Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
IGF FINALIST 2013 BAFTA WINNER 2012 TIGA AWARD FINALIST 2012 1. Build Hotel. 2. Make Music. 3. Stop Tadstock. An insane hybrid of a tower defense game and a procedural music toy with tons of bullets (and healthy number of Wu-Tang references and credit crunch satire). The hit game for iOS now available on Windows and Mac!
Veröffentlichung: 16 Okt. 2013
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen
This item does not have support for your local language. Please review the supported language list before purchasing

Bad Hotel kaufen

Reviews

“...to understand how excellent Bad Hotel is, you need to play it. And you need to hear it...I like Bad Hotel so much I'd buy it for you. Get it. It's wonderful.”
Kotaku

“Completely awesome...Lucky Frame, keep this kind of stuff coming.”
Gamezebo

“Bad Hotel is, in short, the stuff of wonderful nightmares: an eerie soundtrack, a menacing palette and an all-pervading sense of inescapable doom. Yet it's also one of the most original and atmospheric tower-defense games we've played all year...”
Modojo

Über das Spiel

IGF FINALIST 2013
BAFTA WINNER 2012
TIGA AWARD FINALIST 2012

1. Build Hotel.
2. Make Music.
3. Stop Tadstock.

An insane hybrid of a tower defense game and a procedural music toy with tons of bullets (and healthy number of Wu-Tang references and credit crunch satire).

The hit game for iOS now available on Windows and Mac! You are a budding entrepreneur, whose hotel is rather unfortunately located within the territory of Tarnation Tadstock, the Texas Tyrant. Your only defense against Tadstock’s army of seagulls, rats, yetis, and more is to build your hotel as quickly and intelligently as possible, using an array of increasingly sophisticated weapons.

The beautiful artwork, quirky storyline, and frantic gameplay all work seamlessly together with a generative music system, which creates original music depending on the player’s actions and decisions. The player becomes a composer, creating complex musical structures to defend their hotel. A vast variety of music can be generated, from delicate beach chillout to country banjo techno.

Get the BAFTA-winning game that Kotaku said was "wonderful" and The Guardian called "an unlikely work of minimalist art".

Systemvoraussetzungen (PC)

    Minimum:
    • OS: XP
    • Memory: 1 GB RAM
    • Hard Drive: 150 MB available space
    Recommended:
    • OS: 7
    • Memory: 2 GB RAM

Systemvoraussetzungen (Mac)

    Minimum:
    • OS: 10.5
    • Memory: 1 GB RAM
    • Hard Drive: 150 MB available space
    Recommended:
    • OS: 10.7
    • Memory: 2 GB RAM

Systemvoraussetzungen (Linux)

    Minimum:
    • OS: Ubuntu 12.04
Hilfreiche Kundenreviews
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
136 Produkte im Account
1 Review
0.2 Std. insgesamt
Bad Hotel: böse schlecht!
Verfasst: 22 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
56 Produkte im Account
1 Review
1.2 Std. insgesamt
Nice ;)
Verfasst: 17 Mai 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
175 Produkte im Account
2 Reviews
7.9 Std. insgesamt
Bad Hotel

Passender hätte der Name für dieses Spiel kaum sein können. In diesem Geschicklichkeitsspiel von Lucky Frame geht es darum sein Hotel vor angreifenden Vögeln , Schlangen oder Wolken zu schützen. Zur Auswahl stehen uns allerlei Räume, die leicht per Drag & Drop an das jeweilige Gebäude angesetzt werden können. Einige Gebäude geben uns mehr Geld, andere wiederrum haben Abwehrmechanismen.
Die Level sind dabei sehr kurz gehalten und der Schwierigkeitsgrad variiert ständig. Auch im weiteren Spielverlauf ändert sich merklich wenig. Für die freispielbaren Errungenschaften benötigt man ebenfalls kein Talent.


+ einfache Steuerung
+ die musikalische Klangwelt

- sehr kurze Runden
- wird schnell eintönig, trotz neuer Elemente
- Bugs


2/10
Verfasst: 10 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
877 Produkte im Account
24 Reviews
1.1 Std. insgesamt
Bad Hotel ist ein kleines Spiel das von Smartphones auf den PC portiert wurde und das mehr schlecht als recht. Im Grunde wurde gar nichts portiert außer das das Spiel auf einem PC läuft und mit Maus und Tastatur bzw. mit einem Gamepad gespielt werden kann.

Das Spiel erzählt eine kleine belanglose Geschichte über einen mächtigen Hotelinhaber der seine Konkurrenz ausschalten will.

Ansonsten ist das Spiel wirklich wie ein Mobile Game aufgebaut und spielt sich auch so, es bietet kaum Tiefe oder Anspruch.
Im Spiel baut man sein Hotel aus verschiedenen Räumen auf, dabei kann man sein Hotel in die Breite oder aber auch in die Höhe bauen. Am Anfang baut man immer erst einmal ein paar Wohnräume, denn die bringen Geld das man für die Anschaffung von weiteren Räumen und deren Upgrades braucht. Nachdem man ein paar Wohnräume hat wird man diese schnell mit Verteidigungstürmen umbauen, denn die ersten Gegner lassen nicht lange auf sich warten. Die Gegner sind unterschiedlich und haben unterschiedliche Angriffsmuster, man hat aber schnell alle Gegner gesehen. Die einen Gegner fliegen einfach starr auf den ersten Raum im Blickfeld zu, andere ziehen Kreise über dem wackeligen Hotelaufbau und lassen ihre Geschosse ins Mauerwerk krachen und wiederum andere lassen wie Bomber große Bomben über dem Hotel fallen.
Im Laufe des Spiels schaltet man mehr Gebäude frei und kann diese auch immer weiter upgraden. Aber auch die Gegner rüsten schnell auf. Entweder liegt es an mir oder das Spiel ist wirklich verdammt schwer, denn ich komme nach dem ersten Bossgegner kaum noch weiter. Durch diese Frustration und eine mangelnde Erklärung des Spiels habe ich das Spiel schnell wieder links liegen gelassen.

Die Level wiederholen sich schnell und es schleicht sich schnell eine Art Monotonie ein da man einfach schon alles gesehen hat, das Spiel wird einfach immer nur schwerer und schwerer.

Das Spiel hätte einfach ein Mobile Game bleiben sollen das man mal 5-10 Minuten spielt und es dann wieder bleiben lässt. Am PC funktioniert dieses Spiel nicht wirklich gut, aus dem Spielprinzip hätte man aber mehr machen können, es gibt viele andere gute Tower Defense Spiele. Falls man also nicht auf Mobile Games auf dem PC steht sollte man von diesem Spiel die Finger lassen.
Verfasst: 13 August 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
19 von 23 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
678 Produkte im Account
16 Reviews
1.9 Std. insgesamt
☺ Interesting approach to Tower Defence.

☹ Hectic.
☹ Noisy.
☹ Short.

Bad Hotel is a game I really thought I'd enjoy being a fan of tower defence and games that use music in clever ways...unfortunately, it fails to hit the right notes and I found it quite unpleasant to play.

You're tasked with defending a primary hotel block by placing rooms around it that have their own unique uses such as generating cash, firing at enemies or healing damaged rooms. Using these its up to you to withstand an onslaught of enemies as they attack relentlessly, with very little breathing room between waves. A 'pulse' is sent out from your central structure that activates abilities and sounds associated with each room and while sometimes it produces some interesting results, the majority of the time I just found it annoyingly repetitive.

There is quite a large difficulty curve that sets in early and coupled with the hectic pace makes the gameplay feel rather unwelcoming and unforgiving, it rarely feels like you're using tactics but more spamming what you think might be useful at the time.

While there are a fair few levels, the core gameplay never changes even with the introduction of rooms with different effects and the level variations themselves amount to a little cosmetic change and sometimes some different enemy appearances. If you can get over the difficulty spike I expect the game to last around two hours of playing time with very little reason to revisit - sadly, you never really get to play around with the musical elements which I feel is a bit of a missed opportunity.

I feel there is 'something' here that could be worked on, but Bad Hotel plays a few too many duff notes and is hard to recommend.
Verfasst: 7 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein

Auszeichnungen

Winner, Best Game, BAFTA in Scotland 2012