Tief in der Unterwelt von Ardania wächst eine Bedrohung von ungeahnter Bosheit mit einem unstillbaren Hunger nach Zerstörung heran. Beschworen aus den Tiefen des bodenlosen Abgrunds, wurde der (ehemals) mächtige Báal-Abaddon von seinem Thron aus Schädeln gerissen und an einen irdischen, wenig beeindruckenden Körper gebunden (er ist ein...
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (302 Reviews) - 46 % der 302 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 14. Feb. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Impire kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-75%
$19.99
$4.99

Pakete, die dieses Spiel enthalten

World of Ardania Bundle kaufen

Enthält 7 Artikel: Defenders of Ardania, Impire, Majesty 2 Collection, Majesty Gold HD, Warlock - Master of the Arcane, Warlock 2 E-book: The Great Mage Game, Warlock 2: The Exiled

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

 

Über dieses Spiel

Tief in der Unterwelt von Ardania wächst eine Bedrohung von ungeahnter Bosheit mit einem unstillbaren Hunger nach Zerstörung heran. Beschworen aus den Tiefen des bodenlosen Abgrunds, wurde der (ehemals) mächtige Báal-Abaddon von seinem Thron aus Schädeln gerissen und an einen irdischen, wenig beeindruckenden Körper gebunden (er ist ein Imp, ok?), um dem nicht wirklich talentierten Zauberer Oscar van Fairweather zu dienen. Unglücklicherweise für van Fairweather ist das Glück der Verdammten auf der Seite Báals und bald wird er sich befreien, um sein eigenes dunkles majestätisches "Imperium" zu errichten.

Übernehmen Sie die Kontrolle über den Dämon Báal-Abaddon bei seinem Versuch, seine ehemals mächtige Höllengestalt zurück zu erlangen. Mit der Unterstützung dutzender kleiner und großer Kreaturen der Finsternis sowie einem Arsenal an Zaubersprüchen helfen Sie dabei, eine Unterwelt der Kerker von grenzenlosem Übel und Garstigkeit zu erschaffen, um all jene nervtötenden Helden von Ardania zu stoppen, die seine Rückkehr zu alter Größe ruinieren würden.

Hauptmerkmale


  • Erwecken Sie einen Dämon aus dem Abgrund, entwickeln Sie ihn zu einem mächtigen Kerkermeister und passen Sie ihn durch Waffen- und Rüstungsupgrades an.
  • Gestalten Sie Ihren eigenen Dungeon, bauen Sie unterschiedliche Arten von Räumen ein und stellen Sie verrückte Fallen auf, um ihre Feinde zu stoppen.
  • Schlagen Sie die Helden zurück, die Ihre Pläne vereiteln wollen, oder nutzen Sie ihre Seelen, um Ihren Dungeon zu erweitern.
  • Rekrutieren Sie eine Unmenge an Kreaturen, die stärker werden und verbessern Sie deren Ausrüstung.
  • Terrorisieren Sie Ardania, indem Sie verschiedene Orte überfallen und dabei Schätze und andere Reichtümer auf Ihrem Weg sammeln.
  • Schalten Sie einzigartige magische Karten frei, die Sie nach Belieben zu einem Deck zusammenstellen, der ihrem Spielstil am besten entspricht.
  • Spielen Sie die Kampagne allein oder kooperativ mit Freunden oder konfrontieren Sie Ihre Freunde in unterschiedlichen Mehrspielermodi.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: Intel® Core™2 Duo Prozessor E8400 3,0GHz oder AMD Athlon 64 X2 6000+
    • Speicher: 3 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA® GeForce 8800 oder ATI Radeon®3000 Grafikkarte mit 512 MB dediziertem Speicher
    • DirectX®: 9.0
    • Festplatte: 3 GB frei
    • Sound: DirectX-kompatible Soundcard
    • Andere Anforderungen: Breitband-Internetverbindung
    • Zusätzliche Informationen: 3-Tasten-Maus, Tastatur, Lautsprecher, Internetverbindung für Mehrspielermodus
    Empfohlen:
    • Zusätzlich: 3-Tasten-Maus, Tastatur, Lautsprecher, Internetverbindung für Mehrspielermodus
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Ausgeglichen (302 Reviews)
Kürzlich verfasst
Hartifax
( 1.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 21. Mai
It's straight ♥♥♥♥.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Siliziumwesen
( 13.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 14. Mai
war leider ein fehlkauf. anfangs noch vielversprechend aber das gameplay wird schnell langweillig bzw, man macht eigentlich immer das selbe. Hab auf einen guten Dungeon Keeper 2 klon gehofft aber leider fehlanzeige. Dafür empfehle ich Dungeons 2. bis jetzt der beste DK2 klon den ich kenne. Schade eigentlich, denn dieses spiel schien vielversprechend...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
J3tski
( 41.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 10. Mai
I wanted it so bad to be DK3. Was it? No. Did it come close? Not really.
It was a very enjoyable game on its own. If you buy it expecting DK3 you won't get it.
But what you will get is a cool little dungeon builder, although limited, is still fun to lay out. It was fun to set the traps and stuff and wipeout heroes.
There isn't alot of replayability in this title. I played it twice and then it kind of died. There isn't really much that will make you want to do it all again a bunch of times.
It would have been nifty and you could make your demon way bigger and badder.

7/10 would recommend if you want a closeish DK
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Walker Trips
( 13.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 13. April
Impire is quite fun. Humorous, well voiced and narrated and pretty if you want a dark game. It progresses slowly and whilst the take by the hand tutorial can be tedious... it can also be turned off and it isn't as buggy as some people have made out. Work your way around in different demonic squads and raid ♥♥♥♥ and evolve your minion. I'm only a little into it, but not bored after a couple hours. Certainly doesn't deserve such bad reviews. If you like dark humour especially give it a try at least and have a chuckle.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Snus
( 1.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Februar
The worst Dungeon Keeper clone you could possibly imagine.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Henry Gloval
( 2.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 12. Februar
Like Dungeon Keeper 2, but with all the fun taken out.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Homer
( 5.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 10. Januar
Not good enough,

Slow, broken controls very slow campaing and stupid jokes.

Not worth the 0.90 euros i paid for it on ♥♥♥ for it.

ps: i still believe in the Return of Dungeon Keaper
Hilfreich? Ja Nein Lustig
vampire17
( 2.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 3. Januar
Seemed fun at first but becomes very monotonous after an hour of playing.
+humor
+playing as a bad guy (still rare)
+not many games in the dungeon keeping genre
+not bad graphics

-gets boring quickly
-repeatable side quests
-escalates slowly
Hilfreich? Ja Nein Lustig
YahavDskull
( 5.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 14. Dezember 2015
Was fun at first, it is somewhat humorous but the gameplay is kinda boring after a few levels and slow too
Hilfreich? Ja Nein Lustig
aaron
( 13.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 21. November 2015
ess ist unlustig, unmotivierend, und allgemein langweilig
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
8 von 11 Personen (73 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
2.8 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Juli 2014
Ich muss sagen, dass ich nach meinem Kauf sehr enttäuscht war.

Nette Geschichte aber sehr langweiliges Spiel.

Es gab nichts, was mich ermutigen konnte dieses Spiel auch nur ansatzweise weiter zu spielen. Es ist u.a. eines der schlechtesten Games die ich je in die Finger bekam. Das lag aber auch an den hohen Erwartungen, die ich in dieses Werk gesetzt habe. Es sah auf dem ersten Blick so gut aus und auch ich wollte ein Stück "Dungeon Keeper" abhaben, auch wenn es nicht das Gleiche sein soll, doch das habe ich auch nicht erwartet. Es sollte einfach fesseln und das tat es nicht.

Im Grunde ist es nichts weiter, als: Minions ausbilden, Helden verhauen, Schätze einsacken. Fertig. Das alles jedoch lieblos und dumpf gestaltet, auch wenn es sich, von der Grundidee her, interessant anhören mag.

Nix was einen tiefer ins Spiel sinken lässt, vieles wirkt sehr oberflächlich.

Das Spielprinzip bei Impire war keineswegs spannend, eher fade, auch wenn es, scheinbar, beinahe überall versucht sich positiv darzustellen (vor allem in den Videos). Fallt nicht darauf herein, denn es lohnt sich nicht!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.2 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Oktober 2015
Akzeptabler Dungeon Keeper Klon, mit einer grausamen Vertonung (Baal´s Stimme ist einfach schrecklich) und einer ziemlich repetiver Kampagne.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Oktober 2015
My empire!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 12 Personen (42 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
2.7 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Dezember 2013
Ich habe mich gefreut, dass dies eine Art Dungeon Keeper Klon wird, allerdings ist dieses Game einfach nur nicht sein Geld wert (5€ im Sale). Es mag viel Arbeit drin stecken, aber es hat mich einfach nicht überzeugt.
Ich warte auf War for the Overlord.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 6 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
16.3 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juli 2013
Kann das Spiel nur empfehlen. Wer Dungeon Keeper noch kennt oder überhaupt kennt sollte dies mal ausprobieren :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 6 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
59.1 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Januar 2014
Cooler Dungeon Keeper Klon mit viel Schwarzem Humor. Leider nur im englischem Audioformat
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 4 Personen (25 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
5.6 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November 2015
Nicht zu empfehlen nicht nur dreist geklaut DK!
Auch noch scheiße umgesetzt!
Doungens (genau so dreist ) aber doch spielerisch sehr viel besser umgesetzt.
Man sollte auf keinen Fall das Spiel sich holen, wenn man mit einen Gehörten, Sense schwingenden,
Rothäutigen ungetüm und den leben als Herrn der Unterwelt etwas anfangen kann!!
Alle anderen könn sich selbst eine Meinung bilden
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 9 Personen (11 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.2 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Januar 2014
Ganz witziges Spiel :D macht Spaß
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
99 von 106 Personen (93 %) fanden dieses Review hilfreich
5 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
32.1 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Dezember 2014
Humorous Dungeon Keeper like game.

Pros
- Good beginning story - lord of the pit to sidekick of a loser
- I love stories from the perspective of the bad guys
- The demon, your champion, really does grow to be a bad ♥♥♥. You get served very easily towards the beginning, but at the end you've reclaimed your lord of the pit status
- Session skill tree. Points are earned through almost every action (i.e. killing heroes, crafting items, raiding, etc.) You unlock new branches of the skill tree mostly through exploration/side quests that can be interesting
- Squad combinations can lead to good bonuses (plus to crit, defense, etc.) encouraging the player to mix and match

Cons
- Storyline grows weaker throughout the game
- Clunky controls (i.e. assign worker to repair room, but game doesn't auto assign him to then work it). Launch Game vs. Load Game between stages - if you hit load instead of launch it takes you to your last saved slot instead of the next level - why is this even on the page?
- Camera - cut scenes frequently have you looking in a different direction super zoomed in
- Ladders - the attempt to keep you on your toes while you accomplish main and side quests. Decent concept, but they happen at regular intervals and with your ability to teleport yourself or squads directly most any where, this becomes zoom out, find ladders, teleport squads, and go back to what you were doing
- Traps play almost no role
- Almost necessary to play with Priests and Overlords
- Runes disappearing? Played the entire game through and still had some empty rune slots. Some would show unlocked at the end of a successful mission, but not appear on the next mission. Not sure if they were meant to be passive, but could not find a way to view them
- Demon upgrades - no way to preview before selecting so be warned!
- Session skill tree. Mentioned above as a plus. Unfortunately, if you want to build a ton of traps, summon a horde, equip your squads to the teeth, etc. you'll only get so many points for each route. What this means is that you're going to build x number of rooms, build x number of traps, equip x number of minions, craft x number of items, dig x number of tiles, etc. I really felt like this was the major failing of the game. I picked the exact same skill tree items for about 3/4 of the game. This pigeon holes you into the same rooms, same units, and same path to victory again and again.
- Difficulty. I play most games on normal expecting to have some challenges, but not pull my hair out. If your demon dies, he respawns about five seconds later and you can teleport him right back in. The only way you die is if they destroy a treasure room? It is strange. My demon died quite a bit in the beginning, but I was never in danger of losing a stage. This makes the game a total grind. I'd recommend bumping it up if you expect any challenge.
- For a humorous game, the jokes were really hit and miss and mostly miss.
- Voice for the demon is good when you're still a little imp, but really needed to change after you reclaim your stature.
- Ending was just strange

Overall, if you like the genre then you might give it a whirl, but I wouldn't pay more than $5 for it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
79 von 97 Personen (81 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
15.2 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Dezember 2013
It looks fun, it starts out ok, then the micro-managment makes it feel like work. Work at a boring, mundane desk job. All the rooms have a preset lay-out and size taking away some of the dungeon building creativity.

Then you go adventure, but your minions are hungry so you have to send them back to the dungeon to feed them, by the time they arrive back at the battle they are half-way to hungry again.

Then the ladders apprear. The annoying ladders they say are needed for "balance". Maybe to balance out the boring micromanagement between ladders and hungry minions, but adds little to nothing to gameplay.

The game has received almost no updates or attempt at fixing the game-play at all. Paradox has our money and gave up on the game, don't give them your money too, just move on.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig