South Park™: The Stick of Truth™
Auf den gefährlichen Schlachtfeldern des Schulhofes der Viertklässler wird ein neuer Held geboren, dazu bestimmt South Park zu retten. Von den Machern von South Park, Trey Parker und Matt Stone, kommt eine epische Aufgabe, um... cool zu werden - South Park™: The Stick of Truth™.
Nutzerreviews: Äußerst positiv (15,406 Reviews)
Veröffentlichung: 3. März 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

South Park™: The Stick of Truth™ kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Ubisoft Prime Pack kaufen

Enthält 8 Artikel: Assassin’s Creed® IV Black Flag™, Child of Light, Far Cry 3, South Park™: The Stick of Truth™, Tom Clancy’s Splinter Cell Blacklist, Trials Fusion™, Valiant Hearts: The Great War™ / Soldats Inconnus : Mémoires de la Grande Guerre™, Watch_Dogs™

 

Von Kuratoren empfohlen

"Probably the best licensed game since Riddick, a light RPG with good loot customisation and the crude humour you would expect from South Park. 30fps o_o"
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Über dieses Spiel

Auf den gefährlichen Schlachtfeldern des Schulhofes der Viertklässler wird ein neuer Held geboren, dazu bestimmt South Park zu retten.
Von den Machern von South Park, Trey Parker und Matt Stone, kommt eine epische Aufgabe, um... cool zu werden - South Park™:
The Stick of Truth™.
Sie beginnen als ein neues Kind in South Park, konfrontiert mit einer entsetzlichen Aufgabe: neue Freunde finden.
Sie starten Ihre Aufgabe in einer Zeit, in der South Park in ein stadtweites Liverollenspiel verwickelt ist, bei dem imaginäre Zaubersprüche gewirkt und falsche Schwerter geschwungen werden.
Doch mit der Zeit eskaliert das Kinderspiel und wird zu einem Kampf zwischen Gut und Böse, das die Erde zu verschlingen droht.
Bewaffnen Sie sich und besiegen Sie die Krebsmenschen, Unterhosen-Gnome, Hippies und andere Armeen des Bösen.
Finden Sie den verlorenen Stab der Wahrheit und verdienen Sie sich einen Platz an der Seite von Stan, Kyle, Cartman und Kenny als ihr neuer Freund.
Haben Sie Erfolg und Sie werden zu South Parks Retter, festigen Sie Ihren Sozialstatus in der Grundschule von South Park.
Versagen Sie, werden Sie für immer bekannt sein... als der Verlierer.

Hauptmerkmale

  • Die definitive South Park-Erfahrung

    Geschrieben und gesprochen von Trey Parker und Matt Stone. The Stick of Truth bringt den einzigartigen Humor in ein Computerspiel.
  • Eine epische Aufgabe, um... cool zu werden

    Erkämpfen Sie sich einen Platz an der Seite von Stan, Kyle, Cartman und Kenny und helfen Sie ihnen in einem unvergesslichen Abenteuer South Park zu retten.
  • Freundschaftsvorteile

    Rekrutieren Sie altbekannte South Park-Charaktere für Ihre Sache und lassen Sie sie an Ihrer Seite kämpfen.
  • Erbitterte Kämpfe

    Bewaffnen Sie sich bis an die Zähne mit magischen Waffen und mystischen Rüstungen.
  • South Park-Anpassungen

    Erschaffen Sie sich selbst in der South Park Welt durch Millionen von Charakter-, Kleidungs- und Waffenkombinationen.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: WindowsXP SP3, Windows Vista SP2, Windows 7 SP1, Windows 8 (both 32/64bit versions)
    • Processor: Intel Pentium Dual-Core E2180 @ 2.0 GHz or AMD Athlon64 X2 3800+ @ 2.0 GHz
    • Memory: 2 GB GB RAM
    • Graphics: nVidia GeForce 8800GT or AMD Radeon HD2600XT (512MB VRAM with Shader Model 4.0 or higher)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 6 GB available space
    • Sound Card: DirectX Compatible Sound Card with latest drivers
    Recommended:
    • OS: WindowsXP SP3, Windows Vista SP2, Windows 7 SP1, Windows 8 (both 32/64bit versions)
    • Processor: Intel Core2Duo E4400 @ 2.0 GHz or AMD Athlon64 X2 4400+ @ 2.3 GHz or better
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: nVidia GeForce 9800GT or AMD Radeon HD4870 (512MB VRAM with Shader Model 4.0) or better
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 6 GB available space
    • Sound Card: DirectX Compatible Sound Card with latest drivers
Hilfreiche Kundenreviews
46 von 66 Personen (70%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
18.3 Std. insgesamt
Verfasst: 7. November 2014
Wer hatte darajf nicht gewartet?
ENDLICH EIN SOUTH PARK-GAME! (Also damit meine ich ein GUTES...)
Schon lange von mir erwartet (und wahrscheinlich auch von ein paar anderen hier auch.) und ich muss sagen: Trotz hoher Erwartungen hat das Spiel alles getoppt, was ich mir erhofft hatte. Und das war, wie schon gesagt, relativ viel.
Wer denkt, er kann hier einfach mal rumklicken und fertig, hat sich getäuscht. Ich musste teilweise wegen nicht endenwollender Lachflash aufhören zu spielen. Warum? Es ist South Park, gottverdammt.

Schade, dass in Deutschland nur die geschnittene Version released wurde. Es tut aber der Stimmung keinen Abbruch.

Fazit: Spaß ohne Ende... Aber nur, wer den Humor von South Park auch kennt und liebt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
25 von 39 Personen (64%) fanden dieses Review hilfreich
21.1 Std. insgesamt
Verfasst: 14. November 2014
Für jeden Southpark-Fan das absolute Muss.

Positiv:
+ Story ist recht gut erzählt
+ es kommen immer mal wieder Anspielungen auf gewisse SouthPark-Folgen vor, diese können aber nur SouthPark-Veteranen richtig verstehen und zuordnen
+ hübsch animierte Spielwelt
+ sehr humorvoll gestaltet
+ das Kampfsystem ist so wie bei Pokemon, ausreichend viele Attacken mit Buffs/Debuffs
+ die Begleiter (sobald freigeschalten) können jederzeit (auch während des Kampfes) gewechselt werden


Negativ:
- viel zu wenige Gegenstände
- bis auf ein paar Kisten gibt es wenig zu entdecken
- Story hätte für meinen Geschmack ein wenig länger und unvorhersebarer sein sollen

Fazit:
Für SouthPark-Veteranen ist das Spiel meiner Meinung nach auf alle Fälle ein Muss, für SouthPark-Neulinge kann ich mir dieses Spiel durchaus nicht so toll vorstellen.
Ich habe mir persönlich ein wenig mehr erwartet, aber die Spiele zu Filmen/Serien sind in den meisten Fällen nicht besonders gelungen. Für mich gibt es hier 7 von 10 Punkten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 10 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
11.1 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Februar
I've never really watched the Tv Show but this is the funniest game I've played in the last years. Buy it and play it!

9/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
29 von 48 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
22.3 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Dezember 2014
Was soll man zu South Park sagen: Die Meinungen dazu sind gespalten, wie bei kaum einer anderen Serie zuvor. Die einen lieben South Park ob seiner schonungslos offenen Art und Weise und sind in der Lage "hinter" die Fassade zu schauen und politische Botschaften zu erkennen - die Anderen fassen sich Gutmenschenmäßig an den Kopf und verurteilen das Offensichtliche.

South Park ist genial. Und das trifft auch auf dieses Spiel zu! Endlich kann man selbst in dieser Serie tätig werden, mit alten Bekannten wie Stan, Kyle, Kenny, Cartman, Butters und noch etlichen Anderen!

Es gibt viele Anspielungen auf bereits ausgestrahlte Episoden, der Wiedererkennungswert im Spiel ist bombastisch. Man bemerkt kaum einen Unterschied, ob man nun eine Episode schaut (eine Mehrstündige!), oder ein Spiel spielt.

Der Verlauf ist nur eingeschränkt Linear - man kann die Stadt erkunden, gleich wieviele Aufgaben man offen hat. Aber man kann nicht unbedingt alles betreten, weil einige Lokalisierungen erst später sinnvoll erscheinen. Also könnte man von einem "halben open World" Konzept sprechen.

Schade finde ich, dass die deutschen Synchronstimmen der Serie nicht eingesetzt wurden - so hat man als Zuschauer der deutschen Sprachfassungen erst einmal Orientierungsprobleme die Charaktere zu erkennen. Die englische Originalsprache ist aber recht einfach gestrickt, so dass auch Menschen mit begrenzten Englischkenntnissen den OT verstehen können - nötigenfalls gibt es ja noch die deutschen Untertitel.

Inakzeptabel finde ich allerdings die Zensur. Während es beim Film Hänsel & Gretel für die FSK kein Problem darstellte, den Film ab 16 freizugeben, obwohl Personen unter riesen Füssen zerquetscht, oder Wesen in tausende Teile durch ein Fliegennetz geschnitten werden, oder Köpfe vom Körper explodieren - mit der Begründung der Film habe Märchencharakter - teilt dieses Land die Auffassung bei diesem total überzeichneten Humor nicht.
Man muss schon einen regelrechten Hirnschaden vorweisen um durch irgendetwas negativ in diesem Spiel beeinflusst werden zu können, dass eine solche Zensur erfordert.

Zugegeben, der Nazi-Part mag umstritten sein - immerhin wurde der gemeine Deutsche jahrzehntelang damit aufgezogen, dass Deutschland böse ist, man sich als Deutscher für die Taten der "Alten" immer und ewig schämen muss und man sowieso froh sein darf (Hurra USA), dass es uns noch gibt, nachdem uns die halbe Welt ausradieren wollte.
Das viele Wahrheiten dabei bewusst in den Schulen verschwiegen wurden und noch immer werden (obgleich es britische Historiker schon vor 2 Jahren belegten!) spielt nirgends eine Rolle. Diese Ära der Ungerechttigkeiten ist aus den Büchern getilgt, der Deutsche (Kriegsverlierer) als Sündenbock hingestellt und so soll es bleiben. Bis in alle Zeit.

Gut, nach meinem abschweifenden Monolog vielleicht noch der Hinweis: Es IST möglich die Zensur in diesem Spiel zu umgehen (auch für die deutsche Fassung) - man sollte aber aufpassen ob man das wirklich riskiert. Denn der Besitz verfassungsfeindlicher Symbole ist in Deutschland verboten. Ausnahmen gelten nur für "künstlerische" Drecksfilme aus den USA (weil Religion: MONEY, Geld muss rollen) und Lügenpropaganda in Form von Büchern, wo Deutsche als das personifizierte Böse hingestellt werden - Bücher die "die Wahrheit" enthalten, sind verboten.

Ansonsten um zum eigentlichen Spiel zurückzukehren: Es macht Spaß! Hin und wieder kommt es zu kurzen Aussetzern, weil man zum wiederholten Male die selben Strecken abläuft um neu erlernte Fähigkeiten anzuwenden - sogenannte Schlauchabschnitte. Aber diese sind wirklich nur kurzzeitig.

Im großen und ganzen: Wer hier nicht kauft, ist selber schuld.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1,060 von 1,173 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
20.1 Std. insgesamt
Verfasst: 7. November 2014
Fantastic game. The whole way through, the experience feels like watching a really good South Park episode or South Park movie, and the game is a *really* solid RPG, to boot.

But the game isn't without its flaws. I want to spend a few paragraphs on some criticisms of the game, and then we'll talk about what makes the game awesome.

The game feels heavily "consolized." Loading screens are far more frequent than they should be and the controls often don't make much sense. Throughout the game your character will be taught "magic spells" from various NPCs. Each time you learn a spell, you are taught a series of controls to use that spell. However, these spells can be used both in and out of combat, and in both situations the controls are different from one another—and in neither situation is the spell invoked the same way the game inititally taught you!

Your out-of-combat utilities (like firing a ranged weapon at something in the environment or sending a buddy to perform a task) are equally awkward to select and use.

Now, here I should note that I played with a controller attached to a PC. I started the game with a keyboard/mouse but changed very, very early on to give my normal gaming posture a rest (I play games a lot with the keyboard/mouse), and also because South Park: The Stick of Truth seemed to be tailored more toward a controller. Perhaps the controls are better with a keyboard/mouse, but using a controller felt awkward in many parts of the game. But not in combat. In combat the controls felt great. More on that later, though.

On top of that, the game's humor can be off-putting in some parts. This isn't a real criticism so much as it is a warning—it IS South Park, after all! The show has a reputation of making comedy material out of even the most sensitive of topics, and this game also doesn't hold back. I like to think of myself as a fairly easy-going guy and I try not to take many things too seriously, but there were parts in this game that I felt myself somewhat rushing through or avoiding just to get away from an uncomfortable topic.

There's a lot of back-and-forth running around the map in this game, and loading screens are absolutely everywhere. The loading screens are a real slowdown.

So let's see. The loading screens, the really iffy controls in much of the game, and the warning about how the game remains very South Park in its humor are all the things I wanted to make sure to mention. So, now we can talk about the stuff that makes this game a fantastic one!

While moving on the map and navigating menus is often awkward with the game's controls, combat is something the game gets very, very right. As I mentioned earlier, this game is a very solid RPG, and The Stick of Truth's turn-based combat is airtight. This isn't your typical "select an ability and watch what happens" kind of turn-based combat. Here, you'll select an ability, and then you'll influence the outcome of the ability with some simple, but fun controls.

For example, Butters the Paladin has a "Hammer of Justice" ability. To use it, you select it and then choose a target. The game then has you rotate the left control stick in circles to make Butters spin (think Olympic discus tossing), and at just the right instant, press the A button. Succeed, and you'll deal bonus damage to the enemy! If you mess up, Butters will still deal damage, but not as much. Again, this is coming from the perspective of using a gamepad to control the game; I'm sure this is different for a mouse/keyboard, but the principle is the same.

Combat is filled with awesome stuff like this. When you are attacked, most of the time you are given the chance to block some of the enemy's damage by pressing A at just the right time. Some enemy attacks strike multiple times, requiring multiple well-timed blocks! Different enemy attacks have different timings as well, so you'll always need to be on your guard.

These combat mechanics make even turn-based combat a very active affair. The action is fast and challenging, so you'll need to be spot on with your controls. Thankfully, controls in combat are responsive and intuitive, and anytime there's some ambiguity about what to do in battle, there are useful tooltips and pop-ups to remind you of how to use an ability.

While combat is great fun, the game also very often presents you with multiple ways of dealing with foes. Sometimes you can distract them and sneak by. Other times you can use the environment to defeat your foes without having to confront them. Keen awareness of your surroundings and appropriate use of your abilities out of combat can speed up your progress and yield satisfying results.

It should be noted that if you sneak by enemies, you probably won't get experience for dealing with them. But in the cases where you can use the environment to defeat them, you'll be awarded experience as if you had battled them!

There are many quests to accomplish throughout the game, and a few side quests can be completed as you progress. As far as questing is concerned, it's your typical RPG fare—pick up a quest, complete the objectives, turn the quest in. The game does nothing to revolutionize questing, but it handles questing very well.

The story-based quests, however, are always greatly satisfying to accomplish because you are awarded not only with experience and often loot/money, but also with story exposition done in only the way South Park can. It really does feel like you're earning a little piece of a South Park episode or South Park movie when you complete a story quest.

The writing in the game is spot on. You'll get to watch the South Park characters you're so familiar with do the things they do, in the way they do them, while interacting with one another and with your character. I found the story largely fun and interesting.

I was often quite pleased with the developers' efforts to include as many South Park characters as they could in the game. This could not have been an easy task to accomplish, but the game is solid through-and-through with the show's characters, and because the show has been running so long, these characters bring with them their histories, backdrops, and references that the South Park fan should thoroughly enjoy.

Character customization is very in-depth for a game with such a simplistic visual style. You'll begin the game by choosing a class, and then customizing your looks. As the game progresses, you will find, like, a bajillion different ways to customize your charcter's costume ("gear"), hair, facial features, makeup, and accessories. You'll even find "strap-ons" (for weapons) and "patches" (for armor) that let you add significant bonuses to your gear, letting you really specialize or round out your character and playstyle.

I did make a warning above about the game's humor, but for South Park fans, that (most of the time) means you're in for more of what you enjoy about the show. There were plenty of times I found myself actually laughing out loud at the characters' antics; or at the writing; or at the timing of a joke; or just at South Park being South Park. It's a funny game.

There is also a difficulty slider bar. Early in the game I cranked the difficulty to max and didn't look back, and for me, it was quite rewarding. The window of opportunity to block enemy attacks seemed drastically smaller, necessitating more precise timing, and enemies often didn't go down without a fight. I had to stay on top of my gear choices and customize appropriately. Which buddy to bring into battle with me was also a serious consideration, and more than once I had to stock up on potions.

Overall, it's just a really solid RPG, and I'd strongly recommend it to any South Park fan. I could go on about it, but I feel I've covered most of the relevant aspects of the game, and apparently Steam has a character limit for reviews. :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 12 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
33.8 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Oktober 2014
Großartig! Einmal mehr hat Obsidian Entertainment gezeigt wie es gemacht wird.

Grafik und Sound entsprechen 1:1 der Serie, man hat oft das Gefühl mitten in einer Episode mit dabei zu sein. Das einzige woran man sich stören könnte ist die fehlende Synchronisierung, allerdings sind die Untertitel bis auf ein, zwei Schnitzer gut.

Die Spielmechanik ist nichts neues, aber grundaus solide, ein RPG im Stile der Final-Fantasy-Reihe mit kleinen Rätseln hier und da und Unmengen von Referenzen zur Serie.
Der Humor ist wie immer mehr als grenzwertig, das ist defintiv Geschmackssache. Wer allerdings auf absurde Komik steht, wird auf seine Kosten kommen.
Situationen wie z. Bsp. man weicht einen riesigen schwingenden Hoden in Matrixmanier aus oder bekämpft Nazi-Zombie-Bakterien in einem Dickdarm mit Schwert und Bogen sind noch das harmloseste.

Das Spiel hat je nachdem ob man die Nebenquests macht ca, 10-20 Std Spielzeit und bei dem Preis ist das vollkommen in Ordnung.

Fazit: Definitiv ein der Besten Adaptionen der letzten 10 Jahre. Wer South Park mag wird Stick of Truth lieben
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
27.5 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Januar
Eine wirklich gute Umsetzung der South Park Serie. Sehr unterhaltsam und lustig. Rundenbasiertes Rollenspiel mit dem Grafik-Stil und dem serientypischen Humor von South Park. Zu Beginn erstellt man einen neuen Charakter für den man dann eine der 4 Klassen, Kämpfer, Magier, Dieb oder Jude wählen kann. Nach dem man sich für eine Klasse entschieden hat findet man sich auch schon als kleiner Junge im Spiel wieder, der mit seinen Eltern ein neues Haus in South Park bezieht, Noch nicht mal eingelebt, sollen wir uns auch schon neue Freunde suchen und finden kurz darauf auch schon einen der South Park Charaktere, den tollpatschigen Butters...

Einen Koop-Modus sucht man aber leider vergebens, was ich sehr schade finde. Für einen Nachfolger, denkt man hoffentlich drüber nach. Stell ich mir super witzig vor...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
20.2 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Januar
Persönliche Wertung: 9,5 / 10

Ein wirklich sehr gelungendes Spiel!

Für Fans der Serie ist dieses piel absoluter Pflicht kauf! Der Spielspass ist enorm. Dank der Global-Version oder auch dem Uncut patch (hier->
http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=349848560) ist das Spiel auch in DE/AU uncut spielbar,

Die Serie Game of Thrones dient hier als "Vorlage", ich persönlich kenne die Serie aber nicht!

Eine Menge Handlungen der Serie sind im Spiel wider zu finden. Ebenso sind Spoiler vorprogrammiert, da das Spiel viele Einblicke in zukünftige Folgen gibt ! Ich finde es sehr interessant das sich hier schon Stans Vater als Lorde verrät, was aber erst 6 Monate später in Amerika gezeigt wurde. Auch sollte vielen Fans nun wissen warum nicht EA, sondern Ubisoft dieses Spiel releast hat ;)

Pro:
Die Grafik ist 1:1 wie in der Serie.
Tonnen an witzen der Serie,
Blutig und Brutal.
(Der Gigantische-Nazi-Zombie-Fötus von Kim Kardasihan in der Abtreibungsklinik)
Neue und alte Handlungen der Serie.
Das Spiel fühl sich sehr gewohnt an, wenn man die Seire kennt.

Contra:
Die Steuerung hätte besser sein können.
Die Ladezeiten der Kämpfe am Anfang und ende eines jeden Kampfes nerven nach einer Weile.
Controller Support wäre Porno gewesen.

Trey Parker und Matt Stone haben es geschafft ein super Crossover zwischen Serie und Pc Spiel zu erschaffen!
Mein Lieblingsspiel 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 23 Personen (57%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
25.8 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Oktober 2014
Perversgeiles Spiel!!! Wer South Park liebt, liebt dieses Spiel. Der Humor iss genau wie inne Serie.
Die Grafik auch (das gefällt mir perönlich am Besten) denn nach diesen ersten "Versuchen" eines South Park Spiels ist das klar die beste Variante. SUPER!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.6 Std. insgesamt
Verfasst: 20. März
Durch die unterhaltsame und abwechslungsreiche Geschichte in "South Park: Der Stab der Wahrheit", habe ich viele Lacher gehabt. Mir kamen sogar die Tränen in den Augen, weil es total amüsant und lustig war. Sehr viele Charaktere, die auch in der Serie vorhanden sind, spielen divergente Rollen. Es ist wundervoll. Auch das Kampfsystem ist den Machern überaus gelungen, was wieder ein "Active Time Battle" ist (Manche Final Fantasy Teile verwenden das System). Das einzig negative ist die Zensur in Deutschland, aber man kann es durchaus verstehen wieso man es zensiert hat. Außerdem kann man die Zensur mit einem Uncut-Patch leicht umgehen. Ich kann Euch das Spiel nur weiterempfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.7 Std. insgesamt
Verfasst: 21. März
echt geiles spiel !!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 10 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
12.8 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Dezember 2014
Der Stab der Wahrheit ist das erhoffte Fest für South-Park-Liebhaber geworden. Wer bei den TV-Episoden zumindest des Öfteren kichern muss, wird auch hier aus dem Grinsen kaum heraus kommen. Spielerisch liefert Obsidian ein solides Rollenspiel ab, dessen Anspruch sich aber sehr in Grenzen hält. Der ♥♥♥us liegt eindeutig auf dem Erleben der toll inszenierten und abgedrehten Handlung, garniert mit der Erkundung einer interessanten Umgebung sowie mit erfrischend albernen Rundenkämpfen. 10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 14 Personen (57%) fanden dieses Review hilfreich
14.3 Std. insgesamt
Verfasst: 7. November 2014
Persönliche Bewertung 9/10

Ich muss ehrlich sagen South Park - Der Stab der Wahrheit ist ein äußerst amüsantes Spiel. Die Rolle des "Neuen" oder auch des "Saftsack" ist genial eingebracht, als würde man einen South Park Film schauen und die sozusagen die Hauptrolle drin spielen. ;)
Leider muss man sagen das es trotz ca 9 Spielstunden ziemlich kurz ist, jedoch hatte ich für meinen Teil viel Spass und ich musste es sogar mehrfach "weggelegt" da ich an eineigen Stellen im Spiel zeimlich lange saß. Jedoch hat man irgendwann den Bogen raus und es ist ziemlich easy. Kampsystem könnte durchaus noch amüsanter gestalteter sein, wobei sie jedoch sehr lustig gestaltet sind, gerade die "Spezialattacken".
Die Nebenquest kamen bei mir erst am Ende der Story ran, wo von aber nur leider sehr wenig im Spiel sind. Demnach hat man diese auch dementsprechend schnell durch.

South Park - Der Stab der Wahrheit empfehle ich jeden der eben so gerne die Serie schaut. Ich bereue es nicht das Spiel zu kaufen. Punkt abzug für die kurze Spielzeit und wenigen Nebenquests.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
19.3 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Januar
south park - the stick of truth(spiel des jahres bei giga games)
+grafik
+soundtrack
+story - zum tot lachen
+gameplay

-selbst auf hohen schwierigkeitsgrad zu einfach

Fazit:man muss kein south park fan sein,um dieses spiel gut zu finden,als fan ein absolutes muss!

Wertung:88%
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
21.1 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Januar
South Park: The Stick of Truth is a roleplay game with a turn-based Fightsystem. You won't experience something new in that perspective. You are able to choose between different classes like Jew, Mage, Thief or Warrior.
You move as a new kid to the lovely Town of South Park, where you'll meet the characters from the series.
The content that this game offers is just hilarious. Everyone that loves South Park is going to love this game aswell.
A negative aspect is the relatively short play time.

8/10 would play again

related to the censored version:
Only the swastika badges and nazi voices are censored in this game. It isn't destroying the gameplay experience that much, but it's of course better without the censorship.

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
22.3 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Dezember 2014
Ich bringe es mal auf den Punkt:

Das Spiel ist so genial, dass ich mich zu ersten mal genötigt fühle ein Review zu schreiben! =)

Pro:
-Witzige Story im Stil der drei Game of Thrones Folgen
-Perfekt eingebaute RPG-Elemente (es gibt genug zu skillen, eine Mege items, gems usw.)
-Der Charme der Serie ist genauso im Spiel anzutreffen (als würde man eine 15 -stündige Episode schauen)
-Das Kampfsystem ist rundenbasiert, wirklich gut umgesetzt und wird nicht langweilig (ich empfehle einen Controller zum zocken!)
-Unendlich viele Anspielungen auf Episoden aller Staffeln
-Liebevoll gestaltete Kostüme und Schauplätze!


Contra:
...


-Der Timmy-Express sollte bei jeder Benutzung durchs Bild fahren :D
mehr fällt mir nicht ein!

Also: wenn ihr die Serie mögt und auf RPGs steht dann KAUFT ES! Es lohnt sich!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
31.6 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Januar
Selten so viel Spaß gehabt...

Neben der absolut stimmigen technischen Umsetzung steht South Park™: The Stick of Truth™ der Serie auch in puncto Einfallsreichtum, Humor und Abwechslung in nichts nach. Die verwendeten Ideen hätten auf jeden Fall auch in Serienform eine richtig gute Figur abgegeben, machen in abweschlungsreichen Quests aber umso mehr Laune. Selten war ich so motiviert Quests zu erledigen, denn man weiß nie was man kriegt. Wer in Skyrim die nächste Höhle also auch mal gerne auslässt, weil er die Gegner auch ohne stärkere Waffe mal so nebenbei wegschnetzelt, und deswegen getrost auf sie verzichten kann, der wird hier vielleicht mal wieder richtig motivert die spaßigen Nebenquests zu meistern, schon allein wegen der abgefahrenen Waffen und Rüstungen. Die kann man aber auch gut gebrauchen, denn der Schwierigkeitsgrad ist angenehm knackig, weil man schon aufpassen muss welche Knöpfe man drückt und sich auch gut und gerne mal gepflegt verskillt. Ach ja, selbst das Looten macht hier richtig Spaß, denn man bekommt halt nicht den "Kleinen Ring der Veränderung", sondern eben einen abgefahrenen, thermoradioaktiven... ups, bevor ich es vergesse, ich möchte nichts spoilern, denn dieses Spiel lebt vom Überraschungsmoment, ganz so wie die Serie.

In diesem Sinne hat mir ein Spiel selten soviel Spaß gemacht wie South Park™: The Stick of Truth™. Absolute Kaufempfehlung!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
17.1 Std. insgesamt
Verfasst: 13. März
Wahnsinnig geiles Spiel, es fühlt sich genauso an wie eine riesige South Park Folge, nur mit NOCH mehr WTF-Momenten.. :D Das ganze Spiel besteht fast nur aus Eastereggs, zumindestens kam es mir so vor, da man Ständig irgendetwas findet, das man aus der Serie kennt, z.B. den Shake-Wheigt. Wenn ich jetzt aufzählen müsste, was alles in der Story passiert, wäre ich gnadenlos überfordert, da sich die Handlungen fast überschlagen, im einen Moment hat man mit Aliens zu tun, im anderen mit Nazi-Fotus... dingern... einfach geil :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
15.2 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Januar
Bestes Spiel!
Einzige Negativpunkte sind die kurze Spielzeit und Dinge die man wenn sie verpasst hat nicht mehr freischalten kann ohne noch mal neu durchzuspielen :D
Ich bin nicht der größte Southpark Fan aber für das Spiel wünsche ich mir auf jeden fall nen Nachfolger.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
27.3 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Januar
Bestes Spiel!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig