Das Fallen Enchantress Map Pack ist nun verfügbar.
Nutzerreviews: Ausgeglichen (214 Reviews)
Veröffentlichung: 23. Okt. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Fallen Enchantress kaufen

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Von Kuratoren empfohlen

"Fantasy Civilization and a very good game at. Don't buy this one though. Get the Fallen Enchantress: Legendary heroes instead."

Über dieses Spiel

A World to Build… or Destroy.

“A war is coming… a war between East and West - between Kingdoms and Empires, between man and Fallen. A future of blood and death, of chaos and destruction.” – the Oracle Ceresa

Design your sovereign with unique talents and weapons for the trials ahead. Learn powerful spells to enchant units, summon elementals, or destroy those who oppose you. Found cities and research technologies to expand your influence. Send your champions on quests to recover ancient artifacts, gain allies, or obtain the great wealth lost during the Cataclysm.

The land is not simply waiting to be claimed; it must be conquered. Darkling camps, ogre lairs and caves waiting to be explored dot the landscape. In remote corners of the world, tireless butchermen, fell demons and legendary locations are waiting to be found. Explore Varda, a pre-Cataclysm city defended by golems that have turned on the citizens and made the city into a prison. Defeat Sarog to claim the Temple of the Dragon and recruit Ashwake Dragons to your cause. Claim the Flooded Graveyard or the Pit of Sarpah to harness the powerful magical energy of those locations.

Key features:

  • Recruit Champions - Equip them with rare magical items that you create or discover. Customize your champion’s special abilities and traits as they gain levels.
  • Fight in tactical battles - Battle enemy armies or the wild creatures of the world. Command your armies directly and choose between the special attacks and spells your units have learned.
  • Design your units - Customize their armor and weapons. Equip units with mounts to quickly close on enemy units. Train them with specialized traits like Discipline and Ignore Pain.
  • Liberate or Enslave - Transform Elemental into a noble kingdom, or an empire where citizens are fuel for your spells. Build studies and workshops to make your citizens more productive, or gallows and sacrificial altars to keep your citizens motivated.
  • Explore Wildland Areas - Be cautious when entering these areas; they offer their own rewards and treasures, but you will need high-level champions, advanced armies and powerful spells to survive.
  • Build your own world - Use the included modding tools to create new improvements, locations, quests or factions. Design new spells in the Particle Cauldron and entire worlds with the Cartographer’s Table.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows 8 / 7 SP1 / Vista SP2 / XP SP3
    • Prozessor:2,4 GHz Prozessor
    • Speicher:1 GB RAM
    • Grafik:128 MB DirectX 9.0c Grafikkarte mit Pixel Shader 2.0 (Radeon x1600 / GeForce 6800)
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:5 GB HD frei
    • Sound:DirectX 9.0c kompatible Soundkarte
    • Andere Anforderungen:Zur Aktivierung dieses Spiels müssen Sie einen Stardock Account beim Starten des Spiels über Steam erstellen.
    Empfohlen:
    • Prozessor:2,2 GHz Dual-Core Prozessor
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:256 MB DirectX 9.0c Grafikkarte mit Pixel Shader 2.0 (Radeon X3800 / GeForce 7900)
Hilfreiche Kundenreviews
33 von 35 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
88.7 Std. insgesamt
Verfasst: 19. April
DO NOT BUY THIS GAME! BUY FALLEN ENCHANTRESS: LEGENDARY HEROES INSTEAD!

Fallen Enchantress: Legendary Heroes contains this game and much more! Buy that game instead!

Dear Steam: Why is this even still on here?!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 12 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
29.0 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Mai 2014
Was bietet dieses Spiel?

1 Scenario mit Handlung.
Hier liegt der Schwerpunkt nur auf der Entwicklung unserer Helden und der Kämpfe. Ein Reich haben wir hier nur marginal zu Verwalten.

Daneben können wir auf Zufallsgenerierte Karten unser Reich zu Ruhm führen.
Wir können Rassen und deren Anführer frei entwerfen und diese bei den Zufallskarten für uns auswählen oder auch den Gegnern zuschanzen oder einfach eine der vielen vorgenerierten Rassen benutzen.
Anschließend dürfen wir unser Reich Rundenbasierend verwalten, Questen absolvieren, unseren Helden(Anführer) entwickeln/ausrüsten, Forschung betreiben, Taktische Kämpfe bestreiten usw.
Das Aussehen und die Ausrüstung unserer Standarteinheiten dürfen wir frei mit den Erforschten Gegenständen bestimmen. Dadurch ändert sich nicht nur die Optik sondern auch deren Kampfkraft.

Ob wir den Schwerpunkt unseres Reiches eher auf Magie oder Waffengewalt legen bestimmt wie wichtig für uns die vielen Unterschiedlichen Ressourcen werden und wo man seinen Schwerpunkt zuerst setzen sollte.

Jetzt kommt das große ABER!
Es gibt die sogenannte Standalone Erweiterung Fallen Enchantress: Legendary Heroes.
In meinen Augen ist dieses Produkt eher ein Trittstein gewesen um zu der „Erweiterung“ zu gelangen. Dort ist einiges besser Ausbalanciert und ein paar Konzepte überdacht worden.

Also diesen Trittstein überspringen und gleich Fallen Enchantress: Legendary Heroes kaufen, den nur für das eine Scenario lohnt es sich nicht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 8 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
12.0 Std. insgesamt
Verfasst: 18. März 2013
Ein Spiel das kaum jemand kennt, was mich eigentlich nicht so wundert, da es ja auch wenige Leute gibt die noch die Heroes of Might and Magic Spiele spielen, wieso ich das Spiel nun erwähne ? Weill Fallen Enchantress eine Mischung aus Heroes of Might and Magic und Sid Meier's Civilization ist, der Städtebau, rekrutierung der Einheiten und das Forschungssystem läuft wie in Sid Meier's Civilization ab, das Weltdesign, der bewegungsablauf auf der Weltkarte, das Kampfsystem und das Heldensystem läuft wie in Heroes of Might and Magic
ab.

Aber nun das ganze im Detail:

Also wie schon gesagt verwaltet man seine Stadt wie in Sid Meier's Civilization, das heisst: man klickt auf das Gebäude oder auf die Eiheit die man bauen/ausbilden möchte und muss dann eine gewisse anzahl an Runden warten.

Das Forschungsystem läuft hier auch wie in Sid Meier's Civilization ab, man wählt seine gewünschte Forschung aus und wartet dann ebenfals ein paar Runden bis die Forschung beendet ist.

Nun kommen wir schon zu den bekannten Features aus Heroes of Might and Magic, die aber zum teil sogar besser umgesetzt wurden:

Die Welt ist wie in Heroes of Might and Magic aufgebaut, also man Hat seinen Helden der die Armee mit sich führt und mit dem man die Welt erkundet, gekämpft wird auch hier wieder auf einer eigenen Schlacht/Taktikkarte.

Das Kampfsystem läuft genauso ab wie in Heroes of Might and Magic, man zieht abwechselnd seine Figuren auf dem Schlachtfeld und setzt seine Zauber, Tränke oder Fähigkeiten ein.

Allerdings ist das Armeesystem hier etwas anders, man verbessert seine Einheiten nicht mehr damit indem man weitere Einheiten baut und somit die Kreaturenanzahl erhöht, sondern man levelt seine Einheiten auf, es gibt auch weitere Helden die sich der Armee anschließen, diese Helden kann man auf leveln und somit Fähigkeiten erlernen und auch mit Ausrüstungen versorgen, hier kommen wir auch schon zu einem Punkt den das Spiel besser als Heroes of Might and Magic macht, den man kann seine Helden ein Reittier (Pferd oder Wolf) geben damit es sich schneller und auch weiter bewegen kann.

Es gibt in dem Spiel auch ein Custom Menü in dem man seine eigene Fraktion und Helden erstellen kann, es gibt natürlich auch einen Mapeditor, dies Features sorgen auf jeden fall für einen großen Wiederspielwert.

Also das Spiel kann ich jeden der Heroes of Might and Magic und Sid Meier's Civilization mag, empfehlen, den diese Kombination aus beiden Spielen macht echt Spass.

Für Leute die eher oder nur Sid Meier's Civilization mögen, wird Fallen Enchantress wohl eher nicht gefallen, da es sich mehr wie Heroes of Might and Magic spielt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
103 von 113 Personen (91%) fanden dieses Review hilfreich
8.4 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Februar 2014
Fallen Enchantress has been abandoned by the developers in favor of the standalone Legendary Heroes, a game which is a carbon copy of FE with the addition of some hero units, fixes, and some superfluous content. Instead of patching LE, Stardock decided to ditch it entirely in favor of grabbing even more money from its naive customers. Stardock may have tried to create some goodwill by offering FE owners a discount on the latest version of their infamously buggy IP, but the fact of the matter is that Fallen Enchantress is still a broken, abandoned mess that never got patched or updated to an acceptable level.

I should probably mention that Fallen Enchantress is itself an "improved" paid update of another broken game, Elemental.

Instead of being a sucker and supporting such horrible development habits, save your money and wait a few months for Age of Wonders III.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
108 von 132 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
16.1 Std. insgesamt
Verfasst: 16. September 2014
As mentioned in other comments Fallen Enchantress has been abandoned by its developers Stardock and they created another standalone that is nothing more than a modded version of Fallen Enchantress. But this isn't the worst part. Fallen Enchantress is just a modded version of Elemental War of Magic the first game that they also abandoned to create another full game to pull full price out of there costomers for nothing more than what should be a DLC. This isn't the only game Stardock has done this with. Every game they make that gets sequal are nothing more than the previous game with new features. lets take Sins of a solar empire for example, They actually made expansion Deplomacy and Entrenchment but 4 years later in 2012 they release Sins of a solar empire Rebellion and its nothing more than sins of a solar empire with the expansion plus a new one. It should have been nothing more than an expansion especially since most of the new fearture including the game and the DLC for it were created by the community on there mod page. Taking player made content adding it to there old game and calling it a new one is Pretty low but that is the way of Stardock. Customers be warned!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig