Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2017.

Nutzerreviews:
Insgesamt:
Positiv (14 Reviews) - 92 % der 14 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 22. Aug. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Herunterladbare Inhalte

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2017.

Train Simulator: Doncaster Works Route Add-On kaufen

 

Über dieses Produkt

Angesiedelt in all dem Schmutz und Verfall eines nordenglischen Eisenbahnschrottplatzes im Jahre 1981 und mit einer fleißig arbeitenden Class 03 Rangierlok ist das Doncaster Works Add-On wie ein zeitlicher Schnappschuss, in dem die erste Generation der alternden BR Dieselflotte ausgemustert und mit neuen Dieselloks und Triebwagen ersetzt wurde.

Als eine akkurate Umsetzung der Doncaster Works und des Bahnhofes enthält diese Erweiterung natürlich eine Class 03 Rangierlok (die Jahre zuvor ebenfalls in Doncaster gebaut wurde) in BR blauer Lackierung, mit originalgetreuem Getriebe, genau wie das Vorbild. Doncaster Works enthält außerdem eine Fülle an Features, wie z.B. bewegliche „tote“ Loks und Wagen, ausgeschlachtete Lokomotiven, Waggons und -teile, sowie neue Eisenbahnarbeiterfiguren. Eine voll funktionsfähige Schiebebühne bietet zudem Zugang zum hoch detaillierten Wartungsbereich der Einrichtung.

Mit den hoch detaillierten Arbeitsbereichen, den Hintergrund- und Umgebungsgeräuschen, dem Bahnhof Doncaster und der BR Class 03 ist für stundenlange Unterhaltung gesorgt.

Hauptmerkmale

  • Class 03 Diesel Rangierlok in BR blauer Lackierung
  • Bewegliches „totes“ Rollmaterial, inklusive Class 02, Class 08, Class 101, Class 37, Class 47, Class 55 und Personenwagen
  • Schrottplatztypischer Müll und Schrottlokomotiven (unbeweglich): Class 08, Class 20, Class 26, Class 37, Class 45, Class 47 und Class 55
  • Szenarien für die Strecke
  • UK Buildings Model Pack

Systemanforderungen

    • Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7
    • Prozessor: 2,8 GHz oder schneller
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Grafik: 256 MB mit Pixel Shader 3.0*
    • DirectX®: Version 9.0c (inklusive)
    • Festplatte: 6 GB freier Speicher + 3 GB für DLC
    • Sound: DirectX 9.0c kompatibel
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Positiv (14 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:
1 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Positiv)
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
9 von 9 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 12. September
DLC-Review:

Train Simulator:
Doncaster Works Route

"The Plant", wie Doncaster Works liebevoll genannt wurde, existiert bereits seit 1853. Stets diente das Betriebsgelände als Reparaturwerk, in den frühen Zeiten bis in die 1960er wurden hier auch viel Rollmaterial gefertigt. Der berühmte "Flying Scotsman" etwa wurde hier gebaut. In der Spätphase diente Doncaster Works nur noch als Reparaturwerk, am Schluß nurmehr als Schrottplatz. Auch die große 150 Jahrfeier im Jahre 2003 konnte einen großen Teil des Werksgeländes nicht davor bewahren, komplett stillgelegt und für den Wohnungsbau plattgemacht zu werden. Eine große britische Tradition wurde zu Grabe getragen.

Das Add-On zeigt Doncaster Works in den 1980ern als das Gelände schon primär nur noch als Schrottplatz diente. Alte, ausgeschlachtete Class 08 oder Class 55 stehen herum und rosten vor sich hin. Alles wartet nur darauf, den letzten Weg allen Irdischen zu gehen. Wir fahren eine auch nicht mehr ganz frische, in die Jahre gekommene Class 03, eine Dieselrangierlok, die hier in Doncaster Works gebaut wurde und nun altes Rollmaterial in die Verwertung fährt, bis sie selber ausgedient hat.

"Doncaster Works" ist in dem Sinn keine Strecke, sondern lediglich ein überschaubares Betriebsgelände auf dem es außer Shunten nicht wirklich viel zu tun gibt. Aber das ist sehr atmosphärisch umgesetzt. Die ausgeschlachteten Waggons, die abmontierten Drehgestelle, alles rostet und stirbt vor sich hin.

Unsere Lok, die Class 03, ist winzig, aber richtig gut gestaltet. Mit ihren fünf Gängen ist sie angenehm zu fahren. Texturen und Sounds sind einfach, aber schön ausgeführt.

Die enthaltenen Szenarien sind ganz nett gestaltet, lassen aber leider kaum alternative Lösungswege zu.

Wer auf begrenztem Raum gerne shuntet, ist hier gut bedient.

Szenarien im DLC: 5 Standard / 2 Karriere

DLC-Wertung: 8/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig