Demons of the Past ist ein epischer Mix aus RPG und RTS, der die Handlungsstränge aller SpellForce-Teile miteinander verbindet und zu einem würdigen Abschluss bringt. Eine neue, einzigartige Einzelspielerkampagne, die mehr als 25 Stunden Spielspaß verspricht, wartet auf dich.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (154 Reviews) - 48 % der 154 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 16. Jan. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

SpellForce 2 - Demons of the Past kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-75%
$19.99
$4.99

Pakete, die dieses Spiel enthalten

SpellForce 2 - Demons of the Past: Soundtrack Edition kaufen

Enthält 2 Artikel: SpellForce 2 - Demons of the Past, SpellForce 2 - Demons of the Past - Soundtrack

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

SpellForce Complete kaufen

Enthält 9 Artikel: SpellForce - Platinum Edition, SpellForce 2 - Demons of the Past, SpellForce 2 - Demons of the Past - Soundtrack, SpellForce 2 - Faith in Destiny - Digital Extras, SpellForce 2 - Faith in Destiny Scenario 1: Flink's Secret Diary , SpellForce 2 - Faith in Destiny Scenario 2: The Golden Fool , SpellForce 2 - Faith in Destiny Scenario 3: The Last Stand, SpellForce 2: Faith in Destiny, SpellForce 2: Gold Edition

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

 

Reviews

“It is an interesting and fun experience, especially more so for people that haven't tried the role-playing and real-time strategy cocktail before.”
8.5/10 – Softpedia

“Spellforce 2: Demons of the Past is a great game with plenty of content and addictive gameplay.”
7.6/10 – OnlySP

“Overall if you’re looking for an epic campaign story and a fun multiplayer this is the game for you.”
8/10 – Pure News

Über dieses Spiel

Demons of the Past ist ein epischer Mix aus RPG und RTS, der die Handlungsstränge aller SpellForce-Teile miteinander verbindet und zu einem würdigen Abschluss bringt. Eine neue, einzigartige Einzelspielerkampagne, die mehr als 25 Stunden Spielspaß verspricht, wartet auf dich. Nahezu alle Fraktionen können während der Kampagne gespielt werden – Pakt, Clan, Shaikan …

Die Geschichte

Zazhut ist frei! Sein Zorn will ganz Eo zerstören. Die Shaikan stehen allein auf verlorenem Posten. Doch du, als Mitglied des Shaikan-Ältestenrates, bist nicht bereit, die Hoffnung aufzugeben. Gemeinsam mit alten und neuen Begleitern machst du dich auf den Weg zum Sitz der Götter, denn offensichtlich bist nur du noch in der Lage, das Blatt zu wenden.


Doch die Götter spielen ein eigenes Spiel und sind offensichtlich nicht bereit, direkt einzugreifen. So liegt es in deiner Hand, den Dämonen der Vergangenheit auf die Spur zu kommen, Informationen über Zazhut zu sammeln und das Böse ein für alle mal aus dieser Welt zu verbannen. Dabei stellst du fest, dass vieles nicht so ist, wie es scheint. Sind alte Feinde wirklich so tief verhasst und neue Freunde wirklich so eng miteinander verbunden?

Key Features

  • 5 komplett neue Karten – 8 Karten insgesamt
  • Viele Nebenquests und zusätzliche Möglichkeiten, das Spiel zu entdecken und zu erforschen (Ca. 50 Hauptquests und ca. 40 Nebenquests mit zahlreichen Unteraufgaben)
  • Eine Handlung, die die Geschichte aller früheren SpellForce-Teile weiterführt
  • Viele neue Gegenstände und Sets (sowohl als Belohnungen, als Beute und bei Händlern), neue Zaubersprüche und Waffen
  • Verschiedene Single- und Multiplayer Modi: Kampagne, Freies Spiel, Freies Spiel Coop, Skirmish, Domination
  • Brand neu im SpellForce Universum: Survival Multiplayer Modus für bis zu 3 Spieler mit neuem Boss Fight Modus
  • Überarbeiteter und optimierter Engine-, Netzwerk- und Gameplay-Code
  • Kampagne sowohl mit männlichen als auch mit weiblichen Charakteren spielbar
  • Stand Alone Add-on, kein anderer SpellForce Titel wird zum Spielen benötigt

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP SP 3/Windows VISTA SP 2/Windows 7/Windows 8
    • Prozessor: AMD/INTEL Dual-Core 2.4 GHZ
    • Arbeitsspeicher: 1024 MB RAM
    • Grafik: 512 MB DirectX 9.0c compatible card with shader model 3.0
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 9 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX 9.0c compatible
    • Zusätzliche Anmerkungen: Nvidia GeForce 8800 / AMD Radeon HD 3870 or better. Other cards may work, but are not explicitly supported.
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows XP SP 3/Windows VISTA SP 2/Windows 7/Windows 8
    • Prozessor: AMD/INTEL Dual-Core 3.2 GHZ
    • Arbeitsspeicher: 2048 MB RAM
    • Grafik: 2048 MB DirectX 9.0c compatible card with shader model 3.0
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 9 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX 9.0c compatible
    • Zusätzliche Anmerkungen: Nvidia GeForce 560 / AMD Radeon HD 6850 or better. Other cards may work, but are not explicitly supported.
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Ausgeglichen (154 Reviews)
Kürzlich verfasst
theengine777
( 1.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juni
overall game play are ok
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Nyon
( 119.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 6. Juni
While I like alot of the gameplay changes the story and characters feels like they have no soul. And the guy who decided that the demon hunter guy from dragon storm should be a jolly irish shloud be slapped silly. They ruined everything I liked about him.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
ZaidusRecon
( 2.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 31. Mai
I know I haven't played much of it, but I did try out as much of each game mode as I could bear.

The campaign is just incredibly slow. Skill use is tedious, not exhilerating. Characters are immediately forgettable (seriously, I don't remember a single name). Although the opening cinematic was actually quite good, the story just doesn't go anywhere meaningful in any worthy investment of time.

The RTS skirmishes are decent as far as good old RTS goes. But why settle for that if there is Supreme Commander available?

I'm sure this was a good game back in the day. The setting and lore actually sounds interesting, and may be a cause for putting some fair time into this game. But my verdict is no considering all the other games out there.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
IT'S A TRAP!!!!!!!!!!
( 1.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. Mai
Traurig was aus einer einst sehr guten Serie gemacht worden ist
Hilfreich? Ja Nein Lustig
What a day to be alive
( 0.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 14. April
AGH KILL ME 4/15
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Arronax
( 3.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 21. März
23h Spielspass ... ? Spass schon aber ich habe es in 3h durch (Nicht alle nebenquests absoviert)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Kyon
( 3.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. März
The last saga of my childhood game.. Never regretted buying the entire package to complete my childhood game.. Remembered Spellforce Shadow Wars was attached to our first Computer Package.. Gameplay is pretty much the same.. RPG and Strategy Games combined to create a wonderful game experience..
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Tranquil Texan
( 4.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Januar
Really wish they let you select a difficulty level on skirmish. Tutorials are non-interactive and very lacking, and if you try to learn through skirmish, you are just gonna get blitzed and wiped out repeatedly. Can't really fathom why they would not let you select the difficulty on skirmish if you are a new player or are just in the mood for a relaxing match. At least give the player the option to choose their difficulty. I typically prefer skirmishes to the campaigns in these types of games.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
XcuteX
( 32.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 12. Januar
There are few games I won't complete once I own them. This is one. Still 'go here, do that', but even more padded than the original. Planning was absurd: you get your first base and it gets annihilated within a minute (tried three times to survive the first minute), but if you can survive that minute, the enemy attacks mysteriously trickle to almost nothing. Some quests are bugged, and for no good reason I could discern, your player is vastly underpowered compared to enemies. I got the whole Spellforce set for $7 and still tried (unsuccessfully) to get a refund. Because it's that bad.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MEH
( 88.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 10. Januar
I did it for me.
I liked it.
I was good at it.


You can add me to party up for a co-op or suvival-mode anytime.
Maybe.. i'm not always ready or in the mood to play this game but i will be someday so don't be shy & add me for spellforce 2 demons of the past.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
36 von 39 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
61.8 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Januar 2014
Für mich als Riesenfan der SpellForce Reihe ein langersehntes Spiel nach Faith in Destiny. Nordic Games macht mit Demons of the Past alte Fehler Wett und tischt fulminant auf.

+ Story +

Ich empfehle jedem der sich an DotP wagen möchte, zuvor auch Faith in Destiny gespielt zu haben damit die Story leichter zu verstehen ist. Die Handlung geht dort weiter wo Faith in Destiny aufgehört hat: Im Kampf gegen Zazhut. Direkt auf der ersten Karte geht es heiß her und verspricht bis zum Ende hin viel Spaß und Spannung. Insgesamt ein Muss für jeden SpellForce Fan, da auch viele Charaktere aus den ersten Teilen wieder in Erscheinung treten.

+ Grafik +

Zwar ist die Grafik bei DotP nicht mehr auf dem aktuellen Stand (ist von 2006), aber trotzdem sieht das Spiel enorm schön aus. Im Gegensatz zu den vorherigen Teilen und ihrer Grafik hat Nordic Games diesmal noch einmal alles gegeben. Es gibt nun normal Maps, SSAO, Shader 3, und viele neue Texturen die das Spiel einfach Klasse aussehen lassen.

+ Sound +

Der Sound kommt ebenfalls wieder an alte Stärken heran. Ich habe schon immer die Orchester Musik an SpellForce geliebt und fühlte mich bei der Musik von DotP gleich wieder Urlaubsreif in EO. ;) Hörprobe im Teaser: http://www.youtube.com/watch?v=SLONVclHjyw

+ Gameplay +

Keine großen Veränderungen hinsichtlich der vorherigen Teile und das ist auch gut so.

Man freut sich das das Spiel einen würdigen Abschluss vollbringt. Ich freue mich auf das bereits angekündigte SpellForce 3!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 21 Personen (81 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
40.0 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Januar 2014
Auf den ersten Blick erstmal besser, als die anderen Spellforce 2 Teile.
Dennoch viele Bugs, da aber es erst rausgekommen ist wird sich das hoffentlich noch ändern^^
Daher bin ich noch optimistisch.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 9 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
18.7 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Januar 2014
Ein würdiges Ende der Serie, nachdem das letzte AddOn enttäuschte hat es mich um so mehr gefreut. Story schliesst an den vorherigen Titel an (Stichwort: Namenlosen) sollte man, wenn man dem Story-Plot folgen können will, auf jedenfall gespielt haben.

Daumen Hoch!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
74.5 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Januar 2014
Game has still a lot of errors.Sometimes i get an error douring the intro scene.Also sometimes the Intro Scene has no Voices after i changed the Option settings and the auto game restart, because of the changes.A very bad error: I saved my game when i was sitting / flying on my dragon and now i get an error at the same position everytime when i try to load this save game... (sorry for my perhaps bad english).P.s.:The same Loading Error appears somewhere else too where i am not sitting on a dragon.

Spiel hat immer noch viele Fehler.Introscene bricht manchmal ab wegen eines Fehlers.Intro hat keine Sprachausgabe nach veränderungen in den Options und den autom. Neustart und ein sehr schwerwiegender Fehler (für Mich) :
Habe Spiel abgespeichert wo Ich gerade auf einem Drachen sitze / fliege und nun bekomme Ich immer beim laden des Spielstandes (leider mein aktuellster) immer eine Fehlermeldung an der selben Stelle.
Edit : Spielstandladefehler hat nichts mit dem Drachen zu tun.Passiert auch woanders.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 11 Personen (73 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
17.3 Std. insgesamt
Verfasst: 28. April 2014
Demons of the Past ist ein sehr zweischneidiges Schwert.

Wer die Handlung gerne beendet sehen will, wer Lust auf komplexe Rätsel und sehr (!) herausfordernde Schlachten bestehen will, wird bei Demons of the Past ganz gut bedient sein. Cool sind auch neue Sets und zahlreiche neue Hintergrundinformationen bzw. des Götteruniversums und Zazhud.

Aber die Umsetzung (spielerisch und technisch) ist ausgesprochen schlecht zum jetzigen Stand; so gibt es zahlreiche "NoStrings", also Charaktere und Objekte, die keinen Namen zugewiesen haben. Das Spiel schmiert bei manchen Szenen reproduzierbar ab und das Balancing ist ausgesprochen unfair, weil Feinde prinzipiell cheaten und deren Einheiten übertrieben stark sind (bspw. macht ein eigener Soldat für den gleichen Preis ca ein Drittel des Schadens eines Gegnerischen Soldats) und dann hat der Gegner auch noch qualitativ bessere Soldaten.

Allgemein würde ich dieses Spiel nur für hartgesottene Spellforce-Fans empfehlen.
Das Spiel hat die Stärken des RTS/RPG-Mixs, der SF1 so erfolgreich gemacht hat, total verhunzt.
RPG ist zu flach, RTS zu unausgewogen. Es ist nichts halbes und nix ganzes.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
42.0 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Oktober 2014
Für jeden der Strategiespiele mag zu empfehlen. Grafik nicht unbedingt zeitgemäß aber trotzdem Spielspaß. Muss für Spellforce - Fans :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
30.4 Std. insgesamt
Verfasst: 12. November 2014
Nach 30 Stunden muss ich zunächst einmal betonen, dass dieser Teil deutlich besser ist als sein Vorgänger, Faith in Destiny. Auch kommt dieser Teil näher an "Shadow Wars" und "Dragon Storm" heran, was ich persönlich gut finde.

Zu Anfang wird man mit Dialogen und Namen zugeworfen, die man selbst als Spellforce Fan nicht immer eindeutig einordnen kann, auch der Kampf auf der Westwehr stellt sich zu Beginn als schwierig und für Neulinge zu anspruchsvoll heraus. Doch je länger ich an diesem Teil saß, umso eher kam die Begeisterung und die Euphorie zurück, die ich verspürte, als ich das erste Mal "Shadow Wars" spielte.

Natürlich kommt dieser Teil sowohl von der Spielelänge, als auch von der Story und der Aufmachung nicht an "Shadow Wars" oder "Dragon Storm" heran, er ist aber definitiv wert gespielt zu werden.

De Soundtrack finde ich klasse, die Grafik ist inzwischen natürlich sehr veraltet, was mich persönlich aber nicht gestört hat. Die Dialoge sind teilweise sehr witzig, andere auch widerrum sehr erschütternd, vorrausgesetzt man besitzt etwas Empathie um sich auch in dieses Spiel "einzufühlen".

Lediglich 3 Dinge gingen mir in diesem Spiel wirklich auf die Nerven, das wären zum einem das gewzungene Cutscenes einblenden und auf die nächste Karte teleportiert werden, ohne dass man sich selber bewegt. Das hat oftmals dafür gesorgt, dass ich Nebenquests erst durch das Rückporten auf die vorherige Karte abschließen konnte. Niemand mag es durch erzwungene Videsequenzen aus seinem persönlichem Spielabfluss gerissen zu werden.

Der schnelle Wechsel zwischen "Normaler" und "Kampfmusik" hat mich auch gestört, ist ansich nichts dramatisches, doch dass schon hektische Musik ertönt, obwohl nur 2 Gegner meine 7 Helden angreifen ist unnötig. Und zu guter Letzt' die teilweise zu schweren Rätsel, die ohne Guide für mich nicht lösbar waren.
Auch, dass sehr viele Steamerfolge einfach verbuggt sind oder sich nicht auslösen ist mehr als ärgerlich, da ich auch bisher nirgendwo eine Hilfestellung gefunden habe, wie man diese Erfolge denn dann doch freischalten könnte.

Alles in allem kann ich SP2DotP jedem empfehlen, der ein Fan von Spellforce 2 ist und sich das "gute alte Spiel" wieder zurückwünscht.

(-Diese Bewertung wurde auch auf Spieletipps.de erfasst und ist somit keine geklaute Kopie, beide stammen von mir)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 10 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
20.6 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Mai 2014
Gefällt mir nicht mehr wirklich.
Bug im "Freien Spiel" (Vulkanschmiede...) auch hier nicht gepatcht! Das sagt sehr viel über die "Entwickler" aus.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 21 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
3.3 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Januar 2014
Ich habe alle Spellforceteile gespielt. Teil 1 + Addons sogar sehr oft.
Teil 2 hatte mich allgemein enttäuscht weil das Spielprinzip von Spellforce 1 verlassen wurde. Nun habe ich mir Demons of the Past geholt.
30 Minuten gespielt. EIn Bug Jagd den nächsten. Um weiter zu kommen darf ich nochmal neu anfangen, weil die Gegner die ich besiegen muss nicht feindlich sind/werden?!
Grafik = veraltet. Nicht weiter schlimm wenn das Spielprinzip stimmt. Dies stimmt aber auch nicht. Es macht einfach keinen Spaß. Ich werde ncohmal anfangen und das Spiel durchspielen, da ich alle Teile durchgespielt habe.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 15 Personen (27 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
11.5 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Februar 2014
Multiplayer ist die reinste Verarschung wie bei den Vorgängern.

Das war das letzte Game was ich von euch kaufen werde.

"Nordic Games"...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig