Schlüpfe im preisgekrönten Spiel STAR TREK in einer originellen Co-Op-Erfahrung in die Rollen von zwei der größten Science-Fiction-Helden aller Zeiten: Kirk und Spock. Angesiedelt im 23. Jahrhundert des neuen Universums des beliebten Star Trek Reboots aus dem Jahr 2009, tauchen die Spieler in diesem deckungsbasierten Shooter in...
Nutzerreviews: Ausgeglichen (514 Reviews)
Veröffentlichung: 23. Apr. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Star Trek kaufen

 

Über dieses Spiel

Schlüpfe im preisgekrönten Spiel STAR TREK in einer originellen Co-Op-Erfahrung in die Rollen von zwei der größten Science-Fiction-Helden aller Zeiten: Kirk und Spock. Angesiedelt im 23. Jahrhundert des neuen Universums des beliebten Star Trek Reboots aus dem Jahr 2009, tauchen die Spieler in diesem deckungsbasierten Shooter in actiongeladene Kämpfe und eine anspruchsvolle Story ein.


  • Authentisches Star Trek Universum
  • Co-Op-Gameplay mit Kirk und Spock (nur Online-Co-Op)
  • Episches Action-Adventure"

Systemanforderungen

    Minimum:
    • OS:Windows XP SP2
    • Processor:Intel Core 2 @ 2GHz / AMD Athlon 64 X2 4200+
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:Nvidia Geforce 9600/ ATI Radeon HD 2900 GFX RAM: 512 MB
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:8 GB HD space
    • Sound:DirectX Compatible
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    Recommended:
    • OS:Windows Vista or higher
    • Processor:2.4 GHz quad core or higher
    • Memory:4 GB RAM
    • Graphics:Nvidia GeforceGTX 560/ATI Radeon HD 5850 or better GFX RAM: 1GB or more
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:8 GB HD space
    • Sound:DirectX Compatible
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
23.7 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Juli
Ich war selber nie ein Trekkie Fan. Sprich, ich habe nie die Serie geguckt (bis auf wenige Folgen in der Kindheit) und auch keinen Kinofilm gesehen. Folglich kann ich das Spiel nur vom reinen Spielspaß her bewerten und nicht in Relation, zur Film/Serienvorlage und somit sagen, ob es gut oder schlecht umgesetzt worden ist.

Aber das Spiel selbst würde ich in jedem Fall weiter empfehlen. Wie es sich im Single Player spielt, mit der K.I. als Begleitung, weiss ich nicht, da ich es mit einem Kumpel im Coop durchgespielt habe und gerade ein zweites Mal im Coop durchspiele. Ich habe halt hier und da mal gelesen, das die K.I. wohl nicht sonderlich helle ist und damit geht der Spielspaß wohl eher flöten. Aber mit einem Freund zusammen, ist das ganze eigentlich kein Problem.

Pro:
Unterschiedliche Spielwelten. Mal in Raumstationen, mal in Außenarealen von Raumstationen, mal auf Planeten, mal nur mit dem Anzug durchs All sausend. Cool.

Ein Skillsystem, womit man Phaser und Tricorder mit diversen Updates verbessern kann.

Viele Dinge, die man mit Hilfe des eigenen Tricorders aufspüren und scannen kann. Ob Pflanzen, Waffentypen, Viren, Tablets usw. Und es gibt auch eine Menge fermder Tricorder, die es zu scannen gilt, die wiederum die Geschichte mit ein paar mehr Infos via Audiobotschaft nähren. Und all diese Dinge, geben wiederum Punkte für das Skillsystem.

Spielzeit ist in Ordnung (Weiss nicht mehr genau die Spielzeit vom ersten Durchlauf, aber mehr als 10 Stunden sitzt man hier schon dran).

Boni Aufgaben (keinen Alarm auslösen/infizierte Crewmitglieder nicht töten). (Gibt ebenfalls Punkte für den Skilltree).

Amüsante Zankereien zwischen Spock und Kirk.

Contra:
Leider gibt es immer noch ein paar Bugs, die offensichtlich bis heute (Stand Juli 2015) nicht gefixt worden sind. Beispielsweise (ist vielleicht nicht unbedingt ein Bug), wäre es hilfreich gewesen, wenn man durch seinen Partner hätte hindurchgehen können. So kommt es immer wieder vor, das man, wenn man z.B. durch eine Tür gehen möchte oder aus dem Aufzug steigen, immer wieder dem Partner Platz machen muss, weil man nicht gleichzeitig hindurch kann.

Im großen und ganzen habe ich sonst kaum einen Bug festgestellt, bis zu dem Zeitpunkt, wo man in der Gorn Welt landet. Hier kann es durchaus mal vorkommen, das man durch den Boden fällt oder einer von beiden die Animation der zuletzt ausgeführten Aktion (schwimmen, über einen Balken balancieren), auch nach der Aktion, in der Luft schwebend fortführt. So bleibt einem nichts anderes übrig, als den letzten Checkpoint zu laden.

Kein freies Speichern. Das nervt. Egal in welchem Spiel.

Die "Hack-Rätsel"/Minispiele können manchmal ein wenig nerven. Nichts was wirklich tierisch stört, aber... naja ;)

Keine deutsche Sprachausgabe (Audio), leider nur Untertitel. (Stört mich nicht, insbesondere den wahren Fans liegt die Originalsprache ja eher am Herzen. Aber es gibt ja bestimmt jemand, der es nicht so mit Englisch hat).

Der letzte Punkt wäre für jene, die das Spiel mehrfach durchspielen möchten. Wer das Spiel schon einmal durchgespielt hat, hat natürlich alle Missionen bereits freigeschaltet. Ärgerlich, wenn man auch zum zweiten Mal den Coop als Host führt und dann dem nächsten Coop Partner gar nicht mehr sagen kann, wo man zuletzt eigentlich stehen geblieben war, wenn man bereits einmal zusammen gespielt hat. Denn eigene Saves gibt es wie gesagt nicht. Das Spiel hakt sozusagen alle erledigten Missionen ab. Somit muss mir also immer der Coop Partner sagen, wo wir zuletzt waren (oder er macht das Spiel auf). Ist kein Untergang, hätte man aber bedenken können.

Das gleiche gilt dann, für all die zu entdeckenden Items (Tricorder Audio Logs, Pflanzen usw). Einmal gescannt, werden sie mir beim nächsten Durchlauf nicht mehr angezeigt. Hier hätte man die Items vielleicht zumindest farblich markieren können. Vielleicht für Grün = habe ich schon, Rot = habe ich noch nicht. So ist mein neuer Coop Partner gezuwngen, selbst nochmal jeden Winkel abzulaufen, schließlich kann man sich dadurch nicht mehr aufteilen und ich kann ihm nicht helfen, wenn ich nicht mehr sehe, ob es hier etwas zu scannen gibt, oder nicht. Schade.

--------------------------------------------------------
Unterm Strich (Wortspiel unbeabsichtigt) :D, halte ich Star Trek für ein solides Coop Spiel. Mir hat es Spaß gemacht, die eingangs erwähnten Sticheleien zwischen Kirk und Spock bringen einen auch immer mal wieder zum schmunzeln.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
11.8 Std. insgesamt
Verfasst: 15. August
Rather repetitive, forced co-op action, with plenty of bugs, "what the heck should I do next" and "what the heck did I do wrong" moments, but it does manage to capture the feeling of the first movie of the alternate timeline reboot star trek. The positive side about having to play co-op with an AI is that you can delegate many of the more annoying tasks to the AI.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
8.7 Std. insgesamt
Verfasst: 27. August
Don't know why this game has so many bad reviews. Im guessing this games is too dank for peasants to handle. It's not like you get stuck in the loading gates, fall through the map or any animation glitching. This game has so many bugs, glitches and problems its amusing, It's so bad that It's actually good especially when you're playing Co-op with a friend.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 8 Personen (63%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
9.7 Std. insgesamt
Verfasst: 15. August
Not bad as a coop game. A little janky. Features those charming characters you know and love; the rebel alliance.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
7.6 Std. insgesamt
Verfasst: 27. August
This game is AWSOME, Crashing during Loading Gates, Animation glitches and So much ♥♥♥♥ you'd need a siv to figure it out!! 10/10 Best game of the Year, those console peasants should be jealous!
Mike Ceeptain
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig