Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Schreib Geschichte in der FORMULA ONETM! F1™ 2013 enthält alle Autos, Stars und Strecken der 2013 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP™ und erstmals auch Classic-Inhalte. F1 Classics ist ein neuer Spielmodus, in dem du in berühmten Autos auf echten Kultstrecken gegen Fahrerlegenden der 1980er-Jahre antrittst.
Veröffentlichung: 3 Okt. 2013
Alle 6 Trailer ansehen

F1 2013 ROW kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

F1 2013 Classic Edition kaufen

Enthält 3 Artikel: F1 2013, F1 Classics: 1990s Pack, F1 Classics: Classic Tracks Pack

F1 2013 Classic Edition Upgrade kaufen

Enthält 2 Artikel: F1 Classics: 1990s Pack, F1 Classics: Classic Tracks Pack

Reviews

“Feel like a real F1 driver. Editors' Choice Award”
4.5/5 – GamesRadar

“The franchise’s most complete iteration yet.”
8/10 – VideoGamer

“A mouth-watering selection of classic F1 cars, drivers and tracks.”
8/10 – CVG

Full Controller Support

Über das Spiel

Schreib Geschichte in der FORMULA ONETM! F1™ 2013 enthält alle Autos, Stars und Strecken der 2013 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP™ und erstmals auch Classic-Inhalte. F1 Classics ist ein neuer Spielmodus, in dem du in berühmten Autos auf echten Kultstrecken gegen Fahrerlegenden der 1980er-Jahre antrittst. Die Classic-Inhalte kannst du in verschiedenen Spielmodi wie Splitscreen und Online-Multiplayer verwenden.






Schreib Geschichte in der FORMULA ONE™! F1™ 2013: CLASSIC EDITION ist ein Premium-Paket mit allen Autos, Stars und Strecken der 2013 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP™ und erstmals auch mit Classic-Inhalten. F1 Classics ist ein neuer Spielmodus, in dem du in berühmten Autos auf echten Kultstrecken gegen Fahrerlegenden der 1980er-Jahre antrittst. F1 2013: CLASSIC EDITION enthält außerdem zusätzliche Inhalte aus den 1990er-Jahren und weitere klassische Strecken, die du in F1 Classics, im Splitscreen und im Online-Multiplayer spielen kannst. Ferner enthält F1 2013: CLASSIC EDITION alle neuen Fahrer, Teamwechsel, die neuen Reifen und ein überarbeitetes Handling, damit du den Nervenkitzel im Cockpit der faszinierenden FORMULA ONE-Autos von 2013 hautnah erleben kannst. Neue Erweiterungen, Verbesserungen und umfangreiche neue und bewährte Spielmodi sorgen für die umfassendste Simulation einer FORMULA ONE-Saison, die es je in einem Videospiel gegeben hat.


Inhalte der 1990er (nur F1 2013: CLASSIC EDITION)
1992 Ferrari F92 A
Originalfahrer: Jean Alesi
Teamlegende: wird noch bekannt gegeben

1992 Williams FW14B
Originalfahrer: Nigel Mansell
Teamlegende: David Coulthard

1996 Ferrari F310
Originalfahrer: Michael Schumacher
Teamlegende: Gerhard Berger

1996 Williams FW18
Originalfahrer: Damon Hill
Originalfahrer: Jacques Villeneuve

1999 Ferrari F399
Originalfahrer: Eddie Irvine
Teamlegende: Jody Scheckter

1999 Williams FW21
Originalfahrer: wird noch bekannt gegeben
Teamlegende: Alain Prost

Pack mit Classic-Rennstrecken (nur F1 2013: CLASSIC EDITION)

Imola – früherer Austragungsort des GRAND PRIX von San Marino
Estoril – früherer Austragungsort des GRAND PRIX von Portugal

Systemvoraussetzungen (PC)

    Minimum:
    • OS: Windows Vista, Windows 7 or Windows 8
    • Processor: Intel Core 2 Duo @ 2.4Ghz or AMD Athlon X2 5400+
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: AMD HD2600 or NVIDIA Geforce 8600
    • DirectX: Version 11
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 15 GB available space
    • Sound Card: Direct X compatible soundcard
    • Additional Notes: Supported Graphics Cards: •AMD Radeon HD2600 or higher, HD3650 or higher, HD4550 or higher, HD5000 Series, HD6000 Series, HD7000 Series. •nVidia GeForce 8600 or higher, 9500 or higher, GTX220 or higher, GTX400 Series, GTX500 Series, GTX600 Series. Intel HD Graphics 3000 or higher, AMD Fusion A8 or higher.
    Recommended:
    • OS: Windows Vista, Windows 7 64 bit or Windows 8
    • Processor: Intel Core i7/AMD Bulldozer
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: AMD HD6000 Series/Nvidia GTX500 Series minimum 1GB RAM
    • DirectX: Version 11
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 15 GB available space
    • Sound Card: Direct X compatible soundcard
    • Additional Notes: Supported Graphics Cards: •AMD Radeon HD2600 or higher, HD3650 or higher, HD4550 or higher, HD5000 Series, HD6000 Series, HD7000 Series. •nVidia GeForce 8600 or higher, 9500 or higher, GTX220 or higher, GTX400 Series, GTX500 Series, GTX600 Series. Intel HD Graphics 3000 or higher, AMD Fusion A8 or higher.

Systemvoraussetzungen (Mac)

    Minimum:
    • OS: OS X Mavericks (10.9.2)
    • Processor: 2.4 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: 512MB VRAM - AMD 4xxx series, Nvidia 6xx series, Intel HD4000 series or better
    • Hard Drive: 15 GB available space
    • Additional Notes: The following graphics cards are not supported: ATI X1xxx series, ATI HD2xxx series, Intel GMA series, Intel HD3000, NVIDIA 7xxx series, NVIDIA 8xxx series, NVIDIA 9xxx series, NVIDIA 3xx series and NVIDIA 1xx series. The following cards require you to have 8GB of System RAM: Intel HD4000.
    Recommended:
    • OS: OS X Mavericks (10.9.2)
    • Processor: 3.0 GHz
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: 1GB VRAM - AMD 6xxx series, Nvidia 6xx series, Intel IrisPro or better
    • Hard Drive: 15 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
8 von 11 Personen (73%) fanden dieses Review hilfreich
55 Produkte im Account
1 Review
8.6 Std. insgesamt
Richtig Gutes Spiel!

Hab mir das Spiel gekauft nachdem ich mir ein Lets Play auf YouTube angeschaut hatte, und ich muss sagen, dass es "Live" gespielt viel besser rüberkommt als in einem Video. Kann das Spiel jedem Rennspiel Narr empfehlen.
Verfasst: 2 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7 von 10 Personen (70%) fanden dieses Review hilfreich
43 Produkte im Account
2 Reviews
1.5 Std. insgesamt
Auch dieses Wochenende ein "Renner"... - Vergangene Woche habe ich mir "Assetto Corsa" gekauft. Die meiner Meinung nach "sich bestanfühlende Rennsimulation". Dieses WE habe ich mir F1 2013 zugelegt - schon wegen der -75%...

Vorab: Ich kenne kein anderes F1 Spiel für den PC. - Hier mein erster Eindruck:

Die Meinungen zu dem Spiel scheinen ja ziemlich geteilt zu sein. Bei weniger als EUR 14,- für das Spiel inkl. der Addons habe ich dann trotzdem zugeschlagen.

UND:
Bisher gefällte es mir recht gut. Fühlt es sich, für mich, so an wie ein "Computer-Spiel". Nicht wie ein "Auto-Rennen" oder eine "Renn-Simulation". Auf jeden Fall jedoch ist es recht unterhaltsam.

Schön finde ich die Einführung (Driving School, glaube ich). Hier kann man in ein paar "Trainings" herausfinden, wie sich das Spiel anfühlt.

Etwas lästig (hat mich ca. 1/2h während des Spiels gekostet) war allerdings die Bedienung. Ich "fahre" mit dem Logitech G27. Die Grundeinstellung (900°Lenkeinschlag) passt mal "so gar nicht" zu F1 2013... ;->

Umgestellt auf ca. 200°/Richtung fühlt sich der Lenker recht gut an und die "Übungen" (==Trainings) haben auch alle auf Anhieb geklappt. (Eine halbe Stunde muss man für den "Spass" aber einplanen.) - Das Training ist recht unterhaltsam und ziemlich einfach, was auch gut ist. Schliesslich hatte ich den Schwierigkeitsgrad auf einfach eingestellt und wollte "schnell" mit dem eigentlichen Spiel beginnen...

Etwas blöd finde ich, dass man, bevor man die Trainings absolviert, überhaupt nicht "Probefahren" kann. Man muss also ohne jegliche Streckenkenntnis fahren und einfach "erleben", wie sich die Strecke anfühlt.

Und sonst: Das Spiel fühlt sich - auf den ersten Blick - sehr "Arcade-Mässig" an, fährt sich aber irgendwie lustig. Die F1-Boliden scheinen keine physikalischen Grenzen bei den Kurvengeschwindigkeiten zu kennen. - Vielleicht entspricht das ja sogar der Realität...

Alles in Allem, wie an der Empfehlung zu sehen, geht der Daumen hoch für F1 2013.

Ich schätze, dass ich, selbst wenn die Nordschleife für "Assetto Corsa" herauskommt (mein WUNSCHTRAUM), werde ich ab- und zu noch mal F1 spielen. (GANZ im Gegensatz zu "Shift 2", dass ich mir vor einiger Zeit gekauft habe und das ein totaler Griff in's Klo war...)

Das Spiel ist schön gemacht, die Physik ist gut, aber 500% über allen anderen "simulierten Autos", die ich je gefahren bin. Das aber mag F1 Realität sein. Der Sound des Spiels passt(!) - nicht etwa so, wie sich die F1 2014 anhoert (also so, wie'n Renault Twingo... ;->>> ) - und Spass macht es ausserdem auch noch.

Mein Tip:
- für Leute, die am PC "Auto fahren": Kauft das Spiel.
- An "Need for Speed-Leute": Lasst es lieber!!! ... ;->

In diesem Sinne...

P.S.: Aufgrund der fehlenden Rückmeldung im Lenker (Logitech G27) wird das Spiel bei mir sicher nicht als "Simulation" durchgehen. Man spürt rein gar nicht, wie sich die Strasse anfühlt. Dies ist schade. Das Fahren macht aber trotzdem Spass.
Verfasst: 15 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
8 von 12 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
143 Produkte im Account
2 Reviews
24.2 Std. insgesamt
Leider konsequent

Wie in der realen Vorlage musste ich auch beim Test zu F1 2013 auf große Neuerungen verzichten, dafür schickt uns Codemasters mit Formel-1-Legenden der 80er und 90er Jahre zurück auf den Asphalt.
Vor Gut Einem Jahr hat er seinen zweiten Ausstand aus der Formel 1 gegeben, da kehrt er schon wieder ins Cockpit zurück: Michael Schumacher. Codemasters schickt den Rekord-Champion erneut in die Königsklasse des automobilen Motorsports. Und zwar als einen der Classic-Fahrer, die die Macher diesmal zusammen mit einigen historischen Autos und Strecken ins Rennen schicken.
Abseits der Retro-F1 gibt's in F1 2013 allerdings nicht viel Neues zu vermelden: Codemasters bringt den Grand-Prix-Modus zurück ins Spiel, erlaubt nun Rennen in Originallänge und dreht ein paar Stellschrauben.
Verfasst: 11 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5 Produkte im Account
1 Review
39.8 Std. insgesamt
Da ich ein absoluter Racing-Fan bin, war dieses Spiel zu kaufen einfach Pflicht. Einmal in einem F1-Boliten zu sitzen, wer will das nicht. Gut, ich fasse mich kurz. Ob mit Gamepad oder Lenkrad, in meinem Bsp. XBox360-Controller bzw. Logitech G27, in beiden Fällen lassen sich dir Boliten sehr präzise steuern. Ob Arcade oder Simulation, für alle ist etwas dabei. Besonderes Highlight ist der Classic Mode, in dem man hinter dem Steuer eines F1-Boliten der 70er, 80er oder 1990er Jahre platz nimmt.
Fazit: Ein Muss für jeden F1 Fan!
Verfasst: 24 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
42 Produkte im Account
1 Review
116.1 Std. insgesamt
Nun nehme ich mir auch einmal ein paar Zeilen Zeit. Im Großen und ganzen kann man sagen sehr gelungenes Spiel und ich kann es beruhigt weiterempfehlen. Persönlich würde ich mir das ein oder andere im Menü noch wünschen was es noch zu GP2, 3, 4 Zeiten gab. In manchen Situationen ist die KI ein wenig komisch. Es gibt Rennen da ist man im Quali 0,200 sek schneller und im Rennen kommt man dann noch nichteinmal an die schnellste Runde ran. Man kann nur hoffen das Codemaster vielleicht mehr auf die Fans hören und an der ein oder anderen Stelle im Nächsten teil nachbessern. Der Classicmodus ist gut gelungen allerdings wäre es Toll hier auf allen Strecken und mit allen Fahrern sowie Teams auch mal eine Saison zu spielen. Negativ für poristen im Classicmodus wird das selbe Pit-Stop Verfahren angewendet wie im Hauptspiel :(
Verfasst: 29 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
17 von 25 Personen (68%) fanden dieses Review hilfreich
2 Produkte im Account
1 Review
1,030.7 Std. insgesamt
Ein tolles Spiel aber Codemasters muss nachlegen im sinne einpaar unstimmigkeiten, zB Qualifigne steht Regenw♥♥♥♥♥einligkeit 0% regnet aber wie aus Eimern
Verfasst: 1 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein