Schreib Geschichte in der FORMULA ONETM! F1™ 2013 enthält alle Autos, Stars und Strecken der 2013 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP™ und erstmals auch Classic-Inhalte. F1 Classics ist ein neuer Spielmodus, in dem du in berühmten Autos auf echten Kultstrecken gegen Fahrerlegenden der 1980er-Jahre antrittst.
Nutzerreviews: Sehr positiv (2,914 Reviews)
Veröffentlichung: 3. Okt. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

F1 2013 ROW kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

F1 2013 Classic Edition kaufen

Enthält 3 Artikel: F1 2013, F1 Classics: 1990s Pack, F1 Classics: Classic Tracks Pack

F1 2013 Classic Edition Upgrade kaufen

Enthält 2 Artikel: F1 Classics: 1990s Pack, F1 Classics: Classic Tracks Pack

 

Reviews

“Feel like a real F1 driver. Editors' Choice Award”
4.5/5 – GamesRadar

“The franchise’s most complete iteration yet.”
8/10 – VideoGamer

“A mouth-watering selection of classic F1 cars, drivers and tracks.”
8/10 – CVG

Full Controller Support

Über dieses Spiel

Schreib Geschichte in der FORMULA ONETM! F1™ 2013 enthält alle Autos, Stars und Strecken der 2013 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP™ und erstmals auch Classic-Inhalte. F1 Classics ist ein neuer Spielmodus, in dem du in berühmten Autos auf echten Kultstrecken gegen Fahrerlegenden der 1980er-Jahre antrittst. Die Classic-Inhalte kannst du in verschiedenen Spielmodi wie Splitscreen und Online-Multiplayer verwenden.






Schreib Geschichte in der FORMULA ONE™! F1™ 2013: CLASSIC EDITION ist ein Premium-Paket mit allen Autos, Stars und Strecken der 2013 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP™ und erstmals auch mit Classic-Inhalten. F1 Classics ist ein neuer Spielmodus, in dem du in berühmten Autos auf echten Kultstrecken gegen Fahrerlegenden der 1980er-Jahre antrittst. F1 2013: CLASSIC EDITION enthält außerdem zusätzliche Inhalte aus den 1990er-Jahren und weitere klassische Strecken, die du in F1 Classics, im Splitscreen und im Online-Multiplayer spielen kannst. Ferner enthält F1 2013: CLASSIC EDITION alle neuen Fahrer, Teamwechsel, die neuen Reifen und ein überarbeitetes Handling, damit du den Nervenkitzel im Cockpit der faszinierenden FORMULA ONE-Autos von 2013 hautnah erleben kannst. Neue Erweiterungen, Verbesserungen und umfangreiche neue und bewährte Spielmodi sorgen für die umfassendste Simulation einer FORMULA ONE-Saison, die es je in einem Videospiel gegeben hat.


Inhalte der 1990er (nur F1 2013: CLASSIC EDITION)
1992 Ferrari F92 A
Originalfahrer: Jean Alesi
Teamlegende: wird noch bekannt gegeben

1992 Williams FW14B
Originalfahrer: Nigel Mansell
Teamlegende: David Coulthard

1996 Ferrari F310
Originalfahrer: Michael Schumacher
Teamlegende: Gerhard Berger

1996 Williams FW18
Originalfahrer: Damon Hill
Originalfahrer: Jacques Villeneuve

1999 Ferrari F399
Originalfahrer: Eddie Irvine
Teamlegende: Jody Scheckter

1999 Williams FW21
Originalfahrer: wird noch bekannt gegeben
Teamlegende: Alain Prost

Pack mit Classic-Rennstrecken (nur F1 2013: CLASSIC EDITION)

Imola – früherer Austragungsort des GRAND PRIX von San Marino
Estoril – früherer Austragungsort des GRAND PRIX von Portugal

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • OS: Windows Vista, Windows 7 or Windows 8
    • Processor: Intel Core 2 Duo @ 2.4Ghz or AMD Athlon X2 5400+
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: AMD HD2600 or NVIDIA Geforce 8600
    • DirectX: Version 11
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 15 GB available space
    • Sound Card: Direct X compatible soundcard
    • Additional Notes: Supported Graphics Cards: •AMD Radeon HD2600 or higher, HD3650 or higher, HD4550 or higher, HD5000 Series, HD6000 Series, HD7000 Series. •nVidia GeForce 8600 or higher, 9500 or higher, GTX220 or higher, GTX400 Series, GTX500 Series, GTX600 Series. Intel HD Graphics 3000 or higher, AMD Fusion A8 or higher.
    Recommended:
    • OS: Windows Vista, Windows 7 64 bit or Windows 8
    • Processor: Intel Core i7/AMD Bulldozer
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: AMD HD6000 Series/Nvidia GTX500 Series minimum 1GB RAM
    • DirectX: Version 11
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 15 GB available space
    • Sound Card: Direct X compatible soundcard
    • Additional Notes: Supported Graphics Cards: •AMD Radeon HD2600 or higher, HD3650 or higher, HD4550 or higher, HD5000 Series, HD6000 Series, HD7000 Series. •nVidia GeForce 8600 or higher, 9500 or higher, GTX220 or higher, GTX400 Series, GTX500 Series, GTX600 Series. Intel HD Graphics 3000 or higher, AMD Fusion A8 or higher.
    Minimum:
    • OS: OS X Mavericks (10.9.2)
    • Processor: 2.4 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: 512MB VRAM - AMD 4xxx series, Nvidia 6xx series, Intel HD4000 series or better
    • Hard Drive: 15 GB available space
    • Additional Notes: The following graphics cards are not supported: ATI X1xxx series, ATI HD2xxx series, Intel GMA series, Intel HD3000, NVIDIA 7xxx series, NVIDIA 8xxx series, NVIDIA 9xxx series, NVIDIA 3xx series and NVIDIA 1xx series. The following cards require you to have 8GB of System RAM: Intel HD4000.
    Recommended:
    • OS: OS X Mavericks (10.9.2)
    • Processor: 3.0 GHz
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: 1GB VRAM - AMD 6xxx series, Nvidia 6xx series, Intel IrisPro or better
    • Hard Drive: 15 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
8 von 10 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
48.1 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Februar
Der gute Teil zu erst:
Die Basis des Spiels: Das Fahren
Wirklich gut gelungen ist hier das Fahrgefühl.
Durch mehr oder weniger relistisches Fahrverhalten und ansprechende Audio und Grafik.

Was mir nicht gefallen hat:
1. Bugs die es schon vor 10 Jahren gab wurden nicht behoben.
2. Spielschwierigkeit:
Einstellbar durch Schwierigkeit der Gegner und durch Fahrhilfen.
Allerdings gilt dies nur für klassische Rennen. Bei dem Young Driver Test (YDT) sowie jegliche Zeitfahrten wird immer gleich viel erwartet:
Z.B. Rundenzeit, Platzierung (YDT).
Ich möchte aber nicht mit Bremshilfe und Traktionskontrolle spielen, sondern ein "realistisches" Fahrgefühl erhalten.
Dadurch konnte ich bis jetzt noch nicht den YDT abschließen, und ich denke das werde ich auch nie.
Ich möchte die Zeit nämlich nicht schaffen, in dem ich Bremshilfe und Traktionskontrolle einschallte (in meinen Augen ist das cheating...)
3. "Realismus":
Wenn ich abseits der Strecke fahren möchte, soll man mich das tun lassen.
Da bremst der Typ automatisch, und das ohne eingeschalteter Bremshilfe.
In "Monza, Italien" klebt man einfach am Boden, wenn man beim Zeitrennen eine Kurve schneidet.
also von ca. 50km/h auf 0. und das wirklich schnell.
Aber wenn ich denn mal eine vollbremsung hinlegen möchte (also bis zum Stillstand),
dann rutsch sich das Auto einen ab. (von 10km/h auf 0 dauert es ca 1.5 sek)
So eine Logiklücke stürt mich wirklich!
4. Menü:
Absolut undurchschaubar, wenn man als Einsteiger rumguckt. Man klickt sich durch das Menü.
Und dann startet man tatsächlich einfach eine Session (Karriere -> Mail -> "Ich will die Mail öffnen, also 'A' drücken" -> "Session startet")
Und anders wiederum, geht man auf "F1 Classics", wird man 3 Minuten vollgelabert, ohne es abbrechen zu können.
Ja nicht dermaßen schlimm, aber auch das stört halt.
5. Freie Fahrt und Logik:
Ich bin kein Rennfahrer. Warum erwarten die von mir gleich am Anfang super Zeiten?
Dann sollen die mich ein paar Stunden frei auf der Strecke fahren lassen.
Man kann ähnliches auch machen, aber da wird man dann immer gehetzt.
Z.B. Zeitrennen, und dann die Zeit ignorieren. Mir fehlt da eine Art freie fahrt Modus.
Sozusagen gemütlich die Strecke abfahren. (Ja ist ein Rennspiel, aber sehr taktisch, da würde ich die Strecke gerne erstmahl beschnuppern)

Fazit:
Wer ernsthaft Rennfahrer "sein will", dem wird richtig was geboten.
Schöne Grafik, wirklich guter Sound, im Karrieremodus durch sein Team eine gewisse Eingebundenheit.

Aber richtig durchdacht ist das alles nicht so, gerade Menüführung und logische Richtigkeit (offroad bremsen).
Leider stört mich sowas ungemein, da werde ich echt...
Es ist sehr schade, da man nur 20 Minuten überlegen, und 10 Stunden programmieren müsste,
um diese "Kleinigkeiten" auszumerzen.
Das wurde nicht gemacht, und enttäuscht mich sehr!

Für mich ist es Zeitweise das beste Spiel im Moment, und dann mal wieder hasse ich mich dafür es gekauft zu haben.
Ich hoffe ich konnte etwas helfen.
Ich möchte niemanden abschrecken, wen die genannten "Kleinigkeiten" nicht stören, der bekommt hier ein super Spiel.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
160.6 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Januar
Klasse Spiel welches durch Mods nochmal mehr Spaß macht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
29.4 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Februar
Die co-op kampagne (wegen der ich das spiel hauptsächlich gekauft habe) kann man total vergessen! Die Bots fahren "ohne rücksicht auf verluste" und man selbst bekommt strafen , wenn sie seitlich in einen reinfahren. Außerdem können sie dich einfach in die Boxengasse reinschieben. Zusätzlich treten sie manchmal extrem stark auf die bremse , so dass man selbst nichtmal zeit zum reagieren hat und du fähst automatisch dein Auto kaputt. Doch, wenn man selbst mal etwas langsamer in den Kurven ist, müssen sie nicht bremsen sondern können einfach durch dich durchfahren...

Ich kann dieses Spiel im gegensatz zu seinem Vorgänger (F1 2012) überhaupt nicht empfehlen...

Also wer gerne ein paar Rennen fahren möchte sollte meiner Meinung nach lieber F1 2012 kaufen oder auf F1 2015 warten, da das aktuelle ziemlich viele Serverprobleme hat.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.5 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Januar
Ein muss für alle Formula 1 Fans. Wer über die aktuelle 2014 Versin nachdenkt dem kann ich nur abraten 2013 ist exakt genau so gut von Grafik und allem anden wer nicht ubedingt die 5 neuen Fahrer und 2 neue strecken braucht, kauft sich am besten die 2013 Version ist auch billiger:-)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
51.6 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Juni
Hier mal meine Meinung zu diesem Spiel:
+F1 Classics gibts leider nicht mehr bei den neuen
+Bis heute noch immer das beste F1
+Macht Spaß auch im MP
----------------------------
-Darstellung könnte besser sein
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig