NEOTOKYO° is a multiplayer first person shooter that provides a visceral & realistic combat experience in a rich futuristic setting.
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (1,356 Reviews)
Veröffentlichung: 1. Mai 2014

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

NEOTOKYO spielen

Kostenlos
 

Von Kuratoren empfohlen

"Tough. Gorgeous."
Lesen Sie das gesamte Review hier.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (4)

20. August

NEOTOKYO° Follow us and see New Content!



Just a follow up on our brief announcement. On August 18th we updated NEOTOKYO° by adding two new maps and fixing some issues with existing ones with FPS issues and getting stuck. Have a look!

NT_ENGAGE_CTG


NT_DISENGAGE_CTG


Also, be sure to follow us on Facebook in case you miss an announcement on future updates!

3 Kommentare Weiterlesen

18. August

NT UPDATE 08/18/2014

Just added two maps, nt_engage_ctg and nt_disengage_ctg to the official build. Also a couple fixes to 2 existing maps... (nt_transit_ctg had a map leak causing fps loss, and nt_ridgeline_ctg had a tree that people were getting stuck in. That pesky tree has been chopped down!)

10 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel

This is a stand alone mod and does not require SDK BASE or any other dependency such as HL2. It will run on it's own.

NEOTOKYO° is a multi-player first person shooter that provides a visceral & realistic combat experience in a rich futuristic setting.

NEOTOKYO° takes place about 30-40 years from now in a Japan that has drifted into social/political strife due to the inevitable stresses that come from changing times. The Japanese government is grappling with intensified external (Asia geopolitics) and internal (economic/social) problems, and there is mounting pressure from within Japan to return to the days when it exerted influence through military power and strength. A failed legislative push to alter the Japanese Constitution (allowing the Japanese military to engage in offensive actions outside of the country) leads to an attempted military coup by members of Japan's armed forces (GSDF). The coup fails, but was very close to succeeding. In an effort to suppress further coup attempts, Japan's Prime Minister forms a branch inside the Interior Ministry's National Security Forces (NSF) called GROUP SIX. They answer directly to the Prime Minister and are sworn to protect the Japanese Constitution at all costs. They immediately begin to hear rumors of a rogue element of the GSDF Special Forces (JINRAI) maneuvering for a second coup attempt. These JINRAI are Special Operations Group 43 (SOG43), fierce nationalist loyal to their love of country, and a desire to put Japan back into a position of strength and power.

This begins the war in the shadows between the NSF and JINRAI.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows® 7 (32/64-bit)/Vista/XP
    • Processor: 1.7 GHz Processor
    • Memory: 512 MB RAM
    • Graphics: DirectX® 8.1 level Graphics Card (Requires support for SSE)
    • DirectX: Version 8.1
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 4 GB available space
    Recommended:
    • OS: Windows® 7 (32/64-bit)/Vista/XP
    • Processor: Pentium 4 processor (3.0GHz, or better)
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: DirectX® 9 level Graphics Card
    • DirectX: Version 9.0
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 4 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
36 von 51 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
8.9 Std. insgesamt
Highly tactical FPS

This game is for me, a Great Successor to CS!
In no way Generic! It has massiv details and a great Gameplay!

If you want something new that have an outstanding look, if you like Ghost in the Shell and/or Akira, you will love this Game!
Verfasst: 4. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
19 von 33 Personen (58%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Ganz Geil nur alle Server sind voll.
Verfasst: 5. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
7.1 Std. insgesamt
Am Anfang erwartete ich nicht viel von neotokjo, doch als ich anfieng es zu spielen WOW. Die Grafik ist Geil, auch wenn sie leicht ungewohnt ist (naja es spielt ja auch in der Zukunft). Das Spielprinzip errinnert mich ein Wenig an TF2 . Das coole ist das jede Waffe seinen eigenen Schussstill und eine andere Haltung hat als andere. Naja das war meine Bewertung. Ich kann das Spiel nur Weiterempfehlen. Es ist meiner Meinung nach besser als CS:GO.
Verfasst: 15. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7 von 19 Personen (37%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Es ist schade um die Zeit, welche man in dass Downloaden von Neotokyo gesteckt hat.
Das Spiel ist sehr unübersichtlich, die Waffen sind schlecht , das Zielen bereitet auch Probleme und die Grafik ist sehr Schlecht.
NEOTOKYO was soviel heisst wie neues Tokyo - das Spiel spielt in der Zukunft und ist eine schlechte MIschung aus CS:GO ,TF2 und anderen Spielen von Valve
Verfasst: 26. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
47 von 121 Personen (39%) fanden dieses Review hilfreich
0.2 Std. insgesamt
Es gibt 9 Server, einer davon ist Passwortgeschützt und die restlichen Server sind 24/7 voll.

Überarbeitetes Review, da es anscheinend so einige Fanboys nicht ertragen können dass ich dem Spiel einen Daumen runter gebe. Zu allererst möchte ich sagen, das dies meine Meinung ist, und wer etwas dagegen hat kann sich verpi**en oder sich konstruktiv in den Kommentaren dazu äußern.

Nun zum Review;
Wenn man es endlich geschafft hat auf einen Server zu Joinen, kann man erstmal 5 Minuten warten bis die Runde beendet ist. Wenn es dann endlich losgeht, hat man die Wahl zwischen ein paar Charakteren und Waffen (später kann man noch mehr freischalten). Ich habe das spiel wirklich nicht lange gespielt (~10 min.) aber länger möchte ich mir das auch nicht antun. Es gibt ein Fadenkreuz wenn man rechtsklick drückt, aber dafür läuft man dann so langsam wie wenn man in Skyrim ein volles Inventar hat. Mit C kann man sich unsichtbar machen, was heißt unsichtbar, man sieht einfach nur aus wie vollgewic*st. Es gibt keine Hintergrundmusik die irgendwie für Atmosphäre sorgt, man läuft einfach nur rum und sucht die Gegner, einen anderen Sinn gab es für mich in dem Spielmodus welchen ich gespielt habe nicht. Nichts für Leute die an die Action von Battlefield bzw. das schnelle Gameplay von Call of Duty gewöhnt sind. Die Grafik sieht leider auch nicht aus wie auf den Screenshots.
Verfasst: 5. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein