Firefall ist ein Free-to-Play Sci-Fi MMO Shooter in einer dynamischen, lebendigen und offenen Welt. Erlebt zusammen mit tausenden anderen Spielern tempogeladene Shooter Action und kämpft gegen die Chosen um die Erde wieder zurückzuerobern.
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (5,869 Reviews)
Veröffentlichung: 29. Juli 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Firefall spielen

Kostenlos spielbar

Firefall - Racer and Rocketeer Bundle kaufen

Enthält 2 Artikel: Firefall - "Racer" Premium Pack, Firefall - "Rocketeer" Premium Pack

 

Von Kuratoren empfohlen

"If you like defiance or maybe destiney why not try this? Its not p2w but it is a grind."

Kürzliche Updates Alle anzeigen (8)

10. Februar

Update 1.3: War in the Amazon is LIVE!



Accord forces have cornered the Chosen Razorwind clan deep in the Amazon rainforest. The Razorwind clan has made its last stand at an ancient battlefield from the Crystite Wars. While they have been wounded, they won't go down without a fight. The harder we hit them, the harder they will hit us, using the next evolution of their Juggernauts and Siegebreakers, now more deadly than ever.

Your mission: wipe them out. Root them out of the tunnels that riddle the area, flush them from the swamps of the Sombrio, and hunt them in the wreckage of the UAS Horizon. Complete daily missions for the Accord to gain access to the climactic battle against Razorwind's generals.

To aid you in this fight, new archetype specific battleframe cores have been made available. These special WARCOM-developed cores grant you new abilities that will make you more lethal than you have ever been.

Gear up. This will be a battle the likes of which Firefall has never seen.

Check out Update 1.3's Feature Page

Read the Update Notes here!

9 Kommentare Weiterlesen

16. Dezember 2014

Our Wintertide Event is Live!



Wintertide 2014 is finally here, and our special Live Event has begun! Remember that this event runs from now until Tuesday, January 6th at 4pm PST and involves a whole host of new encounters and rewards. In addition, we’ve also added a number of Wintertide-themed items to the Red Bean Store for the duration of the event. Check out this blog for more details: http://www.firefall.com/news/wintertide-is-now-live-rewards-wintertide-rb-items


If you don’t already have the game installed, you can find a link to download it here.


Stay up-to-date with the latest Firefall news, media, and giveaways by liking us on Facebook, following us on Twitter, and subscribing to our YouTube channel. And follow us on Twitch to catch our weekly livestreams!

See you in game, ARES Pilots!

7 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“Hands down, Firefall is a great game that keeps delivering as you play.”
90 – Nerd Reactor

“Firefall is a game that seriously mixes the shooter and RPG genre into one game and does this extremely well.”
80 – OnRPG

“Simply put, Firefall is one of the most robust and best-playing F2P MMOs you can find.”
74 – MMORPG

New Update!

Das Rennfahrer Premium Paket

Mit dem Rennfahrer Premium Paket fahren Sie mit Stil! Im Paket enthalten:
• Das Hummel MBF
• 3 Goldene Spielmünzen
• 30 Tage VIP
• 100 Red Beans
• Exklusiver Titel „Rennfahrer”

Das Raketenmann Premium Paket

Erobern Sie das Spiel fliegend! Im Paket enthalten:
• Schwingen des Raketenmanns
• 3 Goldene Spielmünzen
• 30 Tage VIP
• 100 Red Beans
• Exklusiver Titel „Raketenmann”

Das Söldner Booster Paket
Verschaffen Sie sich einen Vorsprung und eine stylische Kappe mit dem Söldner Booster Paket! Im Paket enthalten:
• 20 Pilotenmünzen (zum Freischalten von zwei Battleframes nach Wahl)
• 7 Tage VIP
• Die Fallback Kappe, ein Accessoire zum Anlegen im Neues Ich Terminal
• Exklusiver Titel „Söldner”

Über dieses Spiel

Firefall ist von Grund auf als kostenloser Free-to-Play AAA MMO Shooter konzipiert worden und bietet fesselndes Spielvergnügen wie kein anderes Spiel. Mit einer sich konstant ändernden Welt, einer tiefgründigen Geschichte, endloser Charakteranpassung, sowie einer belohnenden Charakterentwicklung, bietet Firefall atemberaubenden Inhalt, sowohl für PvE- als auch PvP-Spieler.

Erobere die Erde zurück

Eingehende Kommunikation eines unbekannten ARES Piloten an der Front.

Ich bin es müde meine Freunde tagein, tagaus im Kampf sterben zu sehen. Die Chosen haben haben und weitaus größere Verluste zugefügt, als wir ihnen, und das Melding verschlingt mehr von unseren Planeten mit jeder verstreichenden Stunde. Dies ist immer noch unsere Heimat, unser Planet und wir wollen ihn zurück. Schließ dich uns an und kämpfe mit uns in diesem verfluchten Krieg. Unsere Welt mag fallen, aber wir werden gemeinsam auferstehen.

Spieleigenschaften


• Erforsche eine riesige, sich kontinuierlich verändernde Welt, gefüllt mit dynamischen Inhalten, die auf das Spielerverhalten reagieren.
• Entdecke die Geschichte von Firefall in einer episodenhaften Kampagne
• Bekämpfe deine Gegner mit Geschicklichkeit und Finesse entweder aus der Ego-Perspektive oder der Schulteransicht.
• Spiele dynamische Missonen und Events und greift mit epischen Gefechten.
• Verbessere deine Battleframes mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten durch Herstellung, Beute und Charakterentwicklung.
• Gestalte deinen Charakter nach deinen eigenen Vorstellungen mit unzähligen Anpassungsoptionen.

Eine dynamische, offene, lebendige Welt
Erforsche eine riesige, offene Welt – von Neu Eden bis zum Teufelszahn. Reihe dich in die Elite der ARES-Piloten ein und kämpfe gegen ein Aufgebot an wilden Kreaturen oder konfrontiere die Chosen. Wähle aus einer Vielzahl an Battleframes ausund zerstöre deine Feinde entweder aus der Ego-Perspektive oder der Schulterkamera.

Helden werden geboren
Bekämpfe die Chosen, um die Erde zurückzuerobern und werde der beste ARES-Pilot. Durch bekannte und ausgefeilte Shooter Mechaniken wirst Du durch Geschicklichkeit und fortwährenden Einsatz belohnt. Firefalls ist actionreich und bietet epische Schlachten im PvE und ein skillbasiertes Open-World PvP.

Eine Welt ohne Einschränkungen
Firefall ist der erste AAA Free-to-Play MMO Shooter. Ein vielseitiges Anpassungssystem erlaubt es jedem ARES-Piloten seine ultimative Waffe herzustellen, seine Battleframes aufzuwerten und den Piloten komplett den eigenen Vorstellungen anzupassen. Finde epische Beute und verdiene Belohnungen durch den Fortschritt im Spiel - die Möglichkeiten in Firefall sind grenzenlos.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows XP SP3
    • Processor: AMD Dual Core @ 2.6GHz; Intel Dual Core @ 2.2GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: Nvidia 8600 or ATI 4xxx with 1GB of VRAM
    • DirectX: Version 9.0c
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 20 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
43 von 52 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
101.9 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Dezember 2014
Firefall ist ein simpler 3rd/1st-person Shooter-MMO mit RPG-Elementen in einem Sci.Fi-Setting.

Man bekommt Missionen, die man erfüllen kann, oder auch nicht, sammelt so Erfahrung, levelt seinen Char usw. usw. ... man kennt das ja.

Positiv ist auf jeden Fall, das es leicht zu spielen ist, d.h. mit einfacher Steuerung, einer Char-entwicklung, die eigentlich niemanden überfordern sollte (einfach weil sie recht oberflächlich ist) und einer Karte, die eigentlich auch keinen Wunsch offen lassen sollte, schließlich ist, inkl. Wegpunkten alles eingezeichnet, was man warum auch immer wissen sollte.
Ein weiterer Punkt, den ich sehr poritiv werte ist die Tatsache, dass das Spiel wirklich f2p ist. Sicher, man kann (muss) sich von den insgesamt 15 Klassen 10 (!) kaufen, allerdings geht das auch In-Game ohne "Echtgeld". Das gleiche gilt for Boni (VIP-Zeit etc.), die man sich auch In-Game kaufen kann aufgrund des Währungsumtausches, mit dem man sich "Red Beans", die Echtgeldwährung, für Spielwährung kaufen kann.
Ab und zu mal ein Open-World-Event zu machen ist auch ein guter Zeitvertreib und kann, je nach Event durchaus Spass bringen.

Nun klingt das ja alles gar nicht mal so schlecht, wieso also gebe ich keine Empfehlung?

Das Spiel ist unglaublich verbuggt. So kann man leicht mal in Gegenständen stecken bleiben, Missionsgegner spawnen außerhalb der Spielerreichweite, also an Orten, die man egal was man macht, nie erreichen kann, oder Missionen updaten sich einfach nicht. Letzteres war in letzter Zeit oft im Chat zu lesen, also habe nicht nur ich dieses Problem, welches so aussieht: manstarten eine Mission, schließt Teil 1 davon ab und wartet nun, dass Teil 2 startet (z.B. was man in eben dieser Mission als nächstes machen soll) ... nur eben das sich dieses Missionsupdate aufhängt und nur unterbrochen werden kann, indem man sich ausloggt (relogging) oder die Mission abbricht (man sie nochmal von vorne machen und hat mit etwas Glück nicht dieses Problem).
Außerdem scheinen auch von einigen Klassen einige Skills so verbuggt zu sein, dass sie praktisch nutzlos werden, wie man wiederholt im Chat lesen konnte.

Naja, vielleicht rettet das ja die tolle Missionsvielfalt? Nein. Warum? Weil praktisch alle gleich sind.
Das Muster sieht so aus:
> gehe zu Punkt A und aktiviere einen Gegenstand
> Gegner spawnen, z.B. 6
> man tötet 6 Gegner
> die Mission akualisiert auf nicht mehr 6 Gegner sondern 10.
> man tötet also 4 weitere Gegner

> manchmal muss man noch z.B. 3 Gegenstände einsammeln, was dann dem gleichen Muster folgt, naja, das hier nur manchmal ...

Sicher, die Missionen erzählen mehr oder weniger interessante kleine Geschichten, aber der Ablauf ist im Wesentlichen eben immer der Gleiche und das wird auf Dauer extrem langweilig ...

Ich habe auch Open World Events erwähnt, die durchaus Spass machen können ... stimmt auch, aber nur hin und wieder, weil es auch hier praktisch keine Abwechslung gibt. Selbst die Belohnungen vom neuen Raidboss (wenn man den denn so nennen kann) sind so niedrig, dass es sich kaum lohnt, sich Zeit dafür zu nehmen ... einfach weil man in der gleichen Zeit mehrere Missionen machen, die insgesamt mehr geben, als der Raidboss. Ich meine, ob man nun ein paar Missionen macht und so ein paar wertlose Gegenstände +Geld bekommt, oder EINEN Boss legt, der nur EINEN wertlosen Gegenstand und ein bisschen Exp gibt ... das fehlt einfach der Anreiz.
Das Gleiche gilt leider auch für Angriffe auf Kommunikationstürme (Com-Towers ) oder wie auch immer die genau heißen. An sich macht das schon mal Spass ... aber es dauert eben auch ne ganze Weile und die Belohnung, bei Erfolg versteht sich, entspricht in etwa dem 1,5-fachen einer regulären Mission ... nur eben, dass man in der Zeit locker um die 3 Missionen machen kann.
Jetzt könnte man doch aber sagen, dass man sowas des Spasses wegen unternimmt, wieso reite ich also so auf den Belohnungen rum ... ganz einfach: Wie soll man für Endgameausrüstung, Crafting etc. Zeug farmen, wenn man selbst in solchen zeitaufwendigen Events kaum was bekommt, dass die Mühe/ Zeit lohnt?

Das bringt mich zum nächsten Punkt. Ursprünglich wurden Instanzen im Hardcore-Modus genutzt, um einzigartige Waffen zu farmen (lila Waffen) ... das geht nun nicht mehr. Soll heißen, Diese Dungeons haben ihren Sinn verloren, womit ein Teil des ohnehin kaum vorhandenen Endgame Content wegfällt. Wer diese Waffen/Ausrüstung aber schon hatte, darf diese behalten, was kurz gesagt nicht fair ist, da diese Gegenstände nicht Eventgebunden sind, sondern regulären Content darstellen. Den Devs ist das egal ...die sagen nur, dass diese Items im Spiel bleiben (für die die sie schon haben) und versuchen nicht mal, sich um das Problem zu kümmern, wie es scheint ... wer das Zeug nicht hat, hat halt Pech.
Außerdem wird versucht, PvE- und PvP- Balancing in einen Topf zu schmeißen, was zu völlig unverständlichen Veränderungen führt. Das ganze wirk einfach völlig chaotisch und so, als hätte von Dev-Seite her sich niemand mal die Mühe gemacht, darüber nachzudenken. (Nebenbei bemerkt ... PvP sollte immer von PvE getrennt werden, es sei denn es handelt sich ausdrücklich um ein PvPvE-Spiel, Firefall basiert aber auf einer fast ausschließlichen PvE-Community).


Fazit:
Wer einen einfachen Shooter mit RPG-Elementen sucht, kann sich das ganze ja mal ansehen, denn das Spiel ist grundsätzlich nicht schlecht und hat ein recht faires Itemshop-System. Es mangelt jedoch an einem klaren Konzept, an einem "Roten Faden" der sich durch das Spiel zieht, an Features, die einen in ihren Bann ziehen. Im derzeitigen Zustand wirkt Firefall eher wie ein stupider Grinder ohne nennenswerter spielerischen Tiefe, der noch dazu schnell Langeweile aufkommen lässt, vor allem aufgrund des schlechten Missions-/Eventdesigns.

Deswegen kann ich das Spiel nicht empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
23 von 29 Personen (79%) fanden dieses Review hilfreich
661.3 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November 2014
Meine Spielzeit spricht schon sehr für dieses Spiel, da ich immer schnell, ob bei Steam oder anderen Plattformen, durch andere Spiele abglenkt werde.

Gut gefällt mir vor allem die offene Welt mit all den verschiedenen Möglichkeiten, die für viel Abwechslung sorgen.
Neben den Missionen in den einzelnen Städten oder Lagern gibt es zufallsgenerierte "ARES-Missionen" an festen Punkten und Minievents überall auf der Welt die zwischendurch oder auf dem Weg erledigt werden können.

Wie bei den meisten online Games ist es auch bei Firefall natürlich lustiger sich mit mehreren Leuten im Teamspeak abzusprechen. So macht das Mätzeln in einer max. 5-Mann starken Gruppe oder einem max. 20-Mann starken Zug/Platoon natürlich gleich mehr Spaß.

Momentan ist das Maximallevel bei 40, welches man mit jedem der insgesamt 16 "Battleframes" erreichen kann.
Alle Battleframes teilen sich ein Inventar und können auch im Spiel gewechselt werden.

Besonders hervorheben möchte ich noch den äußerst gelungenen Markt und die Möglichkeit des Währungsumtausches. Die im Spiel zu erhaltene Währung Crystite, welche zum reparieren von Ausrüstung und craften benutzt werden kann, kann einmal täglich 25:1 in Marktwährung "Credits" eingetauscht werden bis maximal 1000 Credits getauscht wurden. Diese Marktwährung ermöglicht es einem alle erdenklichen kosmetischen als auch progressiven Gegenstände von anderen Spielern zu kaufen.
Credits können aber auch jederzeit zum aktuellen Kurs gegen Red Beans eingetauscht werden, welches die Echtgeld-Währung darstellt, mit denen man dann zusätzliches kosmetisches erwerben kann.
Daher ist auch jedem Spieler offen, auf welche Weise er seine gewünschten Items erwirbt.


Alles in allem ist es für mich mehr Shoot'n'Slay als MMO und macht durch die ständig neuen Events und Aktionen immer noch sehr viel Spaß.

Dorn im Auge ist mir immer noch das Crafting-System, welches nicht vollständig ausgereift ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
122.1 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Oktober 2014
FireFall :

Hier sind vorallem die großen Global Events und Gruppen thumper sehr geil , zu Spiel beginn
stehen einem diverse Standardklassen zur auswahl , die Accord Klassen hat man eine dieser klassen
auf maximal level hoch gespielt bekommt man token um eine weitere Spezialklasse freizuschalten .
Pay to win sucht man auch hier vergebens , die echt geld währung RED BEANS können im spiel
ertauscht werden . Die erste Währung die man erhält ist Crystit diese kann man gegen Credits tauschen diese
credits wiederum gegen RED BEANS.Aktueller tausch Kurs ca 104 credits =1 Red Bean.
Alles in alleim ein gut gelungenes open world mmo wo vor allem die events richtig fun machen
7/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
164.0 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Februar
Erstaunlich wie gut sich das Spiel entwickelt hat. Habe es damals in der Alpha/Closed Beta gespielt und da war es echt noch nix.

Aber nun ist es ein wirklich guter MMO Shooter. Man hat die Auswahl aus 16 Klassen (5 Basisklassen, auf die man direkt Zugriff hat, je 2-3 Subklassen muss man freispielen.), die sich auch unterschiedlich spielen. Dabei spielt man diese alle mit dem selben Charakter und kann an Stationen (sind reichlich vorhanden) jeder Zeit zwischen den Klassen wechseln.

Dazu ein nettes Crafting System, eine wirklich schicke Grafik (bis auf einige Texturen) und ein tolles Bewegungssystem (Gleiter, Fahrzeuge, Jetpacks).

Es gibt viele Quests und massig Events.

Der Shop ist fair, man kann bis auf die kosmetischen Items alles erspielen oder auch von anderen Spielern im Markplatz für Spielwährung kaufen.

Firefall ist ein wirklich gutes F2P Spiel und jeder sollte es sich mal anschauen ... kostet ja nix ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 20 Personen (55%) fanden dieses Review hilfreich
52.8 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November 2014
Eigentlich spiele ich MMO-Spiele nicht, da sie hauptsächlich dazu dienen, dem Spieler Geld aus der Tasche zu leiern. Firefall macht da keine Ausnahme, an allen Ecken und Enden wird man auf den Kauf von dies und das hingewiesen und der Schwierigkeitsgrad ohne die richtige Ausrüstung und Fähigkeiten ist doch arg hoch. Trotzdem habe ich mehr als 20 Stunden mit dem Spiel zugebracht.

Der Grund dafür ist das ausserordentlich gelungene SciFi-Setting und der sehr gut umgesetze Ansatz einer offenen Welt. Die Grafik dieses Spiels ist, untypisch für ein MMO, vergleichbar mit herkömmlichen AAA-Spielen. Man hat es also nicht mit einem der üblichen halbgaren Spielchen zu tun, die primär ihre Anziehungskraft aus der gemeinsam online agierenden Kundschaft ziehen. Firefall bietet für Einzelspieler und Mehrspieler gleichermaßen Spielspaß. Neben einer Kampagne, die sich wie ein roter Faden durch das Spielgeschehen zieht, kann man hunderte von Einzelmissionen, ohne jeden Kampagnenbezug absolvieren. Es gilt Erfahrungspunkte (XP) zu sammeln, die einem das Aufrüsten und Heilen/Reparieren des Charakters ermöglichen.

Wem die Erfahrungssammlung durch Kämpfen und Erkunden zu lange dauert, kann eben mit echtem Geld nachhelfen und Charaktererweiterungen im Shop kaufen. Für alle ist aber das Spielerlebnis gleich. Man kann als Kostenlosspieler also auch auf seine Kosten kommen.

Von mir eine Empfehlung, aufgrund des aussergewöhnlichen Ambientes und der ausgereiften technischen Umsetzung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 6 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
5 Personen fanden dieses Review lustig
192.8 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Januar
Es ist das erste free to play MMO was mir bislang (nach kanpp 40 Studen Spielzeit die ich vom Gefühl her in 10 Stunden hinter mich gebracht habe) wirklich einfach nur Spaß macht. Ich möchte eigentlich gar nicht mehr auf hören zu spielen. Firefall wird mein Leben wohl vollends zerstören. Ist allerdings auch egal denn ich rette damit die Welt... oder zumindest das was von ihr noch übrig ist.
Die einzelnen Maps sind riesig und ich habe bislang nur einen Bruchteil gesehen, die nächste Mission führt mich in die Antarktis was verdammt kalt wird da ich bislang nur in Brasilien rumgehüpft bin. Es ist erst die achte Mission und um ehrlich zu sein verspüre ich etwas Angst vor dem was in diesem Spiel wahrscheinlich noch auf mich wartet. Wer auch schon so lange wie ich auf ein Spiel wartet welches sein Leben vollends zerstört der sollte Firefall ausprobieren.

"Schlafen kannst du wenn du tot bist"
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
252 von 308 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
48.3 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Januar
I Started playing this game waaaaaay back when beta first started. So ignore low play hours on steam.

This game has gone through some rough times, and 2 major and complete overhauls since they first invited people to beta. They started pretty weak... then turned it into something amazing, but far from complete. Then a bunch of whiny babies complained about it and thus left us with another Sub par major overhaul of the core game mechanics.

This game used to be all about exploring where ever you wanted. Thumping where ever you wanted, grinding where ever you wanted. An actuall sandbox about resource collection, crafting your own gear out of what you collect and true exploration.

Now, it's just another "grind missions here, then move on to the next map, grind missions here, then move on.
They limited you sooo much from what their 2nd core systems had. Now you have to follow their paths, do what they want you to do. Not to mention you have to grind for yer gear. Stupid RNG system with Loot rolls, really original guys...

While it is a unique game, they ruined what it could have been instead of taking a risk and sticking to the amazing game systems they had.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
179 von 224 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
193.6 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Oktober 2014
I do recommend this game, but only because it's free to play, if you had to pay for it, I don't think it would be worth it.

This game is fun for a while, then it gets a little repetitive, then it gets REALLY repetitive.

In this game you're a battleframe pilot. In the beginning you can use the basic versions of 5 unique battle frames, they each level independently and though you only have to do the main story missions once, you can replay them all you like. Each basic battleframe has 2 or 3 unlockable advanced versions, these are unlocked either via cash shop, the player-run market with ingame currency, or using pilot tokens from leveling another frame to level 40 (max level).

The problem is that there isn't a very large variety of things to do, even at the start, there are about 4 different types of random events around the map, there are a few (not nearly enough) area missions you pick up at the bulletin boards in town, or main missions. After you outlevel the area you're in, you move onto the next one. There'll be some different monsters/people to kill, but essentially it's all the same.

The even worse problem is that you have to do this for any battleframe you use... There's no different story, no different events or missions, or quests... So essentially you'll do the same thing (which in the beginning is exciting but it only lasts at most a matter of weeks.) over and over again for as many battleframes you want/have.

Having friends in the game to play with only prolongs it so far.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
443 von 628 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
12 Personen fanden dieses Review lustig
1,560.9 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Januar
I only played a little. I guess it's ok.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
121 von 153 Personen (79%) fanden dieses Review hilfreich
443.2 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Oktober 2014
Good Free game and surely, not Pay-to-Win. You can actually enjoy leveling your character in-game, with or without the help of others. But the community is very helpful if you know how to ask.

Great soundtrack, cool sound effects, beautiful graphics (if you got a decent PC setup).

The action might get linear after getting your first 40-level Battleframe, but after that it get more easy to enjoy all that happens around you.

Like the game description says: "... constantly changing world, deep narrative, endless customization, and rewarding player progression, Firefall will consistently deliver spectacular content that will please both PvE and PvP players", i guarantee it to be true.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
59 von 88 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
29.0 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Oktober 2014
Ignore the older just-after-release reviews. Yes this game had a rocky start, yes it didn't deliver right away and yes it used to be very buggy. But the team shows true love for their game and has been constantly upping the ante and making this a game that gets more and more fun. I think the developers are doing a truly admirable job turning this game around and delivering a very satisfying and addictive game. The free to play concept is worked out quite honestly while at the same time leaves some room to splurge on a few nice extra's. Just walking around, enjoying the scenery, questing and chasing random events is a fun, and if done properly, fast way to build a few nice characters. Atmosphere is great and as a busy man with not too much free time this is a really nice way to spend a few hours once in a while. Good graphics too and runs smoothly on a proper PC.

Just simply put, one of the better FTP games on steam and I'm glad to see the community is getting on the bandwagon because this game deserves it! The special events are a blast btw!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
45 von 65 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
256.1 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Oktober 2014
If you at all liked the tribes games, or recent Unreal games, MMOs, or shooter games in general, you WILL like this game!!! It looks awesome, runs great, & has a very cool stylized look to it... *note* when you chose a char be sure to click [customize] in the corner to choose toon options like hairstyles/color, face, eyes, voice etc. the tutorial is nice, & teaches you how to use jumpjets etc. F2P so D/L it now. Works awesome with an X360 for Win pad, AND lets you remap the buttons on it!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
61 von 97 Personen (63%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
426.8 Std. insgesamt
Verfasst: 15. November 2014
I am a sucker for games with jetpacks and after 400+ hours of playing I WOULD NOT play this again.
-Little to no pvp which is a shame since tribes multiplayer is a blast.
-No vehicles till lvl 25 so you will be doing missions that require 10+ minutes of running.
-raids that you can do 1 time every 7 days and no timer to tell you when you can raid again.
-No point in being in an Army as everyone has their own goals and nothing non-raid needs help. All can be soloed.
-No 2 person vehicles without spending alotta cash.
-It's cheaper to buy items on market so there is No Crafting.
-AI is so bad most people speed run missions by just running past all AI straight to goal. Since the AI is what it is the devs. just throw more and more at you until even a beastly gaming rig almost buckles.
-Raptor,recluse, and rhino frames rule all others and dreadnought, the "Tank"class of the game, lacks defense and HP to be anything other than a large, slow, target.

I have logged over 400 hours on this game because
-It does have nice visuals.
-it takes skill to hit an enemy while jetpacking around dodging enemy fire even if AI is dumb
-It's free
-It has jetpacks which adds in a whole new layer of gameplay.
-It has that "Omg i'm running outta rounds and they just keep coming! will I survive this fight?" kinda feel. I like any game where you die alot.

I truly hope the team for this game stop making youtube vids of them sitting on a couch talking for an hour and put some polish on this game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
91 von 154 Personen (59%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
55.1 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Oktober 2014
Firefall is a open-world game that is fun for the first several hours, but then gets repetitive as there is not a whole lot to do besides begin leveling the upgraded counterpart after getting max rank. The game starts you off landing on copacobana, a resort town surrounded by a beach on one side and a forest on the other. You have multiple battleframes to choose from to suit your play style, such as the assault, recon, or the engineer. With each battleframe you get to max level you can unlock a advanced frame that sports new abilities and access to a new primary weapon.
The world allows you to reach max level without touching a job board do to the abunance of ares missions that are scattered around the map. They will give you as much if not more experience than doing a job board mission in a fraction of the time, however the game is a huge grindfest and gets downright aggravating at times.
The gameplay is alot like a watered down borderlands mixed with warframe. You fight dangerous wildlife, rouge bandits, and the infamous chosen which is humanitys main foe. There is not a whole lot to do in the game besides grind, grind, and grind some more. After leveling my second battleframe I tried yet again to begin leveling another battleframe, but i couldn't bring myself to go through the tedious grind for a third time.
When i was reading chat, every now and then the conversation would lean toward talking about the beta and how great it was compared to the way it is now. I did not have the chance to play the beta, but then i think i would be even more dissapointed in the game like so many others who have played and reviewed this game. It is very repetive, lacks content, and is honestly a snoozefest that couldn't keep my interest. Save yourself the time and the hard drive space for something better than Firefall.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
23 von 32 Personen (72%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
604.7 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Januar
I'm not a FPS fan but I liked this game.
It was fun and simple.

Now it just lags and is full of bugs.
You can wait several minutes between each phase of a quest; kills the mood completly and some time you even have to reset a quest to be able to do it again since it's not loading at all.

Feels like the game is dying. Too bad... I liked this game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
19 von 25 Personen (76%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
493.1 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Dezember 2014
Having played the game for over 300hrs Im pretty sure I like it, lol but lets go over the pros and cons.

Pros:
-Open world, go anywhere. Missions are open to anyone.
-Jetpacks make for a interesting dynamic.
- The AI has been improved a lot, they hit things!
-New content is being worked on and released frequently enough to keep me interested.
-They reward your accomplishments, (each LvL40 gains a perminent stacking+10% exp bonus to your next frame, yes you can have +150% exp on your last frame lol)
-New Events make for interesting things to do, the seiges or theft events, skyhook or OCT, all are things that people can just jump into and do.

Cons:
-The game needs its arena/PvP content back badly.
-Once you have the Frame you want theres no real reason to level any of the other frames except for perks.
-They need to continue the story missions which have been untouched for a long time. :(
-Materials for Crafting is getting pretty crazy.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
116 von 206 Personen (56%) fanden dieses Review hilfreich
4 Personen fanden dieses Review lustig
28.1 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Oktober 2014
Better than Destiny
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 11 Personen (91%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
100.6 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Dezember 2014
This game used to be one of my favourite games. But since the developers seem to like the "Vacuum developing" that they got going (balancing gameplay under the assumption that everyone has perfect stats/gear for max level), it has only been one let down after another.

You like gathering resources to build stuff? Don't worry! We'll just remove the rich veins for you! (used to be able to get up to 100% veins, now it's max of 30% or something) Oh, and we'll keep the manufacturing costs as well!
*3 months later*
Hey! We've listened! Crafting costs have been almost halfed!

That's but 1 example... Another one is how they originally had matchmaking PvP with multiple modes to choose from. Then they shut down the PvP due to low interest (this was in closed beta) and said they would never bring it back and focus on PvE. Now they've had balance pass after balance pass to make the open-world PvP more balanced, which resulted in all abilities having their cooldowns go from 10-15 seconds to a minute minimum (and ultimates can, depending on Battleframe, take 5 minutes).
Why?
Because the game is not supposed to focus on abilities, but instead the gun-play... the gun-play that is "hold down left click and hope you hit"...

Verdict: Not recommended, and unless they start looking at the game as a whole, it will stay that way from me.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
38 von 63 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
215.9 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Oktober 2014
Like just about all MMO's out there, Firefall has is an amazing game when you are leveling all the frames and stuff, hell the storyline is legit too. However, due to a lack of a raid/group finder tool, it has a terrible end-game unless you're in one of the very few hardcore clans who are pushing pvp or pve content. The saving grace for it tho is all end-game content is PUGable atm so it's not impossible hehe. ^^ Overall I give it 8.5/10!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 10 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
82.7 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Januar
As many posters have illustrated before, this game has taken a turn for the worse since true release. I played back in beta where the focus was on the idea of thumping (obtaining resources) and teamplay, with open world events being common such as having areas taken over and such. There was MASSIVE potential for tech tree progression, the crafting system, and development of the storyline.

And that's where it all went wrong. Nowadays, the focus is mostly on grinding up to certain levels and then instancing to fight the same things over and over and over again. The storyline is bland and has made perhaps 5% progress since closed beta, and the balancing is horrendous. Each time they make a change to a component such as crafting, something becomes "overpowered" or easier for the community. They then proceed to nerf this, which leads to another area becoming popular. Nerfs upon nerfs upon nerfs. No real content changes, failing to understand that their new crafting is fundamentally flawed to begin with.

Combat wise they made the game too much of a mix. A focus on teamplay oriented mining, or solo adventure? How about we try to do both and fail miserably simultaneously? They are just all over the place. I could rant on and on about this game, but there is honestly just too much.

TLDR: This game had potential and now it's a grindfest. Enjoy for maybe 10 hours if you REALLY want to try a new class, or pay an insane amount of money for very little. Your choice.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig