Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2015.

Nutzerreviews: Positiv (1 Reviews)
Veröffentlichung: 1. Dez. 2011
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Inhalte zum Herunterladen

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2015.

WCML North kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

WCML + EWS Class 66 Twin Pack kaufen

Enthält 2 Artikel: West Coast Main Line North Route Add-On, EWS Class 66 v2.0 Loco Add-On

 

Über dieses Produkt

Das meist bedeutende Strecken Add-On seit der Veröffentlichung von Railworks, die West Coast Mainline North bringt Ihnen über 150 Kilometer an hochdetaillierter Eisenbahnstrecke mit Bahnhöfen, Rangierbahnhöfen, Viadukten und Einschnitten in einer beeindruckenden Landschaft.

Das West Coast Mainline North Add-On stellt die Strecke zwischen Carlisle und Glasgow so nach, wie sie in den frühen 1990er Jahren war, mit nicht weniger als 26 real nachgebildeten Stationen und Halten. Ebenso enthalten ist die brandneue Class 86 Elektrolokomotive, die speziell für den Passagierdienst auf dieser Strecke gebaut wurde. Die Class 86 enthält zusätzlich die MK3 Passagierwagons. Für Komfort und Geschwindigkeit gebaut,k kann die Class 86 ihre Leistungsfähigkeit auf dieser schnellen Strecke unter Beweis stellen. Zur Abrundung sind die Rangierbahnhöfe in Polmadie, Mossend und Kingmoor detailgetreu nachgebaut.

Szenarien


12 Szenarien:
  • Free Roam: Carlisle Station
  • Free Roam: Carstairs Station
  • Free Roam: Glasgow Central Station
  • Free Roam: Mossend Yard
  • Free Roam: Motherwell Station
  • Free Roam: Polmadie Depot
  • Polmadie Hop
  • Hand Over
  • Kingmoor Sunset
  • Carstairs Split (Career System Scenario)
  • The Argyle Line (Career System Scenario)
  • Scots Pine (Career System Scenario)

Weitere Szenarien sind in dem online Steam Workshop und im Spiel erhältlich. Die Szenarien des Train Simulator Steam Workshops, die viele weitere spannende Spielstunden garantieren, sind kostenfrei und einfach zum Herunterladen. Szenarien werden täglich hinzugefügt. Warum testen Sie es jetzt nicht einfach aus!

Hauptmerkmale

  • Akkurate Nachbildung der West Coast Main Line North von Carlisle nach Glasgow
  • Class 86 Elektrolokomotive in British Rail Intercity Executive Lackierung
  • Gepufferte Mk3 Personenwagons in British Rail Intercity Executive Lackierung

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows® XP / Vista / 7 / 8
    • Prozessor:Prozessor: 2,8 GHz Core 2 Duo (3,2 GHz Core 2 Duo empfohlen), AMD Athlon MP
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:512 MB mit Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe ausschließlich)
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:6 GB HD frei
    • Sound:Direct X 9.0c kompatibel
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
    Empfohlen:
    • Grafik:Laptop-Versionen dieser Chipsätze können funktionieren, werden aber nicht unterstützt. Aktuellste Treiber vorausgesetzt
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
Hilfreiche Kundenreviews
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
Great line, use this regular, running services from Glagow down WCML, to carlisle, then on through SHAP (Please note, SHAP has to be bought seperatly)

This is great one for the collection if you like OHL trains (Overhead Lines, ie Electric) You get use the loco's at full power for some time between Carstairs and Lockerbie. Plenty of things to do and see.

Please note * Check your game settings before playing this levels, as not all the stations appear on the lowest graphics settings* People seem to think the stations are not there, when they are.

Great level esp if you want to run from Glasgow to Preston, using the Shap add on, That can be really good fun.. Esp with the Class 86 and Class 87 add on's also Class 395 and the new free Class 801...

Verfasst: 1. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein