Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2016.

Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (54 Reviews) - 88 % der 54 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 21. Feb. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Inhalte zum Herunterladen

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2016.

London-Faversham High Speed kaufen

GANZWÖCHIGES ANGEBOT! Endet in

-50%
$39.99
$19.99

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Train Simulator: London Faversham Collection kaufen

Enthält 4 Artikel: Train Simulator: London-Faversham High Speed Route Add-On, Train Simulator: Sheerness Branch Extension Route Add-On, Train Simulator: Southeastern Class 465 EMU Add-On, TS Marketplace: Southeastern Class 375 Dark Blue Livery Add-On

 

Über dieses Produkt

London-Faversham High Speed verleiht Ihnen Begeisterung über Hochgeschwindigkeitszüge. "Klassische" Stromschienenstrecken von Kent werden auf dieser Strecke, auf der die stromlinienverkleidete Southeastern Class 395 fährt, vereint.

Die neueste Hochgeschwindigkeitsstrecke Großbritanniens wurde im November 2007 eröffnet und im Dezember 2009 wurden inländische Nahverkehrszüge auf dieser Strecke, die von der beeindruckenden London St. Pancras Station in das Zentrum von Kent führt,in Betrieb gesetzt.

Von London St Pancras ausgehend, fahren die Class 395’s mit bis zu 140 Stundenmeilen auf dieser Strecke durch London und halten in Stratford International bei dem 2012 London Olympiapark. Hochgeschwindigkeitszüge rasen durch die Landschaft von Essex und unter der Themse entlang und halten bei der Ebbsfleet International Bahnhofstation, wo die Stromversorgung von elektrifizierten Oberleitungen zu Stromschienen schaltet. Von hier aus weichen die Class 395’s auf die "klassischen" Linien von Kent aus und halten an Bahnhöfen, wie Gravesend, Rochester und Sittingbourne,bevor die Fahrt in Faversham endet.

Die Class 395 ist eine der modernsten Hochgeschwindigkeitspersonenzüge Großbritanniens und wurde von Hitachi, die für Ihre japanischen Hochgeschwindigkeitszüge bekannt sind und auf dem die Class 395 beruht, gebaut. Dieses Modell verfügt über besondere Merkmale der japanischen Hochgeschwindigkeitszüge, wie die schnelle Beschleunigung und Abbbremsung, um Reisezeiten zu verringern. Des Weiteren fährt die Class 395 auf Netzspannungssystemen mit Oberleitungen und Stromschienen. Die Class 395 ist außerdem einzigartig, da sie in der Lage ist, unter der TVM430 Strecke-Zug-Signalisierung auf dem Abschnitt der Hochgeschwindigkeitsstrecke und unter traditioneller Signalisierung auf dem "klassischen" Bereich der Strecke zu fahren.

Die Southeastern Class 395 für Train Simulator verfügt über umfangreiche, interne und externe Detaillierung, einschließlich des vollständigen Anfahrvorganges, Kabinenbeleuchtung, Beifahreransicht, Wagendachdetaillierung mit funktionsfähigen Lüftern, Sicherheitsfahrstellungssystem, akkurate Kettenoberleitung, Gleisdetaillierung mit AWS-Boxen und Rampen und „bis auf die Minute“- Signalisierung.

London-Faversham High Speed ist eine genaue Darstellung der fantastischen modernen Strecke Großbritanniens und verfügt über atemberaubenden Szenerien der Landschaften von Kent und präzisen Darstellungen der London St. Pancras Bahnhofstation, Ebbsfleet International Station, des Schlosses und der Kathedrale von Rochester und der QEII Brücke von Dartford. Spannende Fahrstunden und viele Herausforderungen sind garantiert!

Die Class 395 wurde offiziell von Southeastern lizenziert und mit Hilfe und Zusammenarbeit der Hitachi Rail Europe produziert.

Szenarien


5 Szenarien für diese Strecke:
  • Class 395 Driver Training: Driving the Class 395
  • Class 395 Driver Training: TVM Signalling
  • Far Horizons
  • Frost Hall
  • There & Back Again

Weitere Szenarien sind in dem online Steam Workshop und im Spiel erhältlich. Die Szenarien des Train Simulator Steam Workshops, die viele weitere spannende Spielstunden garantieren, sind kostenfrei und einfach zum Herunterladen. Szenarien werden täglich hinzugefügt. Warum testen Sie es jetzt nicht einfach aus!

Klicken Sie hier für weitere Steam Workshop Szenarien.

Hauptmerkmale

  • Vollständige 51 Meilen-lange-Strecke von London St. Pancras nach Faversham, einschließlich der Hochgeschwindigkeits- OHLE (Oberleitung) von London St. Pancras nach Ebbsfleet und der "klassischen" Stromschienen von Ebbsfleet nach Faversham
  • TVM430 Signalisierung mit akkurater Kettenoberleitung im Hochgeschwindigkeitsbereich
  • Class 395 in blauer Southeastern High Speed Lackierung mit Besonderheiten, wie umfangreiche, interne und externe Detaillierung
  • Southeastern Class 375 (Quick Drive kompatibel)
  • Szenarien für diese Strecke
  • Quick Drive kompatibel
  • Installationsgröße: 98mb

Hinweis: London-Faversham High Speed beinhaltet die “Train Simulator” Kerntechnologie. Um London-Faversham High Speed nach dem Kauf spielen zu können, aktivieren Sie bitte „Train Simulator 2013“ aus Ihrem Bibliothekskatalog.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows® XP / Vista / 7 / 8
    • Prozessor:Prozessor: 2,8 GHz Core 2 Duo (3,2 GHz Core 2 Duo empfohlen), AMD Athlon MP
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:512 MB mit Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe ausschließlich)
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:6 GB HD frei
    • Sound:Direct X 9.0c kompatibel
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
    Empfohlen:
    • Grafik:Laptop-Versionen dieser Chipsätze können funktionieren, werden aber nicht unterstützt. Aktuellste Treiber vorausgesetzt
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 29. April
Coole Strecke wirklich sehr schön lohnt sich zu kaufen :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 24. November 2015
it is a good DLC however i dont think it meets its price i love it but improvements need to be made

:) happy train driving
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 6. Dezember 2015
Highly recommend this route
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 13. Dezember 2015
This route used to be bundled with the 2013 edition of TS. It's divided into two sections - a high-speed and a low-speed one. I like how different they are (in both the way you drive and the scenery). There are also 2 completely different locos supplied. I will now briefly highlight some notable features.

Class 375:
- fun to drive if you like stopping services, quite fast and has appriopriate brakes
- cruise control
- two-tone horn

Class 395:
- fun to drive if you like express services, this thing goes beyond 140mph
- great in-cab signalling system. I believe the 395 is the only loco that features it so far (I might be wrong though)
- animated 3rd rail, pantograph and (!) coupler hatch
- multiple headlight configurations

You now have my permission to try this addon yourself :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 23. Dezember 2015
This is one of my favorite routes in Train Simulator. This route offers a wide variety of passenger services. There is a nice variety of rolling stock included in the route, and the route is extremely high quality and very, very well done. There are plenty of stations along the way, ranging in size. I really enjoy driving on this route and very highly recommend this route to anyone.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig