Tief in der Unterwelt von Ardania wächst eine Bedrohung von ungeahnter Bosheit mit einem unstillbaren Hunger nach Zerstörung heran. Beschworen aus den Tiefen des bodenlosen Abgrunds, wurde der (ehemals) mächtige Báal-Abaddon von seinem Thron aus Schädeln gerissen und an einen irdischen, wenig beeindruckenden Körper gebunden (er ist ein...
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (308 Reviews) - 45 % der 308 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 14. Feb. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Impire kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

World of Ardania Bundle kaufen

Enthält 7 Artikel: Defenders of Ardania, Impire, Majesty 2 Collection, Majesty Gold HD, Warlock - Master of the Arcane, Warlock 2 E-book: The Great Mage Game, Warlock 2: The Exiled

 

Über dieses Spiel

Tief in der Unterwelt von Ardania wächst eine Bedrohung von ungeahnter Bosheit mit einem unstillbaren Hunger nach Zerstörung heran. Beschworen aus den Tiefen des bodenlosen Abgrunds, wurde der (ehemals) mächtige Báal-Abaddon von seinem Thron aus Schädeln gerissen und an einen irdischen, wenig beeindruckenden Körper gebunden (er ist ein Imp, ok?), um dem nicht wirklich talentierten Zauberer Oscar van Fairweather zu dienen. Unglücklicherweise für van Fairweather ist das Glück der Verdammten auf der Seite Báals und bald wird er sich befreien, um sein eigenes dunkles majestätisches "Imperium" zu errichten.

Übernehmen Sie die Kontrolle über den Dämon Báal-Abaddon bei seinem Versuch, seine ehemals mächtige Höllengestalt zurück zu erlangen. Mit der Unterstützung dutzender kleiner und großer Kreaturen der Finsternis sowie einem Arsenal an Zaubersprüchen helfen Sie dabei, eine Unterwelt der Kerker von grenzenlosem Übel und Garstigkeit zu erschaffen, um all jene nervtötenden Helden von Ardania zu stoppen, die seine Rückkehr zu alter Größe ruinieren würden.

Hauptmerkmale


  • Erwecken Sie einen Dämon aus dem Abgrund, entwickeln Sie ihn zu einem mächtigen Kerkermeister und passen Sie ihn durch Waffen- und Rüstungsupgrades an.
  • Gestalten Sie Ihren eigenen Dungeon, bauen Sie unterschiedliche Arten von Räumen ein und stellen Sie verrückte Fallen auf, um ihre Feinde zu stoppen.
  • Schlagen Sie die Helden zurück, die Ihre Pläne vereiteln wollen, oder nutzen Sie ihre Seelen, um Ihren Dungeon zu erweitern.
  • Rekrutieren Sie eine Unmenge an Kreaturen, die stärker werden und verbessern Sie deren Ausrüstung.
  • Terrorisieren Sie Ardania, indem Sie verschiedene Orte überfallen und dabei Schätze und andere Reichtümer auf Ihrem Weg sammeln.
  • Schalten Sie einzigartige magische Karten frei, die Sie nach Belieben zu einem Deck zusammenstellen, der ihrem Spielstil am besten entspricht.
  • Spielen Sie die Kampagne allein oder kooperativ mit Freunden oder konfrontieren Sie Ihre Freunde in unterschiedlichen Mehrspielermodi.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: Intel® Core™2 Duo Prozessor E8400 3,0GHz oder AMD Athlon 64 X2 6000+
    • Speicher: 3 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA® GeForce 8800 oder ATI Radeon®3000 Grafikkarte mit 512 MB dediziertem Speicher
    • DirectX®: 9.0
    • Festplatte: 3 GB frei
    • Sound: DirectX-kompatible Soundcard
    • Andere Anforderungen: Breitband-Internetverbindung
    • Zusätzliche Informationen: 3-Tasten-Maus, Tastatur, Lautsprecher, Internetverbindung für Mehrspielermodus
    Empfohlen:
    • Zusätzlich: 3-Tasten-Maus, Tastatur, Lautsprecher, Internetverbindung für Mehrspielermodus
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Ausgeglichen (308 Reviews)
Kürzlich verfasst
Siliziumwesen
13.9 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Mai
war leider ein fehlkauf. anfangs noch vielversprechend aber das gameplay wird schnell langweillig bzw, man macht eigentlich immer das selbe. Hab auf einen guten Dungeon Keeper 2 klon gehofft aber leider fehlanzeige. Dafür empfehle ich Dungeons 2. bis jetzt der beste DK2 klon den ich kenne. Schade eigentlich, denn dieses spiel schien vielversprechend...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Lord Darkon
13.5 Std. insgesamt
Verfasst: 21. November 2015
ess ist unlustig, unmotivierend, und allgemein langweilig
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Sereex
12.9 Std. insgesamt
Verfasst: 3. November 2015
Bin von dem Spiel sehr enttäuscht. Versprochen wurde eine Art Dungeon Keeper, aber Empire kann dem alten Dungeon Keeper nicht ansatzweise das Wasser reichen.
Die Grafik ist sehr dürftig für eine so neues Spiel: Schlechte Texturen und Schatten (Das konnte DK 2 schon besser). Gesichter und Zwischensequenzen sind nicht animiert (Letzteres war sogar in DK 1 besser...).
Die Sorry ist Platt, die Charaktere uninteressant und der vermeintliche Bösewicht kommt wie eine Witzfigur rüber. Außerdem ist das Setting viel zu hell.
Die Baumechanik ist sehr schwach. Es gibt nur wenige Räume, und diese haben eine vorgegebene Form und Größe. Eine saubere, individuelle Planung des Dungeons scheitert oft daran, dass die Räume nicht mehr zu den Gängen passen.
Zur Spielmechanik:
Um Ressourcen zu bekommen schickt man vier-Mann Kommandos an die Oberfläche. Die kämpfen dann allein. Man hat keinen Einfluss auf die Kämpfe, kann sie sich aber angucken. Unter der Erde muss man seinen Dämon (ne Heldeneinheit) und einige Truppen durch vorgefertigte Labyrinte schicken. Dabei verreckt oft die Mehrzahl der Truppen und recht oft auch der Held. Der Verlust des Dämons macht dabei nichts, den gibt es immer gratis zurück. Warum also drauf aufpassen?

Fazit:
Wer einfache Rätzel lösen will und über die total platten, nervigen Dialoge der Charaktere hinwegsehen kann, kann sich das Spiel mal im Sale ansehen.
Wer aber dünstere Aktion, Strategie, die Kontrolle über einen großen dunklen Dungeon, eine gute Story und ernstzunehmende Bösewichte sucht, ist hier völlig falsch.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Pad1us
5.6 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November 2015
Nicht zu empfehlen nicht nur dreist geklaut DK!
Auch noch scheiße umgesetzt!
Doungens (genau so dreist ) aber doch spielerisch sehr viel besser umgesetzt.
Man sollte auf keinen Fall das Spiel sich holen, wenn man mit einen Gehörten, Sense schwingenden,
Rothäutigen ungetüm und den leben als Herrn der Unterwelt etwas anfangen kann!!
Alle anderen könn sich selbst eine Meinung bilden
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Indrik Boreale
7.2 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Oktober 2015
Akzeptabler Dungeon Keeper Klon, mit einer grausamen Vertonung (Baal´s Stimme ist einfach schrecklich) und einer ziemlich repetiver Kampagne.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MrKlark
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Oktober 2015
My empire!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MdMarkX
5.7 Std. insgesamt
Verfasst: 25. April 2015
The clunky Controls really killed this game for me.
Do not buy!
Buy instead Dungeons 2 its way better!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
wuffi.b
15.6 Std. insgesamt
Verfasst: 16. April 2015
Furtchbar!
Dungeonkeeper erwartet und NICHTS bekommen.

Bis heute 15 Min gespielt!!
Finger weg
Hilfreich? Ja Nein Lustig
stramm.m
22.1 Std. insgesamt
Verfasst: 5. März 2015
kommt leider an " Dugeon Keeper " nicht ran
Hilfreich? Ja Nein Lustig
LostCause
29.7 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Dezember 2014
Seit so vielen Jahren warte ich auf einen würdigen Nachfolger eines meiner Lieglingsspiele aus vergangenen Tagen: Bullfrogs Meisterwerke "Dungeon Keeper 1 und 2".

Dieses Spiel hat gute Ambitionen in die richtige Richtung.
Man hat lange Spaß an den kleinen Imps, den lustigen Dialogen und der düsteren Umgebung.
Ihr baut euch in jedem Level ein kleines dunkles Reich mit euren kleinen Helferlein auf. Erkundet die Höhlenwelt, erschafft jede Menge Räume für die verschiedenen Belange eurer Kreaturen und bildet immer neue Truppen die ihr dann zur Verteidigung oder den Angriff nutzt, oder sendet sie in die Welt hinaus, um Angst und Schrecken zu verbreiten. Das Ziel ist immer das selbe: Vernichtet die "Guten" und werdet der böse Herrscher, der ihr einst wart.

Das Konzept ist gut, jedoch wird es mit der Zeit etwas eintönig, da man im Endeffekt immer das gleiche macht, nur mit schwereren Gegnern und besseren Truppen. Der Spaß auf Dauer bleibt also leider aus.
Trotzdem kann ich es für einen günstigen Preis empfehlen.

Fazit: Wenn ihr ein paar Euros übrig habt und mal wieder der böse Lord sein wollt, istn es durchaus einen Kauf wert. Erwartet jedoch keinen Kracher.

Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
9 von 12 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
2.8 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Juli 2014
Ich muss sagen, dass ich nach meinem Kauf sehr enttäuscht war.

Nette Geschichte aber sehr langweiliges Spiel.

Es gab nichts, was mich ermutigen konnte dieses Spiel auch nur ansatzweise weiter zu spielen. Es ist u.a. eines der schlechtesten Games die ich je in die Finger bekam. Das lag aber auch an den hohen Erwartungen, die ich in dieses Werk gesetzt habe. Es sah auf dem ersten Blick so gut aus und auch ich wollte ein Stück "Dungeon Keeper" abhaben, auch wenn es nicht das Gleiche sein soll, doch das habe ich auch nicht erwartet. Es sollte einfach fesseln und das tat es nicht.

Im Grunde ist es nichts weiter, als: Minions ausbilden, Helden verhauen, Schätze einsacken. Fertig. Das alles jedoch lieblos und dumpf gestaltet, auch wenn es sich, von der Grundidee her, interessant anhören mag.

Nix was einen tiefer ins Spiel sinken lässt, vieles wirkt sehr oberflächlich.

Das Spielprinzip bei Impire war keineswegs spannend, eher fade, auch wenn es, scheinbar, beinahe überall versucht sich positiv darzustellen (vor allem in den Videos). Fallt nicht darauf herein, denn es lohnt sich nicht!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 3 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
7.2 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Oktober 2015
Akzeptabler Dungeon Keeper Klon, mit einer grausamen Vertonung (Baal´s Stimme ist einfach schrecklich) und einer ziemlich repetiver Kampagne.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 14 Personen (43 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
2.7 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Dezember 2013
Ich habe mich gefreut, dass dies eine Art Dungeon Keeper Klon wird, allerdings ist dieses Game einfach nur nicht sein Geld wert (5€ im Sale). Es mag viel Arbeit drin stecken, aber es hat mich einfach nicht überzeugt.
Ich warte auf War for the Overlord.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 6 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
75.7 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Januar 2014
Cooler Dungeon Keeper Klon mit viel Schwarzem Humor. Leider nur im englischem Audioformat
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 5 Personen (20 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
5.6 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November 2015
Nicht zu empfehlen nicht nur dreist geklaut DK!
Auch noch scheiße umgesetzt!
Doungens (genau so dreist ) aber doch spielerisch sehr viel besser umgesetzt.
Man sollte auf keinen Fall das Spiel sich holen, wenn man mit einen Gehörten, Sense schwingenden,
Rothäutigen ungetüm und den leben als Herrn der Unterwelt etwas anfangen kann!!
Alle anderen könn sich selbst eine Meinung bilden
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 3 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Oktober 2015
My empire!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 8 Personen (25 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
16.3 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juli 2013
Kann das Spiel nur empfehlen. Wer Dungeon Keeper noch kennt oder überhaupt kennt sollte dies mal ausprobieren :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 11 Personen (9 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
7.2 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Januar 2014
Ganz witziges Spiel :D macht Spaß
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
42.1 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Juli 2014
ist sehr schön kommt sagen wir ma fast an dungen keeper ran ^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
29.7 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Dezember 2014
Seit so vielen Jahren warte ich auf einen würdigen Nachfolger eines meiner Lieglingsspiele aus vergangenen Tagen: Bullfrogs Meisterwerke "Dungeon Keeper 1 und 2".

Dieses Spiel hat gute Ambitionen in die richtige Richtung.
Man hat lange Spaß an den kleinen Imps, den lustigen Dialogen und der düsteren Umgebung.
Ihr baut euch in jedem Level ein kleines dunkles Reich mit euren kleinen Helferlein auf. Erkundet die Höhlenwelt, erschafft jede Menge Räume für die verschiedenen Belange eurer Kreaturen und bildet immer neue Truppen die ihr dann zur Verteidigung oder den Angriff nutzt, oder sendet sie in die Welt hinaus, um Angst und Schrecken zu verbreiten. Das Ziel ist immer das selbe: Vernichtet die "Guten" und werdet der böse Herrscher, der ihr einst wart.

Das Konzept ist gut, jedoch wird es mit der Zeit etwas eintönig, da man im Endeffekt immer das gleiche macht, nur mit schwereren Gegnern und besseren Truppen. Der Spaß auf Dauer bleibt also leider aus.
Trotzdem kann ich es für einen günstigen Preis empfehlen.

Fazit: Wenn ihr ein paar Euros übrig habt und mal wieder der böse Lord sein wollt, istn es durchaus einen Kauf wert. Erwartet jedoch keinen Kracher.

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig