Und ist ein Regime auch noch so beschissen... Erwarten Sie nicht, dass man Sie als Befreier willkommen heißt... In der lateinamerikanischen Stadt Arulco herrscht eine skrupellose Diktatorin namens Deidranna. Ein Staatsstreich im Jahre 1999 mit dem Ziel, das Land zu befreien und demokratische Wahlen einzuführen, ist fehlgeschlagen.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (313 Reviews) - 65 % der 313 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 8. März 2004

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Jagged Alliance 2 - Wildfire kaufen

 

Über dieses Spiel

Und ist ein Regime auch noch so beschissen...
Erwarten Sie nicht, dass man Sie als Befreier willkommen heißt...


In der lateinamerikanischen Stadt Arulco herrscht eine skrupellose Diktatorin namens Deidranna. Ein Staatsstreich im Jahre 1999 mit dem Ziel, das Land zu befreien und demokratische Wahlen einzuführen, ist fehlgeschlagen. Niemand weiß genau, welches Schicksal die damals operierenden Söldnereinheiten ereilt hat. Und es gibt neuen Ärger! US-Erhebungen über geheime Drogenkanäle brachten ans Licht, dass es in dem gebeutelten Land neuerdings eine äußerst aktive Drogenmafia mit internationalen Verbindungen gibt. Deshalb gerät Arulco erneut ins Visier des weltpolitischen Interesses. Der Spieler handelt im Auftrag der Central Intelligence Agency und wird mit einer Truppe Söldner ins Land eingeschleust. Ihre Aufgabe ist es, das zu Ende führen, was im Jahr 1999 nicht gelungen ist. Natürlich müssen Sie auch das Drogenkartell zerschlagen!

Jagged Alliance 2 Awards:

Gameplay

JAGGED ALLIANCE 2: WILDFIRE, die Fortsetzung der Reihe bietet 230 neue und überarbeitete Sektoren: Neue Siedlungen mit höherer Gebäudedichte und realistisches Design im Hinblick auf die Funktion der Gebäude wurden ebenso realisiert wie Landschaften mit veränderter Wuchsdichte und neuen Sichtverhältnissen. Zivilisten sind misstrauischer als noch vor ein paar Jahren und zudem sehr wehrhaft. Die Loyalität der Zivilisten zu gewinnen, ist schwierig, jedoch für den Spielerfolg absolut notwendig. Alle Waffen und Sprengkörper sind im Hinblick auf authentische Eigenschaften neu ausbalanciert. Guerilla-Taktiken führen zum Sieg: Vor allen Dingen kommt es auf Vorsicht an: Sie müssen den Gegner zuerst sehen, selbst unsichtbar bleiben und mobil agieren. Nutzen Sie den Rückzug als taktisches Mittel für zermürbende Einzelschläge und überraschen Sie den Gegner von verschiedenen Sektorenzugängen.

... und das erwartet Sie in Jagged Alliance 2 Wildfire:

REAL WORLD
  • Bessere Übersicht durch 2,5-fache Auflösung (1024 x 768) in 16 Bit Farbtiefe
  • 230 neue und überarbeitete Sektoren: Neue Siedlungen, höhere Gebäudedichte, realistisches Sektorendesign im Hinblick auf die Funktion der Gebäude, höhere Vegetation.
  • Abwechslungsreiche Landschaften mit veränderter Wuchsdichte und neuen Sichtverhältnissen verwickeln Sie in Kämpfe auf kürzere Distanz.
  • Zivilisten sind misstrauischer als noch vor ein paar Jahren und ziemlich wehrhaft.
  • Es gibt verschiedene Gruppen von Zivilisten mit unterschiedlichen Interessen: Sie werden ein geschicktes Händchen benötigen, um nicht gleich das ganze Land gegen sich zu haben.
  • Die Loyalität der Zivilisten zu gewinnen ist schwierig, jedoch aufgrund der veränderten Wirtschaftsgrundlage in Arulco absolut notwendig.

REAL ENEMIES
  • Es gibt mehr Gegner und leider sind sie schlauer und skrupelloser geworden. Das unterschiedliche Feindverhalten in immer neuen Situationen erfordert von Ihnen abwechslungsreiche Taktiken und non-lineares Denken.

REAL WEAPONS
  • Alle Waffen und Sprengkörper neu ausbalanciert im Hinblick auf absolut authentische Eigenschaften unter Berücksichtigung des tatsächlichen Gewichts.
  • Realismus in der Kombination von Waffen und Schutzsystemen: Das Balancing zwischen verwendeter Waffe und Munition einerseits und Kopf- und Körperschutz andererseits entspricht den authentischen Gegebenheiten aktueller Waffensysteme
  • Verbesserte Soundeffekte für ein authentisches Spielgefühl
  • Über 20 neue Waffen z.B. USP, Uzi, UMP, MP5A3, Mini-30, HK33, G36, MP7, MSG90, AN-94, RPK, V-94, VAL, VSS und über 150 neue Gegenstände.

REAL TROUBLE
  • 8 neue Söldner mit individuellen Lebensläufen
  • 4 zusätzliche Portraits für den eigenen Wunschsöldner
  • Bis zu 10 Söldner in einem Team
  • Guerilla Taktiken führen zum Sieg: Vor allen Dingen kommt es auf Vorsicht an, den Gegner zu sehen und selbst unsichtbar zu bleiben und mobil zu sein. Nutzen Sie den Rückzug als taktisches Mittel für zermürbende Einzelschläge und überraschen Sie den Gegner von verschiedenen Sektorenzugängen.
  • Schwierigkeitsgrad bei der Einnahme feindlicher Stellungen steigt sukzessive an, wie im echten Leben sind militärische Stützpunkte besonders schwer einzunehmen und durch Alarmanlagen, Suchscheinwerfer und Minenfelder geschützt.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem:XP / Vista / 7
    • Prozessor:Intel oder AMD Singlecore CPU
    • Speicher:128 MB RAM
    • Grafik:3D Grafikkarte mit DirectX Unterstützung und 64 MB RAM
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:1 GB HD frei
    • Sound:DirectX 9 kompatibel
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    Empfohlen:
    • Betriebssystem:XP / Vista / 7
    • Prozessor:Intel oder AMD Singlecore CPU
    • Speicher:512 MB RAM
    • Grafik:3D Grafikkarte mit DirectX Unterstützung und 128 MB RAM
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:1 GB HD frei
    • Sound:DirectX 9 kompatibel
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    Minimum:
    • Betriebssystem:Snow Leopard
    • Prozessor:Intel Mac 2 GHz
    • Speicher:512 MB RAM
    • Grafik:Per Pixel Shader 2.0
    • Festplatte:1 GB HD frei
    • Sound:Soundcard mit 5.1 Support
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    Empfohlen:
    • Betriebssystem:Snow Leopard
    • Prozessor:Multicore CPU
    • Speicher:1 GB RAM
    • Grafik:ATI/AMD Radeon X
    • Festplatte:1 GB HD frei
    • Sound:Soundcard mit 5.1 Support
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
Hilfreiche Kundenreviews
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
94.8 Std. insgesamt
Verfasst: 28. November 2015
Eines der besten Spiele im Universum :D

Kenne es seit ich klein bin, habe meinem Bruder ewig dabei zugesehen. Nun ist es seit längerer Zeit in meinem Besitz und es macht immer wieder Spaß! Taktik pur.
An die totalen Anfänger: GEDULD! ist das Zauberwort!

Ganz klare Kaufempfehlung!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
58.2 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Januar
Wirklich ein geniales Old-school rundenbasiertes Taktikspiel :) Ich persönlich finde das Spiel schon seit meiner Kindheit genial und kann es auch hier weiterempfehlen... Nichts für Menschen mit wenig Geduld oder Motivation sich wo durch zu beissen.. Nicht nur geduld ist das Zauberwort, neein - SAVE ist das Zauberwort!
Klar die Steuerung ist alt und anfangs Fremd, aber wenn man einmal gecheckt hat wie es funktioniert, läuft alles bestens (wie bei so vielen Games^^)
Ich kann dieses Spiel wirklich empfehlen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Januar
For those who have Problems with starting the game on Win8 or Win10:

Just rename the file intro.slf into intro.slf.bak and enjoy the game.


BTW: I like JA2 more. This one is not bad. I really like it, but it's too hard for me.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
6.4 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Februar
Almost nothing beats this brilliant game :-)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
35 von 42 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
99.0 Std. insgesamt
Verfasst: 9. November 2015
Wildfire in its core is a major community made update to the Jagged Alliance 2, the king of the turn-based squad-sized tactical games.

There, in the Wildfire modification, we simply got a much more real-deal bang of firefights, more guns with more natural stats, more deepness in the economic model, refurbished layouts in the every sector, and more of fixed code, that was not perfect in the JA2. You know, those little bugs, which are not worth for a direct patch, but still troubles when you meet them.

I repeat it in the usual pro/contra manner:

+ Almost the same refined JA2 experience from the original game. Yet we have new economic system and difficulty of the game was raised significantly because of better and more complicated AI behavior. That means – even more tactical thinking is required.

+ By “Refurbished layouts” I mean rewritten maps, with changed buildings and other stuff in the sectors. That was done in favor of the possibility to take upper hand using different stages/floors of the buildings – which is certainly better than usual 1-floored flat-ground firefight experience.

+ Speaking of firefights, enemies learned new tricks with maneuvering, and items using. Expect more challenges, more ambushes and traps (and also mine fields, fences, watchtowers, perimeter lighting, and alarms), more soldiers with better brains and much more wild and rapid fire on your way through Arulco.

+ To the lovers of the boomsticks, there was added a plenty of them, all with real-world stats, sounds and behavior.

+ Some newer team-mates were also added, to make new combinations and getting newer experience

+ In comparison with the JA2 Gold edition without unofficial 1.13 patch, you’ll get a better visuals and compatibility with higher resolutions

- Some fans of the original JA2 may find it hard to adopt newer additions in the economics or in the difficulty settings

- Even with all thorough work made above code of JA2 in Wildfire 6, game still crushes and lags too often for a stable project

- Some quests remained the same, and some were remade – and if it were about new voice acting, that was done badly, due the lack of pro actors for voicing anew

For new players, or for those who were not hard in love with original JA2, this mod will be over-the-head hard experience of being outnumbered and outgunned. And, again, crush of the game in the last phase of the long-going battle for the first airport killed many amateurs hopes for making a quick run through. Face it – it is a project for hard-headed fans of old-school turn-base. You can spend a dozen of hours clearing one sector there – and no, you’ll not get an achievement badge after success. Nobody will know, nobody will care, I fear. That’s the final blow of realism that game can offer.

In the end, I’ll give Wildfire 7.5/10 – because I love turn-based games and hard, but obtainable challenges. As a recommendation, I’ll suggest to try the vanilla JA2 first, add 1.13 patch after it, and only then, if you still be in pursuit of another go through Arulco, try Wildfire. Just try to get a normal life before – who knows? Maybe you’ll succeed and not be in that much awe of such tenacious time-killers, as that game there.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig