'slash puzzler. Basically Gauntlet with less killing and more complicated puzzle levels. The class and leveling system are a lot of fun and Balfus, your mentor and spirit guide, is a lot of fun. I only play local co-op so I can't speak for the online co-op but I did notice that the game list is usually fairly sparce, but if you have a few friends this is a great game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.5 Std. insgesamt
Verfasst: 18. November
Fun co-op mode. Easy way to kill a few minutes but will probably get old quick.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.3 Std. insgesamt
Verfasst: 21. November
YES! Such a unique, clever and ultimately FUN game. God damn, I'm so happy with this game right now.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
27.2 Std. insgesamt
Verfasst: 27. November
IMPORTANT NOTICE: This is not really an RPG game in most of its sense; there is no actual character sheet, and when your character evolves, whatever choice you make in that regard can be undone freely. Changing your build is literally like changing clothes. There is no looting or potions. There is no choice of gear other than the 4 basic sets, which are also your "class", and once again, you can freely swap. This is nothing like Diablo (in this sense) unlike other reviewers insist to claim. Bear that in mind.

Devilishly challenging yet fair, this here is a masterpiece.

You are simply FORCED to undergo challenges in a twisted sort of arena. Endlessly spawning monsters chasing you while you try to solve a maze, or while you run away from a deadly red myst, or perhaps while you try to take cover from a laser beams (lol what?! its magic!)... figuring out how to solve each area is one thing, solving it is ANOTHER THING!

Completion of each area is required to access its respective boss, and each completion awards you with one crystal - literally one "experience point" - that unlock skills. Optionally you can solve an area while doing a special challenge (depends on the area) or while time-attacking, each of which award you another crystal. Whereas you might think "Nah, I'm not an achievement hunter, I just wanna finish the game" you might be FORCED (unexpected pun) to change your mind there as sometimes the higher level skills give you a crucial advantage when fighting the boss.

There is no difficulty tweak, you cannot switch to "easy mode". Definitely not for people who get frustrated easily.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Personen (33%) fanden dieses Review hilfreich
4.5 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Oktober
great gameplay storyline AWESOME
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7.2 Std. insgesamt
Verfasst: 4. November
FORCED ist ein Fantasy-Puzzle-HacknSlay mit sehr starkem ♥♥♥us auf Coop. Das Spiel allein zu spielen, ist sicherlich möglich, aber nicht sinnvoll. Es gelingt dem Spiel von Anfang an, eine sehr gute Mischung aus fordernden Kämpfen und Puzzle-Elementen einzubauen, wobei Puzzle so zu verstehen ist, dass man als Team überlegen muss, wie man die betretene Arena wieder lebendig verlassen kann. Dabei sind sowohl die Gegner sehr abwechslungsreich als auch die vier spielbaren Charaktere (von denen immer nur einer auf dem Spielfeld steht) so ausbalanciert, dass sie sich einerseits sehr unterschiedlich spielen, auf der anderen Seite aber jeder ein Team sinnvoll ergänzen kann und keiner besonders übermächtig wäre. Dies gilt auch für die Fähigkeiten, die man anch und nach für alle Charaktere frei spielt. Sie sind super ausgefeilt, sodass man mit weiteren Fähigkeiten meist nur neue Strategien zur Verfügung hat. Besser wird man einzig und allein durch Übung und die eigenen Fähigkeiten. So kann man fast jeder Attacke der Gegner ausweichen und lernt mit der Zeit, an welchen Punkten welche Fähigkeiten gut eingesetzt werden können. Im Coop kommt dann auch noch die Abstimmung hinzu, die mit jeder bestandenen Arena immer besser werden sollte.
Besteht man eine Arena, bekommt man einen Kristall und man kann mit der nächsten fortfahren oder die gleiche Arena erneut spielen um durch besondere Schnelligkeit oder eine gegebene Herausforderung noch bis zu zwei weitere Kristalle zu erhalten. Diese Kristalle stellen die Charakterlevel dar und bestimmen, wie viele und welche Fähigkeiten man in die nächste Schlacht mitnehmen kann. Hier kommt der Haken an der Sache: Während man die ersten Arenen noch locker schafft, sind bereits die ersten Herausforderungen und Zeitbegrenzungen richtig knackige Nüsse. Ab etwa der zwölften Arena werden dann auch die Arenen selbst so bockschwer, dass wir auch nach 20 Versuchen manche nicht geschafft haben - im dreier-Coop mit einem gut eingespielten Team. Sicher gibt es Spieler, die besser sind, als wir, aber ab Mitte des Spiels wird es wirklich eine Herausforderung, die wohl auch den einen oder anderen an die Frustgrenze treiben wird. Trotzdem macht das Spiel Spaß, weil es nie wirklich unfair ist. Es ist eher das Dark Souls unter den Coop-Spielen und belohnt einen um so mehr, wenn man die Arena dann bei Versuch 25 gerade so schafft.

Bei anderen beschriebene Verbindungsprobleme kann ich nicht bestätigen. Laut Entwickler wurde der Netzcode beim letzten Update komplett erneuert und wir hatten bisher noch keine Probleme.

Als Coop-Spiel ist FORCED zwar sauschwer, aber wirklich empfehlenswert. Wer keine Freunde hat, dem würde ich es nicht empfehlen, da es erst gemeinsam seinen ganzen Reiz entfaltet und so gut wie nie offene Spiele verfügbar sind.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 11. November
Sehr gutes COOP-Spiel!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
8.4 Std. insgesamt
Verfasst: 14. November
Großartiges Multiplayer-Spiel und klare Kaufempfehlung für alle die mit Ihren Freunden eine echte Herausforderung suchen.

Die Lehrkurve ist recht linear, dementsprechend einsteigerfreundlich. Man wird am Anfang also selten überfordert und eigentlich niemals unterfordert. Jedoch muss man vor allem für die Bonusziele die Level mehrmals spielen, damit man für spätere Herausforderungen auch gerüstet ist. Das Endgame entpuppt sich als extrem Harter Broken.

Die einzelnen Levels sind vor allem bei den Rätseln und Siegbedingungen sehr abwechschlungsreich gestaltet. Zwar Arten die Rätsel nie in große Knobelei aus, dafür ist aber eine sehr gute Teamkoordination und Geschick notwendig um diese auch zu meistern.

Grafisch ist dieses Spiel sicherlich kein Meisterwerk, jedoch sieht es alles andere als hässlich aus. Die Levels sind stimmungsvoll gestaltet und die Effekte lassen sich auch sehen.

Dem Spiel muss ich lediglich die geringen Spielerzahlen anlasten... Sehr schade, denn hierdurch geht wirklich viel Potential verloren, wofür das Spiel eigentlich auch garnichts kann.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 8. November
Ein nettes spiel. Forced ist gut gemacht und hat ein gutes System in welchem man Level für Level neue Fähigkeiten erlernt und diese auch in immer größer werdenden Herausforderungen anwenden muss. Zudem ist es möglich jedes Level mit 4 verschiedenen Klassen und somit auch auf 4 verschiedene wege zu lösen!

Klare Empfehlung!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3.9 Std. insgesamt
Verfasst: 26. November
Amazing game, especially in coop mode. The shared control over Balfus guarantees a lot of chaos and teamwork.

The challenge system is very motivating, interesting ideas and brilliant puzzles. Definitely a challenge for mind, reflexes and coordination.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 27. November
Now this is a bit of a throwback. Remember those arcade games back in the 90's where it was a top down view and you had 4 characters, each with their own unique abilities? That pretty much sums up this game in a nutshell, but it has some really good gameplay, graphics, sound design, and puzzles. I say play it with 3 of your friends for the best experience.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7 von 7 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.8 Std. insgesamt
Verfasst: 22. August
Es ist schön auch jetzt noch solch gute Coop Spiele finden zu dürfen. Schwer, macht Spaß und ist nicht total durchgedreht sondern ernst. Am besten man packt sich 3 Freunde und bestreitet die Abenteuer zusammen - und scheitert um so schneller. Stellt euch darauf ein oft zu sterben, viele Fehler zu begehen und das mit eurem Leben zu bezahlen.
Ich hoffe bis jetzt, dass es einen Nachfolger gibt mit mehr Levels und anderen Gegnern und Herausforderungen. Sehr sehr gutes Spiel, ich bin froh es mein Eigentum zu nennen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
70.1 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Juni
Ein gutes Koop-Spiel zeichnet sich dadurch aus, dass die Spieler nicht nur durch die bloße Summe ihres Könnens gewinnen, sondern auch als Team funktionieren müssen.

Forced ist ein sehr gutes Koop-Spiel, und brilliert in diesem Bereich vor allem durch den Spirit Guide Balfus: Die schwebende Kugel kann von jedem Spieler jederzeit zu sich gerufen werden und wird auch in jedem Level benötigt. Dies erfordert Koordination und vor allem eine gute Absprache. Verfolgen die Spieler unterschiedliche Lösungsansätze und Balfus irrlichtert planlos hin und her, werden viele Aufgaben unschaffbar.

Das ist auch der Nachteil des Spiels: Wer online mit Fremden spielen will, wird womöglich weniger Erfolg und Spaß haben. Ohnehin findet man nicht sehr oft offene Gruppen. Alleine ist das Spiel schaffbar, verliert aber viel von seinem Reiz.

Mit Freunden ist Forced allerdings genial. Zu jedem Level gibt es noch eine besondere Herausforderung, sowie eine gesonderte Zeitvorgabe, die es zu schlagen gilt. Dies erhöht den Wiederspielwert und man ist oft überrascht, wie gut man sich plötzlich in den Herausforderungen schlägt, an denen man anfangs noch krachend gescheitert ist.

Manche Level verfügen über kreative, aber nicht allzu schwierige Puzzle. Insbesondere Balfus wird oft auf orignelle Weise in die Levelmechanik eingebaut. Der Schwierigkeitsgrad ist fordernd, aber nicht unfair. Für Casual-Spieler aber möglicherweise zu schwer.

Das Attribut RPG verdient Forced nicht wirklich, hat es aber auch nicht nötig. Die einzige Charakterentwicklung besteht darin, dass man später mehr Fähigkeiten zur Auswahl hat.
Zu den Charakteren selber erfährt man wenig, die Story bleibt recht simpel und kurz, auch das ist in dem Genre ja nicht unüblich.

Wer mehrere Freunde rekrutieren kann, sollte bei Forced auf jeden Fall zugreifen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.6 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Juni
garantierter Spaß für die ganze Familie, wenn diese alle mitmachen.

Forced ist ein nettes Co-Op game, welches in der gruppe unheimlich viel Spaß macht, auch wenn das Game in einigen Teilen noch buggy ist. Dennoch kann ich das Game einfach nur empfehlen. Die Herausforderungen sind anspruchsvoll, teilweise auch einfach nur so schwer, das man das Spiel nur zu gerne anschreit, aber auch das hat seinen Reiz, da man dann jede gemeisterte Herausforderung umso mehr feiert :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 6 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
6.2 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Juni
Klassischer Indie-Titel.

Viele geniale und innovative Gameplay-Ideen, die auf Dauer wirklich Spaß machen könnten. Vor allem der Multiplayer sieht unglaublich interessant und unterhaltsam aus.

Jedoch stehen die klassischen Schwächen im Weg: Bugs an jeder Ecke und Probleme wo man nur hinsieht. Das Spiel ist mittlerweile über ein Jahr alt und dennoch sind Releaseprobleme noch nicht gefixed. Der Singleplayer funktioniert zwar mittlerweile tadellos, das Spiel jedoch im Multiplayer zufriedenstellend spielen zu können ist nahezu unmöglich. Ohne 20 verschiedene Voreinstellungen kommt man gar nicht erst ins selbe Spiel - und sofern man das dann irgendwie bewältigt hat ist man mit Lags, Delyas und Stuttering auf jedem außer dem Host gesegnet.

Klasse Spiel... das man vermutlich 2016 bugfrei im Multiplayer genießen kann. Heute jedoch eine ziemliche Enttäuschung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein