Zack Zero takes you on an action-packed platform adventure with incredible 3D graphics and the playability and entertainment of classic 2D games. Help Zack Zero save his beloved Marlene, kidnapped by the evil Zulrog in an effort to obtain the powerful substance that will allow him to travel back in time.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (351 Reviews) - 65 % der 351 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 29. Apr. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Zack Zero kaufen

 

Reviews

"Zack Zero is a game with a retroish look, bearing both the style and flavour of those lifelong horizontal scrolling arcade adventures but packed with a technology proper to our times."
80/100 – IGN Spain



"Zack Zero is a triumph, it's a game which is just tremendously fun to play. When Zack Zero looks into the miraculous abyss of its mechanics, classical games look back at it."
8/10 – GamesTM

Steam Big Picture

Über dieses Spiel

Zack Zero takes you on an action-packed platform adventure with incredible 3D graphics and the playability and entertainment of classic 2D games. Help Zack Zero save his beloved Marlene, kidnapped by the evil Zulrog in an effort to obtain the powerful substance that will allow him to travel back in time.

Key Features


  • More than 30 characters, including 5 spectacular bosses!
  • Incredible and diverse scenarios.
  • Use Zack’s experimental suit to wield the powers of fire, ice and rock, with 10 unique skills that become increasingly powerful with use.
  • Develop Zack up to level 20, defeat enemies using a variety of creative attacks in order to reach Zack’s maximum power.
  • Find hidden objects in remote areas of each scenario, a true challenge for skilled treasure hunters.
  • Follow the storyline through animated comics that portray the game’s script.
  • Real-time online ranking system: find your friend’s scores and try to beat them.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • OS:Windows XP, Windows Vista SP1, Windows 7 or Windows 8
    • Processor:2.0Ghz Intel Core 2 Duo Processor or AMD equivalent
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:Nvidia 8600 GT 512 MB Video Card or AMD equivalent
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:4 GB HD space
    Recommended:
    • OS:Windows 7 / Windows 8
    • Processor:Any Quad-core Intel or AMD Processor
    • Memory:4 GB RAM
    • Graphics:Nvidia GeForce GTX 275 512MB Video Card or AMD equivalent
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:4 GB HD space
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Ausgeglichen (351 Reviews)
Kürzlich verfasst
nimplex
0.3 hrs
Verfasst: 22. Juni
Wow endlich mal ein super "indie" Plattformer!!!! Es gibt versteckte Objekte, versteckte Areas, Upgrades, Monster usw usw. nette Atmosphäre, schöne Zwischensequenzen + Videos !!!
Auch super, dass es 4 "modi" gibt, also man hat eine Feuer, Eis, Stein Fähigkeit mit spezial-Effekten + Angriffen und den normalzustand !!! Echt Top!!! Weiter so Jungs.
PS: KAUFEN !!!!!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Fenmore
4.9 hrs
Verfasst: 29. Mai
sehr langweilig
Hilfreich? Ja Nein Lustig
ogog2go
6.5 hrs
Verfasst: 2. März
SCHADE DAS MAN DEM SPIEL EINE SCHLECHTE BEWERTUNG GEBEN MUSS: ABER WIE SCHON JEMAND SAGTE BUG ZERO HABE ES MEHRMALS GESPIELT UND IRGENDWANN KOMMT MAN NICHT MEHR WEITER WEIL DAS NÄCHSTE LVL NICHT GELADEN WIRD: ALLES PROBIERTT UM DEN BUG ZU BEHEBEN; ABER WENNS NICHT AN DER EINEN STELLE BUGT DANN AN EINER ANDEREN; ANSONSTEN WÄRE DAS SPIEL RECHT GUT:
Hilfreich? Ja Nein Lustig
david.artrex
7.7 hrs
Verfasst: 23. Dezember 2015
"Zack Zero" ist ein comichafter 2,5D-Plattformer.

Die Story ist...unbedeutend: Prinzessin wird von sowas wie Außerirdischen entführt, wir müssen sie befreien, mehr braucht man nicht zu wissen...eigentlich braucht man das nicht mal zu wissen.

Die Spielmechanik ist klassisch und funktioniert weitestgehend. Wir hüpfen durch zehn ganz nett gestaltete Level, springen von Plattform zu Plattform, sammeln sowas wie Kristalle, zerschlagen Kisten, drücken Schalter, lösen Timing-Passagen und kämpfen unter zu Hilfenahme unserer Spezialfähigkeiten gegen Gegner. Wir können zum Beispiel einen Feuerstrahl erzeugen. ein kleines Erdbeben auslösen oder die Zeit verlangsamen. Die normalen Gegner sind dabei keine Herausforderung und wenig abwechslungsreich. Lediglich die Bossgegner verlangen eine gewisse Taktik. Häufig gesetzte Checkpoints lassen aber keinerlei Frust aufkommen und Leben hat man eh endlos.

Alles sehr generisch und hundertmal gesehen. Wobei das Game durchaus einen guten Job im Leveldesign und in der Abwechslung der Schauplätze schafft. Allein der Artstile ist gewöhnungsbedürftig. Zwar will sich das Game auch nicht ernst nehmen und arbeitet mit allen Klischees, aber irgendwie mag keine rechte Liebe zu den Comic-Figuren aufkommen. Dafür sind sie schlichtweg zu belanglos gezeichnet.

Das Upgrade-System ist ebenso unbedeutend, denn es funktioniert automatisch. Bei Levelaufstieg wird einem lediglich mitgeteilt, welche Spezialfähigkeiten verbessert wurden. Viel ungenutztes Potential.

Die Synchronisation ist verwirrend. Ein Sprecher erzählt in durchaus angenehmer Tonlage in den bebildertern Cutscenes die Ereignisse, scheint aber nicht immer Herr der Lage zu sein. Insbesondere seine Betonungseskapaden lassen einen ratlos zurück. Manchesmal hat man den Eindruck, der deutsche Text wird nur abgelesen ohne ihn zu verstehen.

Manchmal - gerade am Anfang - führt das 2,5D-Prinzip dazu, daß man nicht genau erkennt, ob eine Plattform wirklich betretbar ist oder nur zum Hintergrund gehört. Im Laufe des Spieles gewöhnt man sich aber dran und kann es besser einschätzen.

Für ein gutes Spielerlebnis sollte man übrigens unbedingt einen Controller benutzen, denn beide Sticks und das Kreuz und fast alle Tasten sind belegt. Was auf dem Controller natürlich und sinnvoll ist, wird auf der Tastatur zu kreativem Fingerspagat.

Wertung:
5/10 Atmosphäre
6/10 Grafik
5/10 Sound
6/10 Spielmechanik
6/10 Balancing
4/10 Spieltiefe
6/10 Spielspass

Fazit:
"Zack Zero" ist kein schlechter Plattformer, der durchaus funktioniert und Spaß machen kann. Aber er ist oft zu generisch und wird dadurch rasch belanglos.

6/10 Gesamtwertung
Hilfreich? Ja Nein Lustig
www.wustenriet.jimdo.com
4.5 hrs
Verfasst: 20. November 2015
super Grafik

wirklich tolle 3D Kamerafuehrung, d.h. man sieht sich immer ohne selber was tun zu muessen in der perfekten Perspektive. Die Kamera faehrt mit, dreht sich, zoomt ran ... immer alles perfekt und im richtigen Augenblick

es koennten lediglich mehr verschiedene Gegnertypen und die Kaempfe anspruchsvoller sein
Hilfreich? Ja Nein Lustig
R3v4n
4.9 hrs
Verfasst: 3. August 2015
spiel stürzt dauernd am levelende ab, habe schon alle fixes probiert, keiner funktioniert.
Schade um das Geld :(
Hilfreich? Ja Nein Lustig
KeyG
1.3 hrs
Verfasst: 24. Mai 2015
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Spiel:

Ein sehr neuartiges Jump’n’Run was leider immer ohne Grund abstürzt was das Spiel unspielbar machte.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelspieler:

Man Spielt den Helden sag in klassischen Jump’nRun Einlagen, nebenbei tötet man gegen mit den 4 verschiedenen Fähigkeiten von Zack.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Grafik:

Die Grafik ist ganz gut, könnte aber schöner sein.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Musik:

Die Musik ist passend zum Spiel, konnte aber nicht viel von hören.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Steuerung:

Die Steuerung sehr gewöhnungsbedürftig.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Pro/Contra:

+ gute Grafik
+ nett Designt
+ Deutsche Sprachausgabe
- Steuerung nicht die beste mit Gamepad
- Spiel stürzt immer ohne Grund ab

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Fazit:

Hier hätte man wirklich mehr draus machen können, wenn es nicht immer abstürzen würde ohne Grund. Ganz klar dass ich hier keine Kaufempfehlung geben kann.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Zusammengefasst:

Einzelspieler: 0/10
Grafik: 7/10
Musik: 5/10
Steuerung: 7/10
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Spiel: 5/10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
The Swimmer
0.3 hrs
Verfasst: 18. Mai 2015
Unglaublich genial, einfach töfte. Zack Zero ist ein Spiel, welches mich so sehr überzeugt hat, dass ich eine Review verfasse. Sowohl der Erzähler in den wunderschön gezeichneten Zwischensequenzen ist großartig. Nein! Auch die Story beinhaltet mitreissende Wendungen oder auch spektakuläre Plottwists. Der Bösewicht, bei dem ebenfalls nicht am "Z" gespart wurde, hat einen diabolischen Plan, mit dem er Zack aufhalten will. Sowohl für jung als auch alt, ist Zack Zero das beste Spiel des Jahres 2000-2020.

10/10 Evil Master Plan
#Zulrok #Zack
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Voodjin
6.9 hrs
Verfasst: 2. Januar 2015
Ein recht unterhaltsamer Platformer, der leicht von der Hand geht und auf Anhieb Laune macht. Ist also für zwischendurch genau richtig. Der Umfang geht für den Preis in Ordnung. Nach rund fünf Stunden ist der Oberfiesling besiegt und das Abenteuer von Zack Zero (vorerst) vorbei.

Optisch sieht das Spiel recht ordentlich aus und bietet stimmige, abwechslungsreiche Umgebungen, sowie nette Charakter- und Gegneranimationen.

Viel zu kritisieren hatte ich nicht. Lediglich die Steuerung könnte noch ein Tick präziser sein. Auch eine Möglichkeit im Spiel, die Kamera selbst ein wenig bewegen zu können, um beispielsweise zu schauen, ob sich weiter unten nicht irgendwo ein geheimer Weg befindet, wäre nett. So bleibt einem nur "der Sprung ins Ungewisse", der dann oftmals tödlich endet. Macht aber alles nichts, den die Savepoints sind glücklicherweise sehr fair verteilt.

Was wirklich fehlt ist die Möglichkeit, nach dem Ende noch einzelne Levels spielen zu können, um beispielsweise noch fehlende Schätze zu sammeln. Ansonsten gibt es wirklich nicht viel zu meckern. Wer Jump 'n' Run's mag, kann ruhig zugreifen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
chrisbyrd
1.1 hrs
Verfasst: 24. Oktober 2014
Schade, das Game könnte durchaus Spaß machen, wenn es denn richtig funktionieren würde. Leider crasht das Spiel bei mir immer wieder nach dem ersten Level, beim Durchgang zur Küste. Somit kann ich das Game leider nicht empfehlen, sorry.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
9 von 10 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
10.0 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Dezember 2013
Zack Zero ist ein klassisches 2D adventure spiel. Man will seine entführte partnerin aus den fängen eines bösewichts befreien und sammelt dabei energiekugeln um seinen anzug mit den 4 elementen zu verbessern.
Somit sollte klar sein, dass die entwickler nicht gerade das rad neu erfunden haben.
Wenn ich jemandem dieses spiel empfehlen würde, dann wohl eher den ganz jungen zockern.
Die kampagne ist nämlich für etwas erfahrenere sehr leicht zu bewältigen und auch die videosequenzen scheinen von der machart her auch für jüngere zu sein.
Leider gibt es 2 entdeckte bugs die es leider unumgänglich machen, die story von neu beginnen zu müssen. Das wirkt sich natürlich sehr negativ auf den spielspaß aus und ist zudem sehr frustrierend.
Daher lautet das gesamtfazit sich Zack Zero lieber nicht zu kaufen obwohl der preis von 10 gering ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.7 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Dezember 2015
"Zack Zero" ist ein comichafter 2,5D-Plattformer.

Die Story ist...unbedeutend: Prinzessin wird von sowas wie Außerirdischen entführt, wir müssen sie befreien, mehr braucht man nicht zu wissen...eigentlich braucht man das nicht mal zu wissen.

Die Spielmechanik ist klassisch und funktioniert weitestgehend. Wir hüpfen durch zehn ganz nett gestaltete Level, springen von Plattform zu Plattform, sammeln sowas wie Kristalle, zerschlagen Kisten, drücken Schalter, lösen Timing-Passagen und kämpfen unter zu Hilfenahme unserer Spezialfähigkeiten gegen Gegner. Wir können zum Beispiel einen Feuerstrahl erzeugen. ein kleines Erdbeben auslösen oder die Zeit verlangsamen. Die normalen Gegner sind dabei keine Herausforderung und wenig abwechslungsreich. Lediglich die Bossgegner verlangen eine gewisse Taktik. Häufig gesetzte Checkpoints lassen aber keinerlei Frust aufkommen und Leben hat man eh endlos.

Alles sehr generisch und hundertmal gesehen. Wobei das Game durchaus einen guten Job im Leveldesign und in der Abwechslung der Schauplätze schafft. Allein der Artstile ist gewöhnungsbedürftig. Zwar will sich das Game auch nicht ernst nehmen und arbeitet mit allen Klischees, aber irgendwie mag keine rechte Liebe zu den Comic-Figuren aufkommen. Dafür sind sie schlichtweg zu belanglos gezeichnet.

Das Upgrade-System ist ebenso unbedeutend, denn es funktioniert automatisch. Bei Levelaufstieg wird einem lediglich mitgeteilt, welche Spezialfähigkeiten verbessert wurden. Viel ungenutztes Potential.

Die Synchronisation ist verwirrend. Ein Sprecher erzählt in durchaus angenehmer Tonlage in den bebildertern Cutscenes die Ereignisse, scheint aber nicht immer Herr der Lage zu sein. Insbesondere seine Betonungseskapaden lassen einen ratlos zurück. Manchesmal hat man den Eindruck, der deutsche Text wird nur abgelesen ohne ihn zu verstehen.

Manchmal - gerade am Anfang - führt das 2,5D-Prinzip dazu, daß man nicht genau erkennt, ob eine Plattform wirklich betretbar ist oder nur zum Hintergrund gehört. Im Laufe des Spieles gewöhnt man sich aber dran und kann es besser einschätzen.

Für ein gutes Spielerlebnis sollte man übrigens unbedingt einen Controller benutzen, denn beide Sticks und das Kreuz und fast alle Tasten sind belegt. Was auf dem Controller natürlich und sinnvoll ist, wird auf der Tastatur zu kreativem Fingerspagat.

Wertung:
5/10 Atmosphäre
6/10 Grafik
5/10 Sound
6/10 Spielmechanik
6/10 Balancing
4/10 Spieltiefe
6/10 Spielspass

Fazit:
"Zack Zero" ist kein schlechter Plattformer, der durchaus funktioniert und Spaß machen kann. Aber er ist oft zu generisch und wird dadurch rasch belanglos.

6/10 Gesamtwertung
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1.3 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Dezember 2013
Ja, es ist wirklich so schlecht, wie es klingt oder ausschaut. Ja, es ist wirklich so buglastig und unlogisch, wie Rezensionen diesem Spiel nachsagen. Ein Glück, das es zu einem Indie Bundle dazu war, ansonsten würde ich mich über das schöne Geld ärgern, was ich zuviel dafür ausgegeben hätte.

Zum Spiel: Ihr spielt Zack, einen naiven, gutgläubigen Helden, der seine entführte Freundin versucht zu retten, die nur deswegen entführt wurde, weild er Bösewicht eine persänliche Fehde mit Zack hat, weil dieser seine Nase aus fremden Angelegenheiten nicht raushalten konnte. Soweit eine typisch platte Story ohne große Überraschungen und zweckdienlich. Das dieser Held aber auch das Aussehen einer "♥♥♥♥♥♥♥♥♥" bekommt, die Story einem auch noch so lieblos hingeklascht wird und die Wortwitze scheinbar mit Absicht schlecht gewählt wurden, bringt das Faß dann doch zum Überlaufen.

Keine Empfehlung von mir für Zack Zero!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.3 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Februar 2014
voll oberendgeiles Spiel ! mit ner halbwegs gescheiten G-Karte. selbst auf WinXP ein erstklassiges Grafikerlebnis !
Games die das doppelte kosten, sind meist noch schlechter. also spoielen uind genießen ThX

P.S:ach was ich fast vergessen habe: scheint auch in der Cloud zu sein. Woher wüsste der sonst meinen Spielestand auf m neuen Rechner ?
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juni
Wow endlich mal ein super "indie" Plattformer!!!! Es gibt versteckte Objekte, versteckte Areas, Upgrades, Monster usw usw. nette Atmosphäre, schöne Zwischensequenzen + Videos !!!
Auch super, dass es 4 "modi" gibt, also man hat eine Feuer, Eis, Stein Fähigkeit mit spezial-Effekten + Angriffen und den normalzustand !!! Echt Top!!! Weiter so Jungs.
PS: KAUFEN !!!!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 5 Personen (40 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.8 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Oktober 2014
Joar ganz nice. Schöne Grafik und Gameplay
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 3 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
1.3 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Mai 2015
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Spiel:

Ein sehr neuartiges Jump’n’Run was leider immer ohne Grund abstürzt was das Spiel unspielbar machte.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Einzelspieler:

Man Spielt den Helden sag in klassischen Jump’nRun Einlagen, nebenbei tötet man gegen mit den 4 verschiedenen Fähigkeiten von Zack.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Grafik:

Die Grafik ist ganz gut, könnte aber schöner sein.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Musik:

Die Musik ist passend zum Spiel, konnte aber nicht viel von hören.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Steuerung:

Die Steuerung sehr gewöhnungsbedürftig.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Pro/Contra:

+ gute Grafik
+ nett Designt
+ Deutsche Sprachausgabe
- Steuerung nicht die beste mit Gamepad
- Spiel stürzt immer ohne Grund ab

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Fazit:

Hier hätte man wirklich mehr draus machen können, wenn es nicht immer abstürzen würde ohne Grund. Ganz klar dass ich hier keine Kaufempfehlung geben kann.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Zusammengefasst:

Einzelspieler: 0/10
Grafik: 7/10
Musik: 5/10
Steuerung: 7/10
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Spiel: 5/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 2 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1.1 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Oktober 2014
Schade, das Game könnte durchaus Spaß machen, wenn es denn richtig funktionieren würde. Leider crasht das Spiel bei mir immer wieder nach dem ersten Level, beim Durchgang zur Küste. Somit kann ich das Game leider nicht empfehlen, sorry.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
0.7 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juli 2014
Es gibt weder Kamp- noch Bewegungsgeräusche der Spielfigur !!!!!!!
Im Jahr 2014 ist das absolut lächerlich !!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
6.5 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Juli 2014
Zack Zero ist in etwa wie Trine...ist ein sehr lustiges spiel.
Grafisch echt gut gemacht auch die story ist super.

für 0.89 cent grad gekauft und bin sehr zufrieden,würde ich jedem weiter empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig