Offspring Fling ist ein Spiel über eine arme Waldkreatur, die alle Ihre Kinder verloren hat.
Nutzerreviews: Sehr positiv (430 Reviews)
Veröffentlichung: 11. Mai 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Offspring Fling! kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"Kyle Pulver goes by Xerus on NG, he has great games like Depict1, Verge and the web demo of Offspring Fling."

Reviews

"Sie werden Offspring Fling mindestens zwei Mal spielen. Tatsächlich werden Sie es wohl noch öfter durchspielen, doch zweimal – bis zum Abspann – ist das absolute Minimum."
5/5 – Hookshot Inc.

"Ein Spielerlebnis, das sowohl Gelegenheitsspieler als auch Profis, die von Titeln wie Super Meat Boy kommen, anspricht."
9/10 – Game Zone

"Wieder einmal hätten wir ohne Weiteres 40£ für ein 2D-Jump 'n' Run ausgegeben, das derart professionell gemacht ist, wie die Titel aus den guten alten Nintendoid-Tagen."
Rock Paper Shotgun

Über dieses Spiel

Offspring Fling handelt von einer ärmlichen Kreatur, die ihr Dasein in den Wäldern fristet und alle ihre Kinder verloren hat. Um sie alle wieder nachhause zu bringen, muss sie sich durch über 100 Level kämpfen, die mit jeder Menge Action und Rätseln gespickt sind. Hinter jeder Ecke lauert die Gefahr, doch wird sie erst ruhen, wenn ihre Familie wieder sicher ist.

Hauptmerkmale:

  • Eine gewaltige Anzahl an Level (Über 100!)
  • Überragende Rätsel und bombige Platformer-Action
  • Ghost-Replays, anhand derer Sie Ihre Bestzeiten verbessern können
  • Teilen Sie Ihre Replays mit anderen und schlagen Sie die Bestzeiten Ihrer Freunde
  • Zahllose Geheimnisse, die Sie freischalten können, wenn Sie das Zeug dazu haben!
  • Ein wundervoller Soundtrack von Alec Holowka
  • Werfen Sie Babys durch die Gegend und lassen Sie sie von Objekten abprallen!
  • Überall süße und knuddelige Dinge!
  • Ein tolles Spielerlebnis

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows XP
    • Prozessor:Intel Core 2 Duo oder äquivalent
    • Speicher:1 GB RAM
    • Grafik: Hardware 3D Beschleunigung
    • DirectX®:7.0
    • Festplatte:95 MB HD frei
    • Sound:On Board
    Empfohlen:
    • Betriebssystem:Windows 7
    • Prozessor:Intel Core 2 Duo oder besser
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:nVidia 7000 Serien oder besser
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:95 MB HD frei
    • Sound:On Board
    Minimum:
    • Betriebssystem:OSX 10.6.8 oder neuer
    • Prozessor:Intel Core 2 Duo oder äquivalent
    • Speicher:1 GB RAM
    • Grafik: Hardware 3d Beschleunigung
    • Festplatte:115 MB HD frei
    • Sound:On Board
    Empfohlen:
    • Betriebssystem:OSX 10.6.8 oder neuer
    • Prozessor:Intel Core 2 Duo oder besser
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:nVidia 7000 Serien oder besser
    • Festplatte:115 MB HD frei
    • Sound:On Board
Hilfreiche Kundenreviews
3 von 6 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
0.9 Std. insgesamt
Verfasst: 15. März
Picked up more chicks in this game than in real life!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.0 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Juli 2013
Das Spiel ist recht gut. Es erinnert mich an meine Kindheit. :) Die guten alten
Game Boy Zeiten! Und ein wenig sieht Fling auch aus wie ein Pokemon. ~hehe~ Auf jeden Fall sehr süß! Ich empfehle das Spiel, weil es für 5,99 € doch recht unterhaltsam ist und auf höheren Leveln enorm die Gehirnzellen beansprucht. Man soll in den Leveln immer die kleinen Baby-Flings sicher nach Hause bringen und muss dabei kombinieren welche Schalter man drückt, evtl. ein kleines Fling auf einem Schalter erstmal sitzen lässt um ein anderes weiter zu bringen und dieses wiederum einzusetzen zum Betäuben eines Monsters usw. Also wenn ihr auf Knobeln steht, dann zulegen! :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
9.0 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Juli 2012
Netter und Flauschiger Geschicklichkeitspuzzleplatformer. 9/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 3 Personen (33%) fanden dieses Review hilfreich
4.7 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Juni 2013
Kurzweiliges Jump 'n Run mit überschaubaren Leveln in netter Pixelgrafik. Der Fokus liegt im Vergleich zu Super Meat Boy eher auf schnelles Rätsellösen in Verbindung mit geschickten Sprungeinlagen.

Die Grafik ist für Pixelgrafik gut, die Einstellungsmöglichkeiten sind dementsprechend nicht allzu ausfallend, ein paar Pixel-Ebenen mehr oder weniger, und der Skalierungsfaktor, wenn man es denn nicht auf der Originalgröße spielen will.

Dabei besteht das Spiel aus etwas mehr als 100 Leveln, die durch einen Leveleditor erweitert werden. Etwa alle 15 bis 20 Level wird eine neue Mechanik eingeführt - sind es anfangs leichte Sprünge, die man bewältigen muss, während man den Nachwuchs quer durch den Level pfeffert, so muss man später mit selbigen Gegner betäuben, über Banden werfen, sich von gefährlichen Säure(?)-Becken und anderen Gefahren vernhalten. Schalterrätsel komplettieren das ganze (jedenfalls bis Level 50).

Der Spielumfang ist für den Preis in Ordnung. Unterschiedliche Abschlussränge in Form von Blumen (Developer, Gold, Blau) motivieren eher Core-Gamer, wobei Blumen zwingend notwenidg für das Freispielen späterer Level sind.

Wermutstropfen: die aktuelle Version lässt sich nicht mit Gamepad spielen, das Spiel stürzt ab. Schade eigentlich, denn dann könnte man mittels Big Picture Mode und großen, breiten Pixeln wieder in das SNES-Gefühl zurückkehren, so bleibt nur der Griff zur Tastatur (die sich dafür aber frei belegen lässt).

Für Freunde von Arcade-Jump-'n-Runs definitiv eine Empfehlung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November 2014
Haha lustiges Spiel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig