Von den Machern von Bastion: Entdecke die Welt von Transistor, einem Action-Rollenspiel mit Sci-Fi-Setting.
Nutzerreviews: Äußerst positiv (9,181 Reviews)
Veröffentlichung: 20. Mai 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Transistor kaufen

Transistor + Soundtrack kaufen

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Von Kuratoren empfohlen

"Supergiant remains consistent with a visually stunning narrative experience backed up by a surprisingly deep combat system. Short, but replayable."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Reviews

“Transistor is a wildly smart action-RPG that places all of its trust into your intelligence.”
9.0 / 10 – IGN

“The game’s vision is intoxicating, and its execution is inspired.”
8.5 / 10 – Polygon

“Its art style is divine, its soundtrack is remarkable, its combat is intricate, and the story of its odd-couple protagonists is both smartly written and deftly told.”
9 / 10 – Edge

Über dieses Spiel

Transistor ist ein von den Machern von Bastion entwickeltes Action-Rollenspiel in einer Science-Fiction-Welt. Kämpfe dich mit einer außergewöhnlichen Waffe, dessen Ursprung unbekannt ist, durch eine atemberaubende futuristische Stadt. Transistor ist ein rasantes Action-Spektakel mit anspruchsvollen Strategieelementen, das schnelles Gameplay mit einer dichten, atmosphärischen Geschichte verbindet. Im Laufe deines Abenteuers verfolgst du die früheren Träger des Transistors und deckst nach und nach dessen Geheimnisse auf.

Das bietet Transistor:
  • Eine komplett neue Welt von den Bastion-Machern
  • Tausende Kombinationsmöglichkeiten, um die Fähigkeiten der mächtigen Waffe Transistor deinen Vorstellungen anzupassen
  • Actiongeladene Echtzeitkämpfe gepaart mit anspruchsvollem Strategie-Planungsmodus
  • Lebendige, handgezeichnete Grafiken in voller 1080p-Auflösung
  • Eine Soundkulisse, die sich dynamisch dem Spielverlauf anpasst
  • Mehrere Stunden vertonte Dialoge sorgen für eine dichte und atmosphärische Geschichte
  • Schalte nach dem erstmaligen Durchspielen über die Option „Rekursion“ zufallsgenerierte Kampfbegegnungen und neue Funktionskombinationen frei
  • Voll anpassbare, PC-optimierte Steuerung

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS: Windows 7 32-bit
    • Processor: Dual Core CPU - 2.6ghz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: 1GB VRAM: Intel HD 3000 GPU / AMD HD 5450 / Nvidia 9400 GT
    • Hard Drive: 3 GB available space
    Minimum:
    • OS: 10.7.5
    • Processor: Dual Core CPU - 2.6ghz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: OpenGL 3.0+ (2.1 with ARB extensions acceptable)
    • Hard Drive: 3 GB available space
    Minimum:
    • OS: glibc 2.15+, 32/64-bit
    • Processor: Dual Core CPU - 2.6ghz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: OpenGL 3.0+ (2.1 with ARB extensions acceptable)
    • Hard Drive: 3 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
25 von 26 Personen (96%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
9.5 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Januar
Ich halte es mal kurz: Ich habe selten eine so gut gelungene Sprachausgabe erlebt, ebenso selten einen so hochwertigen und stimmigen Soundtrack. Die Story ist interessant und spannend bis zum Ende. Die Grafik einzigartig künstlerisch. Und am wichtigsten, das Kampfsystem lässt unglaublich viele Variationen und Individualität für jeden Geschmack offen. Poesie trifft auf Strategie. Transistor ist virtuelle Kunst und ein absolut unvergessliches Spielerlebnis!!! 10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.3 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Januar
Ich muss sagen, dass "Transistor" das bisher beste Indie-Spiel ist, dass ich je gespielt habe (und da gab es einige...). Im folgenden will ich positive und negative Aspekte zusammenfassen:

+ gelungene Grafik
+ sehr guter Soundtrack
+ innovatives Kampfsystem, welches nicht langweilig wird
+ hervorragende Sprecherstimmen, wie aus einem Hörspiel

- manchmal unfairer Schwierigkeitsgrad in Kämpfen, wenn einem bestimmte Skills fehlen
- zumindest zu Beginn sehr verwirrende Story

Das ist meine Meinung, die besonders dadurch beeinflusst wird, dass ich ein Fan von Action-RPGs bin und guter Musik. Beides ragt in diesem Spiel sehr heraus und wird durch geniale (englische) Sprecherstimmen noch unterstützt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.2 Std. insgesamt
Verfasst: 17. März
Ich liebe dieses Spiel!
Der Grafikstil und die Musik sind wunderschön.
Das Gameplay ist auch richtig gut, diese Mischung aus aktiven und rundenbasierten Kampf.
Eines der besten Spiele die ich in letzter Zeit gespielt habe.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.3 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juni
Das bessere Bastion

Transistor kommt Bastion sehr nahe. Die Steuerung, die schön gestalteten Levels, der stimmige Soundtrack.
Doch es unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt.
Wo Bastion eher ein Hack&Slay war und außer Monster kloppen nicht viel Abwechslung brachte, ergänzt Transitor mit einer ganz fabelhaften Komponente in der Spielmechanik: Strategie.
Ähnlich wie in Dragon Age kann man im Kampf begrentz verkettete Züge und Attacken planen. Diese sind unerlässlich, weichen die Action dennoch nicht auf.
Zudem kann man Attacken mit anderen kombinieren, sodass neue Effekte daraus entstehen (ähnlich wie Kirby). Diese können dann auf vier Slots gelegt werden. Zudem gibt es noch Passiv-Funktionen und Begrenzer, die das Spielen zusätzlich erschweren, dafür aber einen Bonus gewähren.

+ Hübsch gestaltete Levels
+ Stimmiger Soundtrack
+ Atmosphäre
+ Strategie durch planbare Züge im Kampf
+ Kombinierbare Attacken

- Sprachausgabe nur auf Englisch (was bei der tiefen Stimme und nicht gängingen Wortwahl zu Untertitellesen führt)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2.7 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Juni
Amazing soundtrack.
Stunning art.
Beautiful story.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig