StarForge is a sci fi survival sandbox. Hunt to eat, dig for resources, craft many items, build a fort, and fight enemies in order to survive! Do this alone, or with other players, in a fully infinite procedural world.
Nutzerreviews: Größtenteils negativ (5,214 Reviews)
Veröffentlichung: 22. Sep. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

StarForge kaufen

StarForge - Four Pack kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"This game has a couple of issues, but offers a level of high speed 3D action not seen in other crafting games."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (45)

26. November 2014

StarForge Post Release Patch #4 - V.1.0.4

We've released another patch for the game today. In this patch we focused on bug fixing and design changes. Please keep in mind, due to our changes to our saving system, we had to wipe servers.

- We believe we have fixed the bases dissapearing/saving bugs.

- We've added dampening to dead creatures so they are easier to loot without them sliding away down a hill.

- All drills now can mine all resources

- You now start with many more blueprints

- If you check the "Infinite Terrain" checkbox, resources will now spawn beyond the initial starting area

- The resources needed to craft different blueprints has changed across the board. We have geared the game to progress quicker, but for things like turrets, vehicles, and final weapons to be harder to obtain.

We hope you enjoy playing,

Will

94 Kommentare Weiterlesen

7. November 2014

Post Release Patch #2

We have released our second post release patch. Once again this patch focuses on Optimization. This patch does not require us to wipe saves.



- Terrain is much more stable and optimized.

- Paging system should react faster and more efficiently.

- "Generating Terrain" should now occur less frequently.



We have also released the Digital Deluxe Content and IndieGoGo content for download from the game. Your account will have to be linked in order to see the appropriate "Digital Content" button on the main title screen. These rewards were created for the Digital Deluxe, Founders Club, and IndieGoGo Soldier Tier+ backers.

The Digital Deluxe content is as follows:

- Art Book

- Guide Book

- 2 Exclusive Wallpapers

- Full Original Soundtrack

- And more...

The IndieGoGo backers of Soldier and higher also receive their exclusive wallpaper through the same manner.

We have also just recieved our T-Shirts and Posters for the IndieGoGo backers. We will be packaging them now, and getting them ready to ship over the next 1-2 weeks. You will receive an email when they have been shipped.

Thanks to everyone for your support.

- The Code}{atch Team.

45 Kommentare Weiterlesen

Reviews

"I’ve already played around with its insanely ambitious world-building and baddy-blasting, and I had seen that it was full of promise." -Rock Paper Shotgun
"I've played the game for a bit, and I must say: I am very excited for the future of StarForge." -Destructoid
"It’s remarkably ambitious, but the terrain manipulation already looks fantastic and outer space is gorgeous. This thing has “potential” scrawled all over it." -PC Gamer

Über dieses Spiel

StarForge is a sci fi survival sandbox. Hunt to eat, dig for resources, craft many items, build a fort, and fight enemies in order to survive! Do this alone, or with other players, in a fully infinite procedural world.

Key Features in StarForge:


Procedural Infinite Voxel Terrain - There are no set boundaries in StarForge; the planet will procedurally generate each time you start a new game. The terrain supports plains, mountains, deserts, mountains, caves, overhangs, rocks, and much more. The world is infinite, meaning you will be able to run in a single direction for as long as your computer can support it.

Underground/Surface/Space Gameplay - Build a tower that ascends into the clouds, through the atmosphere, then into space, and do this in real-time with no loading screens.

Dynamic World - Enjoy dynamic weather patterns, a 24 day and night cycle, and a real time atmosphere. Creatures drop loot and attack the player and sometimes other creatures. Players can also swim and find water or lava in the game.

Loot and Survive - Before the humans landed countless weapons and armor were sent to Atlas. You will find loot chests littered throughout the land, you will need their contents to survive.

Vehicle Gameplay - Hop on board a 4 wheeled all terrain vehicle with a friend and traverse the world. Or jump into a hovercraft for speedy terrain movement. You may also take flight in the space helicopter.

Procedural 3D Tileset - Build anything you want with our unique 3D Tilesets. You can create towns, villages, bridges, forts, and much more. It is also fully destructible! Ramps and stairs are also included.

Physics Sandbox - We are designing the world to be fully dynamic. This currently includes chopping down trees, turrets, and enemies.

Physics Movement - Our movement model is designed closely around the real bio mechanics of biped locomotion; The result is a more human look and feel, and a character that is equipped to intelligently react to dangers far beyond what conventional movement code was designed to handle. It also features a full body IK system.

Resources and Economy - There will be many different resources in StarForge. However, the player can only hold so much at a time. When the player can no longer hold what he mined, he will have to build containers to store them into. This makes resources tangible and gives you the ability to steal other players resources.

Multiplayer & SinglePlayer - We have both modes playable in the game.

Survival - In this mode you are tasked with surviving on the planet. You will encounter enemies, find new blueprints, gather weapons, build a base, and so much more.

Creative - In this mode you have unlimited resources and can build at great speeds. You may also place creatures anywhere you want.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS:Windows Vista,7,8 (64 bit only)
    • Processor:Intel Dual-Core 2.4 GHz or 2.7 GHz AMD Athlon 64X2
    • Memory:4 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA GeForce 8800GT or AMD Radeon HD 3830 or Intel HD Graphics 4000 with 512 MB VRAM
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:900 MB HD space
    • Sound:DirectX®-compatible
    Recommended:
    • OS:Windows 7,8 (64 bit only)
    • Processor:Quad core CPU: AMD Phenom II X2 565, Intel Core i5-750
    • Memory:6 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA GeForce GTX 560 or AMD Radeon HD 7750 with 1 GB VRAM or better
    • DirectX®:11
    • Hard Drive:2 GB HD space
    • Sound:DirectX®-compatible
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
Hilfreiche Kundenreviews
54 von 60 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
5.2 Std. insgesamt
Verfasst: 15. November 2014
Sieht gut aus. Das war's auch schon.

Lange habe ich während des Early Access mit zugedrücktem Auge darauf gewartet dass aus dem zusammenhanglosen Etwas von Spiel ein Shooter mit Crafting-Elementen wird.
Nachdem aber lange Zeit einfach nur Stille war, kam wie aus dem Nichts das 1.0 Release und mir fiel die Kinnlade herunter.
Leute, ihr werdet hier ganz fürchterlich auf die Nase fallen wenn ihr ein rundes, kurzweiliges und vorallem spannendes Spiel erwartet.
Man kommt sich viel mehr vor wie in der LAN-Testversion einer (sehr) schlechten Kopie des Survival Modus von MineCraft, entwickelt vom guten alten Kumpel aus der Uni.
Hat man sich dann doch mal dazu durchgebissen mit etwas Rüstung und Waffen einige Zeit gegen die wenigen Kreaturen und den rasch einsetzenden Hunger zu bestehen, wird man gnadenlos von seinen Mitspielern über den Haufen geschossen.
Sollte man auch dem entgehen, findet das Spiel von sich aus schon einen Weg mit diversen Bugs für seltsame Tode, Disconnects oder gar komplette Abstürze zu sorgen.

Eine schöne Idee mit vielen Fehltritten gekonnt gegen die Wand gefahren.

Am meißten ärgert mich dabei, dass ich nun dank diesem Erlebnis mit Argwohn statt Vorfreude auf Early Access Titel schiele. :(
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
42 von 48 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
4.3 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Oktober 2014
Vorveröffentlichungsreview
Eigentlich eine schicke Grundidee. Leider gehört auch dieses Spiel zu den negativen Beispielen der Early Access Titel. Lange gab es die Phase, in der man sich dachte "Wenn das und das erstmal bugfrei läuft, wird es sicher klasse". Leider stellten die Entwickler die Entwicklung bzw. Weiterentwicklung mit dem Release der 1.0 ein. Also lieber die Finger davon lassen. Das Geld ist woanders besser investiert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
41 von 49 Personen (84%) fanden dieses Review hilfreich
46.4 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Oktober 2014
Nach nun knapp 40 Stunden Spielzeit , denke ich , kann ich mir erlauben ein Urteil über das Spiel abzugegeben.
Ansich gefällt mir dieses Spiel was Idee und Potenzial betrifft.Ich liebe es in einer recht offenen Welt mit ein wenig Fantasie und Kreativität seine Umgebung zu bearbeiten, Gebäude und Material zu erstellen. Dies bietet dieses Spiel durchaus. Hab schon einige große Gebilde in die Welt gesetzt und mich trotz der vielen Bugs und Fehler gut unterhalten.
Leider ist die Performance von Starforge eine totale Katastrophe und trübt das Spielgeschehen massiv.
Wäre es noch im Alpha Status würde ich damit keine Probleme haben.
So jedoch ist es eine Frechheit der Entwickler es als "fertig" anzubieten!
Frameeinbrüche noch und nöcher, Texturenfehler, Soundbugs, eine viel zu tote und leere Welt.Generell Bugs ohne Ende.
Starforge ist immer noch in der Alpha und es möge die Entwickler der Blitz beim Scheixxen treffen, sollten sie nicht den Anstand und den Ehrgeiz haben, dieses Spiel fertig zu stellen.
Ich habe € 13 bezahlt und selbst das ist zuviel dafür für den jetzigen Zustand.
Es war das zweite und definitiv letzte Early Access Spiel das ich mir zugelegt habe. Für mich ist diese Masche mit Early Access nur eine Möglichkeit der Entwickler,vorzeitig den Leuten das Geld für ein unfertiges Produkt aus der Tasche zu ziehen ohne Gewährleistung auf Fertigstellung.
Bei seriösen Unternehmen ist dies auch ok, aber wieviele schwarze Schafe haben sich mittlerweile darunter gemischt?

Für mich ist dies Betrug am Kunden und Abzocke.

Ich kann nur jedem raten noch zu warten und sein Geld anderweitig zu investieren.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
33 von 39 Personen (85%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
1.9 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Oktober 2014
Vorveröffentlichungsreview
Wegen solcher Spiele, die mit V 1.0 veröffentlicht werden, völlig verbuggt sind und knapp 19€ kosten, verliere ich immer mehr das Interesse an Early Access-Titeln. Leider ist das traurig, da es durchaus gute Entwickler gibt denen das Spiel das sie Entwickeln am Herzen liegt und man sowas gerne unterstützen würde. Diese Spiele machen dann auch sehr viel Spass wenn sie Final sind.

Bei StarForge kommt es allerdings einem so vor, dass sie keine Ideen mehr haben, kein Interesse mehr, keine Ahnung wie man die Bugs in den Griff bekommt, dass denen das Geld zuende ging, oder sie genug bekommen haben um nun faul am Strand liegen zu können.

Leider ist am Ende nicht nur der Spieler der dumme.... sondern auch ernsthafte Entwickler.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
26 von 32 Personen (81%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Oktober 2014
Vorveröffentlichungsreview
Eine super Grundidee die sehr schlecht umgesetzt worden ist.

Lassts sein und spart euch das Geld.

Enttäuschend.....
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
19 von 23 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
12.3 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Oktober 2014
Dieses Spiel ist nicht zu empfehlen.

Als ich das Spiel als Early Access version gekauft hatte, war es in einem damals guten Zustand für eine Alpha oder sogar frühe Beta Version. Leider hat sich das Spiel nicht wirklich weiterentwickelt. Für mich wurde das Spiel sogar ab den letzen Patches unspielbar, da die Performance auf unter 1 FPS gesunken ist, aus Gründen die ich mir nicht anders als durch einen Programmfehler erklären kann.

Die in den Releasenotes bekanntgegebene Bedingung, dass das Fortführen von Patches von den Verkaufszahlen abhängig gemacht wurde, lässt für mich nur den Schluss zu, dass die Entwickler die Lust an diesem Projekt verloren haben und fest damit Rechnen dass sich das Spiel nicht mehr großartig verkaufen wird.

Für mich ist dieser Titel eine Enttäuschung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 22 Personen (77%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
2.1 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Oktober 2014
Vorveröffentlichungsreview
Ich denke alle Leute die vor mir geschrieben haben geben schon alles von sich was es zu sagen gibt.

Ich habe schon nach 2 Monaten nach dem frühen kauf des EA gemerkt, dass die Entwickler entweder EWIG brauche nwerden oder das Spiel fallen lassen werden.

Gute Idee aber leider bei den falschen Entwicklern.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 19 Personen (79%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
1.5 Std. insgesamt
Verfasst: 16. November 2014
Kauft dieses Spiel nicht, es ist nicht Mal ansatzweise ein fertiges spaßbringendes Endergebnis und wird auch nie fertig werden!

- Schlechte Performance
- Halb Implementierte Features
- Leere Server
etc. etc.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 21 Personen (76%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Oktober 2014
Vorveröffentlichungsreview
Gibt nichts mehr zu sagen eigentlich.

Die ganzen Sachen die versprochen wurden sind nun endgültig verpufft da die Entwickler das Spiel aufgegeben haben. Versager wie diese Entwickler sind der Grund dafür, dass Early Access teilweise einen so schlechten Ruf hat. GENAU solche Entwickler.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 16 Personen (81%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
53.7 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Oktober 2014
Vorveröffentlichungsreview
Das Geld abgesahnt und eine miese Version 1.0 hingestellt. Danke
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 20 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
2.6 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Oktober 2014
The reason why Early Access has a bad reputation.

Unfinished game. Broken promises. Developer doesn't give a flying ♥♥♥♥ about the funding community. Rakes in all the earned money and gives ♥♥♥♥ in return.

Avoid Code Hatch in the future. Don't buy games they'll develope. But I guess they won't do another one under their current name.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 19 Personen (74%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 10. November 2014
Vorveröffentlichungsreview
Entwicklung eingestellt nach einem "prophylaktischen Release einer Alpha-Version". Geld eingesackt und sich wahrscheinlich jetzt ein schönes Leben machen. Und wir "Käufer" haben keine Rechte, um sich dagegen zu wehren, wenn man vom ignorieren solcher Angebote mal absieht. Leider sind solche Spiele der Grund, warum EA so einen schlechten Ruf hat. Für mich war es jedenfalls das letzte EA-Spiel, die Entwickler potentiell guter Spiele tuen mir da leider leid. Nach Pay-To-Win, Kickstarterei ist EarlyAccess scheinbar die nächste Melkkuh für gescheiterte Entwickler. Was war die gute alte Zeit doch schön, wo man noch Demos für lau bekam.

P.S.: Demnächst gibt es EarlyAccess-Autos, 2 Räder und ein Lenkrad. Updates kommen dann irgendwann... vielleicht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 23 Personen (70%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
153.5 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November 2014
Das Potential ist riesig, aber wenn man alle 1/2 Stunde neustarten muss, weil es ansonsten unspielbar ist, vergeht der Spass recht schnell. Ferner wozu sollte eine Basis, in die man viele Stunden Arbeit gesteckt hat, gut sein, wenn sie nach ca 2-3 Tagen wie von Zauberhand verschwindet.
Nachdem man dann 2-3 Basen gebaut hat verliert man komplett die Lust; übrig bleibt ein Open World Shooter, der wie gesagt alle 30 min. einen Neustart braucht.
Dafür dann über 50 Euro ausgeben für den FOUR-PACK, was auch immer das sein soll; kein zweites Mal.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
627 von 665 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
22.9 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Oktober 2014
Paladin's Review for Starforge

Welcome to Starforge. This is what I would like to say for this game, had I not been so gravely disappointed. It has been a (not) fun ride from the original release of this game into Steam's Early Access. A Ride full of a lot of Drama, Lies, Misinformation, and utter disappointment.

There are many grave issues with this game that I find, including game breaking bugs, and of course the fact that this game is almost nothing like it was originally pitched to be. People used to call this game a scam, and while I defended this game in the past when, at the time, there was still hope for this game, the idea that this game pulled the wool over our Eyes is only ever stronger, rather than diminished.

The Game Breaking Bugs

First I shall start with the most common bugs I encounter in this game, among the many other people who do as well. Objectively these are the worst offenders of the issues I will be listing here today, and the ones that matter most to people interested in purchasing this game.

1.) Player blocks placed by Players are not guaranteed to be saved, and rather, have a high chance to be completely deleted, upon logging out of the game. This bug is encountered by many people, very often, in both Singleplayer and Multiplayer. I personally find this bug to be the sole reason why this game is currently valueless to me, as I believe having a sandbox game that features the gameplay mechanics of placing blocks, this is not only detrimental to the gameplay, but critically destructive to the value I find in this game. The little fun I do manage to find in this game comes from it's Base Building aspects, and this bug makes it nearly pointless to partake in base building, which is a core gameplay feature and one of the few features this game actually has.

2.) The game is extremely unstable. Even on more powerful machines, the game is prone to crashing easily over extended play sessions. While I am very tolerant of game crashes, this game reliably crashes for me within an hour of gameplay, everytime. Other users experience similar play sessions, sometimes even less on lesser hardware. From what all I can see from the error reports, I cannot figure out the actual cause, and it certainly is not an issue of running out of memory on my PC. I have yet to get Starforge to effectively use all of my Memory, before crashing. Not only is it a common problem most/all users have to deal with, but it effectively feeds into the first problem I listed, where all of your player-made blocks and items will be erased. Crashing of course forces you to relog your game, which means you have a good chance of running into all of your blocks being erased.

3.) Digging. The game promises you the ability to dig underground with Drill tools. Unfortunately however, digging underground causes many framerate, and eventually crashing, issues. Simply digging underground too much can harm your gameplay experience, and building underground seems to be a guaranteed way to lose your placed blocks there (even more so than in the other bug, when building on the surface) as well as just making the game eventually unplayable or forcing it to crash, and effectively ruining your save file.

Other Issues worth Mentioning

This game promises to be a Procedurally, infinite world, that allows you to build into space, and dig to the planet's core.

However this game is not fully Procedural. No matter what Seed you punch in on the map generator screen, you will always get the same "Pizza-shaped" terrain of Biomes and Resource Nodes as every other player, within a certain diameter from the center of your map. All of your Biomes are in the same locations, all of the resource nodes for ores. Only the map outside of this Pizza's diameter will actually be fully procedural, and it will typically only contain the same old forest/plains biome that Early Access users experienced in earlier version, completely void of any actual resources or landmarks of real value.

On top of this, the game has relegated Infinite Terrain to an option, that is best left "Not Recommended" to use. Infinite Terrain serves absolutely no purpose, as no Ores or Important Locations will spawn in the Procedural areas of the game. The only purpose Infinite Terrain allows is for player to explore the empty forest/plains it generates. There is no gameplay value here to be found, outside of seeing procedural terrain with no other gameplay elements connected to it. You will be forced to always return to your original Pizza Origin placement of the map to get all of your resources and items. I should also mention that this game is extremely unstable with Infinite Terrain turned off, turning it on makes this worse.

Digging. Again. Another aspect I would like to mention about Digging in this section is that there is absolutely no point in terms of Game Mechanics to dig in this game. It is enjoyable to morph the terrain, and I would enjoy building underground bases, but not only does Digging wreck your framerate and induce more crashing, while not being a sound place to place your blocks, but it serves no purpose mechanically. No Ores will be found by digging randomly. The only locations you find Ores are within giant Mounds of resources found on the surface, and they will store pockets of resources underneath of those specific locations. Digging at random yields you nothing but more dirt, and serves no purpose other than to dig. There is nothing underground.

The Broken Promises

Finally I would like to remind people of what this game was pitched to be, and what is currently is not. For reference, here is their original trailer put onto Steam and their Indiegogo Campaign, when I first bought the game: http://www.youtube.com/watch?v=YxBSYit49c8

The game was meant to have Infinite Space. While I don't know whether or not Space is actually still infinite at this point, I wouldn't care to find out. There is nothing in Space by Asteroids which serve no purpose, except to exist and perhaps look pretty. You can build blocks up into Space, but there are no Space Physics, there are no other Planets to visit, there is no actual space flight, and It is literally just playing very high up on the map. It has no specific elements that are any different from playing or building on Terra firma. Other trailers (since deleted from their official Youtube channel) used to showcase spaceships flying around, and Players moving about in what looked like a troop carrier of some kind, leading Customers to believe that their might have been/would be space gameplay involve spacecraft. The only element of "Spacecraft" we have, is a terribly controlled "Space Helicopter", that is extremely slow, buggy, and often can increase your risk of game crashes. It is basically a painfully slow Elevator device.

Promised Game modes since removed. The game originally pitched that it would have 3 seperate game modes, all singleplayer or multiplayer, featuring different objectives to accomplish. We were to have a Survival mode, Wave survival/base defense mode, and a competitive RTS styled mode involving collector drones similar to peasants or workers in Warcraft/Starcraft games. Of these, only Survival is in the game.

On the original Steam page and other trailers since deleted, they also promised Structural Integrity to the blocks, where blocks would require proper Structual Support, or else they would collapse (similar to 7 Days to Die). This is not in the game.

The game also promised to have Parkour Physics of some kind, which originally existed in the game. These have since been removed.

It should probably also be mentioned that almost all content in this game is from Unity Store Assets. Especially the Creatures you will find: https://www.assetstore.unity3d.com/en/#!/content/10781 ; https://www.assetstore.unity3d.com/en/#!/content/2591
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 15 Personen (73%) fanden dieses Review hilfreich
38.9 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November 2014
Buuuuugs!
Tu dir das nicht an.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 17 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
0.7 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Oktober 2014
Katastrophales Release!

Das Spiel ist extrem verbugt. Konnte man in der Early Access Phase wenigstens noch eine Map starten, stürzt das Game bei mir nach 2 bis 5 sec. ab.

In diesen 2 bis 5 sec. sind allerdings schon erhebliche Grafikfehler im Terrain zu sehen, wie schon in anderen Reviews beschrieben. Die Steuerung hat sich in dieser kurzen Zeit auch als sehr träge herausgestellt.

Vielleicht wird StarForge irgendwann mal spielbar sein, aber darauf zu warten macht eigentlich keinen Sinn. Dafür gibt es hier genügend funktionierende und gute Alternativen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 10 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Oktober 2014
Am Anfang dachte ich wirklich, dass dieses Spiel mal interessant wird. Aber seit es offiziell Releast ist, weiß man das da nix ist. Es ist nach wie vor noch in der Alpha. Es fühlt sich einfach immernoch so an.
-Keine Erklärungen was los ist.
-MASSIVE Grafikbugs (Clipping, Distanz veränderungen, Vegetations veränderungen...)
-Habe eine BLueprint gefunden, konnte diese aber nicht benutzen.
-Steuerung ist teils träge.
-Mobs fliegen auf einmal durch die Luft oder bewegen sich komplett abnormal.

Die Liste ist lang, was noch unfetig ist und fehlt. Auf jeden Fall ist es keinen einzigsten Blick wert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 16 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Oktober 2014
NEIN NICHT KAUFEN!!!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
15.1 Std. insgesamt
Verfasst: 13. November 2014
Leider ist aus den Versprochenen Funktionen nichts geworden. Von dem Geplantem wurden knapp 80 % umgesetzt der rest fehlt.

Das Spiel ist total verbuggt, Starship Troopers hat weniger davon .... nicht unspielbar aber nah dran.

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 9 Personen (78%) fanden dieses Review hilfreich
32.9 Std. insgesamt
Verfasst: 28. September 2014
Nette Idee, die leider extrem schlecht umgesetzt wurde. Tatsächlich sind mir sogar die ganzen versprochenen Gimicks egal, die mal versprochen wurden. Mir würde das Basispaket vollkommen ausreichen, wenn es zumindest stabil laufen würde. Aber das ist indem Spiel ein Alptraum, insbesondere seit dem Release ! Selbst bei einfachsten Tätigkeiten (Klotz bauen, Ausrüstung wechseln) hängt sich das Spiel auf und ich bekomme einen netten Crash-Report. Na schönen Dank. Hätte die Entwickler ihr letztes Geld mal dafür verwendet, zumindest ein stabile Grundversion zu entwickeln.

Ohne neue Updates (nach Version 1.0.1) absolut nicht zu empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig