Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2015.

Nutzerreviews: Positiv (2 Reviews)
Veröffentlichung: 20. Sep. 2012
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Inhalte zum Herunterladen

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2015.

Sherman Hill Add-On kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

SD40-2 Independence Collection kaufen

Enthält 4 Artikel: Sherman Hill Route Add-On, Union Pacific Big Boy Loco Add-On, Union Pacific SD70Ace Loco Add-On, SD40-2 Independence Loco Add-On

Haulin' USA Collection kaufen

Enthält 6 Artikel: Horseshoe Curve Route Add-On, PRR K4 Loco Add-On, Sherman Hill Route Add-On, US Loco & Asset Pack, SD40-2 Independence Loco Add-On, Union Pacific Heritage SD70ACes Loco Add-On

Big Boy + Challenger + Sherman Hill Pack kaufen

Enthält 3 Artikel: Sherman Hill Route Add-On, Union Pacific Challenger Loco Add-On, Union Pacific Big Boy Loco Add-On

 

Über dieses Produkt

Sherman Hill ist eine fantastische nordamerikanische Frachtroute und nun können Sie der Lokführer Ihrer eigenen Züge auf dieser großartigen Strecke in Train Simulator sein.

Die 60 Meilen lange Strecke zwischen Cheyenne und Laramie, Wyoming, ist sehr bekannt für ihre Zähigkeit, was dazu führte, dass die "Union Pacific Railroad" neue schwere Frachtlokomotiven baute, um die Strecke befahren zu können. Die erste eingleisige Eisenbahnlinie wurde 1868 gebaut und hat ihren Gipfelpunkt bei 8247 Fuß, die Strecke wurde jahrzehntelang mit Doppelgleisen und stärkeren Brücken stetig erweitert.
Die "Sherman Hill"-Route für Train Simulator bietet eine hervorragende Auswahl an "Union Pacific"-Diesellokomotiven, die SD70M, SD40-2, ES44C und SW10, plus einige wirklich lange Frachtzüge, die Sie über die Hügel ziehen können. Sechs Szenarien werden Ihnen helfen diese großartige Bahnstrecke zu entdecken und als Zugführer haben Sie die Möglichkeit Gleis #3 nach Laramie zu nehmen.

Enthält:


"Sherman Hill"-Route von Laramie nach Cheyenne, Wyoming, inklusive Gleis #3, die berühmten Dale Rocks und realistische Sturmeffekte.
"Union Pacific"-ES44AC-, -SD70M-, -SD40-2- und -SW10-Lokomotiven und dazugehörige Schienenfahrzeuge.

6 Szenarien:


Introduction to Sherman Hill
Welcome to Cheyenne
Granite via Wycon
Running the #3 Track
The Midnight Magnet
Arrival of the Thunderheads

Unser Dank geht an Train-Simulator-Spieler Tim Major, welcher uns das Konzept für "The Midnight Magnet" vorgeschlagen hat.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows® XP / Vista / 7 / 8
    • Prozessor:Prozessor: 2,8 GHz Core 2 Duo (3,2 GHz Core 2 Duo empfohlen), AMD Athlon MP
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:512 MB mit Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe ausschließlich)
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:6 GB HD frei
    • Sound:Direct X 9.0c kompatibel
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
    Empfohlen:
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
Hilfreiche Kundenreviews
This route came bundled with TS2013 so I got it by defult, I would not have picked it out of choice .... I did have a go at driving it once but I nodded off after about 20 minutes and didnt bother with it again.

I cannot condemn a route just because i find it boring, its personal choice not a failing of the DLC, Clearly lots of people like routes like this.

If you like driving long freight trains slowly through endless desert then this DLC may be for you.
Verfasst: 4. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
This route is my favorite Union Pacific route for TS. Running at about 60 miles from Cheyenne to Laramie in Wyoming, the route offer plenty of heavy freight hauling up the grades. An alternate route(via Track #3) runs an additional 9 miles between the two cities with lighter grades. Starting at Cheyenne, you've got a huge yard with sidings, oil refinery and maintenance shops. Heaidng out of Cheyenne Tracks 1, 2, and 3 run side by side a short distance unti Wycon, where a fertilizer plant is situated. Heading up further Tracks 1 and 2 are linked back to #3 via Borie-Cut-off. After that the #3 is isolated from 1 and 2 until Dale. En-route to Dale, challeging grades lie ahead wih the summit of Sherman Hill, the highest area on the Transcontinental RR then it is downhill. Ate Dale Track #3 rejoins 1 and 2 then a short distance ahead #3 diverges back out heading to Laramie via Red Buttes. After Hermosa it is all smooth running through the scenery until Laramie, where another yard is located and a cement plant just outside town on Track #3. Included is 4 engines, a ES44AC, SD70M, SD40-2 and SW10 Switcher #96. Lots of rolling stock in it as well. I recommend this fantastic route!
Verfasst: 9. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein