Der Planet Aethereus ist eine uralte und mysteriöse Welt voller majestätischer Wälder, nebliger Sümpfe, tiefer Höhlen und alter Ruinen. Die Welt wurde durch drei große astronomische Ereignisse, die Drei Großen Himmelsstürze, verwüstet und erholt sich nur langsam von Chaos und Zerstörung.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils negativ (250 Reviews) - 29 % der 250 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 27. Sep. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Legends of Aethereus kaufen

 

Reviews

“Legends of Aethereus sieht sehr vielversprechend aus und ich bin froh, dass Three Gates nicht kopflos auf den MMORPG-Zug aufgesprungen ist.”
Forbes

“Das Kampfsystem in Legends of Aethereus sieht echt handfest aus.”
Rock, Paper Shotgun

Über dieses Spiel

Der Planet Aethereus ist eine uralte und mysteriöse Welt voller majestätischer Wälder, nebliger Sümpfe, tiefer Höhlen und alter Ruinen. Die Welt wurde durch drei große astronomische Ereignisse, die Drei Großen Himmelsstürze, verwüstet und erholt sich nur langsam von Chaos und Zerstörung. Die jüngst entdeckten Gauldron-Tafeln haben die Existenz der Sieben Alten Himmelssturz-Reliquien offenbart. Die Verlockung grenzenloser Macht für jene, die in Besitz dieser Objekte kommen, führte in ganz Aethereus zu einer fieberhaften Suche nach den Reliquien.

Als Einwohner des Nexus-Stadtstaats — eine der letzten Bastionen der Freiheit und der Hoffnung in Aethereus — wird dir die entscheidende Aufgabe zuteil, die Alten Himmelssturz-Reliquien zu bergen. Die Serpentica-Schamanen aus Ghalia und die von ihnen kontrollierten Horden der Khagal-Stämme stehen dir im Weg. Auch die von General Zhorgal angeführten Truppen des Venatanischen Reichs trachten dir nach dem Leben.

Deine epische Reise voller Abenteuer und Entdeckungen beginnt jetzt.

Schließe dich als Erfinder oder Offizier in Online-Koop-Missionen mit anderen Spielern zusammen. Begib dich auf eine Vielzahl von Story-betonten, handgemachten Expeditionen oder erkunde die Wildnis durch verschiedene nach und nach generierte Erforschungs-Quests. Entwirf und fertige neue Ausrüstung und neue Waffen an. Gestalte deinen Charakter mithilfe eines umfangreichen und vielfältigen Fähigkeitenzweigs, um eine Vielzahl an Strategien auszuprobieren.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista and Windows 7
    • Prozessor: Intel Core®2 Duo E6700 @ 2.6GHz or AMD Athlon64 X2 6000+ @ 3.0Ghz or better
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: 512MB Video RAM(1GB Video RAM), DirectX9c Shader Model 3.0
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX Compatible(Recommended Surround Sound 5.1 capable)
    • Zusätzliche Anmerkungen: Supported Video Cards: AMD Radeon™ HD 2900/3000/4000/5000/6000/7000 series, NVIDIA® GeForce® 8800GTX/9/200/400/500/600 series, INTEL HD 3000/4000. Laptop versions of these cards may work, but are not supported. These chipsets are the only ones that will run this game.
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 7 (64 bits)
    • Prozessor: Intel I5 or better
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: DirectX 9 compatible with 768MB video RAM or better(NVIDIA GeForce GTX 460 / ATIRadeon HD 5850)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 8 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX Compatible (Recommended Surround Sound 5.1 capable)
    • Zusätzliche Anmerkungen: *Supported Video Cards at Time: AMD Radeon™ HD 2900/3000/4000/5000/6000/7000 series, NVIDIA® GeForce® 8800 GTX/9/200/400/500/600 series, INTEL HD 3000/4000. Laptop versions of these cards may work, but are not supported. These chipsets are the only ones that will run this game.
    Minimum:
    • Betriebssystem: Snow Leopard (10.6.X)
    • Prozessor: 2.3Ghz Intel
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: 512MB NVidia or ATI graphics card
    • Speicherplatz: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Not recommended for Intel integrated graphics or Mac Minis or early-generation Mac Books (Intel HD 4000 will work)
    Minimum:
    • Betriebssystem: Ubuntu 12.04
    • Prozessor: Intel Core®2 Duo E6700 @ 2.6GHz or AMD Athlon64 X2 6000+ @ 3.0Ghz or better
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: 512MB Video RAM(1GB Video RAM)
    • Speicherplatz: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Supported Video Cards: AMD Radeon™ HD 2900/3000/4000/5000/6000/7000 series, NVIDIA® GeForce® 8800GTX/9/200/400/500/600 series, INTEL HD 3000/4000. Laptop versions of these cards may work, but are not supported. These chipsets are the only ones that will run this game.
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Ubuntu 12.04
    • Prozessor: Intel I5 or better
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafik: Graphicscard with 768MB video RAM or better(NVIDIA GeForce GTX 460 / ATIRadeon HD 5850)
    • Speicherplatz: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: *Supported Video Cards at Time: AMD Radeon™ HD 2900/3000/4000/5000/6000/7000 series, NVIDIA® GeForce® 8800 GTX/9/200/400/500/600 series, INTEL HD 3000/4000. Laptop versions of these cards may work, but are not supported. These chipsets are the only ones that will run this game.
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Größtenteils negativ (250 Reviews)
Kürzlich verfasst
0perator 88
( 0.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 4. Juni
AbandonWare. Less then perfect faces. (I wanted a gruff guy, face was too smooth and tiny chin.)

Wasted customization potential.

Combat is stiff and poor.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Lux
( 2.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 12. Mai
Incomplete garbage.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Obey the Fist!
( 0.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. Mai
Legends of Aethereus is built from the ground up, ostensibly, to be an MMO and holds many of the same features - but it's only single player/co-op.

Graphics are unrefined considering it's only 3 years old - no option for 4K.

Animations are incomplete and clunky.

As others have mentioned, at best this game could have been something, but it's not - incomplete and abandoned.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
john
( 21.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 4. Mai
Run, don't walk away from this game. It had potential but it is completely unfinished and left to die in our library.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Harnesh
( 8.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. April
The developer seems to have stopped supporting and developing this game.

Waste of money, stay away.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
intermittentist
( 1.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. März
I backed this on Kickstarter. Didn't expect that the game would never be finished.

This game has clearly been abandoned by its devs, really shouldn't be sold any more. They should open source it, maybe, and release it into the wild on the off-chance that someone would work on it.

Avoid this one.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
kony
( 0.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. März
Abandoned by the developers in alpha state, the game has nothing interesting to offer. Combat would be decent enough if there was actually content to go with it, because at this point random encounters are quite boring.

Totally not another Kickstarter scam.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
ratasaur
( 0.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 20. März
Linear ♥♥♥♥1ng trash
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Donald Trumps Trumpet
( 0.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 7. März
a Friend Gifted me this game.

Were not Friends anymore
Hilfreich? Ja Nein Lustig
SirVictorSponge
( 1.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Februar
A boring, empty and beautiful (too beautiful too run) game. I would highly recommend not paying the price that it is for LoA. If you ever think of buying this game, make sure it's on sale....And for a low price too....
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.6 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Juni 2014
Das Spiel ist sicher nicht perfekt und hat mit einigen Problemen zu kämpfen, unter der Fassade schlummert aber ein wirklich interessantes Co-Op Actionrollenspiel, das Spaß macht und mit einem tollen Handwerkssystem punkten kann.
Hier meine kleine Videovorstellung zu Legends of Aetereus:
http://www.youtube.com/watch?v=rc4ZHVoJv2A
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
15.4 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Mai 2014
Leider gehöre ich zu der Gruppe von Hardwareusern die technische Probleme haben.

Trotz 6 Kern CPU, Geforce 560 Ti und je Betriebssystem SSD und seperater Spiele SSD ruckelt das Spiel immer wieder sporadisch in den Missionen.

Oft geht dann der Mauszeiger nach oben oder unten und macht das Spielen so wirklich fast unmöglich.

Die Probleme liegen hier bei der Unity Engine wie ich durch Leidensgenossen aus anderen Unityspielen erfahren habe die 1:1 die selben Probleme haben. Irgendwo ist da ein Hardware- oder Treiberkonflikt.

Der Entwickler weiß bescheid und gelobte Besserung aber es ist nichts passiert. Andere Unity Spiele mit dem selben Problem haben z.b. die Engine upgedatet und laufen jetzt. Legends of Aethereus nicht.

Ein Bekannter mit dem ich online versuchte mehrfach zu spielen fliegt bei bestimmten Missionen immer an den selben Stellen aus dem Spiel.

Alles in allem muss man dann doch sagen ist das Spiel sein Geld leider nicht wert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 26 Personen (54 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
23.9 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Januar 2014
Ich hab Spaß an schlechten RPGs. Schlechte RPGs geben mir das was kein edles RPG gibt (Hack'n'Slays ausgeschlossen) einfach nur sinnloses toeten von Gegnern mit dezenten RPG Elementen.
Das lustige hier ist, es macht wirklich Stunden lang Spaß sich nur in den 2 (bzw 3) Arenen zu pruegeln. Die Story ist Mist aber dafuer ist das Setting nett. Eine Art Fantasy Rom mit etwas "Hightech" Zeugs. Und man Gott verdammt.... KEINE MITLEVELNDE GEGNER! EIN SEGEN! Nach dem ganzen Skyrim gespiele ist das wirklich mal wieder was tolles!

Uhm, ich koennte das Spiel jetzt noch genug kritisieren also fange ich mal an:
Das Kampfsystem ist total beschissen, meistens trifft man nicht obwohl man trifft (nein, nicht vergleichbar mit Morrowind, da das Kampfsystem noch eine Logik hatte)
Die Schusswaffen sind viel zu stark
Die Animationen ruckeln zum Teil
Es gibt zum Teil harte Frame einbrueche
Ab und zu stuertzt das Spiel ohne ersichtlichen Grund ab
Das Spiel hat viele Menue Bugs und man wird vor allem am Anfang verzweifeln weil man was falsches angeklickt hat
Alle Menschen sehen komplett leblos aus
Der Anfang ist viel zu schwer
Die Stadt hat keine wirkliche Logik (Schmied viel zu weit von der Arena entfernt) (Die Stadt haette kompackter sein koennen, da es dort nichts besonderes gibt)
Clipping Fehler so wie in jeden Spiel
Die Soundeffekte klingen ziemlich stumpf + zum Teil nervig
Man kann im Kampf nicht paussieren (zumindest ging es bei mir nie?)

Das gute:
Unglaube Ragdolls, die gerne mal rumspacken -> Das tolle ist, mit einer schweren Waffe reißt man Gegner gerne mal nieder
Eine nette KI, die gerne mal komplett aussetzt und im Kreis rennt
Man kann aus alles erdenklichen Materialien die man findet seine Waffe herstellen (so ist Platin staerker als Bronze usw)

Und nein, kein Plan wie das Spiel im MP ist, aber ich denke mal der ist eh tot und wuerde sich wie ein World of Warcraft spielen.


Man sollte damals mit Two Worlds Spaß gehabt haben um auch hier so etwas wie Spaß empfinden zu können, macht lieber einen großen Bogen um das Spiel und lasst es mich lieber ganz alleine weiter spielen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
17.0 Std. insgesamt
Verfasst: 16. November 2014
Das Game hat Potential und kann durchaus mit den heutigen Titeln mithalten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 12 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
11.6 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Dezember 2013
Hallo Leute erst mal zum Game mein erster eindruck vor dem kauf war umm roemer nein das liegt mir nicht und wollte es nicht kauffen , eine woche spaeter ein freund von mir der auch seit jahren Rollenspiele macht fragt mich ob ich sein neues lieblingsspiel schon habe , ich nein das sei doch das mit roemern naja die helme haben halt den eindruck hinterlassen .
er meint dass das game schoen tiefe habe und es einen Blick wert sei .
So kam ich zu athereus und habs nicht bereut .
Erst wars noch ziemlich buggy in der anfangszeit wurde heftig gapatcht aber das ist ja normal mittlerweile liebe ich die unabhaengligkeit von anderen titeln die athereus zeigt und eingene ideen eingebaut hat , also keine standardmonster , oder immer die gleichen spinnen und ratten im sever .
um die Tiefe von athereus zu begreiffen muss man sich ne weile einarbeiten weil es schon komplex aber gottseidank auch nicht zu kopliziert ist.
das herausragende ist der kampf fuer mich und die stimmung auf abenteuer zu gehen und das schafft legends of athereus gut !
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 4 Personen (25 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Juli 2015
AUF KEINEN FALL KAUFEN! Hab einen Key für 2,50€ aufgegriffen und selbst das war schon zu viel.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
300 von 368 Personen (82 %) fanden dieses Review hilfreich
7 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
9.2 Std. insgesamt
Verfasst: 26. November 2013
Legends of Aethereus first reared its ugly head over the Linux crowd around May 2013. At first it was just an exclusive Beta version for the Kickstarter backers. Eventually though, ThreeGates realised the money they had gotten out of their Kickstarter wasn’t enough; $35,554 out of the $25000 they were originally looking for. Over ten grand above their original goal and they still felt like they needed to sell Beta entries for $30. That was when the first red flag was hoisted in my head.

With the promise of a large scope Action RPG on Linux, I chose to ignore that first warning. Silly me!

You see, having used Linux since 2005, I’ve seen plenty of platformers, first-person shooters and even strategy games running natively. Role playing games on the other hand, there were close to none. Off the top of my head, the biggest profile RPG back then was Sacred (published by the now defunct Linux Game Publishing). Don’t get me wrong! That amalgam of bugs, which Ascaron Entertainment stubbornly kept calling a game, was actually pretty damn fun. To this day, I still fire it up once in a blue moon and lose myself in the isometric world of Ancaria for a couple of days. Then the nostalgia wears off and the critic in me just wants to tear some people’s limbs off.

Legends of Aethereus was set to be the Linux incarnation of a great action RPG, until you actually got to play it. If you’re a regular follower of our LGC Weekly podcast, you probably already know where this is going. ThreeGate’s debut game was (up to this point) the sole Unity 3D game that got an average score of 1 Lawn Chair, using LGC’s brutal review system. If the Lawn Chairs don’t mean jack to you, IGN gave it a 2.5/5, Destructoid gave it 3/10 and the Metacritic page reveals that there are no positive critical reviews of the game. None! Not a ♥♥♥♥♥♥♥ single professional reviewer could bring himself to justify a score above average.

It’s that bad! When a Unity game runs like ♥♥♥ on an NVidia GTX 770 paired with an Octo-core AMD 8150 processor and these are backed by two SSDs in YOL0 RAID, you’re doing something wrong… on purpose! There is absolutely no excuse, after 6 months, to have the game in such a ♥♥♥♥♥♥ state.

I have actually been in the testing team for the past 2 months. I’ve submitted a total of 6 bug reports and out of those, only 3 got a reply. Personally, I ran into a bug that caused the game’s gamma to be constantly set somewhere in between pitch dark and the bottom of the Mariana Trench. It took their Linux dev around a month and a half to actually bother to reply and you know what he asked? “Is this with the open-source or proprietary drivers? Steam recommends you use fglrx 13.11.” - You don’t ♥♥♥♥ing say?! (This happens with both, fyi.)

The one bug they actually acknowledged was the Steam Achievements not unlocking when they did in-game. Let me tell you what their fix involves; you need to copy the libsteam_api.so library the game provides into your OS’s /usr/lib folder. They basically want you to introduce a third party proprietary library into a system wide folder, for the sake of doing something 200 other Steam games already do without it. They’re basically asking you to introduce what amounts to an exploitable backdoor to a system wide folder. ♥♥♥♥! Right! Off!

It doesn’t end there, though. Remember those other three bugs they never even replied to? Those are the random freezes that happen regardless of what’s going on, the mouse lerping bug that caused mouse input to go haywire and the stupid mouse sensitivity bug that would progressively make the mouse more and more sensitive over time. I don’t know about you, but to me those are some game breaking bugs or at least they toss any immersion you may have at that point right out the window.

There is absolutely no ♥♥♥♥ing excuse for a game riddled with this kind of ♥♥♥♥♥♥♥t to be allowed on the Steam store. It isn’t in Early Access anymore and it doesn’t have a warning about the Alpha state the game currently is in!

That, ladies and gentlemen, is False Advertising. Some of you may argue the contrary, to those of you who do I give you the legal definition: “Any advertising or promotion that misrepresents the nature, characteristics, qualities or geographic origin of goods, services or commercial activities". They’re charging $30 for a game which, according to its store page, works under Linux. When technically it does little else than cause players endless frustration and a recurring stream of refund requests.

We all know Valve is pretty lax when it comes to ♥♥♥♥♥♥ games on their Steam store, but come on! This piece of junk is bleeding $30 out of unsuspecting purchasers. It’s an overpriced scam under the guise of a ♥♥♥♥♥♥ game.

This is the part where I’d drop the mic but I can’t afford the risk it’ll break after spending money on this game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
100 von 115 Personen (87 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
24.3 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Oktober 2014
This game is Abandonware. Do yourself a favor and stay away and save your money. Game hasn't been updated since Dec 2013. Talks of beta testers wanted for future patches back in Feb 2014. Never got any new patches. Then no word from the Devs since. STAY AWAY!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
39 von 47 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Dezember 2014
I bought into this game long after it's Kickstarter had concluded. Based on what I saw, it looked promising. I played a little bit of the beta, and liked where it was going, but now it appears to have stopped going anywhere. I made a mistake, one that I'll learn from in this new age of crowd funded Indie games, but I'll get to that in a moment.

First, I don't think was a scam, even if I do think continuing to sell it might be. I think the developers actually did have every intention of fully developing this product, you can see that by the work that went into the product as it exists. But, the developers made a mistake themselves early on that more or less doomed the project.

My mistake was not checking the history of the game, seeing how it was funded, and what that looked like. Turns out it was a crowd funded game, and upon further investigation they appear to have not ask for nearly enough cash to keep the project going. That is only my opinion, but the stated goals are fairly ambitious for $35K in funding.

I'm sad it didn't come to fruition and wish the developers the best in their future endeavors. Because, I imagine that this was even more disappointing to them than it was to the supporters.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
41 von 52 Personen (79 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
15.3 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Juni 2014
To sum it up: the devs bit more than they could chew...they ended up releasing a repetitive single player game, with no rewards to the exploration of their lifeless gaming world. Thumbs way down.
Was just looking up their kickstarter campaign...deluxe boxed edition of the game never happended!! People paid for it!!! One poor misleaded soul even backed them for 1,500$...
I bought the game at a discount, but ended up on the short end of the straw. VERY poor customer service altogether. (Sent them an email from their website. Never got an answer, not even from their forum.)
Abandonware I guess...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig