Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2015.

Nutzerreviews: Positiv (25 Reviews)
Veröffentlichung: 7. Juni 2012
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Inhalte zum Herunterladen

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2015.

London to Brighton kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Commuter Europe Collection kaufen

Enthält 5 Artikel: Train Simulator: DB BR423 EMU Add-On, Train Simulator: First Capital Connect Class 319 EMU Add-On, Train Simulator: London to Brighton Route Add-On, Train Simulator: Munich-Augsburg Route Add-On, Train Simulator: Southern Class 421 ‘4CIG’ EMU Add-On

Class A4 Pacifics Collection kaufen

Enthält 3 Artikel: Train Simulator: Class A4 Pacifics Loco Add-On, Train Simulator: London to Brighton Route Add-On, Train Simulator: Southern Class 421 ‘4CIG’ EMU Add-On

 

Über dieses Produkt

Das Erweiterungsset "London to Brighton" bildet die 50 Meilen der Strecke von London Victoria Station nach Brighton nach und beinhaltet den "Class 377 Electrostar"

Seitdem die ersten Zugsimulationen erhältlich wurden, war die Strecke von London nach Brighton aus vielerlei Gründen von den Fans begehrt. Jetzt ist sie in ganz modernem Stil für den Train Simulator erhältlich. Das Erweiterungsset London nach Brighton beinhaltet eine sehr detaillierte Nachbildung des elektrischen "Class 377 Electrostar"-Zuges, der eine hohe Anzahl sehr realistischer Bedienungselemente besitzt. Hervorzuheben sind die Geschwindigkeitsregelung, Sicherheitsfahrschaltung, Waggonbeleuchtung und viele mehr. Halten Sie Ausschau nach zahllosen Sehenswürdigkeiten wenn Sie Ihren Zug über die Themse, hinter dem Battersea-Kraftwerk entlang, über die Clapham-Kreuzung (achten Sie auf die Southwest Klasse 450er) und East Croydon, am Gatwick Flughafen vorbei und über die Southdowns nach Brighton steuern. Mit 12 Szenarien und vielem, das erforscht werden möchte, bietet "London to Brighton" das bezaubernde Bild einer britischen Bahnstrecke mit vielen erfreulichen und herausfordernden Stunden für angehende Zugführer weltweit.

Hauptmerkmale:

Eine moderne, 50 Meilen lange, elektrifizierte Bahnstrecke vom Bahnhof London Victoria zum Bahnhof Brighton mit allen Bahnhöfen entlang dieser Strecke, inklusive Clapham Junction und Sehenswürdigkeiten wie das Battersea-Kraftwerk, der Flughafen London Gatwick, das Brighton & Hove Albion Stadion sowie das Brighton Lovers Walk Depot.
Der elektrisch betriebene Zug "Class 377 Electrostar" in Südausführung, mit Details wie Hauptschlüssel, Steuerung, Wagonbeleuchtung, zu öffnende Fenster, Depot-Pfeife und Sicherheitsfahrschaltung.
Computergesteuerte (nicht fahrbare) elektrische Zugeinheit "Class 450" in Southwest-Lackierung (die "Class 450" kann nicht vom Spieler gefahren werden, wurde aber aus Realismusgründen hinzugefügt).

Szenarien

3 freie Strecken und 12 Szenarios:
  • Der Electrostar (Einführung)
  • Burst Pipes
  • Capital Commuter
  • City Express
  • Express Preparation
  • Landslide Victory
  • League Cup Special
  • Purley Plougher
  • Seaside Express
  • Smitham Snoozer
  • South Down Splitter
  • Southern Connection

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows® XP / Vista / 7 / 8
    • Prozessor:Prozessor: 2,8 GHz Core 2 Duo (3,2 GHz Core 2 Duo empfohlen), AMD Athlon MP
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:512 MB mit Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe ausschließlich)
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:6 GB HD frei
    • Sound:Direct X 9.0c kompatibel
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
    Empfohlen:
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
Hilfreiche Kundenreviews
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Verfasst: 28. Februar
The route (at first at least) has been ridiculously unstable to use for scenario editing, and speaking of scenarios, can become a nightmare to make given its lack of portals to use.

But, living beside the mainline myself, it feels a rather homely route to drive on, and one of my favourite. For driving, I'll always seem to return to it.

To me, my pros and cons for this route are separated partly by whether you make scenarios for this route, or just drive them.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 9. Mai
One of the best routes Ever i congatleate anyone who made this place and i will be doing a sanario called Derailed train
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Verfasst: 2. Mai
This route was my first route I ever played when I buyed Train Simulator 2013. Now, I got South London to Brighton and South London and Thameslink to unlock the scenary in Hove. The Class 375 and 450 is unusable for scenarios unless in the Steam Workshop. You can have Class 375 scenarios if buying the South London Network (no scenarios for the 375 in the London Faversham High Speed also) and the Class 450 for Portsmouth Direct Line. There are more scenarios if you buy the FCC Class 377 (Unfortunately, costs an extra £11.99 for the FCC livery [In present, it runs in Thameslink livery. if you want the Thameslink livery, it could be in Mediafire] Also, has 3 extra scenarios).

But at first when buying TS2013 after exploring the L2B, I really want to make a scenario but it was unstable to use but I unlocked it luckily. I still recommend this DLC.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Verfasst: 18. Februar
Fantastic Route, 1 of mah most played routes.
Ah have been on this line quite a few times, plus Ah live near it. Would go on it more, but train tickets are too expensive.

Would be cool if they extend it thro to Eastbourne or Ore (Hastings) maybe even Ashford, have a complete route there.
Also add some Gatwick Express trains. like the new Class 387 or the Class 460.

Class 377 in mah opinion is 1 of the best EMU's, sure the seats are uncomfortable, but driving wise fast braking and accelaration.

It's a must buy (not for £25 of course. During sales).
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 2. März
This route is great if you like Modern trains that do every thing from stopping service to fast express services! which i do so i will recommend this!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig