Eine ganz neue Erweiterung zu diesem RPG-Strategy-Hit!
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils negativ (18 Reviews) - 33 % der 18 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 16. Sep. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

King Arthur - Fallen Champions kaufen

Eigenständige Erweiterung zum RPG-Hit King Arthur

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-66%
$4.99
$1.69

Pakete, die dieses Spiel enthalten

King Arthur Collection (March 2012) kaufen

Enthält 3 Artikel: King Arthur II: Dead Legions, King Arthur II: The Role-Playing Wargame, King Arthur: Fallen Champions

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

 

Über dieses Spiel

Der große König Arthur hat seine Widersacher im Süden vernichtet, aber das Reich des Königs auf Camelot ist immer noch begrenzt. Die Länder hinter dem Wald von Bedegraine sind wild, erbarmungslos und werden von den alten Göttern heimgesucht, die hier vor langer Zeit kämpften und ihr Blut ließen. Fallen Champions schließt die Lücke zwischen King Arthur I und II mit einer Geschichte von drei mutigen Helden. Sir Lionel, ein mutiger Ritter aus Britannien, auf einer Mission, eine Jungfer in Nöten zu retten. Lady Corrigan von den Sidhe, eine Kreatur der Dämmerung, auf der Suche nach den geheimen Pfaden, die sie zu ihrer verlorenen Heimat Tir na nÓg führen könnten. Der dritte ist Drest der Auserwählte, ein Schamane aus dem Norden, angetrieben von Visionen von Größe und Stimmen in der Nacht. Ein Ritter, eine Zauberin und ein Prophet - diese drei werden Champions in einer Schlacht werden, die bereits vor langer, langer Zeit begann.

Spielmechanik

Das Spielerlebnis stützt sich auf eine Handlung, die Mission für Mission erzählt wird. Spieler wählen Aufträge und verbessern ihre Helden. Die Fallen Champions Kampagnenkarte deckt eine bestimme Region Britanniens ab, wo Spieler das Kommando über drei sehr verschiedene Helden übernehmen. Jeder Held hat seine eigene Geschichte und jede dieser Geschichten enthält drei Schlachten, zusammen insgesamt neun Gefechte und eine Konfrontation mit dem Endgegner im zehnten Kampf.

Die Schlachtfelder sind sehr abwechslungsreich, sowohl im Aussehen als auch im Aufbau: einige taktische RPG-Situationen (mit einer begrenzten Anzahl an Eliteeinheiten und Helden), taktische Schlachten (mit riesigen Armeen auf dem Schlachtfeld) und gewaltige Schlachten unter sehr ungewöhnlichen Umständen.

Eigenschaften:

  • Folgen Sie drei einzigartigen Helden, jeder mit seiner eigenen Geschichte, welche abenteuerliche Aufträge und epische Kämpfe enthält. Die Schicksale dieser drei Helden sind miteinander verwoben und ihre Aufträge führen zu einer gewaltigen Schlacht unter außergewöhnlichen Umständen.
  • Eine Vielfalt von Kämpfen, ausgetragen auf einzigartigen, wunderschönen Schlachtfeldern, von kleinen taktischen Scharmützeln bis hin zu großen Gefechten gegen zahlenmäßig überlegene Gegner.
  • Eine dunkle und ergreifende Fantasy-Geschichte, die die Lücke zwischen King Arthur I und King Arthur II schließt, in einer altertümlichen Region Britanniens, jenseits der wohlbekannten Gegenden aus King Arthur – The Role-playing Wargame

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP SP2 oder Vista oder Windows7
    • Prozessor: AMD Athlon 4000+ oder vergleichbar Intel CPU
    • Speicher: WinXP - 1Gbyte RAM, WinVista, Win7 – 1,5Gbyte RAM
    • Festplatte: 8 Gbyte
    • Grafikkarte: Nvidia 8600 GT (256Mbyte) / ATI Radeon HD3650 (256Mbyte)
    • DirectX®: 9.0c oder höher
    • Sound: DirectX 9-kompatible Soundkarte
    • Additional: 3-Knopf Maus, Tastatur und Lautsprecher
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows XP SP2 oder Vista oder Windows7
    • Prozessor: AMD X2 6000+ oder vergleichbarer Intel CPU
    • Speicher: WinXP - 1,5Gbyte RAM, WinVista, Win7 - 2Gbyte RAM
    • Festplatte: 8 Gbyte
    • Grafikkarte: Nvidia 9800 GT 512 MB oder Ati 4850 512 MB
    • DirectX®: 9.0c oder höher
    • Sound: DirectX 9-kompatible Soundkarte
    • Additional: 3-Knopf Maus, Tastatur und Lautsprecher
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Größtenteils negativ (18 Reviews)
Kürzlich verfasst
Shadowhunter
( 1.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 18. Dezember 2015
Teil des Bundles, habe ich dieses "Spiel" installiert, bin in die Geisterkampagne und durfte mich über die unglaublich dämliche Steuerung der Einheiten ärgern die einem in der Schlacht zugemutet wird (Vielleicht braucht man ein Lenkrad für dieses Spiel?).
Formierung der EInheiten geht nicht, sie bilden immer eine Reihe egal ob Bogenschütze oder Infanterist alle müssen in einer Reihe stehen, nur Spammen von Bewegungsbefehlen ermöglicht dies minimal zu kontrollieren (Es existieren zwar ganze ZWEI Formationsmodi, jedoch sind die Battallions immer nebeneinander egal welcher Modus).
Auch ein einzelnes anwählen der Einheiten mit Bewegungsbefehl hindert den Mob nicht daran sich dennoch sonstwo hinzustellen, die Einheiten haben immer eine für sie selbst gewünschte Position und diese wird versucht zu erreichen auch wenn diese Position über die halbe Karte entfernt vom Bewegungsbefehl liegt.
Die gegnerischen Bogenschützen schießen weiter als die eigenen, können somit Truppen per Hit and Run dezimieren und enormen Schaden ohne eigene Verluste zufügen.
Nachdam man die KI dann irgendwie doch in eine dumme Situation gezwungen hat, weil sie ab und an vergisst Hit and Run weiterzumachen und einigermaßen passable Truppengröße besitzt geht man zum Zielpunkt beginnt den Kampf, die Kamera dreht eine Runde und ein Niederlagenbildschirm präsentiert sich.
Man braucht nicht erwarten zu erfahren warum man verloren hat, die Truppen sind noch am Leben der "Held" auch, aber das interessiert doch keinen wenn man einfach einen Niederlage Bildschirm hinklatschen kann um den Frust nicht abschwächen zu lassen.

Fazit: Für Leute die auf logische und funktionierende Steuerung keinen Wert legen und sich freuen Spiele zu verlieren ohne zu erfahren warum, ist dieses Spiel vielleicht minimal spaßig.
Für jemanden der in einer taktischen Schlacht Taktik erwartet und keinen Selbstmordzerg wohl kaum.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
•WüRMž•
( 0.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. Dezember 2015
Can't play in windowed mode, and while in fullscreen I only got the 3/4 top screen, So I'm missing 1/4 of the bottom screen and the 1/4 of the rightmost screen..
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Emir Omar
( 13.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. Oktober 2015
nice graphic,good story,bad music,
7/10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Resoula
( 6.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. Mai 2015
If you liked the original King Arthur, you'll probably like this.
If you didn't, there still may be some differences you may enjoy.

Fallen Champions is a linear expansion to the original King Arhur in which you take control of 3 different heroes and their armies and follow their stories in what is essentially a story-based prequel to the events of King Arthur 2. This game uses the exact same engine as the original game and the combat and CYOA book sections play out the exact same, albeit the combat had some improvements.

It is much less of a full game than its predecessor, because it is not a game. This is a stand-alone EXPANSION to the original King Arthur. So it is missing many features from the original game such as kingdom management, but this is intentional as the entire point of this expansion is to be a plot-filler between both King Arthur Games.

If you enjoyed the open world and kingdom management features of King Arthur the most, you may want to skip this. If you don't mind linearity and would like to see the before-events of King Arthur 2, definitely pick this up.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
quagmire123
( 2.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 17. März 2015
NO save feature during a scenario, and the scenarios aren't short. Bad combination. Gameplay not that interesting,
Hilfreich? Ja Nein Lustig
NordicAryan
( 8.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Januar 2015
This expansion is not a representative of what King Arthur: The Roleplaying Wargame 1 or 2 is like. The only thing that is accurately represented would be the choose-your-own-adventure style visual novel which are pretty spot on. with the choices you make directly influencing the units you will have in the battle at end. The consequences of your actions are not always clear either. forcing you at times to carefully think about your decision lest you wish to redo the "novel" chapter to get the ideal end.

The battles themselves play more like an Age of Empires campaign level in the sense that you progress. sometimes linearly. through a battle to complete objectives such as defending for 20 minutes or gathering forces from different parts of the battlefield to attack an enemy.

The campaign map has no free-roaming and is simply select one of the three champions' storylines and begin the next mission.

All in all, only get this if, like me, you love the series and are interested in what happened between King Arthur 1 and 2 (the story doesn't have anything at all to do with the legends of King Arthur, so if buy this solely because you love the King Arthur legends then this won't serve you any purpose.)

For five bucks (USD 5) the game is to me a 7/10. nearly an hour of entertainement for each dollar!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
yuru
( 0.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. Januar 2015
It is basically a chose your own adventure visual novel
Hilfreich? Ja Nein Lustig
D.Morok
( 0.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 3. Januar 2015
ive got this in some bundle.
sadly but it is dissapointing.
this game could be better.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Schmidy
( 0.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 12. November 2014
Das Game zählt auf jeden Fall zu meinen Fehlkäufen :-( Schrott , und damit meine ich alles, von Grafik bis Spielinhalt. Frag mich wie man sowas auf dem Markt bringen kann =? Ich würde mich schämen .
Hilfreich? Ja Nein Lustig
carlpalmner
( 1.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. Januar 2014
Pretty disappointing attempt at a traditional RPG using the King Arthur: the Roleplaying Wargame as a source. The original game and all its expansions are fantastic, but this standalone has such terrible gameplay that it's essentially unplayable. Don't buy it unless you're getting it automatically as part of a King Arthur bundle--in which case, play all of the others and don't even install this one.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
9 von 10 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
15.5 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Dezember 2013
Leider schwach im Vergleich zum ersten Teil. Wirkt vieles schnell hingeschustert, z.T. sind nichtmal Texte richtig übersetzt. Die Aufbau-Elemente fehlen völlig, das Spiel ist auf Quests (drei lineare Geschichten) und Kämpfe reduziert. Die Quests sind dabei oft nur Fassade und laufen bei unterschiedlichen Entscheidungen auf dasselbe Ende hinaus. Im Grunde nur anneinandergereihte Kämpfe. Die Ideen dahinter sind oft gut, aber z.T. sind die Level nicht ausgereift, auf jeden Fall aber sehr unterschiedlich gebalanced. Da es kaum ein Mensch spielt, gibt es auch nirgends Tipps wie man durch schwere Level kommt. Teil 1 war super, aber das Addon kann man sich leider eher sparen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
1.4 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Dezember 2015
Teil des Bundles, habe ich dieses "Spiel" installiert, bin in die Geisterkampagne und durfte mich über die unglaublich dämliche Steuerung der Einheiten ärgern die einem in der Schlacht zugemutet wird (Vielleicht braucht man ein Lenkrad für dieses Spiel?).
Formierung der EInheiten geht nicht, sie bilden immer eine Reihe egal ob Bogenschütze oder Infanterist alle müssen in einer Reihe stehen, nur Spammen von Bewegungsbefehlen ermöglicht dies minimal zu kontrollieren (Es existieren zwar ganze ZWEI Formationsmodi, jedoch sind die Battallions immer nebeneinander egal welcher Modus).
Auch ein einzelnes anwählen der Einheiten mit Bewegungsbefehl hindert den Mob nicht daran sich dennoch sonstwo hinzustellen, die Einheiten haben immer eine für sie selbst gewünschte Position und diese wird versucht zu erreichen auch wenn diese Position über die halbe Karte entfernt vom Bewegungsbefehl liegt.
Die gegnerischen Bogenschützen schießen weiter als die eigenen, können somit Truppen per Hit and Run dezimieren und enormen Schaden ohne eigene Verluste zufügen.
Nachdam man die KI dann irgendwie doch in eine dumme Situation gezwungen hat, weil sie ab und an vergisst Hit and Run weiterzumachen und einigermaßen passable Truppengröße besitzt geht man zum Zielpunkt beginnt den Kampf, die Kamera dreht eine Runde und ein Niederlagenbildschirm präsentiert sich.
Man braucht nicht erwarten zu erfahren warum man verloren hat, die Truppen sind noch am Leben der "Held" auch, aber das interessiert doch keinen wenn man einfach einen Niederlage Bildschirm hinklatschen kann um den Frust nicht abschwächen zu lassen.

Fazit: Für Leute die auf logische und funktionierende Steuerung keinen Wert legen und sich freuen Spiele zu verlieren ohne zu erfahren warum, ist dieses Spiel vielleicht minimal spaßig.
Für jemanden der in einer taktischen Schlacht Taktik erwartet und keinen Selbstmordzerg wohl kaum.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 10 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 12. November 2014
Das Game zählt auf jeden Fall zu meinen Fehlkäufen :-( Schrott , und damit meine ich alles, von Grafik bis Spielinhalt. Frag mich wie man sowas auf dem Markt bringen kann =? Ich würde mich schämen .
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 17 Personen (82 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
8.0 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Januar 2015
This expansion is not a representative of what King Arthur: The Roleplaying Wargame 1 or 2 is like. The only thing that is accurately represented would be the choose-your-own-adventure style visual novel which are pretty spot on. with the choices you make directly influencing the units you will have in the battle at end. The consequences of your actions are not always clear either. forcing you at times to carefully think about your decision lest you wish to redo the "novel" chapter to get the ideal end.

The battles themselves play more like an Age of Empires campaign level in the sense that you progress. sometimes linearly. through a battle to complete objectives such as defending for 20 minutes or gathering forces from different parts of the battlefield to attack an enemy.

The campaign map has no free-roaming and is simply select one of the three champions' storylines and begin the next mission.

All in all, only get this if, like me, you love the series and are interested in what happened between King Arthur 1 and 2 (the story doesn't have anything at all to do with the legends of King Arthur, so if buy this solely because you love the King Arthur legends then this won't serve you any purpose.)

For five bucks (USD 5) the game is to me a 7/10. nearly an hour of entertainement for each dollar!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 18 Personen (78 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.9 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Mai 2015
If you liked the original King Arthur, you'll probably like this.
If you didn't, there still may be some differences you may enjoy.

Fallen Champions is a linear expansion to the original King Arhur in which you take control of 3 different heroes and their armies and follow their stories in what is essentially a story-based prequel to the events of King Arthur 2. This game uses the exact same engine as the original game and the combat and CYOA book sections play out the exact same, albeit the combat had some improvements.

It is much less of a full game than its predecessor, because it is not a game. This is a stand-alone EXPANSION to the original King Arthur. So it is missing many features from the original game such as kingdom management, but this is intentional as the entire point of this expansion is to be a plot-filler between both King Arthur Games.

If you enjoyed the open world and kingdom management features of King Arthur the most, you may want to skip this. If you don't mind linearity and would like to see the before-events of King Arthur 2, definitely pick this up.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
26 von 42 Personen (62 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
1.1 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Januar 2014
Pretty disappointing attempt at a traditional RPG using the King Arthur: the Roleplaying Wargame as a source. The original game and all its expansions are fantastic, but this standalone has such terrible gameplay that it's essentially unplayable. Don't buy it unless you're getting it automatically as part of a King Arthur bundle--in which case, play all of the others and don't even install this one.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 10 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
2.9 Std. insgesamt
Verfasst: 17. März 2015
NO save feature during a scenario, and the scenarios aren't short. Bad combination. Gameplay not that interesting,
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 32 Personen (53 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Dezember 2013
Really wish this game was better made. Bugs haunt the game and make it tottaly frustating to play. The game is pretty good as a Total War Game wich makes me want it fixed!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 2 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 18. April 2012
I highly recommend the whole King Arthur series. beautiful game engine and some nice rpg elements to the deep story driven campaigns. Not saying this game is perfect, it has some flaws, but the good out weighs the bad by a long shot.

3.5/5
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 10 Personen (30 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Dezember 2015
Can't play in windowed mode, and while in fullscreen I only got the 3/4 top screen, So I'm missing 1/4 of the bottom screen and the 1/4 of the rightmost screen..
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig